10 Home Remedies für fettige Haut

10 Home Remedies für fettige Haut
10 Hausmittel für fettige Haut

Übersicht

Fettige Haut ist das Ergebnis der Überproduktion von Talg aus Talgdrüsen.Diese Drüsen befinden sich unter der Hautoberfläche ist eine ölige Substanz aus Fetten.Sepum ist nicht alles schlecht, da es hilft zu schützen und befeuchten Ihre Haut und halten Sie Ihr Haar glänzend und gesund.Zu viel Talg kann jedoch zu fettiger Haut führen, die zu verstopften Poren und Akne führen kann Genetik, Hormonveränderungen oder sogar Stress können die Talgproduktion erhöhen.

Fettige Haut und Akne sind schwierig zu verwalten.Hausmittel reduzieren oft Symptome ohne den Einsatz von verschreibungspflichtigen Medikamenten oder teure Hautpflege-Regimenter.

Wasche dein Gesicht1. Waschen Sie Ihr Gesicht

Es scheint offensichtlich, aber viele Menschen mit fettiger Haut waschen nicht täglich ihr Gesicht. Wenn deine Haut ölig ist, solltest du dein Gesicht zweimal am Tag waschen - aber übertreibe es nicht. Vermeiden Sie scharfe Seifen oder Reinigungsmittel. Verwenden Sie stattdessen eine milde Seife wie Glycerinseife.

Löschpapiere2. Blotting Papers

Diese dünnen, kleinen Papieren verhindern zwar nicht, dass Ihre Talgdrüsen schneller werden, aber Sie können überschüssiges Öl von Ihrem Gesicht abtupfen, um die glänzende, fettige Haut zu minimieren. Blotting-Papiere sind preiswert und über den Ladentisch erhältlich. Verwenden Sie nach Bedarf den ganzen Tag.

Honig3. Honig

Honig ist eines der am meisten verehrten Hautmittel der Natur. Dank seiner antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften kann es fettige und zu Akne neigende Haut fördern. Honig ist auch ein natürliches Feuchthaltemittel, so dass es die Haut feucht hält, aber nicht ölig. Dies liegt daran, dass Feuchthaltemittel Feuchtigkeit von der Haut abziehen, ohne sie zu ersetzen.

Um Honig zur Behandlung von Akne und fettiger Haut zu verwenden, streichen Sie eine dünne Schicht, vorzugsweise roh, auf Ihr Gesicht; lassen Sie es für ungefähr 10 Minuten trocknen und spülen Sie gründlich mit lauwarmem Wasser ab.

Kosmetischer Ton4. Kosmetische Tonerde

Kosmetische Tonerden, auch heilende Tonerden genannt, werden verwendet, um Hautfett aufzunehmen und viele Hauterkrankungen zu behandeln. Französisch grüner Lehm ist eine beliebte Behandlung für fettige Haut und Akne, da es sehr saugfähig ist. Französisch grüner Ton kommt in Pulverform. Um eine Spa-taugliche französische grüne Ton-Maske herzustellen:

  1. Füge gefiltertes Wasser oder Rosenwasser zu einem Teelöffel Ton hinzu, bis eine puddingartige Konsistenz entsteht.
  2. Tragen Sie die Tonmischung auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es bis zum Trocknen.
  3. Entfernen Sie den Ton mit warmem Wasser und trocken tupfen.

Mit Wasser entfernte Tonmasken sind viel sanfter auf Ihrer Haut als Peel-Off-Masken.

Haferflocken5. Haferflocken

Haferflocken helfen, entzündete Haut zu beruhigen und überschüssiges Öl zu absorbieren. Es hilft auch abgestorbene Haut zu entfernen. Haferflocken, wenn sie in Gesichtsmasken verwendet werden, werden normalerweise gemahlen. Es kann mit Joghurt, Honig oder pürierten Früchten wie Bananen, Äpfeln oder Papaya kombiniert werden.Um Haferflocken auf Ihrem Gesicht zu verwenden:

  1. Kombinieren Sie 1/2 Tasse Haferflocken mit heißem Wasser zu einer Paste.
  2. 1 EL Honig unterrühren.
  3. Massieren Sie die Haferflockenmischung für etwa drei Minuten in Ihr Gesicht; mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen.
  4. Alternativ können Sie die Haferflockenmischung auf Ihr Gesicht auftragen und 10-15 Minuten einwirken lassen. mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Eiweiß und Zitrone6. Eiweiß und Zitrone

Eiweiß und Zitronen sind ein Volksheilmittel für fettige Haut. Beide Inhaltsstoffe sollen die Poren straffen. Die Säure in Zitronen und anderen Zitrusfrüchten kann helfen, Öl zu absorbieren. Dies ist keine gute Wahl für Menschen mit Allergien. Laut einer Studie von 2008 haben Zitronen antibakterielle Fähigkeiten.

Um eine einfache Eiweiß- und Zitronengesichtsmaske zu erhalten:

  1. Kombiniere 1 Eiweiß mit 1 Teelöffel frisch gepresstem Zitronensaft.
  2. Tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es so lange, bis die Maske trocknet.
  3. Mit warmem Wasser entfernen und trocken tupfen.

