Gesundheitslinie
Gesundheitslinie

ÄRzte, die Arrhythmie behandeln

ÜBersicht Eine Arrhythmie ist ein anormaler Herzrhythmus. Es fühlt sich an, als würde dein Herz flattern oder einen Schlag überspringen. Jeder hat das schon einmal erlebt. Es kann jedoch ernst und ein Zeichen für ein größeres Problem, wie Herzerkrankungen, wenn es hartnäckig ist. Die Behandlung Ihrer Herzrhythmusstörungen kann bedeuten, dass Sie viele Ärzte und Spezialisten sehen.[…]

Gesundheits-Experte

Was ist Keratitis?
Gesundheits-Experte

Was ist Keratitis?

ÜBersicht Die Keratitis ist eine entzündliche Erkrankung, die die Hornhaut Ihres Auges betrifft.Die Hornhaut ist der klare Teil, der sowohl die Iris als auch die Pupille bedeckt.Keratitis kann durch eine Infektion oder Verletzung des Auges verursacht werden. Keratitis ist eine allgemeine Bedingung: Leute, die Kontaktlinsen tragen, können Keratitis häufiger als Leute erfahren, die keine Kontakte tragen. […]

Wie lange dauern Genitalwarzen? Was Sie erwartet
Gesundheits-Experte

Wie lange dauern Genitalwarzen? Was Sie erwartet

Werden die Warzen verschwinden? Wenn Sie ' Ich habe festgestellt, weiche rosa oder fleischfarbenen Beulen um Ihren Genitalbereich, können Sie durch eine Genitalwarzen Ausbruch gehen.Futal Warzen sind blumenkohlartige Wucherungen, die durch bestimmte Arten des humanen Papillomavirus (HPV) verursacht.HPV ist das häufigste virale sexuell übertragene Krankheit in den Vereinigten Staaten. […]

Hyperinsulinämie
Gesundheits-Experte

Hyperinsulinämie

ÜBersicht Hyperinsulinämie ist abnormal hohe Konzentrationen von Insulin in Ihrem Körper Insulin ist ein Hormon, dass Ihre Bauchspeicheldrüse schafft. Dieses Hormon hilft, den Blutzuckerspiegel zu erhalten. Hyperinsulinämie gilt nicht als Diabetes, wenn es das einzige Symptom ist. Sie können jedoch beide durch Insulinresistenz verursacht werden Es ist üblich, dass diese Erkrankung mit Typ-2-Diabetes in Verbindung gebracht wird. […]

Hautausschlag: 59 Bilder, Ursachen, Behandlungen
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein Hautausschlag ist eine merkliche Veränderung in der Textur oder Farbe Ihrer Haut. Ihre Haut kann schuppig, holprig, juckend oder anderweitig gereizt werden. Es gibt zahlreiche Ursachen für Ausschläge, einschließlich: Allergien Medikamente Kosmetika bestimmte Krankheiten, wie Windpocken und ... Lesen Sie mehr

Ein Ausschlag ist eine spürbare Veränderung in der Textur oder Farbe Ihrer Haut. Ihre Haut kann schuppig, holprig, juckend oder anderweitig gereizt werden. Es gibt zahlreiche Ursachen für Hautausschläge, einschließlich:

  • Allergien
  • Medikamente
  • Kosmetika
  • bestimmte Krankheiten wie Windpocken und Masern

Was verursacht Hautausschläge?

Kontaktdermatitis

Kontaktdermatitis ist eine der häufigsten Ursachen für Hautausschläge. Kontaktausschläge treten auf, wenn die Haut in direkten Kontakt mit einer fremden Substanz kommt, die eine Nebenwirkung verursacht, die zu einem Hautausschlag führt. Der resultierende Hautausschlag kann juckend, rot oder entzündet sein. Mögliche Ursachen für Kontaktdermatitis sind:

  • mit Mitteln zur Körper- und Schönheitspflege, Seifen und Waschmitteln
  • unter Verwendung von Farbstoffen in Kleidung
  • in Kontakt mit chemischen Stoffen in Gummi, Elastik oder Latex
  • mit giftigen Pflanzen, wie Gift Eiche, Poison Ivy oder Gift Sumach

Medikamente

Die Einnahme von Medikamenten kann ebenfalls zu Hautausschlägen führen. Sie können sich bilden durch:

  • eine allergische Reaktion auf das Medikament
  • eine Nebenwirkung des Medikaments
  • Lichtempfindlichkeit auf das Medikament

