Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Grand Rounds, Vol. 2, Nr. 51: Bildung feiern

Willkommen! Zunächst einmal, wenn du es noch nicht getan hast, lade ich dich ein, vorbeizuschauen, um mein Pre-Rounds-Host-Interview auf Medscape zu sehen (kostenloses Login erforderlich).

In Übereinstimmung mit der September-Tradition des "Back-to-School" feiert die diesjährige Grand Rounds

Bildung. Das heißt, teilnehmende medizinische Blogger wurden gebeten, Beiträge hervorzuheben, die in irgendeiner Weise die unverzichtbare Rolle widerspiegeln, die Universitäten und andere Ausbildungszentren bei der Verwirklichung von Medizin spielen. Gott weiß, alle Mediziner (und viele von uns) haben unaussprechliche Zeit damit verbracht, zu studieren. Und wir lernen weiterhin in unseren Karrieren und Leben - was eine der besseren Seiten des Menschseins ist.

Mit einer Prise Geschmack, um es "real zu halten", werfen wir einen Blick auf eine Reihe von fiktiven

EMAILS HOME VON EINEM STUDENT DES ERSTEN JAHRES:

re: Settling In < Hallo Mama, Hallo Papa,

Alles gut hier. Irgendwie hektisch.

Es scheint, dass der September ein nationaler Cholesterin-Bildungsmonat ist, also hatten wir eine Einheit über die Verwendung von Statinen, die wie Wundermittel behandelt werden. Anscheinend treibt Kaiser hohe Dosen, aber nicht jeder in der medizinischen Gemeinschaft stimmt zu.

Und ich versuche regelmäßig ins Fitnessstudio zu kommen, besonders nach unserer letzten Vortragsreihe über die Vorteile von Sport. Sie hatten natürlich Recht: Einfache Bewegung kann viel dazu beitragen, den Körper resistent zu halten und so viele Krankheiten zu verhindern. Aber die meisten Patienten sagen, dass sie "keine Zeit zum Trainieren haben" - und dann ist es zu spät.

Außerdem ist das Essen ziemlich schlecht. Hot Dogs mit einer Seite von Glücksbringer? Es ist, als würden sie sagen: "Ab in die Schule, bring die Pfunde." Es muss einen besseren Weg geben! Ich habe sogar gelesen, dass in einer kürzlich durchgeführten Studie von 101 Kinderkrankenhäusern in den USA und Kanada 29 Schnellimbisse in den 24 untersuchten Krankenhäusern waren! Kannst du das glauben? Aber weißt du was? Es liegt an den Eltern, schließlich ein Beispiel zu geben. Also danke, Leute!

Mehr vom Campus

in Kürze,

Ihr,

MS

------------------

re: Hochschulbildung? !

Hallo M & D,

Es tut mir leid, es ist eine Weile her. Wir wurden zugeschlagen.

Ich habe heute die Pflegeausbilder kennengelernt. Was für ein entschlossenes und scharfsinniges Bündel

diese (meist Frauen) sind. Bei all ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten haben sie alle die Nase voll, wenn es um die "Manieren" der professionellen Interaktion geht. Ich beobachte und lerne ...

Habe auch eine Semesterarbeit über "photisches Niesen" bekommen. Schon mal davon gehört? Es ist eine seltene Erkrankung, bei der dem Niesen eine scharfe, akute, aggressive Welle der Übelkeit vorausgeht. Ziemlich geheimnisvoll.

Ich soll mit meiner Freundin Jennifer daran arbeiten. Aber rate mal, was mit ihr passiert ist, als sie in den Ferien in der Karibik kitesurfen ging?Sie wurde tatsächlich von einem Stachelrochen gestochen, genau wie der Typ Steve Irwin in den Nachrichten! Gott sei Dank war Jen im Bein und nicht in der Brust. Die Ärzte sagen, dass die Wunde wahrscheinlich in Steve Irwins Herz eingedrungen ist und dass ein Mediziner ihm gesagt hätte, er solle die Wirbelsäule des Tieres nicht selbst herausziehen, sondern auf eine richtige Operation warten. Armer Kerl. Unheimlich!

