10 Home Remedies für Pneumonie Symptome

10 Home Remedies für Pneumonie Symptome
Home Remedies für Pneumonie: Wie man Symptome lindert
Was Sie tun können

Hausmittel können nicht behandeln Lungenentzündung, aber sie können verwendet werden, um effektiv zu verwalten Sie stellen jedoch keinen Ersatz für Ihren vom Arzt genehmigten Behandlungsplan dar. Sie sollten weiterhin die Empfehlungen Ihres Arztes befolgen, während Sie diese komplementären Therapien anwenden.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Hausmittel zur Linderung Ihres Hustens anwenden können. Schmerzen in der Brust usw. Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder über den prognostizierten Ausblick hinaus anhalten, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Wenn Sie husten Wenn Sie husten

Sie können sich entwickeln Husten bei Beginn der Lungenentzündung innerhalb der ersten 24 Stunden, oder es kann sich im Laufe von ein paar Tagen entwickeln.

Husten hilft, den Körper von der Infektion zu befreien, indem er Flüssigkeit aus Ihren Lungen entfernt, damit Sie nicht aufhören wollen, komplett zu husten. Aber Sie möchten Ihren Husten nach unten bringen, damit er Ihre Ruhe nicht beeinträchtigt oder weitere Schmerzen und Irritationen verursacht.

Ihr Husten kann während und nach Ihrer Genesung einige Zeit andauern. Nach etwa sechs Wochen sollte es deutlich nachlassen.

Salzwasser gurgeln

Das Gurgeln mit Salzwasser - oder einfach nur Wasser - kann helfen, den Schleim im Hals loszuwerden und Reizungen zu lindern.

Um dies zu tun:

Lösen Sie 1/4 bis 1/2 Teelöffel Salz in ein Glas warmes Wasser.

  1. Gurgeln Sie die Mischung 30 Sekunden lang und spucken Sie sie aus.
  2. Wiederholen Sie mindestens drei Mal jeden Tag.
Heißen Pfefferminztee

Pfefferminze kann auch helfen, Reizungen zu lindern und Schleim zu vertreiben. Das ist, weil es ein abschwellendes, entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel ist.

Wenn Sie noch keinen Pfefferminztee haben, können Sie lose oder in Tüten verpackte Tees in Ihrem Lebensmittelgeschäft oder online abholen. Und wenn Sie frische Pfefferminze haben, können Sie ganz einfach mit jeder Art von Minze Ihren eigenen Tee zubereiten.

Für frischen Tee:

Frische Minzblätter waschen und schneiden und in eine Tasse oder Teekanne geben.

  1. Fügen Sie kochendes Wasser und steil für ungefähr fünf Minuten hinzu.
  2. Abseihen und mit Zitrone, Honig oder Milch servieren.
  3. Vielleicht möchten Sie das Aroma des Pfefferminztee tief einatmen, während der Tee tränkt. Dies kann helfen, Ihre Nasenwege zu klären.

Wenn Sie Fieber haben Wenn Sie Fieber haben

Ihr Fieber kann sich plötzlich oder im Verlauf von einigen Tagen entwickeln. Mit der Behandlung sollte es innerhalb der Woche abklingen.

Nehmen Sie ein rezeptfreies Schmerzmittel ein

Im Freiverkehr gehandelte Schmerzmittel wie Ibuprofen (Advil) können helfen, Ihr Fieber zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.

Wenn Sie können, nehmen Sie Schmerzmittel mit Essen oder mit vollem Magen. Dies verringert das Risiko von Nebenwirkungen wie Übelkeit.

Erwachsene können in der Regel alle vier bis sechs Stunden eine oder zwei Kapseln mit 200 Milligramm (mg) einnehmen. Sie sollten 1, 200 mg pro Tag nicht überschreiten.

Befolgen Sie für Kinder die Anweisungen auf der Verpackung.

Eine lauwarme Kompresse anwenden

Sie können auch eine lauwarme Kompresse verwenden, um Ihren Körper von außen zu kühlen. Obwohl es verlockend sein könnte, eine kalte Kompresse zu verwenden, kann die plötzliche Temperaturänderung zu Schüttelfrost führen. Eine lauwarme Kompresse sorgt für eine allmähliche Temperaturänderung.

Um eine Kompresse herzustellen:

Befeuchten Sie ein kleines Handtuch oder Waschlappen mit lauwarmem Wasser.

  1. Das überschüssige Wasser auswringen und die Kompresse auf die Stirn legen.
  2. Wiederholen Sie so oft Sie möchten.
  3. Wenn Sie Schüttelfrost haben, wenn Sie Schüttelfrost haben

Schüttelfrost kann vor oder während eines Fiebers auftreten. Sie klingen in der Regel nach dem Fieber ab. Dies kann bis zu einer Woche dauern, je nachdem wann Sie mit der Behandlung begonnen haben.

Trink warmes Wasser

Wenn Pfefferminztee nicht dein Ding ist, reicht ein Glas warmes Wasser. Dies kann Ihnen helfen, hydratisiert zu bleiben und Sie innerlich zu wärmen. Mache zusätzliche Anstrengungen, um in Flüssigkeiten zu gelangen.

Eine Schüssel mit Suppe

ist nicht nur eine heiße Schüssel Suppe nährend, es kann auch helfen, lebenswichtige Flüssigkeiten zu ergänzen, während es von innen wärmt.

