Gesundheitslinie
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Sie haben vielleicht den Hashtag #WeAreNotWaiting auf Twitter gesehen und sich gefragt, wofür er steht. Es ist ein Grassroots-Push für Diabetes Innovation Now . Und wir sind begeistert, ein Teil davon zu sein! Lesen Sie alles hier: Was bedeutet das? Es ist der Rallye-Schrei der Leute in der Diabetes-Gemeinschaft, die die Dinge selbst in die Hand nehmen; Sie entwickeln Plattformen und Apps sowie cloudbasierte Lösungen und entwickeln bei Bedarf vorhandene Produkte zurück, um Menschen mit Diabetes […]

Gesundheits-Experte

Intestinale Obstruktionen
Gesundheits-Experte

Intestinale Obstruktionen

Was ist ein Darmverschluss? Ein Darmverschluss ist eine potentiell schwerwiegende Erkrankung, bei der der Darm blockiert ist. Die Blockierung kann entweder teilweise oder vollständig sein und an einer oder mehreren Stellen auftreten. Sowohl der Dünndarm als auch der Dickdarm, der sogenannte Dickdarm, können betroffen sein. […]

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Menschen mit Diabetes leben länger und gesünder als je zuvor. Die Lebenserwartung von Menschen mit Behinderung hat sich im Laufe der Jahre (yay!) Dramatisch erhöht, aber das bedeutet nicht, dass Diabetes leichter wird. In der Tat, wie der renommierte Endokrinologe und Diabetiker (PWD) selbst, Dr. Irl Hirsch, Anfang dieses Jahres auf einer Konferenz sagte: sehen wir heutzutage mehr "geriatrische PWDs" und das stellt einen neuen Gastgeber vor von Themen, über die Endokrinologen und Patienten tradi […]

Auf Wiedersehen sagen zu IBS Blähungen
Gesundheits-Experte

Auf Wiedersehen sagen zu IBS Blähungen

Verabschieden Sie sich von IBS-Blähungen Unbequemes und unvorteilhaftes Blähungen ist eines der wichtigsten Symptome des Reizdarmsyndrom (IBS), zusammen mit Bauchschmerzen, Gas, Durchfall und Verstopfung.Alle die Symptome sind frustrierend, aber Blähungen können wirklich Sie fühlen sich niedergeschlagen. […]

Mäntel Krankheit: Behandlung, Stadien und Symptome
Gesundheits-Experte

Mäntel Krankheit

Was ist die Coats-Krankheit? < Bei der Coats-Krankheit handelt es sich um eine seltene Augenerkrankung mit abnormaler Entwicklung von Blutgefäßen in der Netzhaut, die im hinteren Teil des Auges die Lichtbilder zum Gehirn sendet und für die Sehkraft unerlässlich ist.

Bei Menschen mit Coats-Krankheit Netzhautkapillaren brechen auf und lecken Flüssigkeit in den hinteren Teil des Auges.Wenn sich Flüssigkeit aufbaut, beginnt die Netzhaut zu schwellen.Dies kann die teilweise oder vollständige Ablösung der Netzhaut verursachen, was zu verminderter Sicht oder Erblindung im betroffenen Auge führt. >

Meistens betrifft die Krankheit nur ein Auge, sie wird normalerweise in der Kindheit diagnostiziert, die genaue Ursache ist nicht bekannt, aber eine frühzeitige Intervention kann helfen, Ihre Sehkraft zu bewahren.

SymptomeWha Sind die Anzeichen und Symptome?

