Gesundheits-Experte
Gesundheits-Experte

Chronische Gastritis

Chronische Gastritis Ihre Magenschleimhaut oder Schleimhaut hat Drüsen, die Magensäure und andere wichtige Verbindungen produzieren. Ein Beispiel ist das Enzym Pepsin. Während Ihre Magensäure Nahrung und schützt vor Infektionen, Pepsin baut Eiweiß ab, die Magensäure ist stark genug, um den Magen zu schädigen, also schüttet Ihre Magenschleimhaut Schleim aus, um sich selbst zu schützen. […]

Gesundheits-Experte

Dumping Syndrom
Gesundheits-Experte

Dumping Syndrom

ÜBersicht Dumping-Syndrom passiert, wenn Essen zu bewegt Wenn Sie nach dem Essen schnell aus dem Magen in den ersten Teil Ihres Dünndarms (Zwölffingerdarm) gelangen, kann dies innerhalb weniger Minuten bis zu einigen Stunden nach dem Essen zu Symptomen wie Krämpfen und Durchfall führen entfernen Sie einen Teil oder den ganzen Bauch, oder wenn Sie eine Magenbypassoperation zur Gewichtsreduktion haben. […]

Oligomenorrhoe
Gesundheits-Experte

Oligomenorrhoe

Was ist Oligomenorrhoe? Oligomenorrhea ist ein Zustand, in dem Sie selten Menstruation haben Es tritt bei Frauen im gebärfähigen Alter auf. Eine gewisse Menstruationsschwankung ist normal, aber eine Frau, die regelmäßig mehr als 35 Tage ohne Menstruation geht, kann mit Oligomenorrhoe diagnostiziert werden. […]

Demenz und Alzheimer: Was sind die Unterschiede?
Gesundheitslinie

Demenz und Alzheimer: Was sind die Unterschiede?

Demenz gegen Alzheimer Demenz und Alzheimer Krankheiten sind nicht die gleichen.Dementia ist ein allgemeiner Begriff zur Beschreibung von Symptomen, die Auswirkungen auf Gedächtnis, Leistung der täglichen Aktivitäten und Kommunikationsfähigkeiten.Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Art von Demenz.Die Alzheimer-Krankheit wird mit der Zeit schlechter und beeinflusst das Gedächtnis, Sprache , und denken. […]

Vorzeitige Ruptur von Membranen: First-Level-Tests | Healthline
Gesundheits-Experte

Tests auf vorzeitigen Membranbruch

Vorzeitiger Membranbruch: Was ist das?

Bei Schwangeren kommt es zu vorzeitigem Blasensprung (PROM) wenn die Fruchtblase, die das Baby (die Membran) umgibt, vor dem Beginn der Wehen zerbricht, wird es häufiger als "wenn dein Wasser reißt" bezeichnet. Membranruptur, die vor der 37. Schwangerschaftswoche auftritt, wird als Frühgeborenes PROM (PPROM) bezeichnet Die PPROM tritt in etwa 3 Prozent der Schwangerschaften auf und verursacht etwa ein Drittel der Frühgeburten nach American Family Physician.Er tritt häufiger bei Zwillingsschwangerschaften auf.

Je früher Ihre Membranen brechen, desto ernster ist es für Sie und Ihr Baby.

  • Wenn Ihre Schwangerschaft nach 37 Wochen vorbei ist und Ihre Membranen brechen, ist Ihr Baby bereit, geboren zu werden.
  • Wenn Ihre Schwangerschaft weniger als 37 Wochen beträgt Wenn Ihre Membranen reißen, muss Ihr Arzt entscheiden, ob Sie Ihr Baby sofort ausliefern oder versuchen, die Schwangerschaft fortzusetzen. Ihr Arzt kann sich entscheiden, Ihre Arbeit wegen des Infektionsrisikos für Ihr Baby vorzeitig einzuleiten.

Frauen, die innerhalb von 24 Stunden nach dem Wasserpausieren ausscheiden, haben eine geringere Wahrscheinlichkeit, eine Infektion zu bekommen. Daher ist es wichtig, so schnell wie möglich nach dem Blasensprung in das Krankenhaus zu gehen. Im Krankenhaus können einfache Tests bestätigen, dass Ihre Membranen gerissen sind.

SymptomeWas sind die Symptome eines vorzeitigen Membranrisses?