Jedenfalls haben einige Kinder schon versucht, etwas Ausrüstung aus dem Multimedia-Labor zu stehlen. Zwei neue Freunde von mir nehmen den Sturz, obwohl sie nicht die Anstifter waren. Warum bekennen Menschen Dinge, die sie nicht getan haben? Muss diese tief verwurzelte historische und religiöse Tradition der Katharsis sein und deshalb "Erleichterung" - so sagt zumindest mein psychischer Mitbewohner.

Ich rufe dich am Sonntag

an.

Ihr

MS

------------------

Re: Good Internet

Hallo Eltern,

Vor allem Sie, Papa . Ich weiß, du sorgst dich immer darum, dass ich im Internet so viel Zeit verschwenden würde. Aber Sie werden froh sein, dass es ein offizieller Teil unseres Lehrplans ist. Und wir spielen nicht nur mit MySpace. Sie können sich nicht vorstellen, was Sie im Web lernen können. Wie Dr. Kavokins Online-Lektion über "Wie man einen schlechten Maulwurf entdeckt". Das ist kein Scherz.

Wir haben uns auch ein Online-Intro zu den medizinischen Fachzeitschriften angesehen - mit einem siebenminütigen Video. Und in dem, was als "Peer-Learning" bezeichnet wird, ist es erstaunlich, was Online-Unterstützungsgruppen für Familien tun können, die mit schwierigen Bedingungen wie der Lebererkrankung bei Kindern zu tun haben.

Zum Beispiel wissen Sie, dass es viele Krebsarten gibt, die völlig unbemerkt wachsen, wie zB Uteruskrebs. Sie drängen Patienten jetzt dazu, das Online-Quiz zu nehmen, um herauszufinden, ob sie einige der subtilen Symptome haben.

Wir wurden sogar gebeten, im Internet 10 Kapitel darüber zu lesen, wie es ist, wenn der Arzt selbst zum Patienten wird, etwa nach einem Schlaganfall. Moral der Geschichte: Menschen sind wichtiger als Jobs. Und damit einher geht eine aktuelle Umfrage darüber, was zur Langlebigkeit beiträgt - scheinbar geht es vor allem darum, weniger zu arbeiten und das Leben mehr zu genießen.

Ich frage mich, warum sie uns dieses Zeug gelesen haben, wenn wir noch JAHRE Studien haben. Ich denke, es ist nur um uns daran zu erinnern, dass am Ende des Tunnels Licht ist ...

Danke für das Pflegepaket, übrigens.

Ihre,

MS

------------------

Re: Exploring

Hallo Leute,

Also denke ich härter denn je, was meinen beruflichen Fokus ausmacht. Ich möchte wirklich lieben, was ich tue, weißt du? Mein Zimmergenosse sagt, dass er vielleicht niemals lernen wird, die Psychiatrie zu lieben, trotz wie viel Spaß es anderen macht. Aber das könnten nur saure Trauben sein, wenn die Vorlesungen abgesagt werden und die Clinical Skills-Sessions schlecht laufen. Was passiert ...

Es scheint, mehr als 3 Jahre medizinische Bewohner entscheiden, Super-Spezialisten zu werden, anstatt Generalisten, nach dem New England Journal of Medicine. Ich bin mir nicht sicher, ob das gut oder schlecht ist.

Ich dachte wirklich, ich würde gerne in der Notaufnahme arbeiten, aber das war, bevor ich das neue Buch mit dem Titel "Ich versuche nur ein paar Leben zu retten: Geschichten von Leben und Tod in der Notaufnahme" von Pamela Grim, M.D. über "die dunklere Welt eines einsamen Sterns ER Dok."

Ein Gastredner erzählte uns heute, dass im Lehrkrankenhaus der Tod nicht unbedingt das Ende ist; Letzte Nacht half sie einem Mann wiederzubeleben, indem er auf seine Brust schlug, genau wie im Fernsehen, und diese Krankenschwester war schwanger (!), also mussten viele andere hineinspringen und helfen. Sie brachten den Patienten in dieser Nacht viermal zurück, aber er machte erst am folgenden Tag Mittag. Und wenn man sich einige Taktiken anschaut, muss man sich fragen, ob es im Interesse des Patienten ist, oder mehr für die Forschung der Stipendiaten ...

