Tests f├╝r Morbus Crohn

Tests f├╝r Morbus Crohn
Tests f├╝r Morbus Crohn | Healthline

├ťbersicht

Der Morbus Crohn ist eine entz├╝ndliche Darmerkrankung, die sich auf das gesamte Verdauungssystem auswirken kann Es wirkt sich auf das Ende Ihres D├╝nndarms, das Ileum, aus und kann auch andere Teile Ihres D├╝nndarms oder Dickdarms betreffen, einschlie├člich Ihres Dickdarms. Es kann Magenschmerzen, Durchfall und andere Verdauungsbeschwerden verursachen.

Es gibt keine Einmaliger diagnostischer Test f├╝r Morbus Crohn: Wenn Sie Anzeichen oder Symptome der Erkrankung zeigen, kann Ihr Arzt eine Vielzahl von Tests durchf├╝hren, um diese zu ├╝berpr├╝fen, zum Beispiel Blutuntersuchungen, Stuhltests, bildgebende Untersuchungen, Koloskopie, Sigmoidoskopie oder Gewebebiopsien.

Morbus CrohnWas ist Morbus Crohn?

Morbus Crohn ist eine schwere Erkrankung, die meist das Ende Ihres D├╝nndarms betrifft, aber auch andere Teile sch├Ądigen kann Die Symptome k├Ânnen von Mensch zu Mensch variieren und reichen von leicht bis schwer.

Com Zu den Symptomen geh├Âren:

  • Magenschmerzen
  • Kr├Ąmpfe
  • Durchfall
  • Bluthusten
  • Gewichtsverlust
  • Unterern├Ąhrung
  • Appetitlosigkeit
  • Ulzera
  • Fieber
  • M├╝digkeit <
Unbehandelt kann der Morbus Crohn zu m├Âglicherweise schwerwiegenden Komplikationen f├╝hren. Es kann Darmnarben, Fisteln oder Darmverstopfung verursachen. Es erh├Âht auch das Risiko von Darmkrebs. In schweren F├Ąllen kann Morbus Crohn lebensbedrohlich sein. W├Ąhrend es keine bekannte Heilung gibt, kann eine richtige Behandlung Ihnen helfen, ein normales Leben zu f├╝hren.

DiagnoseWie wird Morbus Crohn diagnostiziert?

Es gibt keinen einzigen diagnostischen Test f├╝r Morbus Crohn. Die Symptome variieren von einer Person zur anderen, und viele andere Bedingungen verursachen ├Ąhnliche Symptome. Aus diesem Grund kann es lange dauern, bis eine genaue Diagnose des Morbus Crohn vorliegt.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich damit beginnen, Sie nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte zu fragen. Sie k├Ânnen auch eine vollst├Ąndige k├Ârperliche Untersuchung durchf├╝hren, Blutuntersuchungen anordnen und Stuhltests bestellen. Dies kann Ihnen helfen, andere m├Âgliche Ursachen Ihrer Symptome auszuschlie├čen. Wenn sie vermuten, dass Sie Morbus Crohn haben, werden sie wahrscheinlich weitere Nachfolgeuntersuchungen anordnen.

Um Morbus Crohn zu diagnostizieren, muss Ihr Arzt sehen, was in Ihrem Verdauungstrakt vor sich geht. Dazu k├Ânnen sie bildgebende Untersuchungen verwenden, die Bilder von Ihrem Verdauungstrakt von au├čen, wie R├Ântgenaufnahmen, erstellen. Sie k├Ânnen auch ein Endoskop verwenden, um w├Ąhrend einer Koloskopie oder Sigmoidoskopie in Ihren Verdauungstrakt zu schauen. W├Ąhrend dieser Verfahren k├Ânnen sie Gewebeproben zum Testen sammeln.