Das größte Anzeichen von PROM ist Flüssigkeit, die aus der Vagina austritt. Die Flüssigkeit kann langsam rieseln oder es könnte heraussprudeln. Frauen verwechseln manchmal die Flüssigkeit mit Urin.

Wenn Sie auslaufende Flüssigkeiten bemerken, verwenden Sie ein Pad oder Papier, um etwas von der Flüssigkeit zu absorbieren. Sieh es dir an und rieche es. Fruchtwasser sollte nicht wie Urin riechen und hat normalerweise keine Farbe.

Andere Anzeichen können sein:

  • ein Gefühl, als ob Sie nicht aufhören können zu urinieren
  • mehr als normaler vaginaler Ausfluss oder Nässe
  • Blutung aus der Vagina
  • Beckenboden

Wenn Sie denken Ihre Membranen sind gerissen, rufen Sie sofort Ihren Arzt an.

DiagnoseDiagnose Frühzeitiger Blasensprung

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Wasser gebrochen ist und Flüssigkeit aus der Scheide austritt, muss Ihr Arzt bestätigen, dass die Membranen tatsächlich gerissen sind.

Ihr Arzt wird Sie untersuchen und beobachten, wie die Flüssigkeit aus der Vagina kommt. Ihr Arzt wird dann Tests zur Bestätigung von PROM oder PPROM bestellen. Tests für PROM umfassen die Analyse von Vaginalsekret, um festzustellen, ob Fruchtwasser vorhanden ist. Da die Flüssigkeiten mit Blut oder anderen Sekreten kontaminiert sein könnten, suchen diese Tests nach Substanzen oder bestimmten Eigenschaften, die normalerweise nur im Fruchtwasser vorkommen. Ihr Arzt wird etwas Flüssigkeit aus der Vagina mit einem medizinischen Werkzeug, einem sogenannten Spekulum, sammeln, um die meisten dieser Tests durchzuführen.Ein Arzt wird das Spekulum in die Vagina einführen und die Scheidenwände vorsichtig auseinander spreizen. Dies ermöglicht dem Arzt, das Innere der Vagina zu untersuchen und Flüssigkeit direkt aus der Vagina zu sammeln.

pH-Test

Bei diesem Test wird der pH-Wert einer Probe der Vaginalflüssigkeit gemessen. Der normale vaginale pH-Wert liegt zwischen 4,5 und 6,0. Fruchtwasser hat einen höheren pH-Wert von 7,1 bis 7. 3. Wenn die Membranen zerbrochen sind, ist der pH-Wert der Vaginalflüssigkeitsprobe daher höher als normal.

Nitrazintest

Bei diesem Test wird ein Tropfen Flüssigkeit aus der Vagina auf Papierstreifen mit Nitrazinfarbstoff gegeben. Die Streifen ändern ihre Farbe abhängig vom pH-Wert der Flüssigkeit. Die Streifen werden blau, wenn der pH-Wert größer als 6 ist. 0 Ein blauer Streifen bedeutet, dass die Membranen eher gebrochen sind.

Dieser Test kann jedoch falsch positive Ergebnisse liefern. Wenn Blut in die Probe gelangt oder wenn eine Infektion vorliegt, kann der pH-Wert der Vaginalflüssigkeit höher als normal sein. Semen hat auch einen höheren pH-Wert, so dass neuerlicher Vaginalverkehr eine falsche Ablesung hervorrufen kann.

Ferning

Wenn Ihr Wasser gebrochen ist, wird die Flüssigkeit, die mit Östrogen gemischt wird, ein "fernähnliches" Muster unter dem Mikroskop aufgrund der Salzkristallisation erzeugen. Ein paar Tropfen Flüssigkeit werden auf einen Objektträger gelegt und unter einem Mikroskop beobachtet.

Andere Tests

Weitere Tests zur PROM-Diagnose umfassen:

  • Farbstofftest: Injektion von Farbstoff in die Fruchtblase durch den Bauch. Wenn die Membranen gerissen sind, wird die farbige Flüssigkeit innerhalb von 30 Minuten in der Vagina gefunden.
  • Tests, die den Gehalt an Chemikalien messen, von denen bekannt ist, dass sie im Fruchtwasser, aber nicht in der Vaginalflüssigkeit vorkommen. Dazu gehören Prolaktin, Alpha-Fetoprotein, Glucose und Diaminoxidase. Hohe Konzentrationen dieser Substanzen bedeuten, dass die Membranen gebrochen sind.
  • Neuere nichtinvasive Tests wie der AmniSure-ROM-Test von QIAGEN Sciences. Dieser Test erfordert keine Spekulumuntersuchung. Es funktioniert, indem es den plazentalen Alphamikroglobulin-1 Biomarker im Fruchtwasser entdeckt.