Andere Ursachen

Andere mögliche Ursachen für Hautausschläge sind:

  • Im Bereich eines Insektenstiches kann sich manchmal ein Ausschlag entwickeln. Zeckenbisse sind besonders besorgniserregend, weil sie Krankheiten übertragen können.
  • Ekzem oder atopische Dermatitis ist ein Hautausschlag, der vor allem bei Menschen mit Asthma oder Allergien auftritt. Der Ausschlag ist oft rötlich und juckt mit einer schuppigen Textur.
  • Psoriasis ist eine häufige Hauterkrankung, die zu einem schuppigen, juckenden, roten Hautausschlag an der Kopfhaut, den Ellenbogen und den Gelenken führen kann.
  • Seborrhoisches Ekzem ist eine Art von Ekzem, die am häufigsten die Kopfhaut betrifft und Rötungen, schuppige Flecken und Schuppen verursacht. Es kann auch an Ohren, Mund oder Nase auftreten. Wenn Babys es haben, ist es als Krippenmütze bekannt.
  • Lupus erythematodes ist eine Autoimmunkrankheit, die einen Ausschlag an Wangen und Nase auslöst. Dieser Ausschlag ist bekannt als "Schmetterling" oder Malar, Hautausschlag.
  • RA ist eine Autoimmunkrankheit, die einen Ausschlag auf verschiedenen Körperteilen verursachen kann.

Ursachen von Hautausschlägen bei Kindern

Kinder sind besonders anfällig für Hautausschläge, die durch Krankheiten entstehen, wie:

  • Windpocken, ein Virus, das durch rote, juckende Blasen am ganzen Körper gekennzeichnet ist < Masern, die eine virale Atemwegsinfektion ist, die einen ausgedehnten Hautausschlag, bestehend aus juckenden, roten Beulen verursacht
  • Scharlach, die eine Infektion aufgrund der Gruppe A
  • Streptococcus Bakterien, die ein Toxin verursacht eine helle verursacht roter Sandpapier-ähnlicher Ausschlag Hand-, Fuß- und Mundkrankheit, die eine Virusinfektion ist, die rote Läsionen im Mund und einen Hautausschlag an den Händen und Füßen verursachen kann
  • fünfte Krankheit, die eine Virusinfektion verursacht roter, flacher Ausschlag an Wangen, Oberarmen und Beinen
  • Die Kawasaki-Krankheit ist eine seltene, aber schwere Erkrankung, die im Frühstadium einen Ausschlag und Fieber auslöst und als Komplikation zu einem Aneurysma der Koronararterie führen kann
  • Impetigo, das ist eine ansteckende bakterielle Infektion, die eine juckende, krustige r verursacht Asche und gelbe, mit Flüssigkeit gefüllte Wunden im Gesicht, am Hals und an den Händen
  • Pflege von Ausschlägen zu Hause

Sie können die meisten Kontaktausschläge behandeln, aber das hängt von der Ursache ab.Befolgen Sie diese Richtlinien, um Beschwerden zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen:

Verwenden Sie milde, sanfte Reinigungsmittel anstelle von duftenden Seifen.

  • Verwenden Sie warmes Wasser anstelle von heißem Wasser zum Waschen von Haut und Haar.
  • Pat den Ausschlag trocken, anstatt es zu reiben.
  • Lassen Sie den Hautausschlag atmen. Wenn es möglich ist, vermeiden Sie, es mit Kleidung zu bedecken.
  • Beenden Sie die Verwendung neuer Kosmetika oder Lotionen, da diese den Hautausschlag ausgelöst haben könnten.
  • Tragen Sie unscented feuchtigkeitsspendende Lotion auf Bereiche, die von Ekzemen betroffen sind.
  • Vermeide es, den Hautausschlag zu zerkratzen, da dies die Krankheit verschlimmern und zu Infektionen führen kann.
  • Tragen Sie eine rezeptfreie Hydrocortison-Creme auf die betroffene Stelle auf, wenn der Hautausschlag sehr stark juckt und Beschwerden verursacht. Calamine Lotion kann auch helfen, Hautausschläge von Windpocken, Poison Ivy oder Gift Eiche zu lindern.
  • Nehmen Sie ein Hafermehlbad. Dies kann den Juckreiz, der mit Ausschlägen von Ekzemen oder Psoriasis verbunden ist, lindern. Hier ist, wie man ein Haferflockenbad macht.
  • Waschen Sie Ihre Haare und Kopfhaut regelmäßig mit Schuppen Shampoo, wenn Sie Schuppen zusammen mit einem Hautausschlag haben. Medicated Schuppen Shampoo ist allgemein in Drogerien erhältlich, aber Ihr Arzt kann stärkere Typen verschreiben, wenn Sie sie benötigen.
  • Over-the-counter Medikamente

