Gesundheits-Experte

Einsam? Du bist nicht allein
Gesundheits-Experte

Einsam? Du bist nicht allein

Was ist Einsamkeit? Du kennst das Gefühl, du gehst die Straße entlang und siehst glücklich aus Gruppen von Leuten, die miteinander reden und lachen, du gehst online und siehst Bilder von dem lustigen Grillen, das deine Freunde am Wochenende hatten. In der heutigen Welt kann es so sein, als ob alle zusammen Spaß haben - ohne dich, mit anderen Worten, es ist einfach sich einsam zu fühlen, und wenn du das tust, ist es auch leicht zu denken, dass du die einzige Person bist, die sich so fühlt. […]

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Der folgende Beitrag aus dem Juni 2005, war eines der ersten Experteninterviews, die ich jemals hier im 'Mine' veröffentlicht habe. Es trug ursprünglich den Titel "Überraschendes Interview mit einem Joslin-Forscher", obwohl dieser Titel für mich jetzt ziemlich veraltet klingt, weil die Empfehlungen des guten Arztes so grundlegend sind (und doch so wichtig und mit einigen großartigen Erinnerungen für die Erneuerung Ihres Ansatzes in diesem neuen Jahr) ). […]

Was ist Leukopenie?
Gesundheits-Experte

Was ist Leukopenie?

ÜBersicht Ihr Blut ist erfunden verschiedene Arten von Blutzellen, einschließlich weißer Blutkörperchen oder Leukozyten Weiße Blutzellen sind ein wichtiger Teil Ihres Immunsystems und helfen Ihrem Körper, Krankheiten und Infektionen zu bekämpfen.Wenn Sie zu wenige weiße Blutkörperchen haben, haben Sie eine Bedingung bekannt als Leukopenie. […]

Ich liebte Übung, nachdem ich mein Gewicht umarmte
Gesundheits-Experte

Ich liebte nicht die Übung, bis ich meine Kurven umarmte

Als ich 10 Jahre alt war, habe ich gelernt, meine Schenkel zu hassen, in meiner fünften Klasse in Shorts am heißesten Tag zu sitzen Im Schuljahr merkte ich, dass mein Körper nicht wie die anderen Mädchen in meiner Klasse war. Ich war mollig und schämte mich, wie ich aussah.

Als ich aufwuchs, ging mein Gewicht auf und ab bis schließlich, als ich war krankhaft fettleibig bei 23, ich hatte Magen-Bypass-Operation und verlor 100 Pfund.

Aber Gewichtsverlust erwies sich nicht als eine magische Heilung für meine Probleme mit dem Selbstwertgefühl und Verachtung für die Art und Weise, wie mein Körper geformt wurde: Erst als ich 30 Jahre alt war, nachdem ich ein bisschen Gewicht verloren hatte, das ich anfangs verloren hatte und durch die Therapie ging, konnte ich meine Kurven endlich wirklich lieben unerwartete Ergebnisse.

Sehr zu meiner Überraschung, nach einem Ein Jahrzehnt, in dem ich versuchte auszutrainieren, meinen Körper zu umfassen, erlaubte mir endlich, Sport zu treiben.

Ich konnte einfach keinen Trainingsstab machen ...

Als molliges Kind habe ich den Sportunterricht so gut wie möglich gemieden. Letztendlich konnte ich es aufgrund meines strengen akademischen Programms in der High School beenden. Als Erwachsener wusste ich jedoch, dass Bewegung etwas ist, was ich "tun" sollte. Also, ich habe es versucht.

Zuerst ging ich in mein College-Fitnessstudio, nur um mich von den Mädchen, die wie Models aussahen, und den Jockern, die den Ort zu beherrschen schienen, einschüchtern zu lassen. Nach meinem Abschluss nutzte ich meinen Geldmangel als Ausrede, um jede Art von körperlicher Aktivität zu vermeiden. Schließlich, nachdem ich das Gewicht verloren hatte, wusste ich, dass ich nicht mehr davon wegkommen konnte, dass regelmäßige Bewegung, einschließlich Stressabbau, echte Vorteile bringt.