Sobald PROM bestätigt ist, wird Ihr Arzt wahrscheinlich weitere Tests durchführen, um Folgendes zu beurteilen:

  • das Vorhandensein einer Infektion durch Test des Fruchtwassers
  • dem Grad der fetalen Lungenentwicklung, um festzustellen, ob die Lungen des Babys reif sind genug, um außerhalb der Gebärmutter zu operieren
  • den Status und die Gesundheit des Fötus, einschließlich der Herzfrequenz des Babys zu hören

Wenn Sie am Ende sind (mehr als 37 Wochen schwanger), können Sie auf natürliche Weise oder Ihren Arzt gehen induzieren Sie Arbeit, um das Infektionsrisiko zu verringern.

Wenn Ihr Arzt sich entschließt, die Geburt zu verzögern, sollten sie Sie und Ihr Baby weiterhin überwachen, um sicherzustellen, dass diese Entscheidung die beste Vorgehensweise bleibt. Wenn die Herzfrequenz des Babys sinkt, ist sofortige Lieferung unerlässlich.

Komplikationen Gibt es Komplikationen beim PROM?

Das größte Risiko von PROM besteht in einer Infektion. Wenn der Uterus infiziert wird (Chorioamnionitis), muss das Baby sofort ausgeliefert werden. Eine Infektion kann ernsthafte Probleme für das Baby verursachen.

Bei Frühgeborenen-PROMs ist das größte Risiko eine Frühgeburt, die das Risiko von Komplikationen für das Baby erhöht. Zu diesen Komplikationen zählen:

  • Lernstörungen
  • neurologische Probleme
  • Atemnotsyndrom

Eine weitere schwere Komplikation ist die Nabelschnurkompression. Ohne Fruchtwasser ist die Nabelschnur anfällig für Schäden. Die Nabelschnur versorgt das Baby mit Sauerstoff und Nährstoffen und ist normalerweise durch das Fruchtwasser geschützt. Wenn die Flüssigkeit austritt, kann die Nabelschnur zwischen dem Baby und der Gebärmutter komprimiert werden oder in einigen Fällen aus der Gebärmutter in die Vagina fallen. Dies kann zu schweren Hirnverletzungen und sogar zum Tod führen.

Preterm PROM vor der 24. Woche ist selten. Es führt jedoch oft zum Tod des Fötus, weil sich die Lungen des Babys nicht richtig entwickeln können. Wenn das Baby überlebt, werden sie oft langfristige Probleme haben, darunter:

  • chronische Lungenerkrankung
  • Entwicklungsprobleme
  • Hydrocephalus
  • Zerebralparese

BehandlungWas passiert als Nächstes?

Was als nächstes passiert, hängt vom Stadium Ihrer Schwangerschaft ab.

37 Wochen und höher

Ihr Arzt wird fortfahren, Ihr Baby zu entlassen. Labor kann von selbst (spontan) auftreten oder Ihr Arzt kann mit bestimmten Medikamenten Geburtshilfe induzieren.

Kurzfristig (34 bis 36 Wochen)

Ihr Arzt wird wahrscheinlich mit der Entbindung beginnen, wenn das Krankenhaus neonatologisch betreut wird. Laut Sanford Health werden zwei Fünftel der Frauen in dieser Phase das Baby innerhalb einer Woche liefern. Viele liefern innerhalb von 48 Stunden.

Frühzeitig (weniger als 34 Wochen)

Wenn die Lungen des Babys noch nicht voll ausgereift sind, wird der Arzt warten wollen, um die Wehen einzuleiten. Sie werden über Ihre eigene Situation und die Risiken und Behandlungsmöglichkeiten sprechen, die Ihnen und Ihrem Baby zur Verfügung stehen.

Zu ​​den Medikamenten gehören:

  • Antibiotika zur Vorbeugung von Infektionen
  • Steroidinjektionen zur Beschleunigung der Lungenentwicklung
  • Medikamente zur Vermeidung von Kontraktionen

Ihr Arzt überwacht Sie und Ihr Baby außerdem regelmäßig mit Ultraschall und um nach Infektionen zu suchen. Sie müssen möglicherweise während dieser Zeit im Bett bleiben.

