Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Check Out Diese inspirierenden Diabetes-Tattoos

Über 29 Millionen Menschen allein in den USA haben Diabetes. Das sind 9,3 Prozent der Bevölkerung. Und jedes Jahr werden 1,4 Millionen mehr Menschen diagnostiziert. Bei Erwachsenen sind über 90 Prozent dieser Diagnosen für Typ-2-Diabetes, obwohl viele der Tätowierungen unten auf diejenigen mit Typ-1-Diabetes oder auf diejenigen, die sie lieben.

Viele Menschen, die an Diabetes leiden oder jemanden kennen, der dies tut, entscheiden sich für eine Injektion. Für einige ist es zu ihrer eigenen Sicherheit: Das Wort "Diabetiker" auf ihren Arm tätowieren zu lassen, kann helfen, sicherzustellen, dass ihre Umgebung im Notfall informiert ist. Für andere geht es um die Sensibilisierung. Und für geliebte Menschen geht es um Solidarität.

Was auch immer die Gründe sind, diese Tattoos, die von einigen unserer Leser eingereicht wurden, senden alle kraftvolle Botschaften. Schau sie dir unten an!

Wenn Sie die Geschichte hinter Ihrem Diabetes-Tattoo teilen möchten, senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "My diabetes tattoo" und achten Sie darauf, dass Sie ein Foto von Ihrem Diabetes-Tattoo beifügen Tattoo, eine kurze Beschreibung, warum du es hast oder warum du es liebst, und deinen Namen.

"Ich habe mich entschieden, mein Diabetes-Tattoo hauptsächlich zu bekommen, weil ich nie mein medizinisches Armband getragen habe und ich sicherstellen wollte, dass ich im Notfall eine dauerhafte Markierung habe. Seit dem Tätowieren habe ich festgestellt, dass es mir nicht nur hilft, mich zu schützen, sondern auch, um meine Kämpfe als Diabetiker zu gedenken und mein künstlerisches Flair zu zeigen. "-Amelia

" Dieses Tattoo ist auf meinem Bein. Mein Sohn zeichnete das 10 Tage vor seinem Tod in Bleistift. Er wurde im Alter von 4 Jahren mit Typ-1-Diabetes diagnostiziert und starb am 25. März 2010 im Alter von 14 Jahren. "-Jen Nicholson

" Ich habe seit dem 3. Januar 2007 Diabetes Typ 1. Der Schmetterling repräsentiert mich, der blaue Kreis stellt Typ 1 Jugenddiabetes dar, und das graue Band stellt Diabetesbewusstsein dar. "-Vanessa

" Vor ungefähr einem Jahr bekam ich 'DIABETIC' auf den linken Arm tätowiert. Der rechte Arm zeigt mein Diagnosedatum. Ich war sehr gegen den Begriff Diabetiker, weil ich nicht als Krankheit bezeichnet werden wollte. Ich fand, dass Angst diesen Gedanken lenkte. "Diabetiker" zu beanspruchen, bedeutet für mich ermächtigt zu sein. "-Heather Gabel

" Ich bin 25 Jahre alt und wurde mit 19 Jahren mit Typ-1-Diabetes diagnostiziert. Meine Frau hat mein Tattoo eine Nacht lang herumgespielt. Ich wollte etwas, das mich als Ganzes repräsentiert. Das Sanitätssymbol und der Blutstropfen symbolisieren, dass ich mit Diabetes lebe. Der Regenbogen symbolisiert, dass ich schwul bin. Lila Rosen sind meine Lieblingsblume, und meine Frau ist der gelbe Schmetterling, der über mich wacht. "-Kat Jordan

" Ich komme aus Brasilien. Ich bin ein Typ-1-Diabetiker, diagnostiziert, als ich 9 Jahre alt war. Jetzt bin ich 25 Jahre alt.Ich habe das Tattoo gemacht, nachdem meine Eltern die Kampagne im Fernsehen gesehen hatten, und mir gefiel auch die Idee. Um ein bisschen anders als gewöhnlich zu sein, entschied ich mich, das blaue Symbol von Diabetes zu machen, mit Details in Aquarell. "-Vinícius J. Rabelo

" Ich habe beschlossen, dieses Tattoo für meinen Typ-1-Sohn zu bekommen. Er wurde ein Typ-1-Diabetiker, gleich nachdem er 5 wurde. Er ist jetzt 12. Der blaue Kreis ist das universelle Symbol für Diabetes. Das graue Band mit dem Blutstropfen ist das Diabetes-Bewusstseinsband. "-Lisa

" Ich habe dieses Tattoo in Erinnerung an meine Mutter, die im April dieses Jahres ihren Kampf gegen Diabetes verloren hat. Ich trage es auch für meinen Verlobten in der Hoffnung, eine Heilung zu finden. "-Julie