Anzeichen und Symptome beginnen in der Regel in der Kindheit. Sie können zuerst mild sein, aber einige Leute haben sofort schwere Symptome. Anzeichen und Symptome sind:

Gelbaugeneffekt (ähnlich dem roten Auge), der bei Blitzlichtaufnahmen zu sehen ist

Strabismus, oder gekreuzte Augen
  • Leukocoria, eine weiße Masse hinter der Augenlinse > Verlust der Tiefenwahrnehmung
  • Verschlechterung des Sehvermögens
  • Spätere Symptome können sein:
  • rötliche Verfärbung der Iris
  • Uveitis oder Augenentzündung

Netzhautablösung

  • Glaukom
  • Katarakt > Augapfelatrophie
  • Die Symptome treten normalerweise nur auf einem Auge auf, obwohl beide betroffen sein können.
  • StagesStages of Coats disease
  • Die Coats-Krankheit ist eine fortschreitende Krankheit, die in fünf Stadien unterteilt ist.
Stadium 1

Bei der Coats-Krankheit im Frühstadium kann der Arzt sehen, dass Sie abnormale Blutgefäße haben, aber sie haben noch nicht begonnen, zu lecken.

Stadium 2

Die Blutgefäße haben begonnen, Flüssigkeit in die Netzhaut zu lecken. Wenn das Leck klein ist, können Sie immer noch normal sehen. Bei einem größeren Leck können Sie bereits einen schweren Verlust der Sehkraft feststellen. Das Risiko einer Netzhautablösung wächst mit der Ansammlung von Flüssigkeiten.

Stadium 3

Ihre Netzhaut ist teilweise oder vollständig abgelöst.

Stadium 4

Sie haben einen erhöhten Druck im Auge, das sogenannte Glaukom, entwickelt.

Stadium 5

Bei fortgeschrittener Coats-Krankheit haben Sie das Sehvermögen des betroffenen Auges vollständig verloren. Sie haben möglicherweise auch Katarakte (Trübung der Linse) oder Phthisis bulbi (Atrophie des Augapfels) entwickelt.

RisikofaktorenWer bekommt die Coats-Krankheit?

Jeder kann Coats-Krankheit bekommen, aber es ist ziemlich selten. Weniger als 200.000 Menschen in den Vereinigten Staaten haben es. Es betrifft Männer mehr als Frauen in einem Verhältnis von 3 zu 1.

Das Durchschnittsalter bei der Diagnose beträgt 8 bis 16 Jahre. Bei Kindern mit Coats-Krankheit haben etwa zwei Drittel Symptome im Alter von 10 Jahren. Etwa ein Drittel der Menschen mit Coats-Krankheit sind 30 oder älter, wenn die Symptome beginnen.

Es scheint nicht geerbt zu sein oder irgendeine Verbindung zu Rasse oder Ethnizität zu haben.Die direkte Ursache der Coats-Krankheit wurde nicht ermittelt.

DiagnoseWie wird es diagnostiziert?

Wenn Sie (oder Ihr Kind) Symptome einer Coats-Erkrankung haben, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf. Frühe Intervention könnte Ihre Vision retten. Die Symptome können auch andere Zustände wie das Retinoblastom nachahmen, das lebensbedrohlich sein kann.

Die Diagnose wird nach gründlicher ophthalmologischer Untersuchung sowie nach Überprüfung der Symptome und der Krankengeschichte gestellt. Diagnostische Tests können bildgebende Tests umfassen, wie:

retinale Fluoreszein-Angiographie

Echographie

CT-Scan

BehandlungWie wird behandelt?

  • Die Coats-Krankheit ist progressiv. Mit der frühen Behandlung ist es möglich, etwas Sehkraft wiederherzustellen. Einige Behandlungsoptionen sind:
  • Laserchirurgie (Photokoagulation)
  • Bei diesem Verfahren werden Blutgefäße mit einem Laser geschrumpft oder zerstört. Ihr Arzt kann diese Operation in einer ambulanten Einrichtung oder in einem Büro durchführen.

Kryochirurgie

Imaging-Tests helfen bei der Führung eines nadelähnlichen Applikators (Kryosonde), der extrem kalt ist. Es wird verwendet, um eine Narbe um abnormale Blutgefäße herum zu schaffen, was dazu beiträgt, weitere Leckagen zu stoppen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich vorbereiten und was Sie während der Wiederherstellung erwarten können.

