Ist es sicher, NyQuil zu verwenden, während ich schwanger bin?

Ist es sicher, NyQuil zu verwenden, während ich schwanger bin?
Nyquil während der Schwangerschaft: Ist es sicher?

Über Nyquil

Sie sind schwanger, Du hast eine Erkältung, und deine Symptome halten dich wach Was kannst du tun? Kannst du NyQuil nehmen, um deine Erkältungssymptome zu lindern und etwas Shuteye zu bekommen?

Die Antwort lautet Ja und Nein. Einige Nyquil-Medikamente sind sicher in der Anwendung Während der Schwangerschaft und einige sind nicht.NyQuil, wie Sie vielleicht wissen, ist für die kurzfristige Linderung der Erkältung und Grippe-Symptome verwendet.Diese Symptome umfassen Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, leichte Schmerzen, Fieber, Nasen-und Nebenhöhlen-Stau, und Niesen.

Nyquil kommt in drei Arten vor: NyQuil Cold & Flu, NyQuil Severe Cold & Flu und NyQuil Husten. Jeder enthält eine andere Kombination von Drogen. Lesen Sie weiter zu finden wie diese Medikamente eine Schwangerschaft beeinflussen können und welche Nyquil-Medikationen während der Schwangerschaft unbedenklich sind.

InhaltsstoffsicherheitSicherheit von NyQuil-Inhaltsstoffen in der Schwangerschaft

Einige Nyquil-Medikamente sind sicher in der Anwendung Ring Schwangerschaft und manche nicht. Es hängt alles von den Zutaten ab, die in jedem gefunden werden. Sie sollten NyQuil Severe Cold & Flu nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind. Die Verwendung seines Wirkstoffs in der frühen Schwangerschaft kann mit einigen Geburtsfehlern verbunden sein. Sie sollten auch mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie die flüssigen Formen von NyQuil Cold & Flu und NyQuil Cough während der Schwangerschaft anwenden.

Die Wirkstoffe in Nyquil-Produkten sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt. Alkohol ist eine inaktive Zutat, kann aber auch die Schwangerschaft beeinträchtigen.

Inhaltsstoff Formen, die ihn enthalten Symptom (e) behandelt Sicher während der Schwangerschaft?
Acetaminophen NyQuil Erkältung & Grippe, NyQuil Schwere Erkältung & Grippe Halsschmerzen, Kopfschmerzen, leichte Schmerzen, Fieber ja
Dextromethorphan HBr NyQuil Cold & Flu, NyQuil Schwer Erkältung & Grippe, NyQuil Husten Husten ja
Doxylaminsuccinat NyQuil Erkältung & Grippe, NyQuil Erkältung & Grippe, NyQuil Husten Schnupfen und Niesen ja
Phenylephrin HCI NyQuil Schwere Erkältung & Grippe Nasen- und Nebenhöhlenverstopfung und -druck nein *
Alkohol Flüssige Formen von: NyQuil Cold & Flu, NyQuil Schwere Erkältung & Grippe, NyQuil Husten keine (inaktive Zutat) nein **
* Verwendung in der frühen Schwangerschaft kann mit einigen Geburtsfehlern verbunden sein. ** Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Produkt verwenden, das Alkohol enthält.

Zutaten im DetailJunge Zutaten im Detail

Jedes der in Nyquil enthaltenen Medikamente hat unterschiedliche Auswirkungen auf eine Schwangerschaft und auf Sie. Die Nebenwirkungen eines Medikaments können beeinflussen, wie Sie sich während Ihrer Schwangerschaft fühlen, daher sind sie auch wichtig zu berücksichtigen.

Acetaminophen: Auswirkungen auf die Schwangerschaft

Acetaminophen wird häufig in allen Stadien der Schwangerschaft angewendet. Eine kurzfristige Einnahme des Medikaments durch die Mutter in der empfohlenen Dosierung scheint kein Risiko für ihre Schwangerschaft darzustellen.Die American Academy of Family Physicians hält Acetaminophen für die Verwendung in der Schwangerschaft sicher, um Schmerzen und Fieber zu lindern.

Achten Sie darauf, dass Sie Acetaminophen nicht in sehr hohen Dosen oder kontinuierlich einnehmen. Diese Art der Anwendung kann zu Leberschäden oder anderen schädlichen Auswirkungen für Sie und Ihre Schwangerschaft führen.

Acetaminophen: Nebenwirkungen

Acetaminophen hat nicht viele häufige Nebenwirkungen. Es hat jedoch ernstere Nebenwirkungen. Diese sind alle selten, können aber auch einschließen:

  • Leberschaden
  • rote, schuppende oder blasige Haut
  • Hautausschlag
  • Nesselsucht
  • Juckreiz
  • Schwellung von Gesicht, Hals, Zunge, Lippen, Augen, Hände, Unterschenkel, Knöchel oder Füße
  • Heiserkeit
  • Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken

Dextromethorphan: Auswirkungen auf die Schwangerschaft

Die American Academy of Family Physicians weist darauf hin, dass keine größeren Risiken bei der Anwendung von Dextromethorphan bestehen jedes Trimester der Schwangerschaft. Es sollte während der gesamten Schwangerschaft sicher verwendet werden, wenn der Nutzen die Risiken überwiegt. Wenn Sie besorgt sind, kann Ihr Arzt mit Ihnen über Ihre spezifische Verwendung sprechen.