Nehmen Sie Acetaminophen oder Ibuprofen in Maßen für leichte Schmerzen im Zusammenhang mit dem Hautausschlag. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme dieser Medikamente beginnen, und vermeiden Sie, diese über einen längeren Zeitraum einzunehmen, da sie Nebenwirkungen haben können. Fragen Sie Ihren Arzt, wie lange es für Sie sicher ist, sie einzunehmen. Sie können sie möglicherweise nicht einnehmen, wenn Sie an einer Leber- oder Nierenerkrankung oder an Magengeschwüren in der Vorgeschichte leiden.

Wann sollten Sie Ihren Arzt wegen Hautausschlägen aufsuchen?

Bei Auftreten eines Ausschlags mit einem der folgenden Symptome sofort ins Krankenhaus:

zunehmende Schmerzen oder Verfärbung im Hautausschlag

  • Spannungsgefühl oder Juckreiz im Bereich Hals
  • Atemnot
  • Schwellung des Gesichts oder der Extremitäten
  • Fieber von 100 ° C oder höher
  • Verwirrtheit
  • Schwindel
  • schwere Kopf- oder Nackenschmerzen
  • wiederholtes Erbrechen oder Durchfall
  • Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie einen Hautausschlag sowie andere systemische Symptome haben, einschließlich:

Gelenkschmerzen

  • Halsschmerzen
  • Fieber etwas über 100. 4 ° F
  • rote Streifen oder empfindliche Stellen nahe dem Hautausschlag
  • ein neuer Zeckenstich oder Tierbiss
  • Was Sie während Ihres Termins erwarten können

Ihr Arzt wird eine körperliche Untersuchung durchführen und Ihren Hautausschlag untersuchen. Erwarten Sie Fragen zu Ihrem:

Hautausschlag

  • Krankengeschichte
  • Diät
  • neuerer Gebrauch von Produkten oder Medikamenten
  • Hygiene
  • Ihr Arzt darf auch:

nehmen Sie Ihre Temperatur

  • B. einen Allergietest oder das komplette Blutbild
  • eine Hautbiopsie durchführen, wobei zur Analyse eine kleine Probe des Hautgewebes entnommen wird
  • überweisen Sie zur weiteren Auswertung einen Spezialisten, zB einen Dermatologen > Ihr Arzt verschreibt Ihnen möglicherweise Medikamente oder medizinische Lotionen, um Ihren Hautausschlag zu lindern. Die meisten Menschen können ihren Ausschlag effektiv mit medizinischen Behandlungen und häuslicher Pflege behandeln.
  • Was Sie jetzt tun können

Befolgen Sie diese Tipps, wenn Sie einen Hautausschlag haben:

Verwenden Sie Hausmittel, um leichte Kontaktausschläge zu lindern.

Identifizieren Sie potenzielle Auslöser für den Hautausschlag und vermeiden Sie diese so weit wie möglich.

  • Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn der Hautausschlag bei der Behandlung zu Hause nicht aufhört. Sie sollten sich auch an Ihren Arzt wenden, wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Hautausschlag andere Symptome haben und vermuten, dass Sie eine Krankheit haben.
  • Befolgen Sie sorgfältig alle Behandlungen, die Ihr Arzt vorschreibt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihr Ausschlag trotz Behandlung anhält oder sich verschlimmert.
  • Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen der obigen Links tätigen.
  • […]

Heimtrainer Vorteile: Für Ihre Gesundheit
Gesundheits-Experte

9 Vorteile des Heimtrainers Sie sollten sich kümmern

Fast jeder kann auf ein Heimtrainer springen und eine Runde drehen.

Um loszulegen, steigen Sie einfach auf das Fahrrad und treten Sie in die Pedale Sie brauchen keine Klasse zu nehmen und keine komplexen Bewegungen zu lernen, tragen Sie bequeme Kleidung und ein unterstützendes Paar Sportschuhe. Sie werden zahlreiche Vorteile von regelmäßigen Fahrradtouren genießen, darunter einige, die Sie überraschen können.

1. Es unterstützt die Gesundheit des Herzens.

Das Radfahren mit einem moderaten Kraftaufwand von 150 Minuten pro Woche hilft Ihrem Herzen, gesund zu bleiben, wie von der American Heart Association (AHA) angegeben. Wenn Sie härter treten, müssen Sie nur 75 Minuten fahren Woche für die gleichen Vorteile.

