Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
GlucaGo für die Sofort-Hypo-Behandlung: ein einstufiger Prozess

Jeder, der schon einmal einen traditionellen Glucagon-Kit ( gruselig! Verwirrend! ) gesehen hat, wird dies zu schätzen wissen: ein anderes Unternehmen, das auf dem Weg zur Entwicklung einer neuen kompakten Einstufen-Injektion ist Gerät zur Behandlung schwerer Hypoglykämie. Dieser wird GlucaGo genannt, von einer Gruppe junger Unternehmer aus der Purdue University.

Der Mitbegründer Rush Bartlett erklärt: " Unser Gerät hält das Medikament in gefriergetrockneter Form bis unmittelbar vor Gebrauch, wenn der Anwender die Kappe entfernt,

was das gefriergetrocknete Medikament und die Flüssigkeit vermischt Drücken Sie das Gerät gegen die Haut und Sie können die entsprechende Injektion verabreichen. Denken Sie an Astronaut Ice Cream, wenn ich über gefriergetrocknete oder lyophilisierte Medikamente (warum wir unsere Firma LyoGo umbenannten). Astronauten haben keine Kühlschränke auf dem Space Shuttle, weil sie Wiegen Sie zu viel und nehmen Sie zu viel Kraft auf, damit sie ihre Nahrung gefriertrocknen, damit sie nicht verdirbt. Unser Gerät macht dasselbe, was bedeutet, dass für die meisten Medikamente keine Kühlung erforderlich ist, insbesondere für Medikamente von Diabetikern wie Glucagon und Insulin.

Viele von Ihnen erinnern sich vielleicht an meine aktuelle Berichterstattung über Enject und den GlucaPen, den sie entwickeln. Beide Unternehmen sind bestrebt, das Äquivalent eines EpiPen für Diabetiker zu schaffen. Wenn Sie sich fragen, warum auf der Welt dies noch nicht geschehen ist, ist die Antwort, dass Glucagon eine pingelige Substanz ist; es bleibt im flüssigen Format nicht stabil und muss daher unmittelbar vor dem Gebrauch gemischt werden. Daher muss jeder Stift oder jedes schnelle All-in-One-Verabreichungsgerät zwei getrennte Kammern haben - für die gefriergetrockneten und flüssigen Komponenten - und einen Mechanismus, um beide im Nu zu mischen, wenn das Medikament benötigt wird.

Dafür hat Enject eine spezielle Doppelkammerampulle von einer Firma namens Vetter in Deutschland lizenziert. Das GlucaGo-Team hingegen behauptet, dass es eine brandneue proprietäre Mischtechnologie mit kostengünstigen Mainstream-Komponenten entwickelt hat.

Enject verwendet eine synthetische Form von Glucagon von einer Firma namens Bachem in der Schweiz. GlucaGo kann die gleiche oder möglicherweise eine neue generische Arzneimittelverbindung verwenden, die eine billigere "nicht gebrandete" Version des vorliegenden Stiftes ermöglichen würde. Synthetisches Glucagon ist noch nicht von der FDA zugelassen (nur auf dem Markt in Japan), aber alle Parteien scheinen zuversichtlich, dass es bald sein wird.

Die Unterschiede liegen in der Funktionsweise der Liefergeräte: "Es gibt zwei Kammern in unserem Gerät, aber es ist nicht gefedert", erklärt Rush. "Stellen Sie sich einen Chaiselongue-Behälter vor, aber wenn Sie das ziehen Abgekappt gibt es einen Mechanismus, der bewirkt, dass sich die Barriere wegbewegt und die beiden Komponenten vermischt."Glucagon ist nur der Anfang für diese Technologie", sagt er. Seine Firma sieht Anwendungen für bis zu 200 verschiedene gefriergetrocknete Formate von Medikamenten, einschließlich Atropin, Morphin, antivirale Medikamente, Krebsmedikamente und Pentothal-Spritzen im Fall von Notfall-C-Schnitte.