Intravitreale Injektionen

Unter örtlicher Betäubung kann Ihr Arzt Kortikosteroide in Ihr Auge injizieren, um Entzündungen zu bekämpfen. Anti-vaskuläre endotheliale Wachstumsfaktor (anti-VEGF) Injektionen können das Wachstum neuer Blutgefäße verringern und Schwellungen lindern. Injektionen können in Ihrer Arztpraxis gegeben werden.

Vitrektomie

Dies ist ein chirurgischer Eingriff, der das Glasgel entfernt und einen verbesserten Zugang zur Netzhaut ermöglicht. Erfahren Sie mehr über die Vorgehensweise beim Wiederherstellen.

Sklera-Knick

Dieser Eingriff befestigt die Netzhaut und wird normalerweise in einem Krankenhaus-Operationssaal durchgeführt.

Welche Behandlung Sie auch haben, Sie müssen sorgfältig überwacht werden.

Im Endstadium der Coats-Krankheit kann eine Atrophie des Augapfels zu einer chirurgischen Entfernung des betroffenen Auges führen. Dieser Vorgang wird Enukleation genannt.

OutlookOutlook und mögliche Komplikationen

Es gibt keine Heilung für die Coats-Krankheit, aber eine frühzeitige Behandlung kann Ihre Chancen verbessern, Ihre Sehkraft beizubehalten.

Die meisten Menschen sprechen gut auf die Behandlung an. Aber etwa 25 Prozent der Menschen erleben eine fortschreitende Progression, die zur Entfernung des Auges führt.

Die Prognose ist für jeden unterschiedlich, abhängig vom Stadium der Diagnose, der Progressionsrate und der Reaktion auf die Behandlung.

Ihr Arzt kann Ihren Zustand beurteilen und Ihnen eine Vorstellung davon geben, was Sie erwarten können.

[…]

Herzkrankheiten Übersicht und Typen
Gesundheits-Experte

Herzkrankheiten Übersicht und Typen

Überblick über die Grundlagen der Herzkrankheit

Herzkrankheit ist ein Wort zur Beschreibung vieler verschiedener Zustände, die das Herz betreffen. Koronare Herzkrankheit ist eine häufige Form von Herzkrankheit.Dieser Zustand resultiert aus einem Aufbau von Plaque auf der Innenseite der Arterien, die den Blutfluss zum Herzen reduziert und das Risiko eines Herzanfallsund anderer Herzkomplikationen erhöht Zu den Erkrankungen gehören:

  • unregelmäßiger Herzschlag (Arrhythmien)
  • angeborene Herzfehler
  • schwache Herzmuskeln (Kardiomyopathie)
  • Herzklappenprobleme
  • Herzinfektionen > Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • StatistikenHeart-Krankheitsstatistik

Rund 610.000 Menschen sterben jedes Jahr an Herzkrankheiten in den Vereinigten Staaten, so das Zentrum für Krankheits- und Kontrollprävention (CDC), das bei beiden Männern die häufigste Todesursache ist Die koronare Herzkrankheit ist die tödlichste aller Herzkrankheiten, so wie sie ist die häufigste Form. Die Heart Foundation schätzt 380 000 Todesfälle pro Jahr.

Die Symptome von Herzerkrankungen variieren zwischen den Geschlechtern. Einige sind offensichtlicher bei Männern, die laut CDC 2009 mehr als die Hälfte aller Todesfälle durch Herzkrankheiten in den Vereinigten Staaten ausmachten. Laut The Heart Foundation stirbt jedes Jahr in den USA eine von drei Frauen an Herzkrankheiten. In 90 Prozent dieser Fälle hatten Frauen mindestens einen vermeidbaren Risikofaktor.