" Ich habe viele Stufen von Medic Alert Devices (Halskette, Armband) durchlaufen, aber nie gemocht und ging oft ohne. Viele meiner Freunde hatten zuvor Diabetes-Farbband-Tattoos bekommen, und ich habe mir gedacht, warum kann ich kein Diabetes-Tattoo bekommen, das auch wie ein Alarm ist? Ich habe dies deutlich an meinem Handgelenk, an der gleichen Stelle, an der man nach einem Puls sucht (nur für den Fall). Ich habe im letzten Jahr viel mehr Leute bemerkt, als ich es jemals mit einem Armband hatte. "-Alexandra Carlson

" Dieses Tattoo ist für meine Tochter Ashley. Sie wurde am Aprilscherz, 2010 mit Typ 1 diagnostiziert. Sie ist so mutig und erstaunlich! Ihre Diagnose rettete mir buchstäblich das Leben. Wir haben nicht nur unsere Essgewohnheiten als Familie geändert, sondern drei Tage nach ihrer Diagnose, während es zeigte, dass es nicht weh tut, Ihren Zucker zu kontrollieren, stellte ich fest, dass mein eigener Blutzucker über 400 war. Eine Woche später wurde ich diagnostiziert Typ 2. Seitdem habe ich 136 Pfund verloren, so dass ich mit gutem Beispiel vorangehen und in besserer Gesundheit sein konnte und viel mehr Jahre mit meiner erstaunlichen Tochter genieße, die mich jeden Tag dazu inspiriert, besser und besser zu sein und stark zu sein. "-Sabrina Tierce

" Das ist mein Diabetes-Tattoo. Ich entwarf es und das Tattoo, das meine Frau in derselben Nacht bekam. Ich habe es für meine Frau bekommen, die seit ihrem 19. Lebensjahr mit Diabetes lebt. Heute ist ein Monat vergangen, seit wir verheiratet sind und wir werden nicht zulassen, dass Diabetes unser Leben übernimmt. Wir sind größer als dieser Kampf. Wir werden eine Heilung finden. Bis dahin ist Liebe, was wir haben. "-Ashton Jordan

" Ich komme aus Caracas, Venezuela, und seit meinem 12. Lebensjahr bin ich Diabetiker. Jetzt bin ich 21. Ich nenne mich gerne Diabetiker, denn das bin ich, und ich schäme mich nicht. Mein Tattoo wurde von meinem Zustand inspiriert, was für mich eine große Bedeutung hat. Der blaue Kreis ist das Symbol für Diabetes. Ich möchte wirklich Menschen helfen, sich nicht zu schämen, wer sie sind. Du bist Diabetiker. NA UND? Sie müssen stolz auf sich selbst sein, denn Sie sind stärker als jeder andere. "-Lineth Elena Avila

" Ich habe mein Tattoo zu Ehren meiner Tochter Abbey bekommen, die im Alter von 7 Jahren mit Typ 1 diagnostiziert wurde. Sie ist jetzt 11 und rockt wirklich ihren neuen Lebensstil auf eine positive und gesunde Weise! "Anonymous

" Ich habe dieses Tattoo für meine Tochter Shelby und es hat mehrere Bedeutungen für uns beide. Wir haben die Geschichte von Ralph aus "Die Maus und das Motorrad" von Beverly Cleary immer gemocht.Ich sammelte Mäuse, ich mag und fahre mein eigenes Motorrad, und sogar meine Tochter hat jetzt ihren Motorradführerschein. Ralph in der Geschichte benutzt sein Motorrad, um ein Aspirin für einen kranken kleinen Jungen zu bekommen und geht viel durch, um es zu bekommen, um die Krankheit des kleinen Jungen zu 'heilen'. Also habe ich Ralph ein "Band" in grau mit einem blauen Umriss (am besten mit einem kleinen Bild) mit "Race to a Cure für Shelby" wie ein Banner. "-Sherrie Fontaine

" Heilung in Gälisch für meine Fallon Mary, diagnostiziert am 30. Juni 2004. "-Anonym

" Das ist mein Diabetes-Tattoo, das ich zu Ehren meiner Tochter bekommen habe. Sie hat seit ihrem vierten Lebensjahr Diabetes und ich bekam sie am 15. April 2012, dem 13. Jahrestag ihrer Diagnose. "Anonymous

" Ich habe dieses Tattoo für meine zwei Töchter erstellt: Haley, diagnostiziert am 22. Dezember 2000, und ihre kleine Schwester Paige, diagnostiziert am 3. Oktober 2010. Ich ging beide Male in Tränen auf meine Knie, als meine Mädchen waren diagnostiziert. Die Rose über dem Herzen ist für Haleys Zwillingsschwester Savannah. Sie kämpft mit hüpfenden Blutzucker und einem prädiabetischen A1c. Als Haley 18 Jahre alt wurde, bekam sie aus Sicherheitsgründen ein Tattoo mit der Aufschrift "Diabetic" und ich beschloss, eins mit ihr zu bekommen. "-Anonym