Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Bericht aus dem Herbst 2017 DiabetesMine D-Data ExChange

Wir hoffen, dass viele von euch den Livestream der Nightscout Foundation unseres DiabetesMine D-Data ExChange-Forums im Herbst 2017 am Donnerstag, den 16. November, an der Stanford University verfolgen konnten.

Es ist schwer zu glauben, dass dies das 5 Jahr ist, in dem wir Menschen für dieses halbjährliche #DData-Treffen von Führungskräften und leidenschaftlichen Entwicklern der Diabetes-Technologie zusammenbringen! Es ist das Ereignis, das den #WeAreNotWaiting Hashtag und die Bewegung hervorbrachte.

In diesen Jahren haben wir spannende Ergebnisse gesehen, die Partnerschaften, Neueinstellungen, Fortschritte bei der Produktentwicklung, große Fortschritte in Richtung Interoperabilität und FREEING THE DATA umfassen und insgesamt helfen, neue Innovationspfade zu schmieden.

Es sind auch volle 10 Jahre seit dem "Offenen Brief an Steve Jobs" vergangen, der diese ganze Reise für DiabetesMine begann.

Und rate mal was? ...

Kurz vor diesem Ereignis berichtete Bloomberg, dass " Diabetes-Geräte ihren iPhone-Moment haben " ...

Sie zitieren auch einen Jeffries-Analytiker in New York und sagen: " Dies ist ein Kreuzungspunkt für Diabetes-Technologie "... da Verbraucher-Tech-Giganten wie Apple, Google und Fitbit anfangen, über ihre Beteiligung an Diabetes viel Lärm zu machen.

SCHÖN! !

Wir waren sehr aufgeregt über die vielen großartigen Referenten und Themen auf unserer Fall # DData17-Veranstaltung, und heute bringen wir Ihnen eine schnelle Übersicht mit Links zu den Präsentationen, wo immer möglich. Sie können beginnen, indem Sie meine einleitenden Bemerkungen hier überprüfen.

Hier können Sie auch das Programm / Programm anzeigen und auf unserer Facebook-Seite auf die Ereignisbilder zugreifen.

Fall # DData17 Programm-Rundown

Ein großer Eröffnungsvortrag über digitale Gesundheit: Lessons Learned & Opportunities for Diabetes " von Mintu Turakhia, Executive Director des neuen Zentrums für digitale Gesundheit in Stanford. Aufgrund der Richtlinien von Stanford können wir nicht seine gesamte Slideshow veröffentlichen, aber wir wollten diese eine Illustration der Barrieren, die überwunden werden müssen, teilen:

Und Sie können hier etwas über das Stanford Center for Digital Health erfahren.

Dexcom - Breaking Open Medizinische APIs

Wir haben den Fortschritt und die Unterstützung einer offenen Entwicklungsumgebung durch Dexcom verfolgt, seit das Unternehmen im letzten Jahr auf unserem Fall #DData-Event eine Vorschau ihres neuen kollaborativen Entwicklerportals gab. Sie haben das vor kurzem öffentlich eröffnet.

Und sie haben kürzlich auch etwas ziemlich Revolutionäres gemacht, um das 1 st U zu werden. S.-basierte medizinische Gerätehersteller, um eine öffentliche API zu starten.

Nate Heintzman, Director Data Partnerships bei Dexcom, stand uns zur Verfügung, um uns zu aktualisieren.Siehe seine Folien hier.

Neue, über A1C hinausgehende Maßnahmen bei der Entwicklung von Diabetes-Produkten

JDRF kündigte kürzlich zwei bahnbrechende Bemühungen an, um große Fortschritte bei der Schaffung von Tools zum Nutzen der Patienten zu erzielen:

* Die Konsens-Initiative Beyond A1c, die "Zeit in Reichweite "und andere Maßnahmen zur Lebensqualität als echte Endpunkte

* Aufruf des JDRF zu offenen Protokollen zur Umsetzung patientengeführter Innovationen

Aaron Kowalski, Chief Mission Officer und Vizepräsident für Forschung bei JDRF, gab in seiner Arbeit Einblick in diese beiden Initiativen Präsentation, hier.

