Kann Nux Vomica männliche Unfruchtbarkeit behandeln?

Kann Nux Vomica männliche Unfruchtbarkeit behandeln?
Nux Vomica: Anwendungen, Dosierung und Nebenwirkungen

Was ist Nux vomica?

Nux vomica wird häufig als natürliches Heilmittel für viele verschiedene Symptome und Störungen verwendet. Es stammt von einem immergrünen Baum mit dem gleichen Namen, der in China, Ostindien, Thailand und Australien beheimatet ist. Die rohen Samen werden wegen ihrer Giftigkeit "Giftnuss" genannt. Sie müssen behandelt werden, bevor sie konsumiert werden, um sie sicher zu machen. Nux vomica, das als Ergänzung verwendet wird, kann in Form einer Pille oder eines Pulvers gekauft werden.

Nux vomica kann das Nervensystem beeinflussen und wird am häufigsten zur Behandlung akuter oder rascher Erkrankungen und eines kurzen Verlaufs eingesetzt. Es wird manchmal verwendet, um erektile Dysfunktion und Unfruchtbarkeit bei Männern zu behandeln, obwohl tatsächliche wissenschaftliche Studien ihre Wirksamkeit noch nicht bewiesen haben.

Benefits von Nux vomica

Einige Leute glauben, dass Nux vomica entzündungshemmende Eigenschaften hat. Entzündungshemmer werden zur Behandlung von Zuständen eingesetzt, die durch Entzündungen, wie Rheuma, Asthma oder Hämorrhoiden, verschlimmert werden. Eine Studie fand heraus, dass Nux vomica wirksam war, um die Entzündung in Rattenpfoten zu reduzieren.

Studien haben gezeigt, dass Nux vomica starke Antioxidantien enthält. Antioxidantien schützen Sie vor freien Radikalen, die Chemikalien in Ihrem Körper sind, die Ihre Zellen schädigen können.

Die Blüten von Nux vomica sollen auch antibakterielle Eigenschaften haben. Laut einer Studie könnten diese Eigenschaften für den Einsatz in Antiseptika von Vorteil sein. Weitere Forschung muss durchgeführt werden.

BehandlungenWas behandelt nux vomica?

Nux vomica wird verwendet, um viele verschiedene Bedingungen zu behandeln. Dazu gehören:

  • Verdauungsprobleme wie Verstopfung, Blähungen, Sodbrennen und Übelkeit
  • männliche Unfruchtbarkeit und Impotenz
  • Erkältungen und Flus, besonders im Frühstadium des Virus
  • Allergien
  • Rückenschmerzen < Reizbarkeit, Ungeduld und hohe Empfindlichkeit gegenüber Reizen, verursacht durch Stress oder psychische Belastung
  • Kopfschmerzen und Migräne Symptome wie z. B. eine wunde Kopfhaut, Stirnschmerzen, Lichtempfindlichkeit oder Magenprobleme
  • Kater
  • Menstruationsbeschwerden < Schlaflosigkeit
  • Derzeit gibt es nicht viele wissenschaftliche Beweise dafür, dass Nux vomica diese Symptome und Zustände effektiv behandelt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nux vomica anwenden. Sie können andere Medikamente empfehlen, um Ihren Zustand oder Ihre Symptome zu behandeln, oder andere, effektivere homöopathische Mittel kennen, um es zuerst zu versuchen.
  • WarnungenWer sollte Nux vomica vermeiden?

Sie sollten Nux vomica nicht anwenden, wenn Sie eine Lebererkrankung haben, da dies zu Leberschäden führen kann.

Nux vomica sollte nicht in hohen Dosen oder als Langzeitbehandlung eingenommen werden. Überdosierung kann zu schweren Symptomen führen, ua:

Ruhelosigkeit

Angst

  • Schwindel
  • Rückensteifigkeit
  • Leberversagen
  • Atembeschwerden
  • Anfälle
  • Die möglichen neurologischen Nebenwirkungen von Nux vomica sind sehr ernst.Aus diesem Grund führen die Zentren für Seuchenbekämpfung und -prävention nux vomica als chemische Gefahr auf.
  • Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Nux vomica anwenden, um männliche Unfruchtbarkeit oder erektile Dysfunktion zu behandeln. Sie können helfen, die zugrunde liegende Ursache des Problems zu ermitteln und wirksamere Behandlungen anzubieten.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen. Nux vomica kann gefährliche Arzneimittelwechselwirkungen verursachen, insbesondere mit Antipsychotika.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass während Nux vomica hat Antioxidantien, die für die allgemeine Gesundheit vorteilhaft sind, die Einnahme von Antioxidantien in Dosen, die zu hoch sind, kann zu gesundheitlichen Problemen führen.

TakeawayTakeaway

Nux vomica wurde im Laufe der Geschichte als natürliches Ergänzungsmittel zur Behandlung von Impotenz und männlicher Infertilität zusammen mit vielen anderen Erkrankungen eingesetzt. Es gibt jedoch keinen substanziellen Beweis dafür, dass es effektiv ist.

Die potenziell toxischen Eigenschaften von Nux vomica und seine Nebenwirkungen sind das Risiko nicht wert, wenn andere Behandlungen zur Verfügung stehen.