OutlookWas ist das Outlook?

Die Prognose hängt vom Stadium Ihrer Schwangerschaft ab. Zu früh geborene Babys haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen. Trotz der Versuche, eine Schwangerschaft nach der PPROM zu verlängern, werden viele Frauen innerhalb einer Woche liefern. PPROM führt laut American Family Physician in 1 bis 2 Prozent der Fälle zum Tod des Fetus.

PräventionWie kann ich PROM verhindern?

Sie können PROM nicht immer verhindern, aber bestimmte Änderungen im Lebensstil können Ihr Risiko verringern. Eine Vorgeschichte von sexuell übertragbaren Krankheiten und Rauchen während der Schwangerschaft kann Ihr Risiko für PROM erhöhen (Rauchen sollte vermieden werden).

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Steroide einnehmen. Sie können empfehlen, dass Sie sie absetzen, wenn sie nicht absolut notwendig sind, um ein anderes Problem zu behandeln.

Übung während der Schwangerschaft ist in Ordnung, aber Sie sollten mit Ihrem Arzt über die körperliche Aktivität sprechen, die Sie während Ihrer Schwangerschaft sicher ausführen können.Anstrengende körperliche Aktivität kann auch PROM verursachen.

[…]

Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion
Gesundheits-Experte

Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion

Behandlung der erektilen Dysfunktion

Erektile Dysfunktion (ED) ist die Bedingung, dass eine Erektion, die fest genug für den Geschlechtsverkehr ist, nicht erreicht oder erhalten werden kann. Es wird oft durch ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem verursacht. Das National Center for Complementary und Alternative Medicine schätzt, dass dieser Zustand 30 Millionen Männer in den Vereinigten Staaten betrifft. Für manche Männer kann die Behandlung mit Drogen ihre ED lösen. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre ED zu behandeln, sehen Sie sich die Liste unten an. Informationen, wie Sie diese Medikamente nehmen und welche Nebenwirkungen auftreten, können Ihnen helfen, mit Ihrem Arzt über Möglichkeiten der medikamentösen Behandlung zu sprechen.

Finden Sie heraus: Ärzte, mit denen Sie über erektile Dysfunktion sprechen können

Drug listDrugs für ED

Es gibt viele Arten von Drogen zur Behandlung von ED. Jede Droge funktioniert anders, aber sie alle Verbesserung der sexuellen Aktivität durch Stimulation des Blutflusses zu Ihrem Penis.

Wenn Sie bestimmte gesundheitliche Probleme haben, ist es möglicherweise nicht sicher für Sie, ED-Medikamente einzunehmen.Wenn Sie zum Beispiel eine Herzerkrankung haben, ist Ihr Herz möglicherweise nicht gesund genug Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Arzt über alle gesundheitlichen Probleme, die Sie haben, und die Medikamente, die Sie einnehmen, informieren, damit Ihr Arzt entscheiden kann, welches Medikament für Sie am besten geeignet ist.

> Alprostadil

Alprostadil (Caverject, Edex, Muse) wird zur Behandlung von ED angewendet und kommt als Injektionslösung, die Sie einige Minuten vor dem Geschlechtsverkehr direkt in Ihren Penis injizieren können dreimal pro Woche.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieses Medikaments sind Rötung und Reizung an der Injektionsstelle.

Avanafil

Avanafil (Stend ra) ist ein orales Medikament zur Behandlung von ED. Sie sollten es etwa 15 Minuten vor dem Sex nehmen. Nimm es nicht öfter als einmal am Tag.

Sie sollten keine Nitrate verwenden, während Sie dieses Medikament einnehmen. Beispiele umfassen Isosorbid und Nitroglycerin. Die Einnahme von Nitraten mit Avanafil kann zu tiefem Blutdruck und sogar zum Tod führen.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieses Medikaments sind:

Kopfschmerzen

  • Spülung (Rötung und Erwärmung des Gesichts)
  • niedriger Blutdruck
  • Sehstörungen wie verschwommenes Sehen, Halos sehen (Kreise herum) Objekte), oder Änderungen in der Darstellung von Rot und Grün
  • Hörveränderungen wie Tinnitus (Klingeln in den Ohren) und unterschiedlichem Hören
  • Sildenafil