Aber in den nächsten sieben Jahren konnte ich kein Trainingsprogramm finden, bei dem ich bleiben könnte. Ich las unzählige Artikel und probierte verschiedene Methoden aus, um mich ins Fitnessstudio zu bringen. Ich habe mich angemeldet, um mit meinem besten Freund zusammen zu gehen. Ich probierte Klassen, die Spaß machten, wie Yoga und Zumba. Ich kaufte die richtigen Turnschuhe und hoffte, dass es mich motivieren würde zu laufen. Und ich habe mich sogar für Fundraising-Herausforderungen angemeldet, um mich selbst in Bewegung zu bringen - wie Cupid's Undie Run, wo ich 1 500 $ pro Jahr sammelte.

Aber alle diese Methoden funktionierten nur für ein paar Wochen, vielleicht einen Monat lang.

Endlich meinen Körper umarmend

"Ich hasse es einfach, Sport zu treiben", sagte ich mir, obwohl ich wusste, dass Bewegung wichtig war. Nicht nur für ein gesundes Gewicht, sondern auch wichtig für die Gesundheit des Herzens, für mehr Energie, besseren Schlaf und vieles mehr.

Egal, was ich probiert habe oder wie oft ich es probiert habe, es funktionierte und ich schien einfach nicht zusammen zu passen - bis ich Boudoir-Fotos für meinen 30. Geburtstag nahm, wissend, dass ich immer noch nicht Ich habe einen "perfekten" Körper. Irgendwie klickte alles endlich.

Ich musste nicht wie diese Modelle aussehen, um in das Fitnessstudio zu passen.Ich musste mich nicht schuldig fühlen, wenn ich zu schüchtern war, um mit einem Freund zu trainieren. Ich musste nicht alle Bewegungen einer Tanzklasse beherrschen. Und ich musste mir keine Sorgen machen, was ich "tun" sollte.

Indem ich meine Kurven umarmte und meinen Körper liebte, änderte ich stattdessen meine gesamte Einstellung zum Sport. Es ging von etwas, das ich gefürchtet habe, oder lassen Sie uns es konfrontieren - versuchte und versagte, zu einem gesamten Teil meines gesunden Lebensstils.

Ich habe aufgehört, mich darum zu kümmern, was irgendjemand von meinen Schenkeln hielt, wenn ich in das Fitnessstudio trat. In der Tat habe ich gelernt, dass meine "Baumstamm" -Schenkel stark und natürlich stark waren - und ich genoss die Art, wie ich sie benutzen konnte, um durch Sitzbeinpresseübungen zu fahren, oder wie hoch ich das Gewichtszifferblatt auf die Hüfte Abduktion und Adduktion drehen konnte Maschinen. Meine großen Oberschenkel waren endlich eine Bereicherung und ich war stolz auf sie.

Wie die Fitnesszeit zu meiner Zeit wurde

Ich habe immer noch keine perfekte Beziehung zum Fitnessstudio. Heute sind wir eher freundliche Bekannte. Aber Bewegung ist keine lästige Pflicht mehr.

Stattdessen betrachte ich meine Zeit als Gelegenheit, etwas für mich selbst zu tun. Es ist ein bisschen Zeit für mich an einem stressigen Tag, eine unterhaltsame Art, mich mit einem alten Freund zu verbinden, oder sogar ein einfacher Weg, etwas mehr zu lesen - Danke, Hörbücher.

Heutzutage macht mir die Übung keine Angst mehr. Ich bin offen für verschiedene Trainingsmethoden und habe ein Fitnessstudio gefunden, in dem ich mich nicht eingeschüchtert fühle. Dank der Therapie, einiger seelischer Suchen und der Unterstützung meines Partners habe ich meine Kurven umarmt. Und dank der Umarmung meiner Kurven bin ich endlich jemand, der sich wirklich gerne bewegt.


