10 Natürliche Inhaltsstoffe, die Mosquitos abstoßen

10 Natürliche Inhaltsstoffe, die Mosquitos abstoßen
10 Natürliche Inhaltsstoffe, die Mosquitos abstoßen

Natürliche Insektenschutzmittel

Menschen sind in der Regel anfällig für Mückenstiche aufgrund einer Kombination von Duft, Licht Wenn Sie ein Moskito-Magnet sind, sind Sie wahrscheinlich müde, juckende, holprige Haut zu haben.

Verschiedene Arten von Moskitos - wie die, die Malaria tragen - bevorzugen Bakterien und Schweiß, andere werden von ihnen angezogen Kohlendioxid und bestimmte Handgerüche.

Welche Spezies Sie auch immer begegnen, Sie können sich schützen, ohne ein chemisches Abwehrmittel auf DEET-Basis zu gebrauchen DEET-Produkte haben das Potenzial, Gesundheit und Gesundheit zu schädigen Umwelt tale Probleme. Sie können diese Produkte nicht verwenden, es sei denn, Sie besuchen Orte, an denen ein hohes Risiko für von Moskitos übertragene Krankheiten wie Zika besteht. DEET wird empfohlen für Menschen mit einem Risiko für Mückenstiche, die eine Krankheit tragen.

Wenn du eine Wanderung machst, in deinem Garten rumhängst oder einen Campingausflug machst, könnten natürliche Abwehrmittel eine bessere Option sein. Dies gilt insbesondere für Kinder, die sensibler sind.

Lesen Sie weiter, welche natürlichen Repellentien am besten funktionieren.

Zitronen-Eukalyptusöl1. Zitronen-Eukalyptus-Öl

Zitronen-Eukalyptus-Öl ist seit den 1940er Jahren eines der bekanntesten natürlichen Repellentien. Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) haben Eukalyptusöl als wirksamen Bestandteil in Mückenschutzmitteln zugelassen.

Eine aktuelle Studie zeigte, dass eine Mischung aus 32 Prozent Zitronen-Eukalyptusöl über drei Stunden mehr als 95 Prozent Schutz vor Stechmücken bot.

DIY

Sie können Ihre eigene Mischung mit 1 Teil Zitronen-Eukalyptus-Öl zu 10 Teilen Sonnenblumenöl oder Hamamelis machen. Forscher der Universität von Florida warnen davor, die Mischung bei Kindern unter 3 Jahren zu verwenden.

Lavendel2. Lavendel

Zerstoßene Lavendelblüten produzieren einen Duft und ein Öl, das Moskitos abwehren kann. Eine Tierstudie an haarlosen Mäusen fand heraus, dass Lavendelöl wirksam gegen erwachsene Moskitos ist. Lavendel hat analgetische, antimykotische und antiseptische Eigenschaften. Dies bedeutet, dass zusätzlich zur Verhinderung von Mückenstichen die Haut beruhigt und beruhigt werden kann.

DIY

Sie können Lavendel in einem Garten im Freien oder in Pflanzgefäßen anbauen. Zerquetschen Sie die Blüten und tragen Sie das Öl auf bissige Bereiche des Körpers auf, z. B. Ihre Knöchel und Arme. Tropfen Sie auch ein wenig Lavendelöl auf ein sauberes Tuch und reiben Sie es auf die Haut.

Zimtöl3. Zimtöl

Zimt ist mehr als nur ein großartiger Topper für Apfelmus oder Haferflocken. Laut einer in Taiwan durchgeführten Studie kann Zimtöl Moskitoeier abtöten. Es kann auch als Abwehrmittel gegen adulte Moskitos wirken, vor allem gegen die asiatische Tigermücke.