Sildenafil (Viagra) wird zur Behandlung von ED eingesetzt. Viagra ist nur als orale Tablette erhältlich. Sie sollten es nur einmal am Tag einnehmen, etwa eine Stunde vor dem Sex.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieses Medikaments sind:

Kopfschmerzen

  • Spülen
  • Magenverstimmung
  • Sehstörungen
  • Tadalafil

Tadalafil (Cialis) ist ein orales Medikament, das den Blutfluss erhöht in deinem ganzen Körper.Sie nehmen dieses Medikament etwa 30 Minuten vor dem Sex. Es kann bis zu 48 Stunden funktionieren.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieses Medikaments sind:

Kopfschmerzen

  • Übelkeit
  • Spülung
  • Magenverstimmung
  • Sehstörungen
  • Testosteron

Testosteron ist das wichtigste Sexualhormon in der männlicher Körper. Es spielt viele Rollen in der allgemeinen Gesundheit. Testosteronspiegel fallen natürlich mit dem Alter ab. Diese Veränderung kann zu ED und anderen Problemen wie Müdigkeit, niedrigem Sexualtrieb, reduzierter Spermienzahl und Gewichtszunahme führen.

Ärzte verschreiben manchmal Testosteron zur Behandlung von ED. Aber die Droge birgt Risiken. Testosteron kann Ihre Chance auf einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen. Aufgrund dieser Risiken sagt die Food and Drug Administration, dass nur Männer, die aufgrund bestimmter gesundheitlicher Probleme einen niedrigen Testosteronspiegel haben, Testosteron verwenden sollten.

Ihr Arzt wird Sie genau beobachten, wenn Sie Testosteron bekommen. Sie werden die Testosteronspiegel in Ihrem Körper vor und während Ihrer Behandlung mit diesem Medikament testen. Wenn Ihr Testosteronspiegel zu hoch ist, wird Ihr Arzt Ihre Behandlung abbrechen oder die Dosierung dieses Medikaments senken.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Testosteron sind:

Akne

  • Brüste oder Prostatawachstum
  • Flüssigkeitsretention, die Schwellungen verursacht
  • Launenhaftigkeit
  • Schlafapnoe (unterbrochene Atmung während des Schlafes)
  • Testosteron kommt in vielen Formen zur Behandlung von ED. In der folgenden Tabelle sind die Testosteronformen und ihre Markenversionen aufgeführt. Einige Formen können als Generika verfügbar sein.

Testosteronform

Markennamen Mucoadhesive, das sich unter Ihrem Zahnfleisch auflöst
Striant Transdermale Creme
Erstes Testosteron Transdermales Gel
AndroGel, Fortesta, Testim und Vogelxo < Orale Kapsel Android und Testred
Transdermales Pflaster Androderm
Pellet-Implantat (ein Pellet unter die Haut) Testopel
Lösung für intramuskuläre Injektion Depo Testosteron und Aveed
Transdermale Lösung Axiron
Nasengel Natesto
Topisches Gel Androgel und Natesto
Vardenafil Vardenafil (Levitra, Staxyn) ist ein orales Arzneimittel zur Behandlung von ED . Sie nehmen es bei Bedarf 60 Minuten vor dem Sex. Sie können diese Medikamente bis zu einmal pro Tag einnehmen, wie von Ihrem Arzt empfohlen.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieses Medikaments sind:

Kopfschmerzen

Übelkeit

  • Schwindel
  • ErgänzungenVitamine und Ergänzungen für ED
  • Es gibt viele Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt, die behaupten, ED zu helfen . Einige versprechen eine bessere sexuelle Funktion sowie erhöhte Energie und Vitalität. Diese Ergänzungen funktionieren jedoch normalerweise nicht. Sie können auch unsicher sein. Einige Ergänzungen, die als "natürlich" vermarktet werden, können sogar Medikamente enthalten. ED-Ergänzungen können immer noch mit anderen Medikamenten interagieren, die Sie einnehmen. Sie können auch Nebenwirkungen verursachen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel gegen ED einnehmen.

Andere LösungenVor der Einnahme von ED-Medikamenten

Nicht jeder mit ED muss Medikamente einnehmen. Wenn Sie denken, dass Sie an ED leiden, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. Sie werden dir eine körperliche Untersuchung geben.Ihre ED kann durch unbehandelte Diabetes, Bluthochdruck oder ein anderes Problem verursacht werden. Wenn Sie zuerst diesen Zustand behandeln, können sich Ihre ED-Symptome verbessern.