SymptomeSymptome der Herzerkrankung

Herzerkrankungen werden oft als "stille Killer" bezeichnet. "Ihr Arzt diagnostiziert die Krankheit möglicherweise erst, wenn Sie Anzeichen eines Herzinfarkts oder Herzversagens zeigen. Die Symptome einer Herzerkrankung variieren je nach dem spezifischen Zustand. Zum Beispiel, wenn Sie eine Herzrhythmusstörung haben, können die Symptome umfassen:

ein schneller oder langsamer Herzschlag

  • Schwindel
  • Benommenheit
  • Brustschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Symptome einer angeborenen (Gegenwart bei der Geburt) kann ein Herzfehler eine Verfärbung der Haut einschließen, wie eine bläuliche oder blasse Farbe. Sie können auch Schwellungen in Ihren Beinen und Bauch bemerken. Sie könnten leicht müde werden oder Kurzatmigkeit kurz nach Beginn jeder Art von körperlicher Aktivität.

Wenn Sie eine schwache Herzmuskulatur haben, kann körperliche Aktivität zu Müdigkeit und Kurzatmigkeit führen. Schwindel und Schwellungen in den Beinen, Knöcheln oder Füßen sind auch bei Kardiomyopathie häufig. Anzeichen und Symptome einer Herzinfektion können sein:

Müdigkeit

  • Husten
  • Hautausschlag
  • unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwellungen in Beinen und Magen
  • Bei Anzeichen von Herzproblemen Arzt hinzuziehen . Es ist wichtig, Symptome frühzeitig zu behandeln, da es viele Arten von Herzerkrankungen gibt, von denen jede ihre eigenen Symptome hat.

RisikofaktorenRisikofaktoren für Herzerkrankungen

Mehrere Faktoren erhöhen das Risiko für Herzerkrankungen wie Familienanamnese, Alter oder ethnische Zugehörigkeit. Weitere häufige Risikofaktoren sind:

Rauchen

  • Bluthochdruck
  • hohes Cholesterin im Blut
  • Diabetes
  • schlechte Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Fettleibigkeit
  • Stress
  • schlechte Hygiene (Einige virale und bakterielle Infektionen können das Herz befallen.)
  • DiagnoseDiagnostizierende Herzkrankheit

Verschiedene Tests werden zur Diagnose von Herzerkrankungen verwendet. Ihr Arzt kann einen bestimmten Test anhand Ihrer Symptome und einer Überprüfung Ihrer Familienanamnese auswählen. Nach einer Blutuntersuchung und einer Röntgenaufnahme des Thorax umfassen andere Tests:

Elektrokardiogramm (EKG)

  • : ein Test, der Ärzten hilft, Probleme mit Ihrem Herzrhythmus zu erkennen Echokardiogramm
  • : ein Test, der Ultraschallwellen verwendet um den Blutfluss durch das Herz zu sehen Herz-CT-Scan
  • : ein Röntgenbild, das Querschnittsansichten Ihres Herzens erstellt Herz-MRT
  • : ein Test, bei dem starke Magnete und Radiowellen zum Einsatz kommen um Bilder Ihres Herzens und des umliegenden Gewebes zu erstellen Stresstest
  • : ein Test, der Ihr Herz bei anstrengenden Aktivitäten oder Sport überwacht BehandlungenWie behandeln Sie Herzerkrankungen

Die Behandlung von Herzerkrankungen hängt vom Zustand ab, aber können Lebensstiländerungen und -medikationen einschließen. Änderungen des Lebensstils können Folgendes umfassen.

Ernähren Sie sich gesund

reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, Obst und Gemüse. Wählen Sie Lebensmittel, die wenig Fett, Natrium und Cholesterin haben, um Ihren Blutdruck zu kontrollieren. Erhöhen Sie die körperliche Aktivität

, um ein gesundes Gewicht zu erhalten, verringern Sie Ihr Diabetesrisiko und verbessern Sie den Cholesterinspiegel. Ziel ist eine Aktivität von mindestens 60 Minuten pro Woche, sagt das National Heart, Lung and Blood Institute. Beenden Sie das Rauchen

