Sind Sie mit Ihrem OA-Arzt zufrieden?

Sind Sie mit Ihrem OA-Arzt zufrieden?
Sind Sie mit Ihrem OA-Arzt zufrieden?

Die Beziehung zwischen Arzt und Patient ist ein wichtiger Bestandteil bei der Behandlung von Krankheiten, insbesondere bei chronischen Erkrankungen wie Osteoarthritis (OA). Wie angenehm Sie sind, wenn es darum geht, mit Ihrem Gesundheitsdienstleister in Kontakt zu treten, kann sich auf alle Aspekte Ihres Behandlungsplans auswirken.

Hier sind einige Richtlinien zur Beurteilung eines OA-Arztes.

Was Sie bei Ihrem OA-Arzt beachten sollten

Untersuchungen zeigen, dass Menschen in ihrer eigenen Gesundheitsversorgung aktiver sind, wenn sie Ärzte haben, die sie mit Respekt und Fairness behandeln, gut kommunizieren und sich außerhalb des Büros engagieren. Zufriedene Patienten neigen eher zu gesundem Verhalten wie Blutdrucküberwachung, regelmäßiger Bewegung und Medikamenteneinnahme.

Suchen Sie bei der Suche nach einem OA-Arzt die folgenden Merkmale. Dies kann Ihre Behandlung im Gesundheitswesen optimieren.

1. Verantwortlichkeit

Wenn Sie an chronischer OA leiden, möchten Sie sicher sein, dass Sie einen verantwortlichen und erfahrenen Rheumatologen haben. Ihr Gesundheitsteam kann später andere Spezialisten, wie zum Beispiel einen Physiotherapeuten, Orthopäden oder Chiropraktiker, einbeziehen. Es ist wichtig, jeden dieser Ärzte auch zu bewerten.

2. Aktuelles Wissen

Die Arthritisforschung entwickelt sich ständig weiter. Ihr Arzt sollte über die neuesten Studien, Informationen und Behandlungstechniken auf dem Laufenden sein. Im Idealfall werden sie eine vertrauenswürdige Ressource für Ihre körperliche Behandlung sowie die finanziellen Angelegenheiten dieser Behandlung sein. Laut der Arthritis-Stiftung, wird ein guter Arzt bereit sein, mit Ihrer Versicherung zu gehen, wenn nötig.

3. Zugänglichkeit

Sie möchten, dass Ihr Arzt die Zeit hat, sich mit Ihnen zu treffen oder mit Ihnen zu sprechen. Die zugänglichsten Ärzte verwenden heute verschiedene Kommunikationsmittel, einschließlich Telefon, E-Mail, SMS oder virtuelle Besuche über FaceTime oder Skype. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auch mit dem Büropersonal wie den Schwestern, Rezeptionisten und Arzthelfern wohl fühlen.

Beurteilung Ihres OA-Arztes

Nachdem Sie sich für einen Gesundheitsdienstleister entschieden haben, ist es wichtig, Ihre Betreuung und Gesamterfahrung zu beurteilen. Das American Board of Internal Medicine entwickelte eine hilfreiche Umfrage, die Patienten ermutigt, über ihre Beziehung zu ihrem Arzt nachzudenken. Diese Analyse umfasst alles, ob Sie glauben, dass Ihr Arzt an Ihren Bedürfnissen interessiert ist oder ob Sie glauben, dass Ihr Arzt Ihnen gegenüber ehrlich ist.

Wenn Sie über die Rolle Ihres Arztes nachdenken, sollten Sie auch Ihre Rolle in der Arzt-Patient-Beziehung beurteilen. Bist du ehrlich wenn du Fragen beantwortest? Stellen Sie die richtigen Fragen und nehmen Sie am Behandlungsprozess teil?Sind Sie fleißig bei der Befolgung der Anweisungen Ihres Arztes? Denken Sie daran, es ist eine Zwei-Wege-Straße, und Sie spielen eine wichtige Rolle in der Dynamik mit Ihrem OA.