Diabetes-Innovationsvorsprung: Lehren von außerhalb der USA

Auf vielfachen Wunsch haben wir zwei Experten aus Europa eingeladen, um von unseren internationalen Brüdern zu lernen.

Zunächst einmal haben wir gehört von Kyle Rose, einem Veteranen der MedTech-Industrie, der sich mit kulturellen Unterschieden und europäischen Märkten auseinandersetzt, der selbst auch ein T1D ist und derzeit mit mySugr zusammenarbeitet.

Kyle gab einen fantastischen Überblick darüber, wie sich Sprachunterschiede und Unterschiede in den Gesundheits- und Erstattungssystemen auf die D-Innovation auswirken. Siehe Kyles Folien hier.

DIY-Update aus Europa - Neue #AndroidAPS-Algorithmen und mehr

Wir freuen uns, Adrian Tappe mit uns aus Österreich als Vertreter der europäischen DIY-Diabetes-Welt begrüßen zu dürfen. Er ist ein talentierter Programmierer, der gerade seinen Master in Pervasive Computing, i. e. das Internet der Dinge.

Adrian hat 2014 den ersten Kontakt mit der Nightscout Community aufgenommen und ist dem xDrip Entwicklerteam beigetreten. Seit 2016 ist er Mitglied im AndroidAPS-Entwicklungsteam und zu einer Schlüsselfigur im deutschsprachigen Raum geworden.

Sein Überblick über seine eigene Geschichte und der Fortschritt des AndriodAPS-Tools (300 täglich aktive Nutzer in 11 Sprachen und täglich wachsend) haben die Show wirklich gestohlen! Nicht schlecht für seine allererste Präsentation in Englisch. Siehe Adrians Folien hier.

#WeAreNotWaiting Community Research

Haben Sie sich jemals gefragt, wer genau in der Online-Community #WeAreNotWaiting aktiv ist? Da sind jetzt Daten dazu!

Michelle Litchman, Diabetes-Krankenschwester und Forscherin aus Utah, leitete kürzlich ein Forschungsteam, das die Med X-Symplur Signals Challenge gewann. Symplur Signals ist eine Twitter-Analyse-Software, die sich auf gesundheitsbezogene Hashtags konzentriert.

Die Herausforderung ermutigte Teams, einen Vorschlag zu einer Forschungsfrage einzureichen, die durch die Untersuchung von Twitter-Daten beantwortet werden konnte. Teams, die als Halbfinalisten ausgewählt wurden, erhielten 30 Tage lang kostenlosen Zugang zu Symplur und mussten ihr Projekt während dieser Zeit abschließen.

Jedes Semifinalisten-Team reichte daraufhin einen Bericht ein und ein Gewinner wurde ausgewählt.

Wir freuen uns, dass Michelles Team ausgewählt wurde, sich auf #WeAreNotWaiting und #OpenAPS zu konzentrieren.

Michelle konnte nicht # DData17 persönlich beitreten, aber wir danken der OpenAPS-Erstellerin Dana Lewis (die Teil dieses Forschungsteams war) für die Präsentation der Ergebnisse.

Hier finden Sie die Folien zu den Forschungsergebnissen.

Ein Rückblick auf den allerersten Hybrid-Regelkreis: Minimed 670G aus dem klinischen und Patienten-POV

CDE und Diabetes-Technikexperte Gary Scheiner ist in dieser Masse so gut bekannt.Aber ICYMI: Er ist Inhaber und klinischer Direktor von Integrated Diabetes Services, einer Praxis außerhalb von Philadelphia, die sich auf intensive Insulintherapie und Fortbildung spezialisiert hat. für Kinder und Erwachsene.

Er ist Autor von 6 Büchern über Diabetes-Pflege, einschließlich des Bestsellers "Think Like A Pankreas" und wurde von AADE zum Diabetes-Erzieher des Jahres 2014 ernannt.

Er ist seit 22 Jahren CDE und seit 33 Jahren selbst T1D.

Glücklicherweise hat er sich freiwillig gemeldet, der #DData-Gruppe dieses Herbstes seine Gedanken über die Verwendung des neuen Medtronic 670G-Systems mitzuteilen - das allererste hybride Closed-Loop-System.

Es gibt einige sehr augenöffnende Beobachtungen in Garys Analysedias, die hier zu sehen sind.