, da dies das Risiko von Herzerkrankungen und Komplikationen senken kann. Trinken Sie Alkohol in Maßen

, was den Blutdruck senken und das Risiko für Herzerkrankungen senken kann. Männer sollten nicht mehr als zwei und Frauen nicht mehr als ein alkoholisches Getränk pro Tag trinken, laut dem Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus. Lernen Sie, wie Sie mit Stress

umgehen, entweder durch Bewegung, Medikamente, Stressmanagementtherapie oder Selbsthilfegruppen. Wenn Lebensstiländerungen Ihre Bedingungen nicht verbessern, können Ärzte bestimmte Medikamente verschreiben, um das Risiko eines Herzinfarkts zu verringern oder Schlaganfall. Dazu gehören Medikamente, die den Blutdruck senken oder die Blutgerinnung verhindern.

Manchmal sind medizinische Verfahren notwendig, um bestimmte Arten von Herzerkrankungen zu behandeln. Dazu gehört eine Angioplastie (der Arzt führt einen flexiblen Schlauch in die Arterien ein, um den Blutfluss zu verbessern). Oft wird auch ein Stent eingesetzt, um das Gefäß offen zu halten, oder es wird eine Koronararterien-Bypassoperation durchgeführt (Blutgefäße werden operativ von einem Bereich des Körpers zum anderen bewegt, um den Blutfluss zum Herzen zu verbessern).

OutlookOutlook für Herzkrankheit

Zwischen den Kosten der Gesundheitsversorgung und Produktivitätsverlust kostet die koronare Herzkrankheit die Vereinigten Staaten 108 $.9 Milliarde jährlich, entsprechend der CDC. Es ist wichtig, frühzeitig eine Herzerkrankung zu diagnostizieren und zu behandeln. Wenn sie unbehandelt bleibt, kann Herzkrankheit eine Vielzahl von Komplikationen verursachen, wie Herzinfarkt, Herzversagen, Schlaganfall, Aneurysma und sogar Tod. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Symptome einer Herzerkrankung haben.

Vorbeugung Vorbeugung von Herzkrankheiten

Herzkrankheiten sind in den Vereinigten Staaten am häufigsten, sind aber auch am vermeidbarsten. Zu den vorbeugenden Maßnahmen gehören:

regelmäßiges Training: die Mayo Clinic empfiehlt mindestens 30 Minuten pro Tag

  • Transfettsäuren vermeiden: Diese werden häufig in abgepackten Lebensmitteln gefunden und als "hydriert" oder "teilweise hydriert" gekennzeichnet Öle in den Zutaten
  • begrenzen Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren
  • achten Sie auf Ihre Salzaufnahme
  • essen mehr pflanzliche Lebensmittel
  • mit dem Rauchen aufhören
  • abnehmen oder Ihr Gewicht halten: sprechen Sie mit Ihrem Arzt über gesunde Möglichkeiten zur Vermeidung von Gewichtszunahme oder Fettleibigkeit
  • Während Risikofaktoren für Herzerkrankungen (wie Bluthochdruck) in der Familie auftreten können, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihr Gesamtrisiko nicht verhindern können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Chancen auf eine Herzerkrankung zu reduzieren.

[…]

Endometriose und Fehlgeburt: Was ist die Verbindung?
Gesundheits-Experte

Gibt es eine Verbindung zwischen Endometriose und Fehlgeburt?

Übersicht

Endometriose ist eine ziemlich häufige Erkrankung in Frauen im gebärfähigen Alter.Sie tritt auf, wenn sich Endometriumgewebe außerhalb der Gebärmutter aufbaut.Das bedeutet, dass das Gewebe während einer Periode nicht durch die Vagina ausgestoßen werden kann.Eine Endometriose kann die Fruchtbarkeit bei einigen Frauen beeinträchtigen.

Einmal schwanger, Symptome einer Endometriose Sie neigen dazu, zurückzukehren, sobald die Schwangerschaft abgeschlossen ist.

