10 Dinge, die deinem Körper passieren, wenn du schläfst

10 Dinge, die deinem Körper passieren, wenn du schläfst
Schlaf: 10 Dinge, die deinem Körper passieren, wenn du nicht genug bekommst

Was passiert, wenn du nicht schl√§fst? > Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, k√∂nnen Sie Ihren Sexualtrieb schw√§chen, Ihr Immunsystem schw√§chen, Denkprobleme verursachen und zu Gewichtszunahme f√ľhren.Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, erh√∂hen Sie das Risiko f√ľr bestimmte Krebsarten, Diabetes und sogar Autounf√§lle.

Wenn Sie Teil dieser Nicht-Schlaf-Kategorie sind, sind Sie nicht die Einzige. Ungefähr 1 von 3 erwachsenen Amerikanern bekommt laut der American Academy of Sleep Medicine (AASM) nicht genug Schlaf. >

Hier sind die Details, was mit Ihrem K√∂rper passiert, wenn Sie nicht gen√ľgend Stunden unter dem Deckblatt protokollieren.

1. Sie werden krank.

Verlierender Schlaf kann beeinträchtigen die Fähigkeit deines Körpers, Krankheit abzuwehren. Das macht es einfacher zu bekommen krank. Die Forscher entdeckten sogar eine wechselseitige Beziehung zwischen Schlaf und Immunsystem. Sie können zusätzlichen Schlaf verlieren, während Ihr Körper einen Fehler bekämpft, wenn Sie krank werden und nicht genug Augen haben.

2. Dein Herz leidet.

Sowohl kurze Schlafzeiten (weniger als f√ľnf Stunden pro Nacht) als auch lange Schlafzeiten (neun oder mehr Stunden pro Nacht) haben laut einer im European Heart Journal ver√∂ffentlichten Analyse negative Auswirkungen auf die Herzgesundheit gezeigt .

Insbesondere Ihre Chancen, eine koronare Herzkrankheit zu entwickeln oder einen Schlaganfall zu bekommen, sind bei weniger Schlaf stark erhöht.

3. Ihr Krebsrisiko steigt. Verk√ľrzter Schlaf ist mit h√∂heren Raten von Brustkrebs, Kolorektalkarzinom und Prostatakrebs verbunden, laut der Schlafanweisung der AASM. Nachtschichtarbeiter k√∂nnen die Hauptlast dieser Belastung tragen. Die gute Nachricht ist, dass sowohl M√§nner als auch Frauen, die sieben oder mehr Stunden pro Nacht geschlafen haben, die besten Sterberaten in der Gruppe hatten.

4. Du kannst nicht denken.

Selbst wenn eine Nacht Schlaf fehlt, kann dies zu einigen wichtigen kognitiven (Denk-) Problemen f√ľhren. In einer Studie, die von Experimental Brain Research

,

ver√∂ffentlicht wurde, wurde eine Gruppe von 18 M√§nnern mit einer Aufgabe beauftragt. Die erste Aufgabe wurde nach einer ganzen Nacht abgeschlossen. Die n√§chste Aufgabe wurde abgeschlossen, nachdem eine Nacht Schlaf √ľbersprungen wurde. Gehirnfunktionen wie Ged√§chtnis, Entscheidungsfindung, Argumentation und Probleml√∂sung verschlechterten sich mit Reaktionszeit und Aufmerksamkeit.

5. Du vergisst Zeug. Nicht nur fehlender Schlaf kann Sie vergesslicher machen, es gibt auch eine wachsende Zahl von Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass Schlaf einen Einfluss auf Lernen und Ged√§chtnis hat. Forscher schlagen vor, dass Schlaf f√ľr den Prozess der Konsolidierung der Dinge, die wir im Gehirn lernen, entscheidend ist. Mit anderen Worten, wir brauchen eine angemessene Pause, um neue Informationen zu speichern und sie in den Speicher zu schreiben. 6. Deine Libido nimmt ab.

Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, k√∂nnte sich Ihr Sexualtrieb verringern. In einer Studie zeigten junge M√§nner, die √ľber einen Zeitraum von einer Woche Schlaf verloren hatten, eine Abnahme des Testosteronspiegels.Schlafen f√ľnf oder weniger Stunden reduziert Sexualhormonspiegel um so viel wie 10 bis 15 Prozent. Die M√§nner berichteten auch, dass ihre allgemeine Stimmung und Vitalit√§t mit jeder aufeinanderfolgenden Nacht der unterbrochenen Ruhe zur√ľckging.

7. Du nimmst zu.

Mangel an Schlaf kann dazu f√ľhren, dass Sie auf Pfund packen. Eine Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen Schlaf und Gewicht bei 21, 469 Erwachsenen im Alter von √ľber 20 Jahren. Die Menschen, die im Verlauf der dreij√§hrigen Studie weniger als f√ľnf Stunden pro Nacht geschlafen hatten, nahmen wahrscheinlicher zu und wurden schlie√ülich fettleibig. Diejenigen, die zwischen 7 und 8 Stunden schliefen, kamen auf der Skala besser zurecht.

8. Ihr Diabetesrisiko steigt.

Menschen, die nicht genug Schlaf bekommen (oder zu viel bekommen), erh√∂hen zusammen mit einer gr√∂√üeren Taille das Risiko, einen Altersdiabetes zu entwickeln. Die Forscher untersuchten 10 separate Studien, die sich auf Schlaf und Diabetes konzentrierten. Ihre Ergebnisse zeigten, dass 7 bis 8 Stunden Ruhe der optimale Bereich ist, um Insulinprobleme zu vermeiden, die zu Diabetes f√ľhren k√∂nnten.

9. Du bist unfallgefährdet.

Sie sind dreimal h√§ufiger an einem Autounfall beteiligt, wenn Sie nach Angaben der National Sleep Foundation jede Nacht sechs oder weniger Stunden Schlaf bekommen. Die am meisten gef√§hrdeten Personen sind Schichtarbeiter, gewerbliche Fahrer, Gesch√§ftsreisende und andere, die lange oder ungerade Stunden arbeiten. Denke zweimal dar√ľber nach, bevor du ans Steuer gehst, wenn du nicht genug schl√§fst.

10. Deine Blicke leiden.

Wenn Sie alle diese Gesundheitsrisiken nicht √ľberzeugen, mehr Schlaf zu bekommen, tun Sie es f√ľr Ihr Aussehen. In einer Studie wurde eine Gruppe von Menschen im Alter von 30 bis 50 Jahren anhand ihrer Schlafgewohnheiten und ihres Hautzustands untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen mit zu wenig Schlaf mehr feine Linien, Falten, ungleiche Hautfarbe und deutliche Lockerheit der Haut hatten. Die armen Schl√§fer waren auch unzufriedener mit ihrem Aussehen als ihre gut ausgeruhten Gegenst√ľcke.

Mehr als Schönheitsruhe

genug Schlaf ist nicht nur f√ľr Ihre Eitelkeit. Es k√∂nnte dein Leben retten. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um alles in Betracht zu ziehen, was Sie riskieren, bevor Sie diesen Late-Night-TV-Marathon fortsetzen. Dann schalten Sie die Lichter aus und genie√üen Sie Ihre 7 bis 8 Stunden Sch√∂nheits- und Gesundheitsruhe.