Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Diabetes und Thyroids: heikle Symptome und fragwürdige Pflege

Vor fast 20 Jahren war es die Schläfrigkeit und die rissige, trockene Haut, die mich zuerst darauf aufmerksam gemacht hat, dass etwas nicht stimmte. Kein Diabetes, da ich zu dieser Zeit schon fast ein Jahrzehnt mit Typ 1 gelebt hatte.

Nein, diese Symptome waren anders.

Ich hatte eine sichtbar vergrößerte Drüse an der Seite meines Halses, so geschwollen, dass es manchmal schmerzte, wenn ich versuchte, meinen Kopf zu drehen. Die trockene Haut war grob und fast schuppig, so stark, dass Lotionen oder Feuchtigkeitscremes nutzlos waren.

Und ich litt unter ständiger Müdigkeit, der Art von Melasse-Müdigkeit, die auftritt, wenn Ihr Blutzucker extrem hoch ist. Aber ich fühlte mich erschöpft von dem Moment an, als ich morgens aufwachte - als ob ein Dutzend Stunden Schlaf nicht genug wären - und es gab ein Gefühl, dass ich tagsüber ohne ein Nickerchen nicht funktionieren konnte. Es gab auch die Unfähigkeit, sich auf einfache Aufgaben zu konzentrieren oder sich darauf zu konzentrieren.

Ehrlich gesagt, war es ein wenig beängstigend, weil ich nicht sagen konnte, wie all diese scheinbar unzusammenhängenden Symptome zusammenhängen könnten.

Wie sich herausstellte, waren alle Anzeichen dafür, dass die schmetterlingsförmige Schilddrüse in meinem Nacken nicht richtig funktionierte - was eine Reihe von Symptomen hervorruft, die leicht übersehen oder schlimmer werden und mit anderen Krankheiten verwechselt werden. Glücklicherweise kam als nächstes eine korrekte Diagnose von Hypothroidismus, was nach Laien-Definition bedeutete, dass meine Drüse nicht genug von dem Schilddrüsenhormon produzierte, das den Stoffwechsel steuert.

Das alles passierte, als ich ungefähr 15 Jahre alt war. Keine gute Zeit für zusätzliche Hormonprobleme - obwohl ich denke, dass es nie eine gute Zeit für irgendeine Art von Diagnose gibt, oder?

Januar ist Monat der Schilddrüsenwahrnehmung, deshalb besuche ich heute meine Teenagererfahrungen.

Laut Behörden haben etwa 59 Millionen Amerikaner ein Problem mit der Schilddrüse, und eine Mehrheit weiß es nicht (so ähnlich wie das ganze Prä-Diabetes-Problem). Diejenigen von uns in der Diabetes-Gemeinschaft sind anfälliger für Schilddrüsenprobleme (wahrscheinlich im Zusammenhang mit unseren metabolischen Systemen bereits herausgeschlagen werden). Frauen sind anfälliger als Männer, aber das schließt Jungs wie mich nicht aus.

Es gab Zeiten, in denen ich mich daran erinnerte, dass ich mich in diesen Teenagerjahren meiner weiß aussehenden, ausgetrockneten Hände schämte und versuchte, sie in meinen Taschen zu verstecken, damit die Leute nicht anstarrten. Mein Hautpigment wurde immer blasser und ich war immer kalt. Damals war ich im Schwimmteam der High School, also bemerkte ich keine Gewichtszunahme - ich war ein magerer Typ und das änderte sich nicht viel mit der ganzen Pool-Action, die ich zweimal am Tag bekam.

Das war mein Leben bis zur Diagnose. Als der Arzt meiner Familie erzählte, was los war, brachte er mich zu einem Medikament namens Synthroid, das später kontrovers wurde, aber immer noch die erste Behandlungsmethode ist, die ich seither genommen habe (heute als Generikum). mit der Dosis, die im Laufe der Jahre nach Bedarf steigt.Wenn ich ein paar Tage gehe, ohne meine tägliche Pille einzunehmen, fühle ich mich auf jeden Fall oft schläfriger und unkonzentriert.

Es ist jedoch komisch, den Grund für diese Gefühle herauszufinden - ist es mein Diabetes, Hypothyreose, Depressionen oder einfach der übliche Mangel an Schlaf und Stress? So viele Störungen überlappen und es könnte jeder einzeln oder eine Kombination sein. Ich vertraue darauf, dass ich nicht der Einzige in der DOC bin, der so ein Durcheinander ist (zumindest auf dem Papier) ...

Eigentlich, wie wir in einem Post Anfang dieses Monats erwähnt haben, ist es gut zu sehen, dass die American Diabetes Association tatsächlich mehr Beachtung findet der Schilddrüse und anderer in Verbindung stehender Bedingungen, die so häufig PWDs betreffen. Das wird hoffentlich einen deutlichen Schub dafür geben, dass dieser Zustand bemerkt wird.

Die Sensibilisierung für Schilddrüsenerkrankungen wird auch von den Online-Patientengemeinschaften auf der Basis von Basisdaten durchgeführt, genau wie diejenigen, die sich auf Diabetes konzentrieren, obwohl sie erst viel später begonnen haben. Das Gefühl ist, dass die Schilddrüsenerkrankungen viel zu lange vernachlässigt und misshandelt wurden.