Sehen Sie sich dieses Intro-Video an, das den Lyo-Go-Ansatz erklärt:

Im Fall von Pentothal beispielsweise gibt es ein enormes Potenzial für Kosteneinsparungen, sagt Rush. Das Medikament kann nicht stabil bleiben Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Das flüssige Format und das Mischen per Hand ist eine knifflige und zeitraubende Aufgabe, aber da Krankenhäuser es täglich für Notfallgeburtssituationen benötigen, "bereiten sie es jetzt jeden Tag im Voraus vor, weil sie es nicht mixen wollen Notfall. Dann nach 7 Tagen ist alles weggeworfen, also gibt es viel Abfall. "Das LyoGo-Produkt würde das Vormischen überflüssig machen.

Währenddessen wird Rush in der Diabetes-Welt um Boden gegen Enject kämpfen und ein paar andere Spieler auf dem aufstrebenden Markt für Glukagon-Kugelschreiber. Hier ein kurzer Überblick über die Landschaft:

Die Spieler

Neben GlucaGo und Enject GlucaPen arbeiten zwei weitere Firmen an ähnlichen Produkten: Marcadia, aus Indiana, kündigte kürzlich einen Vertrag mit Eli Lilly an, um eine flüssige Form von Glukagon zu entwickeln, die über einen "Standard-Autoinjektor" für sechs Monate stabil bleiben kann, und Biodel, mit Sitz in Connecticut, macht etwas sehr ähnliches.

Cost Factor

Der wahre Grund, warum ein praktisches Glucagon-Gerät noch nicht auf dem Markt ist, sind wahrscheinlich "schiere Kosten und die Größe des Marktes", gibt Rush zu. "Ein paar hundert Millionen sind kein riesiges Potenzial für ein großes Pharmaunternehmen." Außerdem spezialisierte Komponenten wie die in Enjec verwendete Vetter-Kammer Das Produkt könne die Produktionskosten auf ein nicht akzeptables Niveau treiben, behauptet er. Ein Sprecher von Enject sagt, wenn er kontaktiert wird, dass dies eine "falsche Darstellung" sei und dass sein Produkt "nur geringfügig teurere Warenkosten" verlangt als die heute auf dem Markt befindlichen Kits.

Wussten Sie übrigens, dass die aktuellen Glucagon-Kits von Eli Lilly weniger als 5 $ kosten, aber sie verkaufen sie für 100 $? Diese alternativen Anbieter hoffen, dass die Patienten es sich leisten können, mehr als ein Kit an verschiedenen Orten, wo sie benötigt werden, zu halten, wenn sie den Preis auf etwa 20 US-Dollar senken. Wären die Versicherer bereit, mehrere Einheiten pro Patient pro Jahr abzudecken (groß wenn).

Haltbarkeit

Eine weitere Herausforderung besteht darin, wie lange eines dieser Produkte noch wirksam sein kann. Die Leute von Enject sagen mir, dass, um ein Medikament kommerziell zu vermarkten, Sie mindestens 16-18 Monate Haltbarkeit ab dem Herstellungsdatum benötigen. Der EpiPen macht es nur mit 16 Monaten Wirksamkeit. Sowohl Enject als auch GlucaGo beanspruchen zwei volle Jahre der Haltbarkeit, aber das ist noch nicht bewiesen. "Der heilige Gral ist, um ihn lange genug stabil zu halten, und auch beständig gegen Agitation und gegen einen größeren Temperaturbereich. "Rush sagt.

Inzwischen ist Enject dem Spiel in der Entwicklung voraus. Sie bereiten sich darauf vor, ihr "Tierstudium" (Toxikologie) bald zu beginnen.GlucaGo wird mindestens noch anderthalb Jahre ihre machen, erzählen sie mir. Aber dann werden die Dinge interessant werden.

"Der Gummi wird auf die Straße kommen, wenn die Daten über die Sicherheit und Wirksamkeit dieser verschiedenen Geräte bekannt werden", sagt Rush.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier.

Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.