Herzkrankheiten Übersicht und Typen

Herzkrankheiten Übersicht und Typen
Herzkrankheiten Übersicht und Typen

Überblick über die Grundlagen der Herzkrankheit

Herzkrankheit ist ein Wort zur Beschreibung vieler verschiedener Zustände, die das Herz betreffen. Koronare Herzkrankheit ist eine häufige Form von Herzkrankheit.Dieser Zustand resultiert aus einem Aufbau von Plaque auf der Innenseite der Arterien, die den Blutfluss zum Herzen reduziert und das Risiko eines Herzanfallsund anderer Herzkomplikationen erhöht Zu den Erkrankungen gehören:

  • unregelmäßiger Herzschlag (Arrhythmien)
  • angeborene Herzfehler
  • schwache Herzmuskeln (Kardiomyopathie)
  • Herzklappenprobleme
  • Herzinfektionen > Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • StatistikenHeart-Krankheitsstatistik

Rund 610.000 Menschen sterben jedes Jahr an Herzkrankheiten in den Vereinigten Staaten, so das Zentrum für Krankheits- und Kontrollprävention (CDC), das bei beiden Männern die häufigste Todesursache ist Die koronare Herzkrankheit ist die tödlichste aller Herzkrankheiten, so wie sie ist die häufigste Form. Die Heart Foundation schätzt 380 000 Todesfälle pro Jahr.

Die Symptome von Herzerkrankungen variieren zwischen den Geschlechtern. Einige sind offensichtlicher bei Männern, die laut CDC 2009 mehr als die Hälfte aller Todesfälle durch Herzkrankheiten in den Vereinigten Staaten ausmachten. Laut The Heart Foundation stirbt jedes Jahr in den USA eine von drei Frauen an Herzkrankheiten. In 90 Prozent dieser Fälle hatten Frauen mindestens einen vermeidbaren Risikofaktor.

SymptomeSymptome der Herzerkrankung

Herzerkrankungen werden oft als "stille Killer" bezeichnet. "Ihr Arzt diagnostiziert die Krankheit möglicherweise erst, wenn Sie Anzeichen eines Herzinfarkts oder Herzversagens zeigen. Die Symptome einer Herzerkrankung variieren je nach dem spezifischen Zustand. Zum Beispiel, wenn Sie eine Herzrhythmusstörung haben, können die Symptome umfassen:

ein schneller oder langsamer Herzschlag

  • Schwindel
  • Benommenheit
  • Brustschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Symptome einer angeborenen (Gegenwart bei der Geburt) kann ein Herzfehler eine Verfärbung der Haut einschließen, wie eine bläuliche oder blasse Farbe. Sie können auch Schwellungen in Ihren Beinen und Bauch bemerken. Sie könnten leicht müde werden oder Kurzatmigkeit kurz nach Beginn jeder Art von körperlicher Aktivität.

Wenn Sie eine schwache Herzmuskulatur haben, kann körperliche Aktivität zu Müdigkeit und Kurzatmigkeit führen. Schwindel und Schwellungen in den Beinen, Knöcheln oder Füßen sind auch bei Kardiomyopathie häufig. Anzeichen und Symptome einer Herzinfektion können sein:

Müdigkeit

  • Husten
  • Hautausschlag
  • unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwellungen in Beinen und Magen
  • Bei Anzeichen von Herzproblemen Arzt hinzuziehen . Es ist wichtig, Symptome frühzeitig zu behandeln, da es viele Arten von Herzerkrankungen gibt, von denen jede ihre eigenen Symptome hat.

RisikofaktorenRisikofaktoren für Herzerkrankungen

Mehrere Faktoren erhöhen das Risiko für Herzerkrankungen wie Familienanamnese, Alter oder ethnische Zugehörigkeit. Weitere häufige Risikofaktoren sind:

Rauchen

  • Bluthochdruck
  • hohes Cholesterin im Blut
  • Diabetes
  • schlechte Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Fettleibigkeit
  • Stress
  • schlechte Hygiene (Einige virale und bakterielle Infektionen können das Herz befallen.)
  • DiagnoseDiagnostizierende Herzkrankheit

Verschiedene Tests werden zur Diagnose von Herzerkrankungen verwendet. Ihr Arzt kann einen bestimmten Test anhand Ihrer Symptome und einer Überprüfung Ihrer Familienanamnese auswählen. Nach einer Blutuntersuchung und einer Röntgenaufnahme des Thorax umfassen andere Tests:

Elektrokardiogramm (EKG)

