Ihr künstliches Knie verstehen

Ihr künstliches Knie verstehen
Was Sie mit einem künstlichen Knie erwarten können
> Lernen Sie mit Ihrem neuen Knie zu leben

Es gibt viele Veränderungen, denen Sie sich in den Monaten und Jahren nach Ihrer Operation anpassen müssen, und leider ist Ihr neues Knie nicht mit einer Bedienungsanleitung ausgestattet Die Vorbereitung auf sie kann helfen, deine Lebensqualität zu steigern.

KlickKlick und Geräusche von deinem Knie

Es ist nicht ungewöhnlich, dass dein künstliches Knie ein paar knackende Geräusche macht Dies ist normal und Sie sollten nicht beunruhigt sein.Wenn Sie sich Sorgen über die Geräusche machen, die das Gerät macht, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

EmpfindungenUnterschiedliche Empfindungen

Nach Knieersatz ist es üblich, exp Erlange neue Empfindungen und Gefühle um dein Knie. Sie können eine Gefühllosigkeit der Haut am äußeren Teil Ihres Knies fühlen und ein Gefühl von "Nadeln und Nadeln" um den Einschnitt herum haben. In einigen Fällen können Beulen auch auf der Haut auftreten, die den Einschnitt umgibt. Dies ist üblich und die meiste Zeit zeigt kein Problem an. Wenn Sie Grund zur Besorgnis haben, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu bestätigen.

GewichtszunahmeGewichtszunahme

Nach der Operation kann es zu einer Gewichtszunahme kommen. Eine Studie ergab, dass 66 Prozent der Knieersatzpatienten an Gewicht zunahmen - der durchschnittliche Zuwachs betrug 14 Pfund innerhalb von zwei Jahren nach der Operation. Sie können dies bekämpfen, indem Sie aktiv bleiben und sich an eine gesunde Ernährung halten. Es ist wichtig, Ihr Bestes zu geben, um Gewicht zu verlieren, da die zusätzlichen Pfunde Ihr Implantat unnötig belasten.

Wärme um das Knie

Es ist normal, dass Sie in Ihrem neuen Knie Schwellungen und Wärme verspüren. Manche beschreiben dies als ein Gefühl von "Schärfe". "Dies klingt normalerweise über mehrere Monate ab. Einige Patienten berichten jedoch, dass sie sich erst Jahre später milde erwärmt haben, besonders nach dem Training. Vereisung kann helfen, diese Empfindungen zu reduzieren.

MuskelkaterWunde oder schmerzende Beinmuskeln

Sie können Schmerzen und Schwäche im Bein nach einer Operation spüren. Ihre Muskeln und Gelenke brauchen Zeit, um zu stärken - vor allem, wenn Muskeln während des chirurgischen Eingriffs geschnitten wurden. Ihr Engagement für die Stärkung der wichtigsten Muskeln, wie zum Beispiel Ihres Quadrizeps und der Oberschenkelmuskulatur, hat großen Einfluss auf Ihre Reha. Wenn Sie sich an ein Trainingsprogramm halten, kann Ihr künstliches Knie so stark werden wie das eines gesunden Erwachsenen gleichen Alters.

BruisingBruising

Einige Blutergüsse nach der Operation sind normal. Es verschwindet, wenn die Wunde abläuft. Wenn Sie jedoch ein Blutverdünnungsmittel einnehmen, kann es zu anhaltenden Blutergüssen kommen. Beobachten Sie Blutergüsse und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn er nicht verschwindet.

SteifigkeitStiffness

Leichte bis mäßige Steifheit ist nicht ungewöhnlich, besonders nach dem Training.Ihr Bewegungsumfang ist möglicherweise nicht der gleiche wie vor der Operation. Die Steifigkeit nimmt jedoch im ersten Jahr normalerweise ab. Bewegen und strecken Sie sich wie von Ihrem Physiotherapeuten angewiesen. Wenn Sie extreme oder sich verschlechternde Steifheit und Schmerzen verspüren, die die Bewegung in Ihrem Knie erheblich einschränken, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um Arthrofibrose auszuschließen, eine seltene, aber ernste Erkrankung.

Zum MitnehmenKommunikation mit Ihrem Chirurgen

Wenn Sie sich Gedanken über die Funktionsweise Ihres Knies machen, sprechen Sie mit Ihrem Chirurgen. Es ist wichtig, dass Ihre Prothese während ihrer gesamten Lebensdauer gesund bleibt. Die Antworten auf Ihre Fragen erhöhen Ihren Komfort und Ihre allgemeine Zufriedenheit.