Ich sparte $ 83k für Medikamente und beende meine Krankheit, indem ich nach Indien gehe

Ich sparte $ 83k für Medikamente und beende meine Krankheit, indem ich nach Indien gehe
Kauf von Hep C Behandlung in Indien

Es gibt einen Käuferclub für Leute mit Hepatitis C, die sich den Preis einer traditionellen Behandlung nicht leisten können. Hier ist die Geschichte des Mannes, der angefangen hat es.

Ich habe mich immer als sehr gesund für einen 60-jährigen Mann gefühlt, eine Meinung, die regelmäßige medizinische Untersuchungen bestätigten. Aber plötzlich, 2014, bin ich auf mysteriöse Weise krank geworden.

Es war nicht nur die Müdigkeit und die Schwierigkeiten, aus dem Bett zu kommen, sondern auch Blutergüsse von der geringsten Beule. Meine Nase hörte nie auf zu bluten. Ich hatte Urin, der wie verdorbenes Fleisch stank Ich habe mich gemeldet, um einen Arzt aufzusuchen, aber ich war angeblich gesund und habe es einer Grippe-Grippe zugeordnet, bis meine Frau mich endlich zu meinem Arzt zwang.

Bei dem Besuch erzählte ich meinem Arzt von meinen Symptomen eine Reihe von Bluttests durchführen.

Zu ​​der Zeit hatte ich keine Ahnung, was das bedeutete. Und tatsächlich, mein Arzt wusste auch nicht viel. Aber sie wussten genug, um mir zu sagen, dass ich sehr, sehr krank war. Sie organisierten für mich einen Spezialisten und eine Hepatitis-Klinik in meiner Heimatstadt Hobart, Tasmanien.

So begann eine sehr steile Lernkurve

Ich erfuhr, dass das Hep-C-Virus die Hauptursache für Leberkrebs war.

Tatsächlich war meine Leber bis zur Zirrhose extrem geschädigt. Zirrhose ist schwere Lebervernarbung, die oft im letzten Stadium der Lebererkrankung gesehen wird. Der Leberspezialist, den ich sah, dachte, es gäbe eine ziemlich gute Chance, dass ich auch Leberkrebs habe. Sie sagten, ich hätte nicht ein oder zwei Jahre ohne Behandlung gelebt. Natürlich waren meine Frau und drei erwachsene Söhne ebenfalls geschockt. (Sie wurden alle getestet. Glücklicherweise waren alle Tests negativ.)

Sobald ich über den Schock, zu wissen, dass ich Hepatitis C hatte und dass ich meine Familie nicht infiziert hatte, war die nächste große Frage: "Wie habe ich es bekommen? "

Es stellte sich heraus, dass ich während einer kurzen Zeit des Drogenkonsums mit hoher Wahrscheinlichkeit an Hepatitis C erkrankt war, als ich 19 oder 20 Jahre alt war.

Was verursacht Hep C? "

Hep C kann jahrzehntelang ruhen, bis ein Faktor es aggressiv werden lässt. Oft ist dieser Faktor älter, weshalb viele Menschen - die das Virus unwissentlich tragen seit Jahrzehnten - plötzlich krank in ihren späten 50er und frühen 60er Jahren.

Aber die größte brennende Frage: Wie werde ich Hepatitis C los?

Im Jahr 2014 war die einzige verfügbare Behandlungsmöglichkeit eine Kombination von Interferon plus Ribavirin Aber die Forschung zeigte, dass diese Behandlung eine sehr niedrige Heilungsrate hatte und horrende Nebenwirkungen hatte.Auf mehr Forschung entdeckte ich, dass ein neues Medikament namens Sovaldi gerade veröffentlicht worden war.Es berichtete ausgezeichnete Heilungsraten mit sehr wenigen Nebenwirkungen.

