Ein stĂ€rkeres, gesĂŒnderes Leben fĂŒhren? Melden Sie sich fĂŒr unseren Newsletter Wellness Wire fĂŒr alle Arten von ErnĂ€hrung, Fitness und Wellness an.

Ein stĂ€rkeres, gesĂŒnderes Leben fĂŒhren?

Ein stĂ€rkeres, gesĂŒnderes Leben fĂŒhren?  Melden Sie sich fĂŒr unseren Newsletter  Wellness Wire  fĂŒr alle Arten von ErnĂ€hrung, Fitness und Wellness an.
FastClix Diabetes Produkttest | DiabetesMine

Roche Diabetes hat gerade die nĂ€chste Generation ihrer beliebten Stechhilfe Multiclix Gatling-gun veröffentlicht. Die neue Version, genannt FastClix (ja, mit einem Großbuchstaben C gegen den Ă€lteren Lancer, mit Kleinbuchstaben c), bietet Ein-Klick-Lancierung, ein ganz neues System zum VorrĂŒcken der Sechs-Lanzen-Trommel zu einer frischen Nadel und ein verbessertes GegenstĂŒck Verfolgen Sie, wie viele Stechnadeln in der Trommel verbleiben.

Wie schneidet FastClix gegenĂŒber seinem VorgĂ€nger ab? Unser Korrespondent Wil Dubois hat mit dem neuen GerĂ€t gespielt und schreibt diesen Bericht aus dem Feld:

Also, was ist FastClix? Du musst es nicht schwÀnzen.

DrĂŒcken Sie einfach Ihren Daumen nach oben und kwa-thiwp! Ihr Finger ist gestochen. Das ist der grĂ¶ĂŸte Unterschied zwischen dem neuen FastClix und dem Ă€lteren Multiclix. aber es ist so groß wie zwischen Neandertalern und modernen Menschen. Ja, aus der Entfernung sehen sie ein bisschen Ă€hnlich aus, aber aus der NĂ€he ...

FastClix ist einfach, intuitiv und gut ... yeah ... es ist schnell. Es ist so einfach zu bedienen wie ein Kugelschreiber. Platzieren Sie das GeschÀftsende des FastClix einfach gegen eine Fingerspitze und klicken Sie mit dem Daumen oder Zeigefinger auf das andere Ende.

Durch das Entfernen der Stechhilfe werden 50% der Arbeit beim Stechen des Fingers vermieden.

Ziemlich cool.

Schleudern der Trommel

Der zweitgrĂ¶ĂŸte Unterschied zwischen dem Ă€lteren Multiclix und dem neuen FastClix ist der Mechanismus, mit dem man zur nĂ€chsten Lanze vorrĂŒckt. Das Multi hatte ein Dual-Use-Oberteil, das jeden, der das verdammte Ding jemals benutzt hat, durcheinander brachte. Um deinen Finger zu lochen, musst du den Leaver drĂŒcken. Das hat es gespannt. Um es zu feuern, musstest du einen kleinen Knopf am anderen Ende des GerĂ€tes drĂŒcken.

Wenn Sie zur nÀchsten Stechnadel gehen wollten, haben Sie den Hebel gedreht. Es war nicht intuitiv, wie es funktionierte, und es war einfach zu rotieren, wenn Sie klicken wollten, oder zu klicken, wenn Sie rotieren wollten. Ich hatte eine kleine alte Dame, die alle sechs Lanzen in der Trommel verbrannte, ohne einmal ihren Finger zu spitzen.

Der neue FastClix hat einen schönen weißen Hebel am GeschĂ€ftsende des GerĂ€tes. Wenn Sie bereit sind, zur nĂ€chsten Stechnadel zu gelangen, drĂŒcken Sie den Hebel zur Seite und mit einem effizienten Klick dreht sich die Trommel zur nĂ€chsten Lanze.

Wie viel Munition ist ĂŒbrig?