ED kann auch durch andere Medikamente verursacht werden, die Sie einnehmen. Dazu können Medikamente gehören, die zur Behandlung von:

Bluthochdruck

Herzerkrankungen

  • Depression
  • Anfällen
  • Krebs
  • Ihr Arzt kann sich die Medikamente ansehen, die Sie gerade einnehmen. Sie können einige Änderungen vornehmen, die Ihre ED verbessern können.
  • Lesen Sie mehr: 5 natürliche Behandlungen für ED "

TakeAwayArbeiten mit Ihrem Arzt

Wenn Sie Anzeichen von ED haben, denken Sie daran, dass der Zustand oft auf ein anderes Gesundheitsproblem oder ein Medikament zurückzuführen ist Die Behandlung des zugrunde liegenden Gesundheitsproblems oder die Anpassung Ihrer Medikamente durch Ihren Arzt kann alles sein, was zur Linderung Ihrer ED-Symptome erforderlich ist.

Wenn Sie ED-Medikamente benötigen, gibt es viele Möglichkeiten. Sie kommen in verschiedenen Formen vor, arbeiten auf einzigartige Weise. und verursachen ihre eigenen Nebenwirkungen Zusammen können Sie und Ihr Arzt die beste ED-Medikation für Sie finden.

[…]

Metastasiertes Melanom: Symptome, Behandlung, und Outlook
Gesundheits-Experte

Metastasiertes Melanom

Was ist ein metastasiertes Melanom?

Das Melanom ist die seltenste und gefährlichste Art von Hautkrebs und beginnt in den Melanozyten, den Zellen in der Haut, die Melanin produzieren Melanin ist das Pigment, das für die Hautfarbe verantwortlich ist.

Das Melanom entwickelt sich zu einem Wachstum auf der Haut Diese Geschwülste oder Tumore können auch von bestehenden Maulwürfen stammen. Melanome können sich überall auf Ihrem Körper bilden, auch innerhalb des Monats oder der Vagina.

Ein metastasiertes Melanom tritt auf, wenn Der Krebs breitet sich vom Tumor auf andere Teile Ihres Körpers aus.Dies ist auch als Melanom im Stadium 4 bekannt.Das Melanom ist der wahrscheinlichste aller Hautkrebsarten, die Metastasen bilden, wenn sie nicht ins Ohr gelangen ly.

Die Melanomrate hat in den letzten 30 Jahren zugenommen. Es wird geschätzt, dass 10, 130 Menschen 2016 an einem Melanom sterben werden.

SymptomeWas sind die Symptome eines metastasierten Melanoms?

Ungewöhnliche Leberflecken können die einzige Indikation für Melanome sein, die noch nicht metastasiert sind.

Melanombedingte Melanome können folgende Merkmale aufweisen:

Asymmetrie: Beide Seiten eines gesunden Maulwurfs sehen sehr ähnlich aus, wenn Sie eine Linie ziehen. Zwei Hälften eines Maulwurfs oder eines durch Melanom verursachten Wachstums sehen sehr unterschiedlich aus.

Rand: Ein gesunder Maulwurf hat glatte, gleichmäßige Ränder. Melanome haben gezackte oder ungleiche Ränder.

Farbe: Ein krebsbedingter Leberfleck hat mehr als eine Farbe einschließlich:

  • braun
  • tan
  • schwarz
  • rot
  • weiß
  • blau < Größe:

Melanome haben einen größeren Durchmesser als benigne. Sie werden normalerweise größer als der Radiergummi auf einem Bleistift. Sie sollten immer einen Arzt untersuchen lassen, der sich in Größe, Form oder Farbe verändert, weil dies ein Zeichen für Krebs sein kann.

Die Symptome eines metastasierenden Melanoms hängen davon ab, wo sich der Krebs ausgebreitet hat. Diese Symptome treten normalerweise erst dann auf, wenn der Krebs bereits fortgeschritten ist.

Wenn Sie ein metastasiertes Melanom haben, können folgende Symptome auftreten:

verhärtete Knoten unter der Haut

  • geschwollene oder schmerzhafte Lymphknoten
  • Atembeschwerden oder ein Husten, der bei Krebs nicht verschwindet hat sich in Ihre Lungen ausgebreitet
  • Lebervergrößerung oder Appetitlosigkeit, wenn der Krebs sich auf Ihre Leber oder Ihren Magen ausgebreitet hat
  • Knochenschmerzen oder Knochenbrüche, wenn der Krebs sich bis zum Knochen ausgebreitet hat
  • Gewichtsverlust
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Krampfanfälle, wenn der Krebs sich in Ihrem Gehirn ausgebreitet hat
  • Schwäche oder Taubheit in Ihren Armen oder Beinen
  • Ursachen und RisikofaktorenWas sind die Ursachen und Risikofaktoren für metastasiertes Melanom?