Emerging Smart Pen Technologie Forum

Wir waren auch begeistert von diesem Forum auf dem aufregenden neuen Gebiet der "intelligenten" Daten-verbundenen Insulin-Pens. Connected Pens haben an vielen Fronten ein riesiges Potenzial:

  • Insgesamt gibt es einen Mangel an Daten zum Insulinverbrauch, und damit verbundene Stifte können helfen
  • Sie bieten "Entscheidungsunterstützung" für Pen-Benutzer, d. e. die Dosierberechnungsleistung einer Pumpe
  • Sie können in Systeme mit geschlossenem Regelkreis integriert werden, so dass auch Nicht-Pumpen diese fortschrittliche Technologie nutzen können

Eigentlich hatten wir gehofft, diese Sitzung auf Smart Pen Tech zu machen zurück im Juni bei unserem Summer #DData Event, aber niemand schien in diesem Moment bereit zu sein.

Dieses Mal waren wir in der Lage, die neuesten Updates zu hören, einschließlich bisher unveröffentlichter Produktdetails:

  • Common Sensing (Hersteller von GoCap) - Mitbegründer und Präsident James White (Folien hier) < Companion Medical (Hersteller von InPen) - CEO und Gründer Sean Saint (Folien hier)
  • Bigfoot Biomedical (die Timesulin-Pen-Kappe erworben hat) - John Sjolund, jetzt VP von Connected Injection Systems (hier)
  • Wir waren Ich habe von einigen Teilnehmern gesagt, dass diese Sitzung "transformativ" war - also lohnt es sich, ihre Folien unter den obigen Links zu lesen!

FDA-Update: Digitale Gesundheitssoftware Vorzertifizierung und mehr

Stayce Beck leitet ein FDA-Team, das neue Diabetesgeräte vor dem Verkauf in den USA überprüft.

Sie war zuvor Teamleiterin für das Artificial Pancreas-Projekt und sie und sie Kollegin Courtney Lias wurde kürzlich mit einem National Excellence in Management Award für ihre Arbeit und ihre führende Rolle bei der Weiterentwicklung von AP-Innovationen ausgezeichnet!

Wir waren wirklich dankbar, dass wir sie wieder aufnehmen konnten, um dieses #DData-Publikum auf dem neuen Programm zur Vorbehandlung von digitalen Gesundheitssoftware der FDA zu aktualisieren.

Siehe Stayce Folien hier.

Neue Grenzen: Blockchain-Technologie im Gesundheitswesen

Dr. Brigitte Piniewski kam von ConsenSys aus Oregon - einem Blockchain-Projekt, das speziell an einem Projekt namens Healthcoin arbeitet, das ambitionierte Bestrebungen verfolgt, "Token-basierte Ansätze" anzuwenden, um selbstkorrigierende Einflüsse auf das Ökosystem des Gesundheitswesens zu ermöglichen. "

Uns wurde gesagt, dass dieses neue Modell, wenn es erfolgreich ist, dazu beitragen könnte, signifikante Fortschritte bei der Verbesserung der patientenorientierten, wertbasierten Pflege zu erzielen.

Um ehrlich zu sein, hat diese Präsentation wenig dazu beigetragen, dem Geheimnis der Blockchain-Technologie im Gesundheitswesen den Rücken zu kehren, aber wir wissen, dass viele in der digitalen Gesundheitswelt immer noch ziemlich aufgeregt sind.

Siehe Brigittes Folien hier. Und Sie können mehr über das Thema im

MIT Technology Review Journal hier erfahren. #DDaten Demos!

Die Reihe der neuen D-Tools in dieser Saison war so beeindruckend wie immer:

WellDocs BlueStar-App - eine evidenzbasierte Lösung mit FDA-Zulassung, die individualisiertes Echtzeit-In-App-Coaching und Unterstützung für Patienten mit Typ-2-Diabetes bietet . WellDoc arbeitet dabei mit Samsung zusammen.

