Können Sie ätherische Öle verwenden, um Symptome von Schwindel zu behandeln?

Können Sie ätherische Öle verwenden, um Symptome von Schwindel zu behandeln?
Gibt es ätherische Öle für Schwindel?

Warum es versuchen?

Ätherische Öle sind Extrakte aus Pflanzen Crushing oder dampfende Pflanzen geben ihre Essenz und ihren Duft in reiche Öle Diese Öle sind die Grundlage der meisten Aromatherapie-Produkte, einschließlich Kerzen.

In den letzten Jahren hat die Verwendung von ätherischen Ölen Popularität gewonnen und ist jetzt einer der Die beliebtesten alternativen Heilmittel sind ätherische Öle als Behandlungen für eine Vielzahl von Bedingungen angepriesen, von Kopfschmerzen bis zu Schnitten und Schrammen.

VorteileDie Vorteile von ätherischen Ölen

Vorteile < Ätherische Öle sind ein natürlicher Weg, um Ihre Beschwerden zu lindern.

  1. Obwohl diese Öle in der Regel keine bestimmten Beschwerden behandeln, können sie Ihre Symptome lindern.
  2. Seit Jahrhunderten werden ätherische Öle auf natürliche Weise angewendet um die geistige, emotionale und körperliche Gesundheit zu fördern Heute suchen viele Menschen natürliche Heilmittel anstelle von traditionellen Medikamenten.

Ätherische Öle wie Lavendel und Kamille sind weithin anerkannt, um Stress abzubauen und den Schlaf zu fördern. Einige Öle können auch Entzündungen und Reizungen behandeln.

Im Gegensatz zu bestimmten Medikamenten wird die Verwendung von ätherischen Ölen nicht als Behandlung für einen bestimmten Zustand wie Schwindel angesehen. Stattdessen werden oft Öle eingesetzt, um die damit verbundenen Symptome zu lindern.

ForschungWas die Forschung sagt

Obwohl es einige medizinische Grundlagen für die Verwendung von ätherischen Ölen gibt, sind die meisten Beweise anekdotisch. Viele Studien sind klein und liefern keine schlüssigen Ergebnisse. Es bedarf weiterer Forschung, um den nachhaltigen Nutzen oder die Risiken der Verwendung von ätherischen Ölen zu bestimmen.

Viele Menschen haben jedoch festgestellt, dass ätherische Öle Linderung der Symptome von Schwindel, wie Schwindel, Übelkeit und Kopfschmerzen bieten können. Einige der spezifischen Öle verwendet werden:

Zitronenmelisse-Öl

Nach einer Studie aus dem Jahr 2014 wurden Zitronenmelisse und Zitronenmelisse seit Jahrhunderten medizinisch als Behandlung für mehrere Bedingungen und Symptome, einschließlich Schwindel, verwendet.

Pfefferminzöl

Die Kräuterminze, eine Kreuzung aus Wasserminze und Minze, ist ein üblicher Aromatherapieduft. Eine 2013 Studie über die Verwendung von Pfefferminzöl für Menstruationsschmerzen festgestellt, dass das Kraut mehrere damit verbundene Symptome reduziert. Dazu gehörten Übelkeit, Kopfschmerzen und Erbrechen, die auch bei Schwindel auftreten.

Ingweröl

Die gleiche Studie aus dem Jahr 2013 ergab auch, dass Frauen, die Ingweröl zur Behandlung von Symptomen einer schmerzhaften Menstruation verwendeten, weniger Übelkeit, Schwindel, Erbrechen und Kopfschmerzen hatten.

In dieser Studie wurde die Mischung aus Ingwer und Trägeröl auf den Bauchbereich massiert. Denken Sie bei Schwindel daran, das verdünnte ätherische Öl auf der oberen Brust, dem Hals und den Schläfen zu verwenden.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Studie mit Ingweröl und nicht mit frischem Ingwer erfolgte.

Frischer Ingwer, der in Lebensmittelgeschäften erhältlich ist, wird seit Jahrhunderten zur Verringerung von Übelkeit und Magenverstimmung eingesetzt.

BehandlungEtherische Öle für Schwindel Symptome verwenden

Ätherische Öle werden hauptsächlich auf zwei Arten verwendet. Sie können das Öl in Ihre Haut einmassieren oder Sie können es einatmen.

Massage

Ätherische Öle sind sehr konzentriert. Zum Beispiel braucht es 220 Pfund Lavendelblüten, um ein Pfund Lavendel ätherisches Öl zu machen.

Da die Öle sehr stark sind, kann es gefährlich sein, sie direkt auf die Haut aufzutragen. Um Hautirritationen zu vermeiden, sollten Sie das ätherische Öl zunächst mit einem "Trägeröl" kombinieren. "

Durch die Verwendung von Trägerölen wird die Konzentration des Öls verdünnt und die Haut wird sanfter. Zu den am häufigsten empfohlenen Trägerölen gehören Kokosnuss, Avocado und natives Olivenöl extra.

Nachdem Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl mit einem größeren Volumen Trägeröl gemischt haben, massieren Sie zwei bis drei Tropfen der Mischung auf Ihre Stirn, Nacken oder Schläfen.