Ein weiterer wichtiger Fortschritt bei FastClix ist ein LanzettenzĂ€hlerfenster, das Ihnen anzeigt, wie viele Lanzetten in der Trommel verbleiben. Die Multiclix der ersten Generation (allgemein blau) hatte einen HieroglyphenzĂ€hler. Nie bemerkt? FĂŒhle dich nicht schlecht. Es ist nicht offensichtlich.Hier:

Zwei Balken bedeuten, dass noch zwei Nadeln ĂŒbrig sind. Der Multiclix der nĂ€chsten Generation hatte einen kleinen ZahlenzĂ€hler, der Tri-Focals zum Lesen benötigte. Es befindet sich an der Stelle, an der sich die Hieroglyphe befindet. Aber der neue FastClix hat ein großes, gut lesbares Fenster:

Was passiert, wenn der Countdown Null erreicht? Nichts. Es gibt keine Null. Auf der letzten Lanze zeigt das Fenster "1" an. Und selbst wenn nur eine Lanzette ĂŒbrig ist, kann das GerĂ€t unbegrenzt oft benutzt werden. Wenn Sie in der Wildnis ohne Ersatztrommel ertappt werden, können Sie Ihren Finger immer noch lanzen.

Was ist mit der Munition fĂŒr die beiden Waffen? Es tut uns leid. Obwohl beide Magazine sechs Runden halten, passen die Ă€lteren Multiclix-Patronen nicht in den neuen FastClix.

Die GesamtgrĂ¶ĂŸe der Ă€lteren und neueren GerĂ€te ist Ă€hnlich, und FastClix hat wie sein VorgĂ€nger 11 Tiefeneinstellungen, die einfach durch Drehen eines Rings an der Spitze eingestellt werden können.

Klicken Sie einfach weiter ...

Als ich FastClix zum ersten Mal aus der Schachtel nahm, machte ich mir Sorgen, dass Roche ein System entwickelt hat, das uns zwingt, jede Nadel einmal und nur einmal zu verwenden. Aber, nein, Sie entscheiden, wann die Trommel zur nĂ€chsten Lanzette gedreht werden soll. Es ist keineswegs automatisch. Sie können jede Nadel verwenden, solange Ihre Finger es ertragen können. NatĂŒrlich bin ich sicher, dass die offizielle Empfehlung (von den Leuten, die das Schlagzeug verkaufen) darin besteht, jedes Mal eine neue Lanzette zu benutzen; aber in der realen Welt ist das nicht realistisch. Immer noch, wenn du bereit bist oder wenn deine schmerzenden Fingerspitzen bereit sind, ist das Drehen der Trommel zur nĂ€chsten Lanzette ... nun ... schnell. Und ja. Es macht ein KlickgerĂ€usch. FastClix.

Was ist mit Schmerz?

Nun, ich habe es nur einmal benutzt, mehr dazu in einer Minute, aber es ist sauber und glatt durch meine Lanzetten vernarbten und schwieligen Finger gestochen. Wenn nicht der kleine Blutstropfen zurĂŒckgeblieben wĂ€re, hĂ€tte ich gedacht, dass es ĂŒberhaupt nicht funktionierte.

Ich wollte eine zweite Meinung. Ich schnippte den Lanzettenvorschubhebel, um die Trommel zu einer neuen Lanzette zu drehen, und suchte nach meinem Typ 2-Ehepartner. Nach einer kurzen Diskussion, wie man es bedient ("Du musst es nicht mehr schwĂ€nzen, lege es einfach auf deinen Finger und drĂŒcke die Spitze wie einen Kugelschreiber.") Debbie probierte es aus.

Dann ging es in ihre Meter-Tasche: "Das gehört jetzt mir", sagte sie und ließ keinen Raum fĂŒr Auseinandersetzungen.

Wie gut ist der neue FastClix?

Scheinbar gut genug um zu stehlen.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. FĂŒr mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde fĂŒr Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch ĂŒberprĂŒft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. FĂŒr weitere Informationen ĂŒber die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.