DIY

Mischen Sie 1/4 Teelöffel (oder 24 Tropfen) Öl pro 4 Unzen Wasser, um eine 1-prozentige Lösung herzustellen. Sie können die Flüssigkeit auf Ihre Haut oder Kleidung, um Ihr Haus und auf Polsterungen oder Pflanzen sprühen. Seien Sie vorsichtig beim Auftragen von Zimtöl, da eine konzentrierte Dosis Ihre Haut reizen kann.

Thymianöl4. Thymianöl

Thymianöl ist eines der besten, wenn es um die Abwehr von Malariamoskitos geht. In einer Tierstudie lieferten 5% Thymianöl, das auf die Haut von haarlosen Mäusen aufgetragen wurde, eine Schutzrate von 91%.

Sie können Thymianblätter auch in ein Lagerfeuer werfen. Die Forschung zeigt, dass das Brennen von Thymianblättern einen Schutz von 85 Prozent für 60 bis 90 Minuten bietet.

DIY

Für ein hausgemachtes Gebräu, kombinieren Sie 4 Tropfen Thymianöl zu jedem Teelöffel Grundöl, wie Olivenöl oder Jojobaöl. Für ein Spray, mischen Sie 5 Tropfen Thymianöl mit 2 Unzen Wasser.

Griechisches Katzenminzeöl5. Griechisches Katzenminzeöl

Nepeta parnassica, ein Mitglied der Familie der Lippenblütler, die mit Katzenminze in Verbindung steht, kann Moskitos abwehren. Die weißen und rosa Blüten werden bis zu 18 Zentimeter groß, aber es ist der Extrakt und das Öl aus den geprellten Blättern, die am wertvollsten sind.

Eine Studie fand heraus, dass Öl aus der Pflanze Moskitos zwei bis drei Stunden effektiv abstoßen konnte. Forscher an der Iowa State University fanden auch, dass Katzenminze bei der Abwehr von Moskitos zehnmal wirksamer als DEET sind.

Sojaöl6. Sojaöl

Laut dem medizinischen Entomologielabor der Universität von Florida könnten Produkte auf Sojabasis wie Bissblocker für Kinder (2 Prozent Sojaöl) lang anhaltenden Schutz vor Moskitos bieten.

DIY

Zusätzlich zu Sojaöl können Sie Ihrer Hausmischung auch ein wenig Zitronengrasöl hinzufügen. Die Kombination wurde getestet, um gegen verschiedene Arten von Moskitos zu schützen.

Citronella7. Citronella

Citronella ist ein häufiges natürliches und wirksames ätherisches Öl, das gegen Moskitos wirkt. Hergestellt aus einer Mischung von Kräutern, ist es eine Zutat in vielen Mückenschutzmitteln. Im Freien können Citronella-Kerzen bis zu 50 Prozent zusätzlichen Schutz bieten.

Forschung sagt, dass die Formulierung von Citronella wichtig ist, wie effektiv es ist. Wenn das Produkt richtig formuliert ist, ist es genauso wirksam wie DEET und kann Sie bis zu zwei Stunden lang schützen. Wenn die Formel nicht stimmt, kann Citronella schnell verdunsten und Sie ungeschützt lassen.

Teebaumöl8. Teebaumöl

Teebaumöl oder Melaleuca-Öl ist ein beliebtes ätherisches Öl aus Australien. Dieses Öl ist für seine antiseptischen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Jüngste Studien deuten jedoch auch darauf hin, dass Teebaumöl ein wirksames Insektenschutzmittel sein kann.

Feldtests zeigen, dass Abwehrmittel, die Teebaumöl enthalten, wirksam gegen Stechmücken, Buschfliegen und Mücken sind.

Geraniol9. Geraniol

Geraniol ist eine Art von Alkohol als Duft oder Geschmack verwendet. Es ist von Pflanzenölen wie Citronella, Zitronengras und Rose. Als eine Zutat in Mückenschutzmittel ist es bekannt, dass es für zwei bis vier Stunden wirksam ist, abhängig von der Spezies.

