Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Zusammenfassung der besten Diabetes-Blogs 2013

Erstaunlicherweise ist heute das Ende eines weiteren Jahres! In unserem Diabetes-Jahr 2013 im Rückblick haben wir gerade unsere Überlegungen zum auslaufenden Jahr gepostet, und nun machen wir uns bereit für ein

ganz neues Jahr ...

Bevor das Jahr 2014 beginnt, wollen wir es jedoch nehmen ein Blick auf einige der großartigen Beiträge dieses vergangenen Monats in der Diabetes Online Community. Wie immer gibt es so viele - und wir haben unser Bestes getan, um eine Handvoll hervorzuheben, die uns im Dezember aufgefallen ist. Hier sind sie, in keiner bestimmten Reihenfolge:

Urlaub Geschenke sind immer schön, vor allem wenn sie von der FDA in Form einer Bewegung kommen, um mehr Aufmerksamkeit auf das Problem der Genauigkeit von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen zu bringen. Danke an Christel Aprigliano für das Schreiben bei The Perfect D und natürlich an die FDA für das aktuelle Geschenk!

Ein Oldie, aber ein Leckerbissen von Karen Graffeo bei Bitter-Sweet Diabetes : Sie hat ein Holiday Poem mit einem Diabetes-Twist veröffentlicht.

Shara Bialo machte eine D-Drehung auf einem Urlaubsposten bei Der Diabetiker Doc über ihre Erfahrungen in der Kinderabteilung des Krankenhauses im Dezember vor den Ferien.

Niedrig zu werden, ist nichts, was wir von Zeit zu Zeit wollen, aber es ist noch schlimmer, wenn dieser niedrige Blutzucker zu einem unpassenden Moment eintrifft - wie das, was unserem Freund George Simmons kürzlich passiert ist. Zum Glück konnte unsere freundliche Ninjabetic sie behandeln und später diese Erfahrung in einen Moment der Fürsprache und des Bewusstseins verwandeln. Way to the tables auf Diabetes, Big G!

Wie Scott Strange bei Selectual Diabetic feststellt, gab es auf unserem jüngsten DiabetesMine Innovation Summit-Event einige Gesprächsthemen. Wenn Sie glauben, was einige Versicherungsexperten sagten, könnten Sie denken, dass alle Sorgen der Patienten absurd sind. Nun, Scott hat einige Gedanken dazu ...

Liebe diesen Beitrag von D-Mama Meri Schuchmacher bei Unser diabetisches Leben , der über die "Keimung" von Diabetes schreibt, die ihr Haus gerade durchmacht ältester, nicht-D-Sohn ist gegangen und es gibt mehr D-Hände als nicht. Aber im wahren Meri-Stil schwört sie, dass D ihr Leben nicht dominiert!

Kim Vlasnik hat mit der Suche nach einer neuen Insulinpumpe begonnen, und in diesem Beitrag Texting My Pankreas gefällt es uns, wie sie einen vergleichenden Überblick darüber gibt, was in ihrer Welt funktioniert und was nicht.

Die erste Zeile dieses dLife-Blogposts von D-Dad Carey Potash ist ein sofortiger Blickfang: "Vorbei sind die Zeiten, in denen Mission Impossible von der Krankenhausdecke abgestoßen wurde, um Charlies Krankenakten zu holen bevor der CDE unseren Prüfungsraum betrat."Okay, wenn Sie das nicht lesen können, sind wir nicht sicher, was ...:)

In unserer Diabetes-Welt gibt es viele Akronyme - und D-Mom Penny bei A Sweet Grace hat eine neue: WTH BGS Klicken Sie auf in ihrem Blog, um zu lesen, worum es geht!

Neue Blogs, die wir noch nicht gelesen haben, machen immer Spaß und wir freuten sich, das Type One Trio des 17-jährigen Caleb zu entdecken, der Anfang 2013 als drittes Kind in seiner Familie mit Typ 1 diagnostiziert wurde. Ein paar Posts vom Dezember erregten unsere Aufmerksamkeit besonders Diese großartige D-Analogie: "Schneestürme in meiner Schneekugel."

Kerri Sparling bei Sechs bis ich hat dies notiert Monat, dass sie sich vor kurzem wie Slackerdown Jones gefühlt hat, über die es keinen Spaß macht, darüber zu reden ... aber wenn man sie ausschreibt, fühlt man sich mehr verantwortlich. Das kommt wirklich gut an, da Mike sagt, dass GENAU genau ist, wie er sich eine Weile gefühlt hat in der DOC, wie Kerri und Mike, die tun, was sie können.

Teilen oder nicht teilen? Wir müssen alle diese Frage stellen, wenn wir entscheiden, was wir online über unser Leben veröffentlichen wollen, und dieser Beitrag von Brian über Not My Cell lässt einen wirklich nachdenken.

Briley Boisvert, der bei InDependence bloggt, sagt es geradewegs: Manchmal haben Sie gerade "zu ehrfürchtig" eine Zeit, um wirklich über Diabetes zu ärgern. Selbst die Belastung durch höhere Blutzuckerwerte hält die wertvollen Momente im Leben, in denen wir leben wollen, nicht auf. Könnte nicht. Zustimmen. Mehr.

Unsere Freunde bei diaTribe leisten in ihrem monatlichen Newsletter großartige Arbeit, und Kerris Kolumne in diesem Monat ist ein "Muss" zu wichtigen Themen über Sprechkomplikationen.

Kurz und gut ist das Endergebnis für diesen Beitrag von Sara Nicastro bei Moments of Wonderful , in dem sie einige Schlüsselfragen stellt, die wir Menschen mit Behinderung bei der Versorgung mit Diabetes stellen müssen und Versicherungsschutz.

Danke an alle für diese großartigen Beiträge und für all die wundervollen Texte während des gesamten Jahres 2013! Natürlich können wir es kaum erwarten zu sehen, was der DOC für nächstes Jahr bereithält. Und damit wünschen wir Ihnen das Beste, wenn wir dieses Jahr ausklingen und das Jahr 2014 willkommen heißen ...

Und dank des sehr talentierten Cartoonisten Jerry King, der uns hilft, den Silvesterabend von einem PWD-POV zu visualisieren:

Wir wünschen euch ein sicheres neues Jahr, DOC-Freunde und ein glückliches neues Jahr!

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.