Irina Gonzalez ist eine freiberufliche Schriftstellerin und Redakteurin mit Schwerpunkt auf Essen, gesundem Leben, Beziehungen, Reisen und kultureller Identität. Ihre Arbeit wurde in VICE, Glamour, Frauengesundheit, Latina und mehr vorgestellt. Wenn sie nicht gerade an ihrem Buch über das Erwachsenwerden von Russen und Kubanern arbeitet, küsst sie wahrscheinlich die drei Liebenden ihres Lebens: ihren Partner Adam, den Kater Captain Jack Sparrow und den Hund Moose. Folge ihr auf Twitter @msirinagonzalez […]

Endometriose und Fehlgeburt: Was ist die Verbindung?
Gesundheits-Experte

Gibt es eine Verbindung zwischen Endometriose und Fehlgeburt?

Übersicht

Endometriose ist eine ziemlich häufige Erkrankung in Frauen im gebärfähigen Alter.Sie tritt auf, wenn sich Endometriumgewebe außerhalb der Gebärmutter aufbaut.Das bedeutet, dass das Gewebe während einer Periode nicht durch die Vagina ausgestoßen werden kann.Eine Endometriose kann die Fruchtbarkeit bei einigen Frauen beeinträchtigen.

Einmal schwanger, Symptome einer Endometriose Sie neigen dazu, zurückzukehren, sobald die Schwangerschaft abgeschlossen ist.

Es wurde früher angenommen, dass, sobald eine Frau mit Endometriose schwanger wurde, der Zustand ihre Schwangerschaft nicht beeinträchtigen würde Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Einige neuere Studien haben jedoch einen starken Zusammenhang zwischen Endometriose und Fehlgeburten gezeigt, obwohl der Grund für diese Verbindung noch nicht verstanden ist: Eine Fehlgeburt wird als Schwangerschaftsverlust klassifiziert, der vor der 20. Schwangerschaftswoche auftritt Forschung sagen?

Zwei große Studien looke kürzlich d in der Beziehung zwischen Endometriose und Fehlgeburt. Beide Studien fanden, dass die Endometriose ein Risikofaktor für Fehlgeburten ist. Bei Frauen mit Endometriose wurde ein signifikant erhöhtes Risiko für eine vorangegangene Fehlgeburt gefunden. Die andere zitiert, dass das erhöhte Risiko für Fehlgeburten bei Frauen mit Endometriose fast 80 Prozent beträgt. Diese Studien wurden 2016 und 2017 durchgeführt.

In keiner Studie werden Ähnlichkeiten in den Fehlgeburten festgestellt, aber es besteht weitgehend Einigkeit darüber, dass in diesem Bereich mehr Forschung benötigt wird.

RisikofaktorenWeitere Risikofaktoren

Es gibt einige andere Dinge, die das Risiko einer Fehlgeburt erhöhen könnten. Ein Alter von 35 Jahren oder älter ist ein Risiko, das sowohl Männer als auch Frauen betrifft.

Nur für Frauen:

drei oder mehr Fehlgeburten

  • Adipositas
  • polyzystisches Ovarialsyndrom
  • bestimmte virale oder bakterielle Infektionen während der Schwangerschaft
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Anomalien in der Gebärmutterstruktur
  • Exposition gegenüber bestimmten Medikamenten oder Chemikalien während der Schwangerschaft
  • Rauchen oder Alkoholkonsum oder Kokain während der Schwangerschaft
  • übermäßige Aufnahme von Koffein während der Schwangerschaft
  • Viele Frauen fragen sich, ob sie etwas falsch gemacht haben nach einer Fehlgeburt. Die meisten Fehlgeburten treten auf, weil sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter nicht normal entwickelt, nicht wegen irgendetwas, was sie getan haben. Fehlgeburten werden nicht durch Bewegung, Stress oder Sex verursacht.