Jetzt "Ich war kein armer Mann. Aber ich war auch nicht reich, und 84.000 $ waren genug, um irgendjemand in endlose Schulden zu stecken." Damals hörte ich, dass es eine generische Version von Sovaldi gab, die kurz vor der Veröffentlichung stand … in Indien.Diese generische Droge würde weniger als $ 1 000 für eine 12-wöchige Behandlung sein. Also habe ich das letzte bisschen Kredit auf meiner Kreditkarte aufgebraucht, um ein Ticket für Anfang Mai 2015 zu buchen.

Wie hoch sind die Kosten für eine Behandlung mit Hepatitis C? "

Ich sammelte mehr Geld, indem ich ein paar hundert mehr auslieh Dollar von Freunden und Familie. Ich hatte einen ziemlich engen Zeitplan, keine Pläne und hoffe nur.

Sieben Tage in Indien, um einen Lieferanten von Generika Sovaldi zu finden.

Kaufen die Medikamente.

Nach Hause kommen.

Eine Wunderverbindung aus der ganzen Welt

Ich flog nach Chennai und blieb in einem billigen Hotel und suchte sofort nach einem Arzt oder Apotheker, von dem ich die Medizin bekommen konnte.

In Indien funktioniert das sehr anders.

Diese Medikamente werden nicht in Apotheken verkauft, der durchschnittliche Arzt hat keine Ahnung davon.

Die Uhr tickte und ich war besorgt, dass ich mir nicht genug Zeit gegeben hätte.

Ich hatte über meine Suche auf Facebook in einer der hep C-Unterstützungsgruppen geschrieben. Ein Mann aus Thailand verfolgte meine Geschichte. Er meldete ich und gab m Die Telefonnummer seines Freundes Sushil, der ebenfalls in Chennai lebte und die Behandlung mit Generika Sovaldi begonnen hatte.

Sobald ich konnte, rief ich Sushil an, stellte mich vor und erklärte meine Situation.

Sushil, erschrocken über die kurze Zeit, in der ich etwas organisieren musste, bat seinen Spezialisten, mich zu sehen. Nur ein Spezialist konnte ein Rezept bekommen, aber in Indien bedeutete ein Facharzt, dass er ein oder zwei Wochen auf einen Termin wartete.

Glücklicherweise stimmte der Spezialist zu und am nächsten Tag verließ ich das Büro von Dr. R. mit einem Rezept für 12 Wochen generisches Sovaldi plus Ribavirin. Ich hatte auch die Telefonnummer des Pharmakonzerns, der die Generika Sovaldi liefern würde. Es schien so weit, so gut, dass ich noch einen Termin hatte.

Es waren nur noch drei Tage, bis ich wieder ins Flugzeug musste.

Ich musste immer noch eine Sprachbarriere überwinden und meine Medikamente aus Bangalore beziehen, das vier oder fünf Stunden von Chennai entfernt lag.

Mein Lieferant, Mr. Lakshmidasan, sprach wenig Englisch. Durch schlechte Telefonverbindungen und Missverständnisse dauerte es einen weiteren Tag, um die Bestellung und die Autorisierung zu liefern.

Die ängstlichsten Tage meines Lebens

Am nächsten Morgen wartete ich ungefähr eine Stunde in der Hotellobby, bis ein Typ mit einer Quittung kam.

Und keine Drogen.

Er sprach auch kein Englisch. Das Hotelpersonal übersetzte und informierte mich, dass ich ihm zuerst 60.000 Rupien in bar geben musste. Er kam später mit der Medizin zurück.

Ich wollte es nicht tun.

Aber es war meine einzige Wahl.

Zwei Stunden später kehrte er zurück, aber mit nur acht Wochen Sovaldi und ohne Ribavirin. Anscheinend waren die Lagervorräte niedrig und das Gleichgewicht der Bestellung war am Morgen im Lagerhaus ... am Morgen des Tages, an dem ich aus Chennai fliegen sollte. Ohne Ribavirin oder die vollständige Behandlung war dieses Medikament nutzlos.

Zu ​​sagen, dass ich damals etwas aufgeregt war, war eine Untertreibung.Was würde ich tun?