Es wurde früher angenommen, dass, sobald eine Frau mit Endometriose schwanger wurde, der Zustand ihre Schwangerschaft nicht beeinträchtigen würde Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Einige neuere Studien haben jedoch einen starken Zusammenhang zwischen Endometriose und Fehlgeburten gezeigt, obwohl der Grund für diese Verbindung noch nicht verstanden ist: Eine Fehlgeburt wird als Schwangerschaftsverlust klassifiziert, der vor der 20. Schwangerschaftswoche auftritt Forschung sagen?

Zwei große Studien looke kürzlich d in der Beziehung zwischen Endometriose und Fehlgeburt. Beide Studien fanden, dass die Endometriose ein Risikofaktor für Fehlgeburten ist. Bei Frauen mit Endometriose wurde ein signifikant erhöhtes Risiko für eine vorangegangene Fehlgeburt gefunden. Die andere zitiert, dass das erhöhte Risiko für Fehlgeburten bei Frauen mit Endometriose fast 80 Prozent beträgt. Diese Studien wurden 2016 und 2017 durchgeführt.

In keiner Studie werden Ähnlichkeiten in den Fehlgeburten festgestellt, aber es besteht weitgehend Einigkeit darüber, dass in diesem Bereich mehr Forschung benötigt wird.

RisikofaktorenWeitere Risikofaktoren

Es gibt einige andere Dinge, die das Risiko einer Fehlgeburt erhöhen könnten. Ein Alter von 35 Jahren oder älter ist ein Risiko, das sowohl Männer als auch Frauen betrifft.

Nur für Frauen:

drei oder mehr Fehlgeburten

  • Adipositas
  • polyzystisches Ovarialsyndrom
  • bestimmte virale oder bakterielle Infektionen während der Schwangerschaft
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Anomalien in der Gebärmutterstruktur
  • Exposition gegenüber bestimmten Medikamenten oder Chemikalien während der Schwangerschaft
  • Rauchen oder Alkoholkonsum oder Kokain während der Schwangerschaft
  • übermäßige Aufnahme von Koffein während der Schwangerschaft
  • Viele Frauen fragen sich, ob sie etwas falsch gemacht haben nach einer Fehlgeburt. Die meisten Fehlgeburten treten auf, weil sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter nicht normal entwickelt, nicht wegen irgendetwas, was sie getan haben. Fehlgeburten werden nicht durch Bewegung, Stress oder Sex verursacht.

Hilfe suchenSuche nach ärztlicher Hilfe

Ärzte verstehen nicht den Grund für den Zusammenhang zwischen Endometriose und Fehlgeburt, daher kann Ihr Arzt nichts tun, um Ihr Risiko zu verringern. Sie werden jedoch Ihre Schwangerschaft genau überwachen wollen.

Sie können möglicherweise dazu beitragen, das Risiko einer Fehlgeburt zu verringern, indem Sie alle anderen Risikofaktoren für Fehlgeburten vermeiden und eine gesunde Lebensweise wählen.Erfahren Sie mehr über die Aufrechterhaltung einer gesunden Schwangerschaft.

ZeichenSigns einer Fehlgeburt

Wenn Sie während der frühen Schwangerschaft eines der folgenden Symptome bemerken, könnte dies bedeuten, dass Sie eine Fehlgeburt haben oder haben. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen.

Vaginale Blutungen

  • Schmerzen und Krämpfe im Unterbauch
  • Aus der Scheide austretende Flüssigkeit
  • Aus der Scheide austretendes Gewebe
  • ein Ende der Schwangerschaftsbeschwerden
  • Leichte Blutungen in der Schwangerschaft vor 12 Wochen kann normal sein - es ist nicht unbedingt wegen einer Fehlgeburt. Es ist immer noch am besten, vorsichtshalber Ihren Arzt zu konsultieren. Sie können Ihre Symptome beurteilen und bei Bedarf einen Ultraschall geben, um festzustellen, ob der Fötus noch lebt und sich wie erwartet entwickelt.