Ziel ist es, 10 Meilen pro Stunde oder schneller für Ihr Training als "kräftige Anstrengung" zu zählen.

2. Es senkt den Blutdruck und cho Lesterol.

Das Treten auf einem Heimtrainer kann helfen, Bluthochdruck und ungesunde Cholesterinwerte zu senken, sagt die AHA. Niedrigere Blutdruck und Cholesterinspiegel reduzieren Ihre Chance auf einen Schlaganfall und Herzinfarkt.

Für diese Vorteile sollten Sie mindestens 120 Minuten mäßigen bis kräftigen Radfahren pro Woche einplanen.

3. Es verbrennt Kalorien.

Die Kalorien, die Sie beim Fahren verbrennen, hängen davon ab, wie hart und wie lang Sie Fahrrad fahren. Laut dem "Calouting Control Council" erhalten Sie "Moving! Rechner, eine 150-Pfund-Person, die für eine halbe Stunde mit "leichter Anstrengung" radelt, verbrennt ungefähr 170 Kalorien. Der Kalorienverbrauch für "moderate Anstrengung" steigt auf 239 Kalorien.

Beim Radfahren wird der Kalorienverbrauch während des Trainings erhöht. Eine härtere Fahrt erhöht auch die Menge an Kalorien, die Sie stundenlang verbrennen, nachdem Sie fertig sind. Das ist richtig, Sie können Kalorien verbrennen, während Sie sich ausruhen! Diese Bonus Kalorienverbrennung hängt ganz davon ab, wie hart Sie Fahrrad fahren.

Nach einer 45-minütigen Runde Radfahren in einem herausfordernden Tempo verbrennen 10 Männer in ihren 20ern und 30ern weiterhin weit mehr Kalorien als normal für 14 Stunden, nach einer Studie in Medizin und Wissenschaft in veröffentlicht Sport und Bewegung.

Diese Erhöhung der Kalorienverbrennung nach dem Training erfolgt nur nach einer kräftigen Anstrengung beim Radfahren.

4. Das Hinzufügen von Intervallen hat einen Vorteil.

Nicht in eine rasante Fahrradtour? Versuchen Sie, härter zu treten, einschließlich kurzer Intervalle von ein paar Sekunden bis zu einigen Minuten in Ihrer Fahrradsitzung, um Ihren Kalorienverbrauch zu erhöhen, wie von der Mayo Clinic vorgeschlagen.

Sie müssen nicht genau sein, wenn Sie Ihrem Training Intervalle hinzufügen. In der Tat können Sie die Länge und Intensität der Intervalle mischen, damit Sie sich mehr für das interessieren, was Sie tun. Nach jedem härteren Intervall treten Sie für einige Sekunden oder Minuten in eine moderatere Geschwindigkeit.

Regelmäßiges Intervalltraining kann dazu führen, dass Sie bequem schneller oder für längere Zeit oder beides treten können!

5. Es ist gelenkschonend.

Ihre Gelenke werden es Ihnen danken für die gleichmäßige, kontinuierliche Bewegung des Tretens auf einem Heimtrainer.

Schlanke Übungen, einschließlich des stationären Fahrradfahrens, sind in der Regel einfacher für Muskeln und Gelenke als hochwirksame Übungen wie Laufen und Seilspringen. Wenn Sie keine starken Übungen machen können, ist der Heimtrainer eine gute Alternative.

Wenn Sie bereits stark belastende Aktivitäten durchführen, sollten Sie in Erwägung ziehen, einige weniger belastende Workouts in Ihre regelmäßige Trainingsroutine aufzunehmen. Dies kann Ihre Chancen verringern, mit möglichen Schmerzen oder Belastungen durch sich wiederholende, hochwirksame Workouts umzugehen.

Denken Sie daran, dass geringe Auswirkungen nicht gleich niedrig sein müssen! Treten Sie härter, treten Sie schneller und treten Sie für längere Zeit in die Pedale.

6. Es stärkt und strafft die Muskeln.

Wenn Sie ein Heimtrainer treten, verlassen Sie sich stark auf die Vorder- und Rückenmuskulatur Ihrer Oberschenkel, die Quadrizeps und Beinbeuger genannt werden. Sie verwenden auch Ihre Wadenmuskeln und Hüftbeuger. Wenn Sie eine gute Haltung beibehalten, bleiben Ihre Bauch- und Rückenmuskeln während des gesamten Trainings in Bewegung.