BluttestBluttest

Bluttests k├Ânnen Ihrem Arzt helfen, auf Anzeichen einer Infektion oder Antik├Ârper in Ihrem Blut zu pr├╝fen. Wenn Sie erh├Âhte Blutk├Ârperchen oder Blutpl├Ąttchen in Ihrem Blut haben, kann dies ein Anzeichen f├╝r eine Infektion oder Entz├╝ndung in Ihrem K├Ârper sein.Die Entz├╝ndung k├Ânnte durch Morbus Crohn oder andere entz├╝ndliche Erkrankungen verursacht werden. Ihr Arzt kann einen Bluttest nicht allein zur Diagnose von Morbus Crohn verwenden. Aber es kann ihnen helfen, die Wahrscheinlichkeit zu bewerten, dass Sie es haben.

Hocker testStoll-Test

Ihr Arzt kann einen Stuhl-Test anordnen, um auf Blut im Stuhl zu pr├╝fen. Blut im Stuhl ist ein Zeichen von Verdauungsproblemen wie Morbus Crohn. Sie k├Ânnen auch Stuhltests bestellen, um nach krankheitserregenden Organismen in Ihrem Verdauungstrakt zu suchen. Dies kann Ihnen helfen, andere m├Âgliche Ursachen Ihrer Symptome auszuschlie├čen. Zum Beispiel kann eine Stuhlkultur ihnen helfen, zu lernen, wenn Sie eine bakterielle Infektion haben. Ein Stuhl Eizellen und Parasiten Test kann ihnen helfen, zu lernen, wenn Sie eine parasit├Ąre Infektion haben.

Sie m├╝ssen eine Probe Ihres Stuhls oder Stuhls f├╝r einen Stuhltest vorlegen. Es wird im Labor auf Anomalien getestet. W├Ąhrend Sie sich bei der Bereitstellung der Probe m├Âglicherweise unwohl f├╝hlen, sollte der Prozess nicht schmerzhaft sein oder ein Risiko f├╝r Nebenwirkungen darstellen.

Bildgebende VerfahrenBildgebungstests

Bildgebende Verfahren umfassen R├Ântgenbilder, Magnetresonanztomographie (MRT) und Computertomographie (CT). Sie erlauben Ihrem Arzt, Ihren Verdauungstrakt von au├čen zu untersuchen. Dies hilft ihnen, Anzeichen von Sch├Ąden oder Entz├╝ndungen zu beurteilen und zu dokumentieren. Es kann helfen, den Morbus Crohn und seine m├Âglicherweise schwerwiegenden Komplikationen wie Fisteln oder Abszesse zu diagnostizieren.

Wenn Ihr Arzt vermutet, dass Sie an Morbus Crohn erkrankt sind, werden wahrscheinlich Bildgebungstests durchgef├╝hrt, um Bilder Ihres D├╝nndarms zu erstellen. Ein spezielles Verfahren, die so genannte obere gastrointestinale (UGI) Serie, umfasst eine Vielzahl von bildgebenden Tests, um ein vollst├Ąndiges Bild Ihres D├╝nndarms zu erstellen. Ihr Arzt kann auch Bildgebungstests verwenden, um Ihren Magen oder Dickdarm zu untersuchen. Manchmal wird Ihr Arzt Sie auffordern, eine L├Âsung zu trinken, bevor Sie einen Bildgebungstest machen. Zwei verschiedene L├Âsungen, Barium und Gastrografin, werden verwendet. Welche Sie am Ende nehmen, h├Ąngt von dem speziellen Test ab, den Ihr Arzt bestellt. Es hilft Ihrem Arzt, Ihr Verdauungsgewebe genauer zu sehen.

Endoskopie Endoskopie

Ein Endoskop ist eine d├╝nne, flexible R├Âhre mit einer Kamera am Ende. Ihr Arzt kann es durch Ihr Rektum einf├╝hren, um die inneren W├Ąnde Ihres Doppelpunktes zu untersuchen. Sie k├Ânnen damit verschiedene Arten der Endoskopie, einschlie├člich Koloskopie oder Sigmoidoskopie, durchf├╝hren. W├Ąhrend einer Koloskopie k├Ânnen sie Ihren gesamten Darm sehen. W├Ąhrend einer Sigmoidoskopie untersuchen sie nur das Ende des Dickdarms. Ihr Arzt muss m├Âglicherweise auch eine obere Endoskopie durchf├╝hren, um Ihre Speiser├Âhre, Ihren Magen und den ersten Teil Ihres D├╝nndarms zu betrachten. Dieses Verfahren wird als ├ľsophagogastroduodenoskopie oder EGD bezeichnet.