Außerdem hat die Verwaltung beschlossen, dass die Intro-Studenten in diesem Jahr "Brieffreunde" haben sollten - können Sie das glauben? Und meine arbeitet in der Notaufnahme. Sie ist eine Medizinstudentin in Südafrika - sie bloggt auch über ihre Erfahrungen dort. In einer Nacht sah sie einen 18-jährigen Jungen mit diabetischer Ketoazidose (DKA), mehrere stechende Opfer, einen Mann, der von einem Auto angefahren wurde, und einen Mann, der verkündete, dass er ein Sexualstraftäter sei. Meine Güte! Ich bin mir nicht sicher, dass das das Leben für mich ist.

Übrigens, mein Freund Jen hat sich mit einem Typen zusammengetan, der drei Monate lang in Sarawak, Südostasien, unterrichtet hat - wo die medizinische Wissenschaft durch erdrückende Luftverschmutzung und politische Umwälzungen behindert wird. Ich beneide ihn nicht.

Egal, keine Sorge. Wir sind hier sicher genug, es sei denn, Sie zählen zu wenig Schlaf:)

Mit Liebe,

MS

--------------

Re: Lernkurve

Hallo,

Ihr wollt mehr Details zu unserem Kursmaterial, also hier:

Heute haben wir eine mitreißende Debatte über die Ausbildung von Krankenhausgeistlichen gehört, was wirklich interessant war, weil ich dachte, sie wären nur da, um ein bisschen aufzuräumen, aber es stellt sich heraus Der Komfort und die Gebete, die sie anbieten, sind oft das Wichtigste für Patienten und ihre Familien.

Während wir in dieser Einheit von der "Patientenerfahrung" lernen, hatten wir auch einen Gastvortrag von einem gewissen Dr. G über "Wie man im Krankenhaus überlebt". Im Wesentlichen müssen die Patienten viele Hausaufgaben an ihren eigenen Ärzten, Medikamenten und Behandlungen machen. Und seien Sie bereit, die gleichen grundlegenden Fragen ad naseum zu beantworten, oder, Mama? Ich weiß, du weißt, was ich meine.

Ich lese auch ein aufschlussreiches Stück über die Erfahrungen von Patienten mit Studentenärzten - was lernen die Bewohner eigentlich, wenn der leitende Arzt den Patienten wie ein Präparat und nicht wie eine Person behandelt? Es geht nicht darum, deine Autorität über den Patienten zu beweisen!

In "Medizin und Gesellschaft" stellte Prof. Gaia Bernstein von der Seton Law School seine Studien zur genetischen Diskriminierung vor. Er erforscht die Technologie und ihre Auswirkungen auf Recht und Gesellschaft mit besonderem Schwerpunkt auf genetischer Diskriminierung und Privatsphäre. Ich erinnere mich, dass er sagte: "Ich glaube, die größte Sorge ist eigentlich die unzureichende Nutzung der genetischen Test-Technologie durch Ängste vor genetischer Diskriminierung verursacht."

Leider scheint es, dass weniger Schulen bieten derzeit Rechts-und Naturwissenschaften und Recht und Genetik Kurse .

Wir haben auch das allgemeine Dilemma der medizinischen Versorgung, i. e. "Das Gras ist immer grüner ..." Ich denke, wir wollen gemeinsam, was die Kanadier haben, und sie wollen, was wir haben. Aber am Ende bekommst du, wofür du bezahlst, oder?

Was wirklich frustrierend ist, ist, über das System zu erfahren: Jetzt weiß ich, warum ihr euch so beschwert habt. HMOs verhindern oft, dass Patienten Zugang zu Technologien und Behandlungen haben, die Operationen und Komplikationen auf der ganzen Linie verhindern können.

Und weißt du was noch? Man könnte meinen, dass alle es schon getan haben, aber einige Arztpraxen haben immer noch Schwierigkeiten mit der Umwandlung in elektronische Patientenakten. Wir haben heute ein paar Tipps von einem Hausarzt in New York.

Schließlich habe ich vergessen, Ihnen von einem Symposium über die Chemotherapie bei Brustkrebs zu berichten, das wir letzte Woche hatten. Ich dachte, es sei Standard auf der ganzen Linie, aber es scheint, es gibt immer noch eine Debatte darüber, ob die Ergebnisse die negativen Nebenwirkungen wert sind, besonders bei jüngeren Patienten. Lässt mich an Tante Rose denken ...