Einige Heimtrainer haben bewegliche Griffe, die Sie mit den Armen ziehen und schieben können, während Sie mit den Beinen treten. Wenn Sie diese Art von Fahrrad wählen, erhalten Sie ein Ganzkörpertraining.

7. Es ist einfach zu bedienen.

Sie brauchen kein spezielles Training, um einen Heimtrainer zu fahren. Es ist eines der einfachsten Trainingsgeräte, das man benutzen sollte. Sie werden sehr wenig Zeit und Mühe darauf verwenden, ein Fahrrad für Ihr Training aufzubauen.

Die meisten Fahrräder haben einen benutzerfreundlichen Bildschirm mit Programmierung, die Ihnen helfen soll, Ihr Training zu entwerfen und zu verfolgen. Sie steigen auf das Fahrrad, und dann schlagen Sie Ihre gewünschte Trainingslänge, Ihren Stil und Schwierigkeitsgrad ein, indem Sie den Hinweisen auf dem Bildschirm folgen.

Wenn Sie ein Fahrrad in einem Fitnesscenter oder Fitnessstudio benutzen, müssen Sie möglicherweise die Höhe des Sitzes und des Lenkers anpassen. In der Regel können Sie dies in ein bis zwei einfachen Schritten erledigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die richtige Größe haben, fragen Sie einen Trainer oder einen Spin-Lehrer.

8. Es ist eine Allwetter-, jederzeit Trainingsmöglichkeit.

Ein Heimtrainer lässt Sie die Freiheit genießen, Ihr Workout anzupassen, wann immer es für Sie arbeitet.

Regen oder Sonnenschein, Sie können den Heimtrainer fahren. Ein stationäres Fahrrad bietet Ihnen auch eine sichere und bequeme Möglichkeit, früh morgens oder spät nachts zu trainieren, wenn es draußen dunkel ist.

Sie haben keine Zeit für eine halbe Stunde oder eine Stunde? Fahren Sie jeweils fünf, zehn oder 15 Minuten, bis Sie die Zielmenge für die Woche erreicht haben. Wenn Sie einen Heimtrainer zu Hause oder am Arbeitsplatz haben, können Sie während des Arbeitstages kurze Pausen machen.

Der Heimtrainer ist jederzeit einsatzbereit und macht ihn zu einem idealen Ausrutscher.

9. Es hebt deine Stimmung.

Sich gestresst fühlen? Wenn Sie mit dem Heimtrainer 20 Minuten lang in einem beliebigen Tempo trainieren, verbessert sich laut einer Studie in Psychologie, Gesundheit & Medizin die Stimmung.

Verstärken Sie diese Wohlfühlwirkung, indem Sie Ihrem Training eine ablenkende Form der Unterhaltung hinzufügen. Eine Studie, die im Journal of Sports Science and Medicine veröffentlicht wurde, legt nahe, dass das Anschauen einer Fernsehsendung, die Sie mögen, während Sie Sport treiben, Ihre Stimmung mehr steigert als nur alleine zu trainieren.

Der Imbiss

Der Heimtrainer ist ein vielseitiges und einfach zu bedienendes Fitnessgerät. Wenn Sie neugierig sind, wie Sie das Fahrrad so einstellen, dass es Ihnen passt, fragen Sie einen Mitarbeiter in Ihrem Fitnessstudio.

Wenn Sie überzeugt sind und bereit sind, ein kompaktes und bequemes Heimtrainer für Ihr eigenes Heim zu kaufen, dann schauen Sie sich die Produkte auf Amazon an! Hast du schon ein Fahrrad? Holen Sie sich einen Fahrradtrainer, mit dem Sie Ihr Fahrrad für Ihre Indoor-Workouts einstellen können.

[…]

Welche Ursachen Whiteheads auf Ihrer Nase erscheinen und was können Sie tun?
Gesundheitslinie

Welche Ursachen Whiteheads auf Ihrer Nase erscheinen und was können Sie tun?

Warum die Nase?

Whiteheads sind a Art der Akne, die herausfordernd sein kann, zu behandeln und loszuwerden. Wie Mitesser bilden sich wegen verstopfter Poren whiteheads.

Sobald die Pore mit Öl und abgestorbenen Hautzellen verstopft ist, härtet die Substanz aus Aber im Gegensatz zu Mitessern haben sich Whiteheads geschlossen Enden, die den Pfropfen schwer extrahierbar machen können, können aber auch zu kleinen Unebenheiten durch Auswölben der Haarfollikelwände führen.