Hilfe suchenSuche nach ärztlicher Hilfe

Ärzte verstehen nicht den Grund für den Zusammenhang zwischen Endometriose und Fehlgeburt, daher kann Ihr Arzt nichts tun, um Ihr Risiko zu verringern. Sie werden jedoch Ihre Schwangerschaft genau überwachen wollen.

Sie können möglicherweise dazu beitragen, das Risiko einer Fehlgeburt zu verringern, indem Sie alle anderen Risikofaktoren für Fehlgeburten vermeiden und eine gesunde Lebensweise wählen.Erfahren Sie mehr über die Aufrechterhaltung einer gesunden Schwangerschaft.

ZeichenSigns einer Fehlgeburt

Wenn Sie während der frühen Schwangerschaft eines der folgenden Symptome bemerken, könnte dies bedeuten, dass Sie eine Fehlgeburt haben oder haben. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen.

Vaginale Blutungen

  • Schmerzen und Krämpfe im Unterbauch
  • Aus der Scheide austretende Flüssigkeit
  • Aus der Scheide austretendes Gewebe
  • ein Ende der Schwangerschaftsbeschwerden
  • Leichte Blutungen in der Schwangerschaft vor 12 Wochen kann normal sein - es ist nicht unbedingt wegen einer Fehlgeburt. Es ist immer noch am besten, vorsichtshalber Ihren Arzt zu konsultieren. Sie können Ihre Symptome beurteilen und bei Bedarf einen Ultraschall geben, um festzustellen, ob der Fötus noch lebt und sich wie erwartet entwickelt.

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie eine Fehlgeburt haben, können Sie in der Regel nichts dagegen tun. Zu wissen, was passiert, kann manchen Frauen helfen, es psychologisch zu verarbeiten.

Ihr Arzt wird Sie auch überwachen wollen. Gelegentlich kann Gewebe aus der Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt in der Gebärmutter zurückgehalten werden. Das kann zu Komplikationen führen. Ihr Arzt wird sicher sein wollen, dass Ihnen das nicht passiert. Wenn dies der Fall ist, benötigen Sie möglicherweise Medikamente oder in seltenen Fällen eine kleinere Operation.

OutlookOutlook

Wenn Sie eine Endometriose haben, haben Sie möglicherweise Probleme, schwanger zu werden. Sie können auch ein erhöhtes Risiko für Fehlgeburten haben, sobald Sie schwanger sind. Jüngste Studien haben Hinweise darauf gefunden, dass die Häufigkeit von Fehlgeburten bei Frauen mit Endometriose wahrscheinlich höher ist als bei Frauen ohne Endometriose. In diesem Bereich ist mehr Forschung erforderlich, um die Gründe für diese Ergebnisse zu verstehen.

Wenn Sie eine Endometriose haben, kann es hilfreich sein, sich bewusst zu sein, dass Sie ein größeres Risiko für eine Fehlgeburt haben könnten, sodass Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen können, um auf sich selbst zu achten und andere Risikofaktoren zu vermeiden.

Im Allgemeinen tritt jedoch eine Fehlgeburt auf, wenn sich ein Fötus nicht richtig entwickelt. In diesen Fällen können Sie nichts dagegen tun.

Wenn Sie Anzeichen einer Fehlgeburt feststellen, sollten Sie unverzüglich Ihren Arzt aufsuchen, um festzustellen, was passiert und ob Sie eine Behandlung benötigen. Es ist ganz normal, nach einer Fehlgeburt Trauergefühle zu haben, und Ihr Arzt sollte Ihnen Informationen darüber geben können, wo Sie Unterstützung finden können.