Mandeln7. Mandeln

Gemahlene Mandeln dienen nicht nur dazu, die Haut zu peelen, sie helfen auch, überschüssige Öle und Unreinheiten aufzusaugen. Um ein Mandel-Gesichtspeeling zu verwenden:

  1. Fein gemahlene Mandeln zu 3 Teelöffeln vermahlen.
  2. Fügen Sie 2 Esslöffel rohen Honig hinzu.
  3. Bewerben Sie sich sanft in kreisenden Bewegungen auf Ihrem Gesicht.
  4. Mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Sie können auch eine Mandelmaske herstellen, indem Sie die Mandeln zu einer Paste vermischen, bevor Sie den Honig hinzufügen. Lassen Sie die Maske für 10-15 Minuten eingeschaltet. Mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen. Verwenden Sie nicht, wenn Sie eine Nussallergie haben.

Aloe vera8. Aloe Vera

Aloe Vera ist bekannt für beruhigende Verbrennungen und andere Hauterkrankungen. Laut der Mayo Clinic gibt es gute wissenschaftliche Beweise, dass es hilft, schuppige Haut zu behandeln, die durch ölige Flecken verursacht wird. Viele Menschen verwenden Aloe Vera, um fettige Haut zu behandeln. Sie können vor dem Schlafengehen eine dünne Schicht auf Ihr Gesicht auftragen und es bis zum Morgen anlassen. Aloe Vera ist dafür bekannt, allergische Reaktionen auf empfindliche Haut zu verursachen. Wenn Sie Aloe Vera noch nicht verwendet haben, testen Sie eine kleine Menge auf Ihrem Unterarm. Wenn innerhalb von 24 bis 48 Stunden keine Reaktion auftritt, sollte die Verwendung sicher sein.

Tomaten9. Tomaten

Tomaten enthalten Salicylsäure, eine häufige Akne Hausmittel. Die Säuren in Tomaten können helfen, überschüssiges Hautfett zu absorbieren und helfen, Poren zu beseitigen. Um eine exfoliating Tomatenmaske zu machen:

  1. Kombinieren Sie 1 Teelöffel Zucker mit dem Fruchtfleisch von 1 Tomate.
  2. In kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen.
  3. Lassen Sie die Maske 5 Minuten lang eingeschaltet.
  4. gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Sie können auch nur Tomatenmark oder Tomatenscheiben auf Ihre Haut auftragen.

Jojobaöl10. Jojobaöl

Obwohl die Idee, Öl auf fettige Haut aufzutragen, kontraproduktiv erscheint, ist Jojobaöl ein Volksheilmittel zur Behandlung von fettiger Haut, Akne und anderen Hautproblemen. Es wird angenommen, dass Jojoba Talg auf der Haut nachahmt, um Talgdrüsen zu "täuschen", um weniger Talg zu produzieren und den Ölspiegel im Gleichgewicht zu halten. Es gibt jedoch keine wissenschaftliche Forschung, um diese Theorie zu unterstützen. Dennoch fand eine 2012 Studie heraus, dass die Anwendung einer Maske aus Heilerde und Jojobaöl zwei vor drei Mal pro Woche half, Hautverletzungen und leichte Akne zu heilen.

Ein wenig Jojoba-Öl geht einen langen Weg. Zu viel zu verwenden, kann fettige Haut verschlechtern. Versuchen Sie einige Tage in der Woche ein paar Tropfen in saubere Haut zu massieren, um zu sehen, wie Sie reagieren. Wenn Sie die Ergebnisse mögen, bewerben Sie sich täglich.

Verhindert fettige HautVerhindert ölige Haut

Wenn fettige Haut durch Genetik oder Hormone verursacht wird, ist es schwer zu verhindern. Eine konsequente Hautpflege und die Vermeidung von ungesunden Lebensmitteln wie frittierten Lebensmitteln, zuckerreichen Lebensmitteln und verarbeiteten Lebensmitteln können helfen.

Es ist verlockend, schwere Kosmetika zu verwenden, um die Auswirkungen von fettiger Haut abzudecken, aber dies kann den Zustand verschlimmern. Wenn fettige Haut wirkt, reduzieren Sie die Verwendung von Make-up, insbesondere Foundation. Wählen Sie Produkte auf Wasserbasis statt auf Ölbasis. Suchen Sie nach Produkten, die als nicht-komedogen markiert sind und die Poren weniger verstopfen.

Viele Menschen behaupten, Hausmittel für fettige Hautarbeit. Die meisten Heilmittel sind nicht gut erforscht. Der Erfolg eines Hausmittels hängt von vielen Dingen ab, wie Ihrer spezifischen Situation und der Qualität der Produkte, die Sie verwenden.

Es ist möglich, eine Allergie gegen Mittel zu entwickeln, die Sie seit einiger Zeit anwenden. Wenn Ihre Haut für ein Produkt empfindlich wird, verwenden Sie sie nicht mehr.

Wenn ein Hausmittel die Symptome verschlimmert, verwenden Sie es nicht länger und wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen Hautarzt. Sie sollten auch medizinische Hilfe suchen, wenn fettige Hautsymptome wie Akne schwer sind, da sie zu Infektion oder Vernarbung führen können.