Niemand will Pickel auf der Nase haben - besonders hartnäckig Akne wie Whiteheads, aber die Nase, wie andere fettige Bereiche der Haut in Ihrer T-Zone, ist besonders anfällig, denn diese Art von Akne ernährt sich von überschüssigem Öl.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum dies geschieht und wie Du kannst sie behandeln Zuhause.

UrsachenWas verursacht Whiteheads?

Es ist normal, dass sowohl abgestorbene Hautzellen als auch Öl in den Poren sind. Abgestorbene Hautzellen kommen natürlich vor, wenn Ihre Haut ständig neue erzeugt, um sie zu ersetzen. Öl (Talg) wird in Ihren Poren hergestellt und ist so konzipiert, dass Ihre Haut hydratisiert bleibt.

Aber zu viele abgestorbene Hautzellen und die Überproduktion von Öl können die Poren zu einem Nährboden für Whiteheads machen.

Whiteheads können auch stammen aus:

  • Angst
  • extremer Stress
  • Familiengeschichte von Akne
  • Menopause
  • Menstruation
  • Pubertät
  • zu trockene Haut (in der Regel durch zu viele Akne Produkte)
  • Tragen von Hautprodukten auf Ölbasis und Make-up

HausmittelWelche Hausmittel stehen zur Verfügung?

Bevor Sie in die Apotheke gehen, sollten Sie versuchen, Hausmittel auszuprobieren. Diese können bei leichten Fällen von Whiteheads wirksam sein, oder sie können eine gute vorbeugende Maßnahme sein, um over-the-counter (OTC) -Methoden zu ergänzen.

Dampf

Dampf wird von Kosmetologen für Gesichtsbehandlungen verwendet, und das aus gutem Grund - es hilft, die Poren zu öffnen, um Schmutz und andere Materialien herauszulassen. Der Prozess kann auch verstopfte Poren lockern, was besonders für hartnäckige Whiteheads von Vorteil ist.

Dazu:

  1. Kochen Sie heißes Wasser in einem Topf auf dem Herd oder in einer Schüssel in der Mikrowelle.
  2. Sobald das Wasser gekocht ist, legen Sie den Topf oder die Schüssel vorsichtig in die Spüle.
  3. Lege dein Gesicht 5 bis 10 Minuten über die Spüle.
  4. Sie können diesen Vorgang mehrmals pro Woche wiederholen.

Haferflocken-Peeling

Viele Schönheitsprodukte enthalten Haferflocken. Anstatt solche Produkte zu kaufen, können Sie jedoch die Vorteile eines selbst gemachten Haferflockenpeelings für Ihre Nase ernten.

Um dies zu tun:

  1. Kombinieren Sie gleiche Teile ganzen Hafer und Naturjoghurt.
  2. Tragen Sie dann eine dünne Schicht auf Ihre Nase auf.
  3. 10 bis 15 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.
  4. Sie können diesen Vorgang mehrmals pro Woche wiederholen.

Manukahonig

Manukahonig ist eine in Neuseeland heimische Honigsorte.Anders als normaler Honig, den Sie im Supermarkt finden können, ist diese Art von Honig für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt, die Akne-Probleme reduzieren können. Diese Vorteile können möglicherweise eine punktuelle Behandlung von whiteheads in der Nase übersetzen. Sie können reinen Manuka-Honig online oder in Naturkostläden finden.

Um dies zu tun:

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Manuka-Honig auf Ihre Nase auf und bleiben Sie ruhig, damit der Honig nicht über den Rest Ihres Gesichts tropft.
  2. Spülen Sie den Bereich nach 15 bis 30 Minuten mit warmem Wasser.
  3. Sie können diesen Vorgang mehrmals pro Woche wiederholen.

OTC-HeilmittelWelche OTC-Behandlungen gibt es?

Wenn es um frei verkäufliche (OTC) Aknemedikamente geht, kennen Sie wahrscheinlich am besten Benzoylperoxid und Salicylsäure. Benzoylperoxid wird in erster Linie als Spot-Behandlung für entzündliche Akne verwendet, während Salicylsäure hilft, abgestorbene Hautzellen aus offenen Poren, die Mitesser haben, zu vergießen. Während beide Inhaltsstoffe bestimmte Formen der Akne helfen können, müssen Sie möglicherweise andere Mittel für whiteheads versuchen.

Laut der American Academy of Dermatology dauert es etwa ein bis zwei Monate, bis Akneprodukte ihre volle Wirkung entfalten. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise jeweils eine neue Methode ausprobieren müssen, um zu sehen, ob sie funktioniert, bevor Sie auf eine andere wechseln.