[…]

Ein Blick auf Tethys Vorhersage von Diabetes ist der einfache Teil
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Vor ein paar Monaten haben wir einen Tipp bekommen von einem Forscher über ein neues Produkt von einer Firma namens Tethys Bioscience, die die Wahrscheinlichkeit einer Person, Typ-2-Diabetes zu entwickeln, ziemlich genau vorhersagen kann. Das klang ziemlich revolutionär, zum großen Teil, weil es das Potenzial hat, das Land Milliarden von Dollar für die Diabetesprävention zu sparen. Aber motiviert das Wissen um Ihr Risiko tatsächlich Menschen? ! Sie haben sich mit einer beliebten Smartphone Health App zusammengetan, um es herauszufinden.

Neugierig auf dieses Unterfangen und wie das Pilotprojekt ausfiel, fragten wir unseren Kolumnisten und Korrespondenten Wil Dubois:

Wir wissen seit mehr als einem Jahrzehnt, dass wir es können verhindern oder zumindest stark verzögern Typ 2 Diabetes. Aber wir nicht. Das Wachstum von Typ 2 bleibt explosiv. Prävention scheitert. Warum?

Es kann sein, dass wir keinen guten Weg hatten, wirklich zu wissen, wie wir unsere Präventionsbemühungen steuern können. Ther

e sind viele Variablen, aber wenn man sich jeden mit Prä-Diabetes anschaut, stimmen die meisten Experten zu, dass etwa ein Viertel von ihnen innerhalb von fünf Jahren zu ausgewachsenem Diabetes "konvertieren" wird, die Hälfte wird in einem Prä-Diabetes Zustand bleiben und das letzte Quartal wird zu normalem Blutzucker zurückkehren.

Was wäre, wenn wir sicher wissen könnten, wer das große D bekommen wird und wer nicht? Würde das für unsere Präventionsarbeit einen Unterschied machen? Wenn Sie sicher wüssten, dass Sie Diabetes bekommen würden, wenn Sie keine Änderungen vornehmen würden, würde Sie das motivieren, diese Änderungen vorzunehmen?

Nun, es gibt jetzt einen Weg, Menschen mit Prä-Diabetes zu testen und festzustellen, welche wahrscheinlich ausgewachsenen Diabetes bekommen und welche nicht. Es ist medizinische Triage in einem Reagenzglas namens PreDx.

Einfach gesagt, ist es ein Bluttest, der das Risiko vorhersagt, ausgewachsenen Typ-2-Diabetes in fünf Jahren zu bekommen, sobald jemand Vordiabetes hat. Im Gegensatz zu herkömmlichen Screening-Maßnahmen, die nur bestimmen, wer gefährdet ist, quantifiziert PreDx , wie groß dieses Risiko wirklich ist.

Wenn Sie PreDx einer Gruppe von Menschen mit Prä-Diabetes verabreichen, ermittelt der Test ", wer sich schneller auf Typ-2-Diabetes zubewegt", sagt Pamela Parkes, Leiterin Marketing und Kommunikation bei Tethys, dem in Emeryville, Kalifornien, ansässigen Unternehmen das hat den Test entwickelt.

Der Test analysiert 999 n verschiedene Serum-Biomarker. Drei sind den meisten Menschen mit Diabetes bekannt: Nüchternblutzucker, Insulinspiegel und A1C. Die anderen vier erfordern eine kurze Erklärung. Sie sind: Ferritin, ein Maß für das Eisen im Blut, das eine klare Verbindung mit Diabetes und Diabeteskontrolle hat; C-reaktives Protein oder CRP, ein entzündlicher Marker, der bei Menschen mit Typ-2-Diabetes häufig erhöht ist; und ein Paar von ungewöhnlichen Tests, die Interleukin-2-Rezeptor-E '(ein anderer Entzündungsmarker) genannt werden; und Adiponektin, ein Fettzellhormon, das als Maß für den Grad der Insulinresistenz dient.

Eine Pokerhand?