  • DreaMed Diabetes - entwickelt und vermarktet ein Cloud-basiertes Tool zur Entscheidungsunterstützung, das eine systematische Analyse der Patientendaten ermöglicht, die zu patientenspezifischen, optimalen Insulinbehandlungsplänen führen. Sie arbeiten derzeit mit Glooko an einer multinationalen klinischen Studie für DreaMed Advisor.
  • Integrierte medizinische Sensoren (IMS) - Entwicklung der ersten vollständig integrierten drahtlosen CGM-Plattform mit einem unglaublich kleinen Sensor. Ihr Angebot ist bei Caltech patentiert und wird von NSF und NIH für die Vermarktung finanziert. Und sie haben den ersten Platz bei der Diabetes Innovation Challenge 2016 von T1D Exchange gewonnen. '
  • Calorie Mama App - Azumio ™ ist ein führendes Unternehmen im Bereich Mobile Health & Fitness mit mehr als 70 Millionen Downloads auf iOS- und Android®-Plattformen. Zu den führenden Apps gehören Fitness Buddy, Glucose Buddy und die neueste Nutrition Tracking App Calorie Mama, die auf Fotos basiert und der App "See Food" in der HBO-Serie Silicon Valley sehr ähnlich ist;)
  • One Drop Amazon Alexa / Echo - One Drop ist natürlich ein neuer Spieler, der mit seinem Designer-BG-Meter, seiner dynamischen App und seinen Coaching-Diensten ein großes Aufsehen erregt. Ihr neuestes Angebot kombiniert ihre Technologie mit Spracherkennung - manchmal als Spielzeug geschrieben, aber mit enormem Potenzial, um nicht nur das Leben der Menschen zu vereinfachen, sondern auch vielen Patienten, die eine bessere Zugänglichkeit aufgrund von Sehstörungen benötigen, zu helfen Top Chef-Stil T1D Experten Reaktor-Panel, die die demoer's gezielte Fragen gestellt:
  • - Patient Power User - PV Contest Gewinner und Anwalt Mandy Jones

- National Advocate / Policy Leader - Aaron Kowalski von JDRF

- Industrie Experte - Jonathan Fern von Abbott Diabetes Care

WORKSHOP: Patientengeführte Forschung in Zusammenarbeit mit der Akademie

Zu ​​guter Letzt führte OpenAPS-Innovatorin Dana Lewis einen interaktiven Workshop über einen patientenzentrierten Ansatz für kollaborative Forschung durch.

Dana ist jetzt Principal Investigator (PI) für einen von der Robert Wood Johnson Foundation finanzierten Zuschuss, um patientenorientierte Innovationen und wissenschaftliche Entdeckungen in Patientengemeinschaften zu verbessern. Sie arbeitet direkt mit Stanford Medicine-Experten zusammen, und wir hatten das Privileg, den wichtigsten Mitarbeiter Dr. Larry Chu vor Ort zu haben, um über seine erstaunlichen Errungenschaften zu sprechen, einschließlich Patientenführern im Stanford Medicine X-Programm.

Sehen Sie diese kombinierten Folien hier.

Einen Unterschied machen

Nach dem Event waren wir sehr erfreut, ein Feedback in dieser Richtung zu hören:

"

Ich war wieder von der Veranstaltung beeindruckt und finde sie weiterhin am interessantesten und informativsten in diesem Bereich . In den letzten vier Jahren war ich besonders stolz darauf, die Zusammenarbeit und den Geist der Zusammenarbeit zwischen der DIY-Community und der Industrie zu sehen. Gut gemacht, um dorthin zu gelangen!

"- John Sjolund, Bigfoot Biomedical " Dies ist ein sehr wichtiges Ereignis für die Diabetes-Gemeinschaft.

"- unsere Stanford Medicine Gastgeber " Es war ein großartiges Ereignis. Sie machen wirklich einen Unterschied

. "- Kyle Rose, Internationaler Medtech-Berater, MySugr Wie immer, ein riesiges Dankeschön an alle, die diese Veranstaltung unterstützt und besucht haben! Unsere Tidepool Co-Gastgeber, 2017 Programmsponsoren, Referenten , Demoers, Panelisten, Nightscout und OpenAPS-Communities, und natürlich ALLE Innovatoren, die einen Unterschied machen bei der Weiterentwicklung der Diabetes-Technologie! Disclaimer

: Inhalt erstellt vom Team der Diabetes Mine. Für weitere Details klicken Sie hier. < Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert.Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline.Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit Diabetes Mine, Bitte klicken Sie hier.