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie eine Fehlgeburt haben, können Sie in der Regel nichts dagegen tun. Zu wissen, was passiert, kann manchen Frauen helfen, es psychologisch zu verarbeiten.

Ihr Arzt wird Sie auch überwachen wollen. Gelegentlich kann Gewebe aus der Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt in der Gebärmutter zurückgehalten werden. Das kann zu Komplikationen führen. Ihr Arzt wird sicher sein wollen, dass Ihnen das nicht passiert. Wenn dies der Fall ist, benötigen Sie möglicherweise Medikamente oder in seltenen Fällen eine kleinere Operation.

OutlookOutlook

Wenn Sie eine Endometriose haben, haben Sie möglicherweise Probleme, schwanger zu werden. Sie können auch ein erhöhtes Risiko für Fehlgeburten haben, sobald Sie schwanger sind. Jüngste Studien haben Hinweise darauf gefunden, dass die Häufigkeit von Fehlgeburten bei Frauen mit Endometriose wahrscheinlich höher ist als bei Frauen ohne Endometriose. In diesem Bereich ist mehr Forschung erforderlich, um die Gründe für diese Ergebnisse zu verstehen.

Wenn Sie eine Endometriose haben, kann es hilfreich sein, sich bewusst zu sein, dass Sie ein größeres Risiko für eine Fehlgeburt haben könnten, sodass Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen können, um auf sich selbst zu achten und andere Risikofaktoren zu vermeiden.

Im Allgemeinen tritt jedoch eine Fehlgeburt auf, wenn sich ein Fötus nicht richtig entwickelt. In diesen Fällen können Sie nichts dagegen tun.

Wenn Sie Anzeichen einer Fehlgeburt feststellen, sollten Sie unverzüglich Ihren Arzt aufsuchen, um festzustellen, was passiert und ob Sie eine Behandlung benötigen. Es ist ganz normal, nach einer Fehlgeburt Trauergefühle zu haben, und Ihr Arzt sollte Ihnen Informationen darüber geben können, wo Sie Unterstützung finden können.

[…]

Ärztlicher Rat

Chronische lymphatische Leukämie: Überlebensraten und Ausblick
Gesundheits-Experte

ÜBerlebensraten und Aussichten für chronische lymphatische Leukämie

Chronische lymphatische Leukämie Chronische lymphatische Leukämie ( CLL) ist eine Art von Krebs, der das Blut und das Knochenmark beeinflusst.Knochenmark ist eine weiche, schwammige Substanz in Knochen, die Blutzellen produziert.CLL ist das Ergebnis von verschiedenen genetischen Mutationen in der DNA von Zellen, die Blut produzieren. […]

Listerien in der Schwangerschaft: Symptome, Ursachen und Risiken
Gesundheits-Experte

Listerien und Schwangerschaft

Was ist Listeria? Listeria monocytogenes (Listeria) ist eine Art von Bakterien, die eine Infektion namens Listeriose verursacht. Das Bakterium findet sich in: Boden Staub Wasser verarbeitete Lebensmittel rohes Fleisch Tierkot Die meisten Fälle von Listeriose werden durch den Verzehr von mit Bakterien kontaminierten Lebensmitteln verursacht, Listeriose verursacht bei den meisten Menschen nur eine leichte Erkrankung, kann jedoch führen zu einer viel ernsteren Krankheit bei ungeborenen Babys oder N […]

Diabetes Produkttest: Medtronic Minimed Connect
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, die neueste Diabetes-Technologie von Medtronic auszuprobieren und eine 14-tägige Testfahrt der neuen Minimed Connect-Datenanzeigeplattform durchzuführen. Dieses neue System zeigt sowohl die Insulinpumpen- als auch die CGM-Daten auf dem Smartphone eines Benutzers an und ermöglicht auch Textnachrichten, wenn die Blutzuckerwerte zu hoch oder zu niedrig sind. […]



Ärztlicher Dienst