Fokale Dystonie

Fokale Dystonie
Fokale Dystonie: Behandlung, Symptome und mehr

Was ist fokale Dystonie?

Dystonie ist eine Erkrankung, die unwillkürliche oder ungewöhnliche Bewegungen verursacht.

Es gibt verschiedene Arten von Dystonie: Die fokale Dystonie betrifft einen einzelnen Körperteil, normalerweise die Finger oder Hände fokale Dystonie:

  • fokale Handdystonie
  • fokale aufgabenspezifische Dystonie
  • beruflicher Krampf / Dystonie
  • aufgabenspezifische Dystonie

Dystonie, die in Sportler werden als "Yips" bezeichnet.

Musiker erleben die größte Häufigkeit von fokaler Dystonie. Schätzungsweise 1 bis 2 Prozent aller professionellen Musiker erleben fokale Dystonie. Männer sind auch häufiger als Frauen zu erleben cal Dystonie.

Dystonie ist auch häufig in:

  • Schneidern
  • Haarstylisten
  • Menschen, die am Computer fast täglich

SymptomeWas sind die Symptome einer fokalen Dystonie?

Fokale Dystonie kann häufig an verschiedenen Körperstellen auftreten. Beispiele für fokale Dystonietypen und - symptome sind:

  • Blepharospasmus: Augenzucken
  • zervikale Dystonie: wenn die Nackenmuskulatur krampft oder den Nacken auf ungewöhnliche Weise kippt, sonst Torticollis genannt
  • oromandibuläre Dystonie: ein Zusammenpressen oder Blockierung der Kiefermuskulatur
  • spasmodische Dysphonie: wenn die Stimmbänder nicht richtig funktionieren und eine Person Schwierigkeiten hat, bestimmte Töne zu erzeugen

Wenn ein Musiker fokale Dystonie hat, kann er feststellen, dass seine Hände nicht wie beabsichtigt reagieren, wenn er versucht, ein Instrument zu spielen.

Beispiele für die Symptome sind:

  • Finger, die
  • Hände einrollen oder zusammenbeißen, die "einfrieren" oder ganz aufhören zu bewegen.
  • Finger, die schütteln

Die am stärksten betroffenen Finger sind normalerweise der vierte und fünfte Finger .

UrsachenWas verursacht fokale Dystonie?

Fokale Dystonie ist das Ergebnis von Veränderungen in der Art, wie die Nerven der Körperteile mit dem Gehirn kommunizieren. Infolgedessen entsprechen Anweisungen vom Gehirn nicht den gewünschten Bewegungen. Die Dystonia Medical Research Foundation vergleicht die betroffene Nervenübertragung mit einem "Computervirus" oder "Festplattencrash" der internen Programmierung und Bewegungen einer Person.

Viele Ursachen fokaler Dystonie sind primär, was bedeutet, dass ein Arzt eine zugrunde liegende Erkrankung, die die fokale Dystonie verursacht, nicht identifizieren kann. Einige Arten fokaler Dystonie sind jedoch sekundär. Dies bedeutet, dass eine Person ihre fokale Dystonie mit einem medizinischen Zustand oder einer Ursache verbinden kann. Beispiele könnten sein:

  • Trauma des betroffenen Körperteils
  • Infektion
  • Nebenwirkung auf Medikamente
  • Kohlenmonoxidvergiftung
  • Parkinson-Krankheit
  • Schlaganfall

Musiker mit fokaler Dystonie können in der Lage sein die Ursache zurück auf eine Änderung ihrer Gewohnheiten zu beziehen, wie zB:

  • erhöhte Übungs- oder Leistungszeit
  • Änderung in der Technik
  • Änderungen aufgrund einer Nervenverletzung
  • beim Spielen eines neuen Instrumententyps

Umweltfaktoren und genetischer Hintergrund können bei der fokalen Dystonie einer Person eine Rolle spielen.Forscher haben jedoch kein spezifisches Gen oder Gene identifiziert, das fokale Dystonie verursacht. Schätzungsweise 10 Prozent der Menschen mit fokaler Dystonie haben eine Familiengeschichte der Erkrankung.

DiagnoseWie diagnostiziert ein Arzt fokale Dystonie?

Bei Ihrem Termin fragt Ihr Arzt nach Ihrer Krankengeschichte, Aktivitäten und Medikamenten, die Sie einnehmen. Sie werden auch eine Untersuchung des betroffenen Körperteils durchführen.

Die Symptome der fokalen Dystonie können oft Überlastungsverletzungen wie Karpaltunnel nachahmen. Eine fokale Dystonie tritt jedoch als Folge von Veränderungen im Gehirn auf, nicht als Verletzung von Nerven oder Händen. Manchmal kann fokale Dystonie als Überlastungsverletzung diagnostiziert werden.