Die Endoskopie ist einer der wenigen Tests, mit denen Ihr Arzt die Innenw├Ąnde Ihres Dickdarms untersuchen kann. Sie k├Ânnen damit auch den Raum zwischen D├╝nndarm und Dickdarm untersuchen, wo h├Ąufig Sch├Ąden durch Morbus Crohn gefunden werden. Zum Beispiel k├Ânnen sie Granulome finden. Dies sind kleine Gruppierungen von Zellen, die nur mit Endoskopie gesehen werden k├Ânnen.Sie weisen in der Regel auf das Vorhandensein von Morbus Crohn hin.

W├Ąhrend der Durchf├╝hrung einer Endoskopie kann Ihr Arzt auch Proben Ihres Verdauungsgewebes zum Testen in einer als Biopsie bekannten Prozedur entnehmen.

Die Endoskopie kann Ihrem Arzt helfen, eine genaue Diagnose zu erstellen. Auf der anderen Seite ist es eine invasive und manchmal unangenehme Prozedur.

KapselendoskopieKapselendoskopie

Die Kapselendoskopie ist ein revolution├Ąrer Test, wenn andere Tests nicht aussagekr├Ąftig sind. Um sich einer Kapselendoskopie zu unterziehen, m├╝ssen Sie eine kleine Kapsel mit einer winzigen Kamera verschlucken. Diese Kamera erstellt Bilder von der Innenseite Ihres D├╝nndarms. Es kann Anzeichen von Morbus Crohn in Ihrem D├╝nndarm zeigen, die bei einer EGD oder einer Koloskopie nicht zu sehen sind.

Der Vorteil einer Kapselendoskopie ist, dass sie minimal invasiv ist. Die Kapsel ist so konzipiert, dass sie ohne Verdauungsbeschwerden durch den Verdauungstrakt gelangt. Der Nachteil ist, dass es keine Biopsieproben zur Verf├╝gung stellt.

BiopsieBiopsie

Um eine Biopsie durchzuf├╝hren, wird Ihr Arzt eine kleine Probe des Verdauungsgewebes zum Testen sammeln. In vielen F├Ąllen sammeln sie die Probe w├Ąhrend einer Koloskopie. Dann schicken sie es zur Analyse in ein Labor. Die Labortechniker werden nach Anzeichen von Entz├╝ndungen oder anderen Problemen mit Ihrem Gewebe suchen.

Biopsien k├Ânnen Ihrem Arzt helfen, die Ergebnisse anderer Tests, einschlie├člich bildgebender und endoskopischer Tests, zu best├Ątigen oder zu verstehen.

BehandlungWie wird Morbus Crohn behandelt?

Gegenw├Ąrtig gibt es keine bekannten Heilmittel gegen Morbus Crohn. Wenn Sie mit dieser Krankheit diagnostiziert werden, wird Ihr Arzt Strategien empfehlen, um Entz├╝ndungen zu reduzieren, Symptome zu minimieren und Komplikationen vorzubeugen. Zum Beispiel k├Ânnen sie Lebensstil├Ąnderungen empfehlen, einschlie├člich ├änderungen Ihrer Ern├Ąhrung. Sie k├Ânnen auch Medikamente oder andere Behandlungen verschreiben.

Entz├╝ndungshemmer, Immunsuppressiva und Antibiotika sind g├Ąngige Medikamente gegen Morbus Crohn. Weitere Behandlungsm├Âglichkeiten sind:

Schmerzmittel

  • Laxantien
  • Antidiarrhoika
  • Ern├Ąhrungstherapie
  • Eisenpr├Ąparate
  • Calciumpr├Ąparate
  • Vitamin D-Pr├Ąparate
  • Vitamin B12-Injektionen > Wenn Sie Ma├čnahmen ergreifen, um Ihren Stresslevel zu reduzieren und Ihr Immunsystem gesund zu halten, k├Ânnen Sie auch Ihre Symptome unter Kontrolle halten.