Wenn ich versuche, zu verstehen, wie dieser Text funktioniert, denke ich darüber nach wie das Diabetes-Vorhersage-Äquivalent, eine Pokerhand zu haben.

Wer weiß, warum wir sieben Karten in einer Pokerhand haben, wirklich? Aber bei diesem Test gibt es sieben Elemente im PreDx-Panel, weil die Forschung des Unternehmens gezeigt hat, dass mehr Marker den Test nicht genauer machen, so Caitlyn Waller Kress, Director of Business Development des Unternehmens. Sie sagt, dass die Firma, die geschaffen wurde, um den Test zu entwickeln und zu vermarkten, ursprünglich über 200 verschiedene Marker studierte, die Liste auf 58 basierend auf der Verfügbarkeit von allgemein verfügbaren Reagenzien und Geräten zum Testen auflöste und dann eine ausgefeilte Computermodellierung dieser Verbindungen verwendete an Blutproben von Patienten, die während der laufenden Inter99-Studie in Dänemark (der größten wissenschaftlichen Präventionsstudie zum Lebensstil in Dänemark) an Diabetes erkrankten, um die "rauchenden Waffen" einzugrenzen, die vorhersagen würden, wer zu Diabetes konvertieren würde, und wie schnell er würde passieren.

Die sieben Labortests werden mit dem Geschlecht und dem Alter des Patienten kombiniert und in einen patentierten proprietären Algorithmus eingefügt, um einen Risiko-Score auf einer Skala von 1 bis 10 zu erstellen. Ein Wert von 5 bedeutet, dass Sie ein Risiko von 3,4% haben in fünf Jahren auf ausgewachsenen Typ-2-Diabetes umstellen. Die Skala steht von dort scharf nach oben. Ein Wert von 7 bedeutet, dass Ihr Risiko 7,5% beträgt. Ein Wert von 8 bedeutet, dass Ihr Risiko 12,5% beträgt. Bei einer Punktzahl von 9 liegt Ihr Risiko bei 25%. Bei einem maximalen Wert von 9,9 ist Ihr Risiko, von Vordiabetes zu ausgewachsenem Diabetes zu wechseln, ein satte 78%.

Eine Punktzahl von 10 würde bedeuten, dass Sie bereits ausgewachsenen Diabetes haben, und so in Poker-Begriffen ... könnte dies etwas sein, dass Sie gegen jemanden mit einem Royal Flush verlieren.

Über Genauigkeit & Kosten

Juan P. Frias, Chief Medical Officer von Tethys, sagt uns, dass PreDx "deutlich besser als Nüchtern Glukose oder A1C" und "ziemlich ähnlich OGGT (oraler Glukose-Toleranz-Test) in Bezug" der Genauigkeit. "

Aber er weist darauf hin, dass der wahre Wert von PreDx nicht als Screening-Tool ist. In der Tat ist Frias nachdrücklich der Meinung, dass PreDx überhaupt kein Screening-Tool ist, sondern eine Möglichkeit, Risiken bei Patienten zu "stratifizieren", bei denen bereits Vordiabetes mit weniger teuren Fasten-, Finger- oder A1C-Tests diagnostiziert wurde.

PreDx "fügt eine enorme Menge an Spezifität hinzu", so Frias. Der eigentliche Wert des PreDx-Scores bestehe darin, den Anbietern "maßgeschneiderte Interventionen" zu ermöglichen. Es sagt ihnen, welche Patienten die aggressivste Behandlung benötigen, um eine Umwandlung zu verhindern.

FYI, er ist derselbe Dr. Frias, der in TCOYD Latino-Initiativen aktiv ist, und er leitete die jüngste Mannschaftssportstudie, die darauf abzielte, "eine große Lücke in der Diabetes-Sportforschung zu füllen".

Der Listenpreis für den Test beträgt satte $ 585. Du kannst es nicht selbst kaufen; es muss von Ihrem Arzt bestellt werden. Wenn Sie nicht versichert sind, gibt es einen Geldpreis von 300 $. Wenn Sie nicht versichert und arm sind, haben Sie kein Glück, da das Unternehmen kein Patientenhilfsprogramm hat.