Melanom tritt aufgrund einer Mutation in Melanin produzierenden Hautzellen auf. Ärzte glauben derzeit, dass zu viel Exposition gegenüber UV-Licht, sei es durch Sonneneinstrahlung oder Solarium, die Hauptursache ist.

Ein metastasiertes Melanom tritt auf, wenn das Melanom nicht frühzeitig erkannt und behandelt wird.

Risikofaktoren

Mehrere Risikofaktoren können zur Entwicklung eines Melanoms beitragen. Diejenigen mit einer Melanom-Familienanamnese haben ein höheres Risiko als diejenigen, die dies nicht tun. Etwa 10 Prozent der Menschen, die Melanom entwickeln, haben eine Familiengeschichte der Krankheit. Weitere Risikofaktoren sind:

helle oder helle Haut

  • eine große Anzahl von Molen, besonders unregelmäßige Molen
  • häufige UV-Bestrahlung
  • Ältere Menschen entwickeln häufiger ein Melanom als jüngere. Trotzdem ist das Melanom eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Menschen unter 30, insbesondere bei jungen Frauen. Nach dem 50. Lebensjahr haben Männer ein höheres Risiko, ein Melanom zu entwickeln.

Das Risiko, an Melanomen zu metastasieren, ist höher bei Patienten mit:

primären Melanomen, bei denen es sich um sichtbares Hautwachstum handelt

  • Melanomen, die nicht entfernt werden
  • einem unterdrückten Immunsystem
  • DiagnoseWie handelt es sich um ein metastasiertes Melanom? diagnostiziert?

Wenn Sie einen ungewöhnlichen Leberfleck oder Wachstum bemerken, vereinbaren Sie einen Termin, um ihn von einem Dermatologen überprüfen zu lassen. Ein Dermatologe ist ein Arzt, der sich auf Hauterkrankungen spezialisiert hat.

Melanom diagnostizieren

Wenn Ihr Maulwurf verdächtig aussieht, entfernt Ihr Dermatologe eine kleine Probe, um nach Hautkrebs zu suchen. Wenn es positiv zurückkommt, werden sie wahrscheinlich den Maulwurf vollständig entfernen. Dies wird als Exzisionsbiopsie bezeichnet.

Sie bewerten den Tumor auch anhand seiner Dicke. Im Allgemeinen ist das Melanom um so ernster, je dicker der Tumor ist. Dies beeinflusst ihren Behandlungsplan.

Diagnose eines metastasierten Melanoms

Wenn ein Melanom entdeckt wird, führt Ihr Arzt Tests durch, um sicherzustellen, dass sich der Krebs nicht ausgebreitet hat.

Einer der ersten Tests, die sie bestellen können, ist eine Sentinel-Node-Biopsie. Dazu wird Farbstoff in den Bereich injiziert, aus dem das Melanom entfernt wurde. Der Farbstoff bewegt sich zu den nahe gelegenen Lymphknoten. Diese Lymphknoten werden dann entfernt und auf Krebszellen gescreent. Wenn sie frei von Krebs sind, bedeutet dies typischerweise, dass sich der Krebs nicht ausgebreitet hat.

Wenn sich der Krebs in Ihren Lymphknoten befindet, wird Ihr Arzt andere Tests durchführen, um festzustellen, ob sich der Krebs irgendwo anders in Ihrem Körper ausgebreitet hat. Dazu gehören:

Röntgenbilder

  • CT-Scans
  • MRT-Scans
  • PET-Scans
  • Blutuntersuchungen
  • BehandlungWie behandelt man metastasiertes Melanom?

Die Behandlung eines Melanomwachstums beginnt mit einer Exzision, um den Tumor und die Krebszellen zu entfernen. Eine Operation alleine kann Melanome behandeln, die sich noch nicht ausgebreitet haben.

Sobald der Krebs metastasiert und sich ausgebreitet hat, sind andere Behandlungen erforderlich.

