Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Wächst Ihr eigener 'Entscheidungsbaum'

Inwieweit ist der Zustand unserer Gesundheit wirklich in unserem Leben? eigene Hände? Laut Autor Thomas Goetz ist es sehr weitgehend. In seinem neuen Buch The Decision Tree , das letzte Woche veröffentlicht wurde, argumentiert Thomas, dass alles, was wir tun müssen, da wir in einer Welt leben, in der Daten über alles, einschließlich persönlicher Gesundheit, reichlich vorhanden sind Diese Daten fließen in ein persönliches Flussdiagramm ein, das uns hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Er zitiert Daten des Center for Disease Control, die zeigen, dass 55 Prozent der Todesfälle bei Menschen zwischen 15 und 64 auf persönliche Entscheidungen zurückzuführen sind. Während diese Zahl Todesfälle durch rücksichtsloses Fahren und Kettenrauchen umfasst, ist Thomas 'größerer Punkt, dass Menschen sich auf einen datenbasierten "Entscheidungsbaum" verlassen sollten, anstatt wahllose Entscheidungen zu treffen. Dieses System würde unsere Möglichkeiten auflisten, alle relevanten Informationen über unseren Hintergrund und Status einbeziehen und uns zu der bestmöglichen Wahl führen, d. e. ob man einen Screening-Test durchführt oder nicht, wie man am besten auf eine Diagnose reagiert oder ob man ein neues Medikament versucht.

Natürlich wissen wir Menschen über Gesundheit durch die Zahlen. "Wir wissen auch, dass Medizin keine exakte Wissenschaft ist - Ihr Körper weiß nichts über die Mathematik und kümmert sich nicht darum und produziert daher oft keine projizierten Ergebnisse (siehe #bgnow twitter feed, wenn Sie mir nicht glauben!)

Was ist schön an dem Konzept von Thomas ist, dass es Maßnahmen zur Selbstverbesserung fördert. Es untermauert die Bewegung Gesundheit 2. 0 (gibt den Menschen Werkzeuge, um bessere Gesundheitsentscheidungen zu treffen) und legt besonderen Wert auf Bereiche, auf die Sie sich in letzter Zeit wirklich konzentriert haben. Zum Beispiel beginnen Menschen, die Pläne von DiabetesMine auf Keas zu verwenden, um ihre eigenen D-Entscheidungsbäume zu erstellen. Sie können Labortests hochladen, die ihnen helfen, fundiertere Entscheidungen darüber zu treffen, worauf sie sich bei ihrer Diabetesversorgung konzentrieren sollten.

Sie werden verstehen, warum Thomas sich auf Daten und Online-Tools für das tägliche Gesundheitsmanagement konzentriert, wenn Sie wissen, was er für seine tägliche Arbeit tut. Er ist Chefredakteur des Magazins

Wired , der De-facto-Bibel für Tech-Nerds und Gadget-Freaks. (Disclosure: Ja, ich lese Wired Cover-to-Cover jeden Monat. Hubby und ich haben jeweils unsere eigenen Abonnements! Geeky, aber wahr) Aber wenn der Tech-Fokus klingt hier erschreckend, es wirklich sollte nicht. Beim Gesundheitsmanagement geht es um einfache Datenpunkte wie A1C, Blutzucker, Cholesterinspiegel, Body-Mass-Index und andere Werte, mit denen die meisten von uns bereits vertraut sind.

Einer der Leitsätze in

Der Entscheidungsbaum lautet: Offenheit ist eine gute Sache. Thomas ermutigt Leser, sich in Online-Communities zu engagieren, um mehr über ihre Beschwerden zu erfahren. Er liefert überzeugende Beispiele dafür, wie sich Menschen mit chronischen Leiden an Gemeinschaften wie Patienten wie ich gewandt haben, um von erfahrenen Kollegen herauszufinden, was ihre Ärzte ihnen nicht sagen konnten.Nun, das läutet, nicht wahr? Wie die meisten von Ihnen hat sich das Gefühl, mit unzureichenden Informationen im Dunkeln gelassen zu werden, nach meiner anfänglichen Diagnose im Internet niedergeschlagen. Es inspirierte mich, DiabetesMine zu schaffen und führte schließlich zu meiner Beteiligung an DiabeticConnect , wo sich jetzt mehr als 100 000 Menschen wegen Informationen und Unterstützung gegenseitig ansprechen. Im Entscheidungsbaum

geht es natürlich nicht nur um Diabetes. Meine 2 Cent ist, dass es ein gutes Buch für jeden ist, der mehr Kontrolle über seine eigene Gesundheit nehmen will. Sobald Sie das Buch gelesen haben, ist Ihre Arbeit noch nicht zu Ende, sondern beginnt einfach. Damit Ihr neues Wissen Wirkung zeigt, müssen Sie Ihren eigenen Entscheidungsbaum erstellen, indem Sie die Informationen und Werkzeuge verwenden, die Ihnen zur Verfügung stehen. Disclaimer

: Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.