Wie hängt IPF mit GERD zusammen?

Wie hängt IPF mit GERD zusammen?
Was hat GERD mit IPF zu tun?

Idiopathische Lungenfibrose (IPF) ist eine chronische Lunge Diese Krankheit, die Narben in den Lungen verursacht, ist stark mit der gastro√∂sophagealen Refluxkrankheit (GERD), eine Erkrankung, in der Magens√§ure zur√ľck in die Speiser√∂hre flie√üt.Es wird gesch√§tzt, dass 90 Prozent der Menschen mit IPF haben GERD. GERD wird allgemein als Risikofaktor betrachtet f√ľr IPF, aber Forschung ist im Gange, um die genaue Beziehung zwischen den beiden Bedingungen zu bestimmen.

IPF und GERD: Also, was ist die Verbindung?

Viele Theorien werden untersucht, um zu bestimmen ob GERD eine Ursache von IPF ist oder ob es Lungenvernarbungen verschlimmert.

Es wird vermutet, dass GERD im Laufe der Zeit mit der Aspiration von winzigen Partikeln von Magensäure in Ihre Lungen in Verbindung gebracht wird. Einige medizinische Forscher glauben, dass diese Mikroaspiration eine Rolle bei der Produktion spielt Narbengewebe in den Lungen.

Andere Forscher empfehlen diese Aspiration m√∂glicherweise verantwortlich f√ľr die akuten Episoden, die in IPF auftreten. Diese Studie stellt auch fest, dass klinische Symptome von Reflux sind schlechte Pr√§diktoren f√ľr GERD bei Menschen mit IPF. Die Autoren empfehlen, dass √Ąrzte GERD bei diesen Personen sorgf√§ltig untersuchen und behandeln.

Andere Studien haben gezeigt, dass abnorme saurem gastro√∂sophagealen Reflux bei Patienten mit IPF aufgetreten ist, obwohl sie nicht die √ľblichen GERD-Symptome hatten.

Es gibt zwei Gedankengänge zu dieser Forschung in Bezug auf Menschen mit IPF und GERD: Einige Forscher denken, GERD kommt zuerst und verursacht Lungenfibrose. Andere denken, IPF kommt zuerst und Druck auf die Speiseröhre, GERD verursacht. Auf jeden Fall ist mehr Forschung notwendig, um die Ursache von IPF zu finden und wirksame Behandlungen zu entwickeln.

GERD-Behandlung macht einen Unterschied

Was auch immer die Ursache ist, ist aus aktuellen Studien klar, dass die Behandlung von Menschen mit IPF f√ľr GERD von Vorteil ist.

Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Personen mit IPF, die GERD-Medikamente einnahmen, mediane Überlebensraten hatten, die etwa doppelt so lang waren wie die von Patienten, die das Medikament nicht einnahmen. Außerdem gab es weniger Lungenvernarbungen. Die Studie Autoren warnen, dass mehr Forschung benötigt wird, und dass es möglich ist, dass GERD als Folge von IPF entwickeln kann.

Eine kleine Studie von 2013 an Patienten mit IPF ergab, dass diejenigen, die GERD-Medikamente einnahmen, eine langsamere Abnahme ihrer Atemfähigkeit und weniger akute Episoden aufwiesen. Die Autoren schlagen vor, dass GERD ein beitragender Faktor bei IPF ist und dass eine Anti-Säure-Therapie vorteilhaft sein kann.

Zum Mitnehmen

Wenn Sie an einer GERD leiden und Symptome f√ľr IPF haben, wie Atemnot und anhaltender Husten, sollten Sie Ihren Arzt auf IPF untersuchen lassen. IPF ist sehr selten und schwer zu diagnostizieren. Aber wenn es fr√ľh gefangen wird, haben Sie ein besseres Ergebnis mit der Krankheit.