18 Wörter, die Sie wissen sollten: Hereditäres Angioödem

18 Wörter, die Sie wissen sollten.

18 Wörter, die Sie wissen sollten: Hereditäres Angioödem
Hereditäres Angioödem: Wörter, die Sie kennen sollten

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Kind ein hereditäres Angioödem (HAE) neu diagnostiziert wurde, ist es normal, dass Sie sich verwirrt fühlen und sich Sorgen darüber machen, was das alles bedeutet. Und selbst wenn Sie seit einiger Zeit mit HAE leben, sind Sie sich vielleicht nicht bewusst, was in Ihrem Körper passiert, wenn Sie einen Angriff haben.

Wir haben diese Liste mit HAE-Begriffen und -Definitionen zusammengestellt, die Sie vielleicht hören oder lesen können, um Unsicherheiten zu reduzieren und die Dinge ein wenig verständlicher zu machen.

Typ I HAETyp I HAE

Der häufigste HAE-Typ. Menschen mit diesem Typ haben einen niedrigen C1-Inhibitor.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

Typ II HAEType II HAE

Dies ist ähnlich wie Typ I, aber Menschen mit diesem Typ haben normale oder hohe C1-Inhibitor-Level, die nicht richtig funktionieren.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

HAE mit normalem C1-InhibitorHAE mit normalem C1-Inhibitor

FrĂĽher als Typ III HAE bekannt. Dieser Typ ist selten und nicht gut verstanden, aber C1-Inhibitor-Spiegel sind normal und funktionieren korrekt.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

Prophylaktische TherapieProphylaktische Therapie

Präventive Therapie. Dies ist eine fortlaufende Behandlung, die Sie ergreifen, um HAE-Attacken zu verhindern.

ZurĂĽck zur Wortbank

On-Demand-TherapieAuf Abruf Therapie

Behandlung von akuten HAE-Attacken. Dies ist eine Behandlung, die Sie ergreifen, wenn ein Angriff auftritt.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

SERPING1 genSERPING1-Gen

Dieses Gen enthält Anweisungen zur Herstellung des C1-Inhibitorproteins. Fehler im

SERPING1 -Gen fĂĽhren zu HAE Typ I und II. ZurĂĽck zur Wortdatenbank

C1-InhibitorC1-Inhibitor

Ein Protein, das hilft, EntzĂĽndungen zu kontrollieren. HAE tritt auf, wenn der Proteinspiegel niedrig ist oder nicht richtig funktioniert.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

AsphyxiationAsphyxiation

Ein lebensbedrohlicher Zustand, in dem Sie keinen Sauerstoff erhalten können. Dies kann auf Schwellung des Rachens zurückzuführen sein.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

Ödemödem

Schwellungen im Gewebe Ihres Körpers, die meist auf eine Krankheit oder Medikamente zurückzuführen sind. Am deutlichsten in den Knöcheln, Beinen, Füßen und Armen.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

BradykininBradykinin

Bradykinin ist ein Vasodilatator, eine Verbindung, die die Blutgefäße öffnet. Übermäßige Mengen von Bradykinin werden während eines HAE-Angriffs produziert.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

Sir William OslerSir William Osler

Der Arzt beschreibt zuerst das hereditäre Angioödem.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

PathogenesePathogenese

Beschreibt, wie sich eine Krankheit entwickelt.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

HämatologeHematologe

Ein Arzt, der die Blutwerte behandelt.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

ImmunologeImmunologe

Ein Arzt, der Störungen des Immunsystems behandelt.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

Dysphagie Dysphagie

Ein Zustand, in dem jemand Schluckbeschwerden hat. Dies kann durch Schwellung des Rachens von HAE verursacht werden.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

DysphoniaDysphonia

Eine Störung, die zu Schwierigkeiten beim Sprechen führt, die durch Schwellung des Rachens verursacht werden kann.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

Autosomal dominantAutosomal dominant

Wenn das mutierte Gen einer Störung ein dominantes Gen ist. Dies bedeutet, dass es eine größere Chance gibt, eine Störung durch Familien zu vererben.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank

TracheotomieTracheotomie

Eine Operation, die durchgeführt wird, wenn ein Zustand oder ein anderes Trauma Ihre Fähigkeit zum Atmen beeinträchtigt hat.

ZurĂĽck zur Wortdatenbank