Liebe zu euch beiden,

MS

------------------

Re: Vorbereitung für Hands-On < Hallo beide,

Ich hoffe, du bist gesund! Hier endlich meine Erkältung überwinden.

Sie sind damit beschäftigt, uns auf das praktische Training vorzubereiten, in dem wir endlich

sein werden. Wir lernen, wie man mithilfe bestimmter Tools wie dem schwedischen Dimentia Risk Score erkennt, wer für bestimmte Bedingungen gefährdet ist. Sie können niemals im Voraus mit absoluter Sicherheit sagen, wer eine Krankheit bekommen wird, aber wenn das Risiko hoch ist, können Sie einige "Lebensstil- und pharmazeutische Eingriffe" durchführen. Kein Geheimnis dort.

Habe ich dir erzählt, dass wir letzten Mittwoch unsere erste Sektion menschlicher Leichen gemacht haben? Manche Leute fanden es lustig, die Kadaver zu nennen. Einige Leute nicht. Pfui.

In Bezug auf die Lebenden, sagt der leitende MD hier, dass das Wichtigste, was man in der medizinischen Schule lernen kann, ist, wie man den Zustand eines Patienten "sieht". Und natürlich, in der ständigen Denkweise zu bleiben, in Bereitschaft zu sein, in einem Augenblick auf den Mittelsmann zwischen dem Bewohner und dem Praktikanten vorbereitet zu sein.

Er scherzte auch, dass einige Ärzte ihre Patienten schlafen vorziehen - wie bei einer Erwachsenenbeschneidung - yikes!

Und er erinnert uns gerne daran, dass manche Dinge in der Schule schwer zu lernen sind, wie etwa das Verständnis der Angst von Patienten, die einen neuen Arzt besuchen. Er erinnert uns daran, unsere eigenen persönlichen Erfahrungen dafür zu verwenden, weil es ziemlich schwierig sein kann, auf der anderen Seite des medizinischen Ledgers zu sein. Wie wenn Ärzte (manchmal sogar Medizinstudenten) die wenig beneidenswerte Aufgabe haben, den Patienten zu sagen, dass sie am Ende sind. Dann weint manchmal sogar die Person, die die Diagnose liefert.

Und manchmal ist die Diagnose für alle überraschend, wie eine frühe Teenagerschwangerschaft.

Wir haben eine Live-Telesitzung von einem Workshop für Gesundheitshelfer mit dem Titel "Boils 101" gesehen, um praktische Erfahrungen mit ländlichen MILS-Alaskas

zu sammeln.An jeder dieser Sitzungen nahmen 8 bis 12 Teilnehmer teil, die nur die Hälfte ihrer Zeit im Klassenzimmer verbrachten - die Art von Verhältnis, die sie allen älteren Studenten wünschen würden.

Eine große Sache, die die Experten immer wieder wiederholen, ist, dass wir die Art und Weise ändern müssen, wie die Führungskräfte in Krankenhäusern ausgebildet werden. Wir werden alle anders darüber nachdenken müssen, wie die künftige Rolle unserer Krankenhäuser aussehen wird. Das bedeutet, dass wir neue Rekruten in ein neues Gesundheitsmodell integrieren müssen oder besser noch INVENT IT helfen.

So können Sie sehen, dass Ihre Studiengebühren hart bei der Arbeit sind!

Umarmungen und Küsse,

MS

PS - Bitte seid nicht zu spät, um mich abzuholen. Ich könnte zusammenbrechen, wenn ich hier keine rechtzeitige Pause bekomme:)

PSS - Vergessen Sie nicht, an der TMBN Healthcare Blogging Survey teilzunehmen. Es ist für einen guten Zweck.

PSSS - Sehen Sie die Grand Rounds nächste Woche bei Tundra Medicine Dreams.

PSSSS - Sie können diesen Beitrag bei Digg "Digg". com, indem Sie HIER klicken. Vielen Dank!

------------------ END ------------------

Haftungsausschluss

: Inhalt erstellt vom Team der Diabetes Mine. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.