Halten Sie sich von Ihren Augen fern und versuchen Sie es zu vermeiden, wenn Sie empfindliche Haut haben. Geraniol kann Augen- und Hautreizungen verursachen.

Neemöl10. Neemöl

Obwohl Neemöl als natürliche Alternative beworben wird, gibt es gemischte Ergebnisse bezüglich seiner Wirksamkeit. Eine aktuelle Studie über die Wirksamkeit von Neemöl in Äthiopien ergab, dass es für drei Stunden mehr als 70 Prozent Schutz bot.

Neemöl ist nicht als topisches Repellent zugelassen, da es Hautreizungen verursachen kann. Es ist immer noch am besten, DEET zu verwenden, wenn Sie in ein Land reisen, in dem ein hohes Risiko für durch Moskitos übertragene Krankheiten besteht.

DIY

Um Moskitos mit Neemöl abzuwehren, verdünnen Sie 50 bis 100 Milliliter Neemöl in Wasser, Öl oder Lotion. Es ist auch wichtig, extra natives, kaltgepresstes Neemöl zu wählen.

WarnhinweisePotentialgefahren

Ätherische Öle sollten niemals direkt auf die Haut aufgetragen werden. Sie werden immer in einem Trägeröl wie Mandelöl verdünnt. Das Rezept ist in der Regel 3 bis 5 Tropfen ätherisches Öl in 1 Unze Trägeröl.

Ätherische Öle werden nicht von der Food and Drug Administration (FDA) reguliert. Es ist möglich, ein fehlerhaftes Produkt zu kaufen, also kaufen Sie immer von einer seriösen Quelle. Wenn Sie in einem Gebiet reisen, in dem Moskitos bekanntermaßen Krankheiten wie Malaria, Gelbfieber oder das Zika-Virus übertragen, raten Ärzte einem chemischen Mückenschutzmittel, die Wahrscheinlichkeit einer gefährlichen Krankheit zu reduzieren.

Es ist auch möglich, eine allergische Reaktion von den Wirkstoffen in ätherischen Ölen zu haben. Bevor Sie ein neues Produkt verwenden, testen Sie das Produkt auf einem kleinen Hautabschnitt und warten Sie ein bis zwei Stunden, um sicherzustellen, dass keine Nesselsucht oder brennende Empfindungen auftreten.

Behandlung Mückenstiche behandeln

Auch mit Mückenschutz können Sie juckende, schmerzhafte Mückenstiche bekommen. Um Mückenstiche zu Hause zu behandeln, können Sie versuchen, Apfelessig an der Stelle des Bisses zu reiben. Eine Scheibe rohe Zwiebel oder frisch geschnittenen Knoblauch auf den Biss geben kann auch Erleichterung und Schutz vor Infektionen bieten. Calamine Lotion oder Over-the-Counter-Hydrocortison-Creme kann auch helfen.

Wenn Sie aufgrund einer signifikanten Menge an Mückenstichen eine Infektion oder allergische Reaktion entwickeln, notieren Sie Ihre Symptome und wenden Sie sich an Ihren Arzt. Eine erhöhte Temperatur, Eiter oder Blutung, wo der Biss ist, oder Krusten, die nicht weggehen, könnten ein Zeichen eines Problems sein.

OutlookTakeaway

Es gibt umfangreiche Studien, die nahelegen, dass natürliche Inhaltsstoffe eine wirksame Methode sind, um Moskitos abzuwehren. Dies sind gute Nachrichten für Menschen, die eine Exposition gegenüber giftigen Chemikalien vermeiden möchten, insbesondere bei Kleinkindern und Schwangeren. Experimentieren mit verschiedenen Zutaten, um eine Mischung, all-natürliche Mückenschutzmittel zu schaffen, die zu Ihnen einzigartig ist, ist eine lustige Weise, vor Mückenstichen sicher zu bleiben.

Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen der obigen Links tätigen.