Weiblich Kondom

Weiblich Kondom
Weiblich Kondom: Nutzen, Wirksamkeit und Vorteile

Was sind Kondome für Frauen?

Kondome für Frauen Sie haben viele der gleichen Eigenschaften und Vorteile wie männliche Kondome: Sie verhindern die Schwangerschaft, indem sie verhindern, dass Sperma während des Geschlechtsverkehrs in die Vagina gelangt und schützen vor sexuell übertragbaren Infektionen wie HIV / AIDS und Virushepatitis.

Weiblich Kondome sind Latexbeutel, die du in deine Vagina steckst und an beiden Enden flexible Gummiringe hast, deren eines Ende das Kondom wie ein Anker in deiner Vagina hält und das andere Ende beim Sex außerhalb deiner Vagina.

Laut der Mayo Clinic sind die einzigen von der FDA zugelassenen Kondome für Frauen der FC1 und der FC2, der FC1 aus Kunststoff wird nicht mehr hergestellt, der FC2 besteht aus syn thethic Gummi genannt Nitril und ist das einzige verfügbare Frauenkondom, das FDA genehmigt ist.

VerwendungWie benutzt du ein Kondom für Frauen?

Es ist wichtig, die Anweisungen zu lesen, bevor Sie ein Kondom verwenden. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen, um es richtig einzufügen. Um ein Kondom für Frauen zu verwenden, stecken Sie es vor dem Geschlechtsverkehr in Ihre Vagina. Der innere Ring des Kondoms sollte so weit wie möglich gegen die Zervix gedrückt werden. Der äußere Ring sollte außerhalb Ihrer Vagina bleiben. Achten Sie darauf, das Kondom nicht zu zerreißen oder zu verdrehen, während Sie es einführen.

Während des Geschlechtsverkehrs sollte der Penis Ihres Partners in das Kondom eindringen, ohne direkten Kontakt mit Ihrer Vagina zu haben. Nach dem Geschlechtsverkehr, drehen Sie den äußeren Ring des Kondoms und ziehen Sie es vorsichtig aus Ihrer Vagina. Achten Sie darauf, keinen Samen zu verschütten, während Sie ihn entfernen. Sie können Ihr Kondom für Frauen bis zu acht Stunden vor dem Geschlechtsverkehr einführen, aber Sie sollten es sofort nach der Ejakulation entfernen.

Sie können Gleitmittel oder Spermizid verwenden, um den Komfort und die Wirksamkeit Ihres Kondoms für Frauen zu verbessern. Verwenden Sie es nie mit einem Kondom für Männer. Die Reibung zwischen beiden Kondomen kann dazu führen, dass sie reißen und versagen. Verwende niemals ein Kondom für Frauen.

EffektivitätWie effektiv sind Kondome für Frauen?

Wie Kondome für Männer sind Kondome für Frauen sehr wirksam, wenn sie korrekt und konsistent verwendet werden. Die Forschung über die Erfolgsrate von Barrieremethoden zur Empfängnisverhütung lässt sich in zwei Kategorien einteilen: perfekte Verwendung oder typische Verwendung. In Wirklichkeit verwenden nur wenige Leute das Kondom der Frau perfekt jedes Mal.

Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) beträgt die Ausfallrate für den typischen Gebrauch von Kondomen für Frauen 21 Prozent. Das bedeutet, dass pro 100 Frauen, die weibliche Kondome als einziges Mittel zur Geburtenkontrolle verwenden, 21 Unfallschwangerschaften pro Jahr auftreten. Das macht weibliche Kondome nur wenig weniger effektiv als männliche Kondome. Sie haben eine Verwendungsausfallrate von 18 Prozent.

Frauenkondome können bei richtiger Anwendung auch dazu beitragen, die Ausbreitung von STIs zu stoppen.

VorteileWas sind die Vorteile von Kondomen für Frauen?

Weibliche Kondome bieten viele der gleichen Vorteile wie männliche Kondome. Einige ihrer einzigartigen Vorteile umfassen:

  • Bequemlichkeit
  • Erschwinglichkeit
  • Mangel an Nebenwirkungen
  • Schutz gegen unbeabsichtigte Schwangerschaft und STIs
  • eine männliche Erektion ist nicht für den Einsatz erforderlich
  • enthält kein Latex < erhöhte sexuelle Erregung
  • Weibliche Kondome sind etwas teurer als männliche Kondome. Sie kosten durchschnittlich $ 3 pro Stück. Sie können sie in den meisten Drogerien, Supermärkten und Gesundheitszentren finden.

Ein möglicher Vorteil des Kondoms für Frauen besteht darin, dass es Frauen ermöglicht, aktiver und unabhängiger für die Verhütung von Schwangerschaft und die Ausbreitung von Geschlechtskrankheiten zu sorgen. Wenn Sie weibliche Kondome verwenden, müssen Sie sich nicht darauf verlassen, dass Ihre männlichen Partner ihr eigenes Kondom zur Verfügung stellen und tragen. Sie können ein Kondom für Frauen bis zu acht Stunden vor dem Geschlechtsverkehr einführen, so dass Sie sich auch vorher auf den Geschlechtsverkehr vorbereiten können.

NachteileWas sind die Nachteile der Verwendung von Kondomen für Frauen?

Weibliche Kondome sind einfach zu bedienen. Dennoch empfinden manche Frauen es als lästig oder unangenehm beim Sex einzustecken und zu tragen. Mit ein wenig Übung und Erfahrung werden Sie sie wahrscheinlich leichter und komfortabler finden. Wie männliche Kondome müssen Sie sie richtig und konsequent verwenden, um eine unbeabsichtigte Schwangerschaft und die Verbreitung von STIs zu verhindern.

Der TakeawayTakeaway

Weibliche Kondome bieten eine erschwingliche, bequeme und effektive Möglichkeit, das Risiko einer unbeabsichtigten Schwangerschaft zu senken. Bei richtiger Anwendung schützen sie auch vor der Verbreitung von STIs. Sie können sie in den meisten Drogerien finden. Befolgen Sie die Anweisungen in den Packages, um sie ordnungsgemäß einzufügen und zu entfernen.