Mandelsäure

Mandelsäure ist eine Substanz in Schalen- oder Maskenform. Es ist auch eine Art von Alpha-Hydroxy-Säure (AHA), die verwendet wird, um Talgproduktion in der Haut zu regulieren. Mandelsäure wird auch als Anti-Aging-Behandlung für Falten und fahle Haut verwendet.

Ihr Hautpfleger kann Ihnen diese empfehlen, wenn Sie übermäßig trockene Haut haben, die zur Bildung von Whiteheads auf der Nase beiträgt. Um Hautreizungen zu vermeiden, sollten Sie diese Produkte nur einmal pro Woche auf der Nase anwenden. Exuviance's Rejuvenation Treatment Maske und Vivant Skin Care's 8% Mandelsäure sind nur ein paar OTC-Optionen verfügbar.

Glykolsäure

Glykolsäure ist eine andere Art von AHA, die die äußere Schicht Ihrer Haut entfernt. Überschüssige tote Hautzellen werden ebenfalls entfernt. Glykolsäure kann dazu beitragen, verstopfte Substanzen in den Nasenporen zu entfernen, wie sie bei den Whiteheads vorkommen. Es kann auch dazu beitragen, das Auftreten von Narben von alten Akne-Läsionen auf der Nase zu reduzieren.

Achten Sie auf die Verwendung von Glykolsäure, indem Sie die Produktetiketten sorgfältig lesen. Einige Produkte sind für den wöchentlichen Gebrauch bestimmt, während andere, wie Mario Badescus Glykolsäure-Toner, für den täglichen Gebrauch bestimmt sind. Nebenwirkungen von AHAs können Rötung, Brennen und Reizung umfassen. Diese können auch die Empfindlichkeit Ihrer Haut gegen UV-Strahlen erhöhen. Achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Nase mit Sonnencreme eincremen, bevor Sie ins Freie gehen.

Tonmaske

In einer Welt voller Hautmasken ist nichts mit einer Tonmaske zu vergleichen, wenn Ihre Haut zu Akne neigt. Lehmmasken wirken, indem sie verstopfte Poren aufweichen und gleichzeitig tief von Schmutz, Öl und abgestorbenen Hautzellen reinigen. Wenn Sie es einmal oder zweimal pro Woche auf Ihrer Nase anwenden, werden Sie feststellen, dass Ihre Whiteheads im Laufe der Zeit an Größe und Inhalt abnehmen.

Probieren Sie Loreals Detox und Erhellende Tonmaske oder die Purity Made Simple Tonmaske der Philosophie aus.Da Tonmasken manchmal die Haut ein wenig trocken machen können, versuchen Sie es nur nachts, damit Ihre Haut während des Tages nicht abblättert.

Sehen Sie Ihren dermWhen Ihren Dermatologen zu sehen

Whiteheads sind eine der schwierigsten Formen der Akne loswerden, aber Sie müssen nicht allein gehen. Zu Hause Ausziehwerkzeuge können Ihnen helfen, den Pickel auf Ihrer Nase sicher zu entfernen, ohne eine Infektion oder Narben zu verursachen. Sie sollten nie mit Ihren Fingern am Whitehead auswählen.

Wenn Sie mit der Extraktion zu Hause nicht vertraut sind oder den Weißkopf nicht vollständig loswerden können, wenden Sie sich an Ihren Hautpfleger. Sie können Ihnen helfen, den Whitehead mit professionellen Extraktionswerkzeugen zu entfernen.

Es ist auch eine gute Idee, einen Termin zu vereinbaren, wenn sich die Whiteheads ausbreiten oder wiederkommen.

PräventionWie verhindern Sie die Bildung von zukünftigen Whiteheads

Akne ist behandelbar, aber Sie können auch verhindern, dass sich Whiteheads dort bilden. Gute Hautpflege Praktiken sind wichtig für die Verwaltung von whiteheads und anderen Formen von Akne.