  • : ein Test, der Ärzten hilft, Probleme mit Ihrem Herzrhythmus zu erkennen Echokardiogramm
  • : ein Test, der Ultraschallwellen verwendet um den Blutfluss durch das Herz zu sehen Herz-CT-Scan
  • : ein Röntgenbild, das Querschnittsansichten Ihres Herzens erstellt Herz-MRT
  • : ein Test, bei dem starke Magnete und Radiowellen zum Einsatz kommen um Bilder Ihres Herzens und des umliegenden Gewebes zu erstellen Stresstest
  • : ein Test, der Ihr Herz bei anstrengenden Aktivitäten oder Sport überwacht BehandlungenWie behandeln Sie Herzerkrankungen

Die Behandlung von Herzerkrankungen hängt vom Zustand ab, aber können Lebensstiländerungen und -medikationen einschließen. Änderungen des Lebensstils können Folgendes umfassen.

Ernähren Sie sich gesund

reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, Obst und Gemüse. Wählen Sie Lebensmittel, die wenig Fett, Natrium und Cholesterin haben, um Ihren Blutdruck zu kontrollieren. Erhöhen Sie die körperliche Aktivität

, um ein gesundes Gewicht zu erhalten, verringern Sie Ihr Diabetesrisiko und verbessern Sie den Cholesterinspiegel. Ziel ist eine Aktivität von mindestens 60 Minuten pro Woche, sagt das National Heart, Lung and Blood Institute. Beenden Sie das Rauchen

, da dies das Risiko von Herzerkrankungen und Komplikationen senken kann. Trinken Sie Alkohol in Maßen

, was den Blutdruck senken und das Risiko für Herzerkrankungen senken kann. Männer sollten nicht mehr als zwei und Frauen nicht mehr als ein alkoholisches Getränk pro Tag trinken, laut dem Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus. Lernen Sie, wie Sie mit Stress

umgehen, entweder durch Bewegung, Medikamente, Stressmanagementtherapie oder Selbsthilfegruppen. Wenn Lebensstiländerungen Ihre Bedingungen nicht verbessern, können Ärzte bestimmte Medikamente verschreiben, um das Risiko eines Herzinfarkts zu verringern oder Schlaganfall. Dazu gehören Medikamente, die den Blutdruck senken oder die Blutgerinnung verhindern.

Manchmal sind medizinische Verfahren notwendig, um bestimmte Arten von Herzerkrankungen zu behandeln. Dazu gehört eine Angioplastie (der Arzt führt einen flexiblen Schlauch in die Arterien ein, um den Blutfluss zu verbessern). Oft wird auch ein Stent eingesetzt, um das Gefäß offen zu halten, oder es wird eine Koronararterien-Bypassoperation durchgeführt (Blutgefäße werden operativ von einem Bereich des Körpers zum anderen bewegt, um den Blutfluss zum Herzen zu verbessern).

OutlookOutlook für Herzkrankheit

Zwischen den Kosten der Gesundheitsversorgung und Produktivitätsverlust kostet die koronare Herzkrankheit die Vereinigten Staaten 108 $.9 Milliarde jährlich, entsprechend der CDC. Es ist wichtig, frühzeitig eine Herzerkrankung zu diagnostizieren und zu behandeln. Wenn sie unbehandelt bleibt, kann Herzkrankheit eine Vielzahl von Komplikationen verursachen, wie Herzinfarkt, Herzversagen, Schlaganfall, Aneurysma und sogar Tod. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Symptome einer Herzerkrankung haben.

Vorbeugung Vorbeugung von Herzkrankheiten

Herzkrankheiten sind in den Vereinigten Staaten am häufigsten, sind aber auch am vermeidbarsten. Zu den vorbeugenden Maßnahmen gehören:

regelmäßiges Training: die Mayo Clinic empfiehlt mindestens 30 Minuten pro Tag

  • Transfettsäuren vermeiden: Diese werden häufig in abgepackten Lebensmitteln gefunden und als "hydriert" oder "teilweise hydriert" gekennzeichnet Öle in den Zutaten
  • begrenzen Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren
  • achten Sie auf Ihre Salzaufnahme
  • essen mehr pflanzliche Lebensmittel
  • mit dem Rauchen aufhören
  • abnehmen oder Ihr Gewicht halten: sprechen Sie mit Ihrem Arzt über gesunde Möglichkeiten zur Vermeidung von Gewichtszunahme oder Fettleibigkeit
  • Während Risikofaktoren für Herzerkrankungen (wie Bluthochdruck) in der Familie auftreten können, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihr Gesamtrisiko nicht verhindern können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Chancen auf eine Herzerkrankung zu reduzieren.