Wenn Sie kurzatmig sind Wenn Sie kurzatmig sind

Bei Lungenentzündung kann Ihre Atmung plötzlich schnell und flach werden, oder diese kann sich im Verlauf einiger Tage allmählich entwickeln. Sie können sogar Atemnot erleben, während Sie sich ausruhen. Ihr Arzt hat möglicherweise Medikamente oder Inhalatoren verschrieben, um zu helfen. Wenn die folgenden Vorschläge nicht helfen und Ihr Atem noch kürzer wird, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

Vor einem Ventilator sitzen

Eine Studie aus dem Jahr 2010 ergab, dass die Verwendung eines Handventilators die Atemlosigkeit reduzieren kann. Freiwillige richteten den Ventilator über Nase und Mund, was ein kühlendes Gefühl im Gesicht erzeugte. Sie taten dies jeweils für fünf Minuten, wobei sie abwechselnd den Ventilator in Richtung ihrer Beine lenkten. Sie können einen Handventilator verwenden, bis Ihre Symptome abklingen.

Trinken Sie eine Tasse Kaffee

Das Trinken einer Tasse Kaffee kann auch helfen, Kurzatmigkeit zu lindern. Dies liegt daran, dass Koffein einem Bronchodilatator namens Theophyllin ähnlich ist. Sie können beide verwendet werden, um die Atemwege in den Lungen zu öffnen, was zur Linderung Ihrer Symptome beitragen kann. Die Wirkung von Coffein kann bis zu vier Stunden anhalten.

Bei Brustschmerzen Bei Brustschmerzen

Brustschmerzen können plötzlich oder im Laufe mehrerer Tage auftreten. Einige Schmerzen in der Brust oder Schmerzen werden mit einer Lungenentzündung erwartet. Bei der Behandlung klingen die Schmerzen in der Brust normalerweise innerhalb von vier Wochen ab.

Trinken Sie eine Tasse Kurkuma-Tee

Kurkuma hat nachweislich entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Schmerzlinderung helfen können. Obwohl bestehende Forschung auf andere Formen von Schmerz konzentriert ist, wird angenommen, dass sich ihre Auswirkungen auf Brustschmerzen ausdehnen könnten. Kurkuma hat auch antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften.

Sie können Kurkuma Teebeutel in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft oder online kaufen. Sie können auch Ihren eigenen Tee mit Kurkuma Pulver machen.

Um frischen Tee zu machen:

1 Teelöffel Kurkumapulver in ein paar Tassen kochendes Wasser geben.

  1. Reduziere die Hitze und koche langsam für 10 Minuten.
  2. Abgießen und mit Honig und Zitrone servieren.
  3. Fügen Sie eine Prise schwarzen Pfeffer für erhöhte Absorption hinzu.
  4. Trinken Sie so oft Sie möchten.
  5. Trinken Sie eine Tasse Ingwertee

Ingwer hat auch entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften, die ihn bei der Schmerzlinderung nützlich machen. Wie bei Kurkuma hat die aktuelle Forschung zu Ingwer seine Wirksamkeit bei Brustschmerzen nicht untersucht, aber es wird angenommen, dass seine schmerzlindernden Wirkungen hier Anwendung finden.

Sie können lose oder eingesackte Ingwertees bei Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft oder online finden. Sie können rohen Ingwer verwenden, um Ihren eigenen Ingwertee zu machen.

Um frischen Tee zu machen:

Schneiden oder raspeln Sie ein paar Stücke frischen Ingwer und fügen Sie es in einen Topf mit kochendem Wasser.

  1. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie etwa 20 Minuten.
  2. Abgießen und mit Honig und Zitrone servieren.
  3. Trinken Sie so oft Sie möchten.
  4. Bleiben Sie bei Ihrem BehandlungsplanStick zu Ihrem Behandlungsplan

Der typische Behandlungsplan für Lungenentzündung besteht aus Ruhe, Antibiotika und erhöhter Flüssigkeitsaufnahme. Sie sollten es leicht nehmen, auch wenn Ihre Symptome nachlassen.

In einigen Fällen kann Ihr Arzt ein antivirales Medikament anstelle eines Antibiotikums verschreiben.

Sie sollten den gesamten Medikationsverlauf auch nach dem Beginn der Besserung einnehmen. Wenn Sie innerhalb von drei Tagen keine Besserung feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Sie sollten:

Trinken Sie mindestens 8 Tassen Wasser oder Flüssigkeit pro Tag. Flüssigkeiten helfen, Schleim zu verdünnen und Ihr Fieber niedrig zu halten.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Ruhe haben. Ihr Körper benötigt zusätzliche Zeit, um sich richtig zu erholen und zu heilen. Ausreichende Ruhe kann auch dazu beitragen, einen Rückfall zu verhindern.
  2. Befolgen Sie einen gesunden Ernährungsplan, der ausgewogen ist und alle Lebensmittelgruppen umfasst. Während der Genesung wird empfohlen, dass Sie täglich sechs kleinere Mahlzeiten essen anstatt drei größere.
  3. OutlookOutlook

Ihre Lungenentzündung sollte beginnen, sich stetig zu verbessern, sobald Sie mit der Behandlung beginnen. Lungenentzündung ist schwerwiegend und kann einen Krankenhausaufenthalt erfordern. In den meisten Fällen dauert es etwa sechs Monate, bis Sie sich vollständig erholt fühlen.

Nach Ihrer ersten Diagnose ist es wichtig, dass Sie sich selbst stimulieren und Ihrem Körper Zeit zum Heilen geben. Gutes Essen und viel Ruhe sind der Schlüssel.

Nachdem Sie einmal eine Lungenentzündung hatten, ist es wahrscheinlicher, dass Sie sie erneut erleben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie tun können, um Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern und Ihr Gesamtrisiko so weit wie möglich zu reduzieren.