Berücksichtigen Sie die folgenden Tipps und nehmen Sie sie als Teil Ihrer gesunden Haut-Routine auf:

  • Waschen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich. Verwenden Sie ein auf Gel basierendes Produkt, das Schmutz und Öl aus den Poren entfernt, ohne die Nase zu übertrocknen. Sie sollten auch alle Make-up entfernt auf Ihrer Nase entfernen, bevor Sie zu Bett gehen.
  • Nach dem Schwitzen Reinigungstücher nachwischen. Sie sollten Ihre Nase jedes Mal reinigen, wenn Sie von draußen schwitzen oder trainieren, um zu verhindern, dass Öl in Ihren Poren stecken bleibt. Sie müssen nicht unbedingt Ihr gesamtes Gesicht waschen - Sie können Reinigungstücher für Ihre Nase und andere Bereiche Ihres Gesichts nach Bedarf versuchen.
  • regelmäßig abblättern. Peeling hilft, übrig gebliebene abgestorbene Hautzellen loszuwerden, die Ihre Poren nicht selbst entfernen können. Verwenden Sie mindestens einmal pro Woche eine Peelingmaske oder Gesichtswasser auf Ihrem gesamten Gesicht und bis zu drei Mal pro Woche auf Ihrer Nase.
  • Vermeiden Sie es, die Haut um die Nase herum zu scheuern. Während Peeling wichtig ist, möchten Sie nicht jeden Tag den Prozess durchlaufen. Dies kann Ihre Nase austrocknen und die Talgdrüsen verschlimmern, die dann noch mehr Poren verstopfendes Öl produzieren können.
  • Entscheiden Sie sich für eine ölfreie Feuchtigkeitscreme und Sonnencreme. Eine Tages- / Nachtcreme und tägliche Sonnencreme sind ein Muss für Ihre Haut. Seien Sie einfach sicher, dass beide Arten von Produkten ölfrei sind, so dass die Poren auf Ihrer Nase klar bleiben.
  • Waschen Sie Ihre Haare jeden Tag. Tägliche Shampoo-Sitzungen können verhindern, dass Öl auf Ihre Nase gelangt, besonders wenn Sie lange Schleusen haben.
  • Verwenden Sie nicht-komedogenes Make-up. Wenn du regelmäßig Make-up trägst, besteht die Gefahr, dass du bei Nasenausbrüchen ein wenig extra Foundation oder Concealer trägst. Allerdings können einige Arten von Make-up zu mehr Akne führen. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Produkte als "nicht-komedogen" gekennzeichnet sind, um sicherzustellen, dass Sie keine porenverstopfenden Inhaltsstoffe in die Nase geben.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Nase zu berühren. Auch wenn Sie nicht direkt mit der Nase an der Nase picken, ist es eine gute Faustregel für die allgemeine Gesundheit der Haut, das Gesicht nicht vollständig zu berühren.Wenn Sie Ihre Nase berühren müssen, waschen Sie zuerst Ihre Hände, um die Übertragung von Schmutz und Öl zu reduzieren.

Wir wählen diese Artikel basierend auf der Qualität der Produkte aus und listen die Vor- und Nachteile jedes Produkts auf, damit Sie besser entscheiden können, welche für Sie am besten geeignet ist. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline einen Teil der Einnahmen erhalten kann, wenn Sie etwas über die obigen Links kaufen.

[…]

Gesundheitslinie

Wer braucht B-Zellen, sagen die K-Zellen
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Eine kanadische Firma namens EnGene Inc. behauptet einen innovativen genetischen Ansatz zur möglichen Überwindung von Diabetes entwickelt zu haben. Ich benutze den Begriff "Überwindung", weil das, woran EnGene arbeitet, kein Heilmittel für sich ist, sondern ein ziemlich cooler Workaround. Hier ist der Deal: Wie Sie alle wissen, wird Insulin im menschlichen Körper von Betazellen in der Bauchspeicheldrüse produziert.[…]

Ein Diabetes Yoga Urlaub in Bulgarien | DiabetesMine
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Es ist immer großartig, von coolen neuen Diabetes-Programmen auf der ganzen Welt zu hören, und seit September ist National Yoga Month (ernsthaft, ist es!), fanden wir es perfekt Zeit, Ihnen alles über ein neues Yoga-Diabetes-Retreat in Übersee zu erzählen - vor allem, da wir hören, dass Yoga definitiv den Menschen hilft (fragen Sie einfach das Joslin Diabetes Center).[…]

Die besten Motivations-Apps von 2017
Gesundheits-Experte

Die besten Motivations-Apps des Jahres

Wir haben diese Apps aufgrund ihrer Qualität, ihrer Nutzerbewertungen und ihrer allgemeinen Zuverlässigkeit als Quelle für die Unterstützung von Personen ausgewählt, die nach einer hilfreichen Motivation suchen. Wenn Sie eine App für diese Liste nominieren möchten, senden Sie uns eine E-Mail an nominations @ healthline.[…]



Internet-Arzt