Wie alle Unternehmen ist Tethys im Geschäft, Geld zu verdienen. Das heißt, die meisten der 150 000 Menschen, die in den letzten vier Jahren den Testlauf gemacht haben, zahlen keinen Cent. Derzeit ist der Test des Unternehmens, der CLIA-zertifiziert ist, bei den meisten Versicherungsplänen außerhalb des Netzwerks. Das Unternehmen arbeitet natürlich hart daran, in das Formular der Gesundheitspläne einzutreten, und / oder lassen Arbeitgeber den Test subventionieren, ohne das Gleichgewicht den Patienten zu berechnen.

Gemeinsam mit

Verlieren Sie es! Die Leute bei Tethys haben jetzt einen validierten Arbeitstest. Sie verhandeln mit Medicare für die Berichterstattung; und in einer großen Feder in ihrer Kappe, wurden eine Laborzulassung des Staates New York gewährt, sie für alle 50 Staaten in den USA öffnend. In einer Posterpräsentation bei den 2011 ADA Wissenschaftlichen Sitzungen konnte ein finnischer Forscher sogar zeigen, dass a Der PreDx-Score könnte nach einem Jahr intensiver Lebensstil-Intervention um 10% gesenkt werden - ein Beweis dafür, dass es möglich ist, Ihr Diabetes-Schicksal im Prä-Diabetes-Bereich zu ändern.

Nachdem die Wissenschaft gebunden war, das Marketing im Gange war und die rechtlichen Genehmigungen gefallen waren, begann das Team von Tethys, über weitere Fragen nachzudenken. Wie:

Hat die Kenntnis eines schweren Diabetes-Risikos einen motivationalen Effekt auf den Patienten? Ist Wissen wirklich Macht? Also haben sie sich mit FitNow zusammengetan, den Leuten, die die extrem beliebte 10-Millionen-Download-App für den Gewichtsverlust machen. um zu versuchen,

diese Frage zu beantworten. Es verlieren! ist eine Kalorien und Übung Tracking-App, die Ihnen hilft, ein Tagesbudget von Kalorien zu Ihren Gewichtsverlust Ziele angepasst zu verbringen. Es ist das Poster Child für Interkonnektivität, spielt gut in der Sandbox mit anderen Fitness-Apps, Wireless-Waagen, Schrittzähler und mehr. Es hat sogar eine soziale Seite, um Ihnen Unterstützung oder Konkurrenz zu geben.

Die App "Study"

Frias weist darauf hin, dass die Tethys / Los! Projekt war "keine klinische Studie. Es gab keine Kontrollgruppe" oder andere anspruchsvolle Design. Er nennt es einen "ersten Blick" auf die Beziehung zwischen der Länge der App "Engagement" und der Kenntnis einer Diabetes Konversation Risiko Punktzahl.

Neunundachtzig Personen mit PreDx-Scores wurden beobachtet und mit dem Durchschnittswert verglichen. Benutzer. Was die Forscher fanden, war, dass Menschen, denen wissenschaftliche Beweise dafür vorgelegt wurden, dass sie ein Risiko für die Entwicklung von Diabetes hatten, "Lose It!" 10% mehr als der typische Benutzer. Und dieses Ergebnis hat sich gelohnt. Im Durchschnitt verloren die Studienteilnehmer in den drei Monaten jeweils zehn Pfund.