Die Nacht verging und der Morgen kam. Genau um 11 Uhr. m. mein Freund hat geliefert und ich habe den Rest meiner Medikamente bekommen. Um 1 p. m. Ich checkte aus dem Hotel und nahm ein Taxi zum Flughafen.

Es war sehr nah am Timing - aber alles ist gut, das endet gut.

Wo ich jetzt bin und was ich angefangen habe

Jetzt, mit 63 Jahren, bin ich seit fast zwei Jahren von Hepatitis C geheilt worden. Ich bin immer noch tief demütig und dankbar für die Freundlichkeit von Fremden. In den vergangenen zwei Jahren seit meiner eiligen Reise nach Chennai habe ich die meiste Zeit damit verbracht, das Bewusstsein für die Wirksamkeit indischer Generika zur Behandlung von Hepatitis C zu schärfen und Menschen dabei zu helfen, diese Medikamente mit allen Mitteln zu erwerben.

Zu ​​diesem Zweck habe ich in einem Blog und auf einer Website über Menschen mit Hepatitis C geschrieben. Ich habe auch eine Facebook-Gruppe mit dem Namen Hepatitis C Behandlung ohne Grenzen gestartet, die hat jetzt über 6.000 Mitglieder.

Ich bekomme jeden Tag 60 oder mehr E-Mails von Menschen auf der ganzen Welt, die um Hilfe bitten. Wegen der Hilfe, die ich bekommen habe, möchte ich anderen helfen.

Behandlung von Hep C über Grenzen hinweg

Ich biete einen kompletten Service für Leute, die generische hep-C-Medikamente kaufen wollen. Von der Dokumentation bis hin zum Einkauf bei einem lizenzierten Hersteller schließe ich auch die garantierte Zustellung überall auf der Welt ein. Dafür berechne ich eine Gebühr, die 20 Prozent der Gesamtkosten beträgt, was sich auf 1 000 Dollar pro 12-wöchiger Behandlung von generischen Harvoni oder generischen Epclusa beläuft. Dies ist ein Bruchteil der derzeitigen Kosten.

Eine vollständige Liste von Hep-C-Medikamenten "

Für Menschen, die in Not sind, entferne ich meine Gebühr und schicke die Behandlung zum Nennwert von 800 $. Manchmal gehe ich noch niedriger auf 600 $ für Menschen, die wirklich Hilfe brauchen.

Alles geht auf meine Mission zurück, mein Bestes zu geben, um allen Menschen den Zugang zu Behandlungen zu erleichtern.Auf meine ganz kleine Art versuche ich, eine Balance gegen die obszöne Gier der großen Pharma- und Gesundheitsbranche herzustellen. > Manchmal überrascht es mich immer noch, dass Ärzte, besonders in den Vereinigten Staaten, so viel Negativität zeigen.Ungefähr 70 Prozent der Leute, die mich aus den Vereinigten Staaten kontaktieren, sagen, ihre Ärzte seien leicht misstrauisch, wenn es um eine generische Behandlung geht. auch wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt.

Zum Glück habe ich in den letzten zwei Jahren viele Ärzte, die meine Mission in den USA und auf der ganzen Welt unterstützen, verbunden, und es ist glücklicherweise immer noch möglich und einfach, eine Person zu finden - von Ärzten zu Patienten - die noch ca über Gesundheit und nicht unter dem Strich.

Haftungsausschluss: Der Kauf von Medikamenten aus alternativen Quellen erhöht das Risiko, gefälschte und abgelaufene Medikamente zu erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Verschreibung und Optionen für die Zahlung, bevor Sie andere Quellen suchen. Wenn Sie und Ihr Arzt nicht einverstanden sind, finden Sie eine zweite Meinung.

Seit 2015 hat Greg Jefferys mehr als 1 000 Australier mit lebensrettenden Medikamenten aus Indien versorgt.Er betreibt einen Blog auf

Facebook


und ist erschienen in HepC Mag , CNN und viele weitere Verkaufsstellen für die Arbeit, die er mit seinem Käuferclub macht.