Wenn sich der Krebs in Ihre Lymphknoten ausgebreitet hat, können die betroffenen Bereiche durch Lymphknotendissektion entfernt werden. Ärzte können Interferon nach der Operation verschreiben, um die Wahrscheinlichkeit der Krebsausbreitung zu reduzieren.

Ihr Arzt kann eine Bestrahlung, Immuntherapie oder Chemotherapie zur Behandlung von metastasierendem Melanom vorschlagen. Chirurgie kann verwendet werden, um Krebs in anderen Teilen Ihres Körpers zu entfernen.

Metastasiertes Melanom ist oft schwer zu behandeln. Es laufen jedoch viele klinische Studien, die nach neuen Behandlungsmöglichkeiten suchen.

Behandlungsbedingte Komplikationen

Die Behandlung von metastasierendem Melanom kann zu Übelkeit, Schmerzen, Erbrechen und Müdigkeit führen.

Die Entfernung Ihrer Lymphknoten kann das Lymphsystem stören. Dies kann zu Flüssigkeitsansammlungen und Schwellungen in Ihren Gliedmaßen führen, die als Lymphödem bezeichnet werden.

Manche Menschen erleben während der Chemotherapie eine Verwirrtheit oder "mentale Trübung". Das ist vorübergehend. Andere können eine periphere Neuropathie oder eine Schädigung der Nerven durch die Chemotherapie erfahren. Dies kann dauerhaft sein.

OutlookWie sieht der Ausblick für metastasiertes Melanom aus?

Ein Melanom ist heilbar, wenn es früh gefangen und behandelt wird. Sobald Melanom metastatisch geworden ist, ist es viel schwieriger zu behandeln. Die durchschnittliche Fünf-Jahres-Überlebensrate bei metastasiertem Melanom im Stadium 4 beträgt etwa 15 bis 20 Prozent.

Wenn Sie in der Vergangenheit ein metastasiertes Melanom oder Melanom hatten, ist es wichtig, weiterhin regelmäßige Nachuntersuchungen mit Ihrem Arzt zu machen. Metastasiertes Melanom kann wiederkehren und kann sogar in anderen Teilen des Körpers zurückkommen.

Eine frühzeitige Erkennung ist wichtig, um das Melanom erfolgreich zu behandeln, bevor es metastasiert wird. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hautarzt für jährliche Hautkrebs-Checks. Sie sollten sie auch anrufen, wenn Sie neue oder wechselnde Muttermale bemerken.

[…]

Ärztlicher Rat

Liste der Top Pollen Täter | Healthline
Gesundheitslinie

Pollen Bibliothek: Pflanzen, die Allergien verursachen

Hunderte von Pflanzenarten geben jährlich ihren Pollen in die Luft ab, was bei vielen Menschen allergische Reaktionen auslöst eine relativ kleine Anzahl von Pflanzen ist verantwortlich für die meisten Juckreiz, Niesen und tränenden Augen mit Heuschnupfen assoziiert. Bestimmte Pollen - wie Ambrosia - können sogar durch den Winter überleben und das Immunsystem das ganze Jahr verheerenden dieser Pollen hat einen boomenden Markt für Antihistaminika und abschwellende Mittel geschaffen, aber hat Milli […]

De-clutter Ihr Leben: Ihr Kinderzimmer
Gesundheits-Experte

Entwirren Sie Ihr Leben: Ihr Kinderzimmer

Wenn sich das Leben überwältigend anfühlt, kann das Vereinfachen helfen, ein Gefühl der Kontrolle zurückzugewinnen. Eine der besten Möglichkeiten zur Vereinfachung ist es, Ihre Umgebung zu entstauben und Ihre Sachen zu organisieren. Wenn Sie Kinder haben, sind ihre Zimmer ein guter Ausgangspunkt. Kinder sind berüchtigte Clutter Bugs. […]

Human Study ': Dreharbeiten zu Diabetes-Kur-Forschung in Aktion
Gesundheitslinie

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Manchmal können die neuesten Schlagzeilen über die Schritte zur Heilung von Diabetes wie ein gebrochener Rekord erscheinen - nur Forscher schreien Wolf darüber, wie groß und schlecht ihre wissenschaftlichen Projekte sind. Fellow Typ 1 Lisa Hepner in Kalifornien bekommt das, und als jemand, der seit mehr als 20 Jahren mit Diabetes lebt, stimmt sie oft zu. […]



Ärztlicher Dienst