Aber haben sie ihr Gesundheitsschicksal geändert? Das Projekt war nur auf "Engagement" ausgerichtet, aber fünf der Ärzte testeten ihre eigenen Meerschweinchen am Ende der Studie selbst und fanden heraus, dass ihre Patienten sogar in dieser sehr kurzen Zeitperiode tiefer gehen konnten ihre PreDx-Werte. Sie haben ihr Konversionsrisiko gesenkt. Der Star-Darsteller war ein 60-jähriger Mann, der über 113 Tage 15 Pfund mit dem Lose It! App, und ließ seinen PreDx Score von 9. 7 bis 5. 7 - ungefähr das 5-Jahres-Risiko der Entwicklung von Diabetes von etwas um 70% auf weniger als 5%.

Aussteiger & Versprechungen

Überraschenderweise sind von den 89 Teilnehmern des Pilotprojekts 62 innerhalb von zwei Wochen ausgefallen - eine Statistik, die mich verblüfft hat. Es gab kein Datentracking, bei dem Ausfälle mit Ausbleiben verglichen wurden, sodass wir nicht wissen, ob höhere oder niedrigere PreDx-Werte die Wahrscheinlichkeit erhöhten, dass jemand in der Studie blieb.

Frias sagt, er würde liebend gerne eine anspruchsvollere Studie in der Zukunft machen, und das wird absolut in Betracht gezogen, aber es ist noch nichts in den Werken. Laut Kress wird eine Möglichkeit, PreDx-Scores einzugeben und zu verfolgen, sowohl von Nutzern als auch von deren Anbietern, in der Premium-Version der nächsten Generation von "Lose It!" Enthalten sein. App - was in naher Zukunft erwartet wird.

So aufregend das klingt, ich weiß aus eigener klinischer Erfahrung, dass Menschen, bei denen Typ-2-Diabetes diagnostiziert wird, oft für ein paar Monate oder sogar ein halbes Jahr konzentriert bleiben, nur um wieder in ihre eigenen zurück zu kommen alte Gewohnheiten. Wenn dies bei einer ausgewachsenen Diagnose der Fall ist, werden wir nicht wahrscheinlich das gleiche Muster mit einem Frühwarnzeichen sehen? Ich wünsche dem Verlierer! Die Studie war länger, aber sie zeigt zumindest vielversprechende Ergebnisse.

Ich verspreche Ihnen, dass eine wissenschaftliche Frühwarnung und der Zugang zu leicht zu bedienenden Instrumenten die ersten Schritte zur Umkehrung der Epidemie des Typs 2 sein können.

Disclaimer

: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.

[…]

Gesundheitslinie

Sprechen Über Ihre Psoriasis: Tipps und mehr
Gesundheits-Experte

Psoriasis: Tipps zum Sprechen über Ihren Zustand

Psoriasis ist ein häufig missverstandener Zustand. Wenn Sie an der Krankheit leiden, wissen Sie, dass es anstrengend und frustrierend sein kann, darüber zu sprechen. Wenn Sie mehr über Ihre Psoriasis wissen und darüber nachdenken, wie Sie Fragen beantworten oder mit Konversationen umgehen können, können Sie den Prozess vereinfachen. […]

5 Autismus Komplikationen, die Sie kennen sollten
Gesundheitslinie

Autismus Komplikationen

Autismus-Spektrum-Störung Autismus-Spektrum-Störung (ASD) ist eine neurologische Entwicklungsstörung, die in den ersten Lebensjahren beginnt. In vielen Fällen wird es nicht vor dem 3. Lebensjahr diagnostiziert. ASS kann Ihre Kommunikations- und sozialen Fähigkeiten in unterschiedlichem Maße beeinträchtigen. […]

Ein Verwandter Geist, auf Symlin und CGM
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Bei weitem die positivste Sache, die sich herauskristallisiert hat diese dumme chronische Krankheit zu bekommen, trifft unglaubliche Menschen. Wer wusste, dass es da draußen so viele wunderbare Gleichgesinnte gab, bevor ich anfing, mich mit anderen zu verbinden, die jeden Tag den ganzen Tag mit Kohlenhydraten und Insulindosierung und potenziell gefährlichen Blutzuckertiefs kämpfen? […]



Internet-Arzt