Dextromethorphan: Nebenwirkungen

Zu ​​den häufigeren Nebenwirkungen von Dextromethorphan zählen:

  • Nervosität
  • Schwindel
  • Benommenheit
  • Benommenheit
  • Ruhelosigkeit
  • Übelkeit
  • Erbrechen > Bauchschmerzen
  • Schwerere Nebenwirkungen sind selten, aber sie können einschließen:

schwerer Ausschlag

  • Doxylamin: Auswirkungen auf die Schwangerschaft

Die Forschung hat gezeigt, dass Doxylamin in allen Stadien der Schwangerschaft sicher ist, einschließlich der ersten Trimester. In der Tat wird Doxylamin oft mit Pyridoxin (Vitamin B6) verwendet, um Übelkeit und Erbrechen, die durch Schwangerschaft verursacht werden, zu lindern.

Doxylamin: Nebenwirkungen

Zu ​​den häufigeren Nebenwirkungen von Doxylamin können gehören:

trockener Mund, Nase und Rachen

  • Schläfrigkeit
  • Übelkeit
  • erhöhte Brustkorbentzündung
  • Kopfschmerzen > Aufregung
  • Nervosität
  • Schwerwiegendere Nebenwirkungen von Doxylamin sollten verschwinden, wenn Sie die Behandlung abbrechen. Diese Wirkungen können einschließen:
  • verschwommenes Sehen

Probleme beim Wasserlassen

  • Phenylephrin: Auswirkungen auf die Schwangerschaft
  • Phenylephrin kann schädliche Wirkungen wie Geburtsfehler verursachen. Phenylephrine kann während des ersten Trimesters für eine Schwangerschaft am gefährlichsten sein. Laut der American Academy of Family Physicians sollten Sie dieses Medikament während des ersten Trimesters Ihrer Schwangerschaft vermeiden. Nehmen Sie es nur während einer anderen Zeit während Ihrer Schwangerschaft, wenn Ihr Arzt sagt, dass es in Ordnung ist.

Lesen Sie weiter: Gefahren von Phenylephrin und Schwangerschaft "

Phenylephrine: Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Phenylephrin können einschließen:

Nervosität

Schwindel

  • Schlaflosigkeit
  • A ernster Nebenwirkung von Phenylephrin ist erhöhter Blutdruck.Wenn Sie hohen Blutdruck haben, nehmen Sie Phenylephrine nicht, wenn Ihr Arzt es empfiehlt.Dies gilt insbesondere für Frauen mit Präeklampsie (Bluthochdruck während der Schwangerschaft).
  • Alkohol in Nyquil Alcohol Auswirkungen auf die Schwangerschaft

Viele flüssige rezeptfreie Produkte, einschließlich flüssige Formen von Nyquil, enthalten Alkohol.Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ein Medikament einnehmen, das Alkohol enthält. Selbst die geringe Menge an Alkohol, die in Erkältungs- und Grippemedikamenten enthalten ist, erhöht das Risiko schädlicher Auswirkungen auf eine Schwangerschaft. Zu diesen Effekten gehören:

Frühgeburt

niedriges Geburtsgewicht

  • körperliche Behinderungen
  • Entwicklungsstörungen
  • Es gibt keine sichere Menge Alkohol, die während der Schwangerschaft konsumiert werden kann.
  • Weitere Informationen: Behandlung einer Erkältung oder Grippe beim Stillen

Zum Mitnehmen Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, sich während der Schwangerschaft von Medikamenten fernzuhalten, wenn Sie können. Drogen-Optionen zuerst zu sehen, ob sie helfen, Ihre Symptome zu lindern.Sie sollten nur Medikamente während der Schwangerschaft einnehmen, wenn der potenzielle Nutzen für Sie ein potenzielles Risiko für die Schwangerschaft wert ist.Wenn Sie sich an Nyquil wenden müssen, sind hier einige Dinge zu beachten: < Vermeiden Sie während des ersten Trimesters Nyquil Severe Cold & Flu, das Phenylephrin enthält, und verwenden Sie es nur im zweiten oder dritten Trimenon, wenn Ihr Arzt dies für richtig hält.

Vermeiden Sie während der Schwangerschaft die Verwendung von flüssigen Nyquil-Produkten Sie enthalten Alkohol.

Sie sollten während der Schwangerschaft mit allen anderen Nyquil-Produkten sicher sein.Sie sollten jedoch immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Medikamente einnehmen.

  • Wenn Sie weitere Fragen zu Nyquil oder anderen Medikamenten haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sie können Ihnen helfen, sich besser zu fühlen, während Sie gut auf Ihre Schwangerschaft aufpassen.