Ihr Arzt wird versuchen, Nerveneinklemmungen und Überlastungsverletzungen als Ursache für Ihre Symptome auszuschließen.

Sie können mehrere Tests bestellen, darunter:

  • Bluttests zur Suche nach Anzeichen einer Infektion
  • Elektromyographie zur Überwachung der elektrischen Aktivität in Ihren Muskeln
  • ein MRT oder CT-Scan nach Tumoren oder Läsionen in Ihrem Gehirn zu suchen

HausbehandlungDie fokale Dystonie kann zu Hause behandelt werden

Die fokale Dystonie beeinflusst die sensorischen Verarbeitungsinformationen, die das Gehirn zur Ausführung von Bewegungen verwendet. Kleine Veränderungen in der Art und Weise, wie eine Person ein Instrument hält oder eine Veränderung der Textur unter den Fingerspitzen kann das Auftreten von fokaler Dystonie reduzieren.

Zum Beispiel kann ein Gitarrist mit fokaler Dystonie durch das Tragen eines dünnen Handschuhs beim Spielen Erleichterung von seinen Symptomen finden.

Ein anderer Ansatz könnte darin bestehen, den Winkel einer Computertastatur zu ändern. Einige Pianisten können feststellen, dass sie auf einer elektrischen Tastatur anstelle eines traditionellen Klaviers spielen können, da die Tasten eine leicht unterschiedliche Textur haben.

Das Strecken der betroffenen Bereiche kann helfen, die mit fokaler Dystonie verbundenen Beschwerden zu reduzieren. Konsultieren Sie einen Physiotherapeuten, um die besten und sichersten Übungen für Ihren fokalen Dystonie-Typ zu bestimmen.

Medizinische BehandlungenWas sind die medizinischen Behandlungen für fokale Dystonie?

Es gibt keine aktuelle Heilung für fokale Dystonien, entweder durch medizinische oder zu Hause Behandlungen. Es gibt jedoch einige Behandlungsansätze, die erfolgreich waren. Dazu gehört die Einnahme von Medikamenten, die als Anticholinergika bekannt sind. Ärzte können ein Medikament namens Artane (Trihexyphenidyl), ein Anticholinergikum verschreiben. Dieses Medikament hilft, Nervenübertragungen zu den betroffenen Muskeln zu blockieren. Sie können jedoch Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit und Schwierigkeiten beim Wasserlassen verursachen. Andere Medikamente, wie Tetrabenazin, könnten ebenfalls verwendet werden, aber Nebenwirkungen schließen Schläfrigkeit, Angst oder Depression ein.

Injektionen von Botulinumtoxin (BOTOX) können helfen, die betroffenen Handmuskeln subtil zu schwächen. Dies kann dazu beitragen, die Häufigkeit von Dystonie-bedingten Krämpfen zu reduzieren.

In schweren Fällen kann Ihr Arzt chirurgische Eingriffe empfehlen. Chirurgische Verfahren für fokale Dystonie umfassen:

Tiefenhirnstimulation

Elektroden werden auf dem Teil des Gehirns implantiert, der die betroffenen Muskeln steuert. Diese Elektroden sind mit einem Generator verbunden, der in Ihrer Brust implantiert ist.Der Generator sendet elektrische Signale aus, um die Muskelkontraktionen zu kontrollieren.

Selektive Denervationsoperation

Diese Operation wäre für Personen reserviert, die ihre Symptome nicht mit anderen Behandlungen behandeln konnten. Bei diesem Verfahren würden die Nerven, die die Muskelkrämpfe kontrollieren, geschnitten werden.

AusblickWas sind die Aussichten für fokale Dystonie?

Die fokale Dystonie eines Menschen kann sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten. Segmentierte Dystonie betrifft zwei zusammenhängende Körperteile. Multifokale Dystonie betrifft viele Körperteile. Schätzungsweise 16 Prozent der fokalen Dystonien breiteten sich auf einen anderen Bereich des Körpers aus. Die Arbeit mit Ihrem Arzt kann helfen, die mit fokaler Dystonie verbundenen Symptome zu reduzieren.

Prävention Kann fokale Dystonie verhindert werden?

Ärzte wissen, dass fokale Dystonie am häufigsten bestimmte Bevölkerungsgruppen wie Musiker betrifft. Sie haben jedoch Schwierigkeiten, genau vorherzusagen, wer betroffen sein könnte, weil sie nicht verstehen, was sie verursacht. Aber sie wissen, dass bestimmte Faktoren die Dystonie verschlimmern können. Dazu gehören:

  • extremer Stress
  • Müdigkeit
  • übermäßiges Sprechen
  • übermäßige Erregung

Die Vermeidung dieser Extreme kann helfen, den Zustand zu managen und einer Verschlechterung der Dystonie vorzubeugen.