Eine Gruppe namens Coalition for Better Thyroid Care, gegründet im Jahr 2010, sagt:

" Unser Hauptaugenmerk ist Hypothyreose, weil, egal, was die Ausgangsdiagnose, fast alle Schilddrüsenerkrankungen Dies ist die häufigste Schilddrüsenerkrankung, und im Gegensatz zu Schilddrüsenkrebs und Morbus Basedow haben Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion nie eine engagierte Interessengruppe gehabt - bis jetzt.

"Wir arbeiten auf das Ziel hin, eine Welt zu schaffen, in der alle legitimen Schilddrüsentests und Behandlungsoptionen besser verstanden, bekannter, allgemein akzeptiert, bezahlbar und verfügbar sind ... eine Welt, in der Ärzte, Versicherer, Apotheken, medizinische Gesellschaften und Patienten besser verstanden werden der gesamten Palette von Tests und Behandlungen. Darüber hinaus wollen wir sehen, dass die klinischen Anzeichen und Symptome, die heute von einigen in der medizinischen Gemeinschaft praktisch ignoriert werden, erneut die sorgfältige Überlegung erhalten, die sie rechtfertigen. "

Noch ein neuer Patient Website veröffentlicht im vergangenen Sommer ist Thyroid Change,

, die Blogs, geduldige Diskussionsforen und Nachrichten Updates über alles im Zusammenhang mit Schilddrüsenfunktionsstörungen bietet.Sie ​​bringen Schilddrüse Bewusstsein auf die nächste Ebene durch die Arbeit mit der Online-Petition Plattform Change. org.

Sie haben gerade eine neue Petition mit dem Namen " Patienten mit Schilddrüsenfunktionsstörung" gestartet, die die Internationale Gesellschaft der. fordert Endokrinologie, um zwei Kernänderungen in Zukunft zu verabschieden: 1) Ärzte müssen Erfahrung in der Diagnose und Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen nachweisen, BEVOR sie ihre Zulassung in der Endokrinologie erhalten.

und

2) Board-zertifizierte Endokrinologen, die Schilddrüsenstörungen behandeln mus t halten Sie sich über aktuelle Behandlungen der Schilddrüsenerkrankung auf dem Laufenden.

Diese Forderungen erscheinen wie ein Kinderspiel, aber anscheinend war die Schilddrüsenversorgung bisher willkürlich und widersprüchlich.Das macht uns im Hinblick auf Endos im Großen und Ganzen nicht gut ...

Vielleicht als Gegenmittel zu diesem Misstrauen hat der Amerikanische Verband der Klinischen Endokrinologen (AACE) gestern eine Ankündigung veröffentlicht, in der er seine eigene neue Website zur Schilddrüsen-Sensibilisierung ankündigte, Mit der neuen Kampagne "SAME / SAME / SAME" unterstreichen sie die Bedeutung von Schilddrüsenpatienten, die jeden Tag zur selben Zeit die gleiche Dosis des gleichen Medikaments einnehmen:

"

Auch die geringste Abweichung in der Hersteller der Verschreibung (ob Generika oder Markenname), die Zeit der Tage Medikamente genommen werden oder die Dosierung der Medikamente kann die empfindliche Balance Schilddrüse Medikamente stören sind darauf ausgelegt, den Körper in ein Tailspin zu bringen, was zu einer Reihe von Nebenwirkungen führt, die von leicht unangenehm bis schwerwiegend sein können. "

Hmm, das wussten wir eigentlich nicht. Ob diese von der AACE betriebene Website tatsächlich "zur Einhaltung der Medikation beitragen wird", wie die Organisation behauptet, bleibt abzuwarten.

Es scheint, dass AACE 2012 auch festgestellt hat, dass das blaue Paisley-Band-Symbol (im oberen Bereich dieses Beitrags) das neue universelle Symbol für Bewusstsein und Befürwortung von Schilddrüsenerkrankungen sein würde. Sie sagen, Paisley sei "wegen seiner Ähnlichkeit mit einem Querschnitt von Schilddrüsenfollikeln, den kleinen Sphären, aus denen die Schilddrüse besteht, ausgewählt worden."

Wenn du an den Kampf denkst, den der DOC für den Blauen Kreis als Symbol für Diabetes gewonnen hat, kannst du das Paisley Ribbon ziemlich schwierig finden.

Was wir jedoch ermutigend finden, ist eine Menge Online-Aktivität und Bewusstseinsbildung in dieser aufkeimenden Patientengemeinschaft. Patienten-Empowerment von seiner besten Seite!

Und wir ermutigen hiermit alle betroffenen Menschen (Menschen mit Diabetes), mit Schilddrüsenbewusstsein so weit wie möglich zu helfen, damit andere besser darauf vorbereitet sind, diese schuppigen weißen Hände und immer erschöpften Gefühle zu erkennen, wenn sie auf uns zukommen wissen wo man nach der bestmöglichen Pflege sucht.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.