Gehen Sie besonders vorsichtig vor, wenn Sie die Ölmischung auf Gesicht und Hals auftragen, da die Haut in diesen Bereichen sehr empfindlich ist. Hautreizung oder eine allergische Reaktion ist möglich. Sie sollten einen kleinen Hautbereich testen, um festzustellen, ob Sie allergisch sind, bevor Sie das Öl auf einem großen Gebiet anwenden.

Einatmen

Ein paar Tropfen ätherisches Öl in eine Schüssel mit heißem Wasser geben. Bewegen Sie Ihr Gesicht über das Wasser (achten Sie darauf, es nicht zu berühren). Legen Sie ein Handtuch über Ihren Kopf und die Schüssel, und inhalieren Sie für ein paar Minuten.

Sie können Tropfen des Öls auch in einen Diffusor geben, der den Raum riechen wird.

Risiken und WarnungenRisikos und Warnungen

Risiken

Wenn unverdünnte Öle in Kontakt mit Ihrer Haut kommen, können Sie Schmerzen und Reizungen erleiden.

  1. Einnahme von ätherischen Ölen kann Magen-Darm-Schmerzen und Beschwerden verursachen.
  2. Die US Food and Drug Administration (FDA) betrachtet ätherische Öle generell als unbedenklich. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung verursachen ätherische Öle nur selten ernsthafte Nebenwirkungen oder Komplikationen.

Wenn Sie jedoch unverdünntes ätherisches Öl auf die Haut auftragen, können Schmerzen, Reizungen und Entzündungen auftreten. Aus diesem Grund sind mit Inhalations- oder Diffusionsmethoden weniger Risiken verbunden.

Sie sollten auch keine ätherischen Öle einnehmen. Dies kann zu Magenproblemen, Kopfschmerzen und Erbrechen führen.

Andere BehandlungenAndere Behandlungen für Schwindel

Der beste Behandlungsansatz hängt von Ihren Symptomen ab. Wenn Sie leichte oder unregelmäßige Schwindel erleben, geht es in der Regel von selbst. Das Liegen in einem ruhigen, dunklen Raum kann helfen, alle Symptome zu lindern. Ihr Arzt kann Ihnen auch Medikamente zur Behandlung Ihrer Symptome verschreiben.

Wenn Ihr Schwindel häufiger auftritt, kann Ihr Arzt ein Verfahren empfehlen, das als Canalith Repositioning oder das Epley-Manöver bekannt ist. Dieses Verfahren zielt darauf ab, Partikel aus Ihren Gehörgängen zurück in Bereiche zu bringen, in denen sie keine Probleme verursachen. Die meisten Menschen werden nach ein oder zwei Behandlungen Erleichterung erfahren.

Ihr Arzt kann Ihnen beibringen, wie Sie die Kanalrepositionierungsbewegungen selbst durchführen.Dies kann Ihnen helfen, Ihren Schwindel unabhängig zu behandeln, wenn Sie nicht zur Arztpraxis gelangen können.

Wenn Ihr Schwindel stark wird und die Neupositionierungsbehandlung nicht funktioniert, könnten Sie ein Kandidat für eine chirurgische Option sein. Während der Operation legt Ihr Chirurg einen Knochenpfropfen in Ihr Ohr. Dies ist, um den Teil Ihres Ohres zu blockieren, der für Ihre Symptome verantwortlich ist. Mit diesem Knochenpfropfen erfahren etwa 90 Prozent der Menschen eine erfolgreiche Begnadigung von ihren Symptomen.

Zum MitnehmenWas Sie jetzt tun können

Viele Menschen verwenden ätherische Öle mit großem Nutzen. Wenn Sie daran interessiert sind, ätherische Öle zu verwenden, um Ihre Schwindel-Symptome zu lindern, behalten Sie diese Tipps im Hinterkopf.

Eine seriöse Quelle finden

Wie bei Nahrungsergänzungsmitteln reguliert die FDA keine ätherischen Öle. Das bedeutet, dass die FDA diese Produkte vor dem Verkauf nicht untersucht oder genehmigt. Es ist wichtig, dass Sie eine Quelle finden, die reine Öle verkauft und ihre Öle nicht mit anderen, weniger wirksamen und potenziell gefährlichen Produkten verdünnt.

Suchen Sie einen Aromatherapeuten

Bevor Sie in die Welt der ätherischen Öle eintauchen, sollten Sie einen Aromatherapeuten aufsuchen. Diese Menschen sind nicht medizinisch lizenziert, aber sie sind in der Verwendung von Aromatherapie als alternative Behandlung geschult. Sie können Sie dabei unterstützen, nützliche Öle zu finden, und Empfehlungen für die Anwendung dieser Öle geben.

Wählen Sie ein Trägeröl

Die meisten Trägeröle sind gut für Menschen mit empfindlicher Haut, aber bevor Sie sich mit Avocadoöl abschotten, testen Sie ein kleines Stück Haut, um zu sehen, ob Sie eine Reaktion haben. Auf diese Weise können Sie jede Reaktion abfangen, bevor sie problematischer wird.

Und denken Sie daran, das ätherische Öl nicht direkt auf Ihre Haut aufzutragen. Sie müssen das ätherische Öl zuerst mit einem Trägeröl verdünnen.

Lesen Sie weiter: Schwindel Erleichterung: Wie Cawthorne Kopfübungen "