12 Naturheilmittel gegen Halsschmerzen

12 Naturheilmittel gegen Halsschmerzen
12 Natürliche Heilmittel für Halsschmerzen

Übersicht < Eine Halsentzündung bezieht sich auf Schmerzen, Juckreiz oder Reizungen des Rachens. Der Halsschmerz ist das primäre Symptom einer Halsentzündung. Er kann sich verschlimmern, wenn Sie versuchen zu schlucken, und Sie können Schwierigkeiten beim Schlucken von Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten haben. > Selbst wenn eine Halsentzündung für einen Arztbesuch nicht ernst genug ist, ist sie immer noch schmerzhaft und kann Sie daran hindern, eine gute Nacht zu schlafen.Zum Glück können Sie Hausmittel verwenden, um die Schmerzen und Irritationen zu lindern. >

Honig 1. Honig

Honig in Te ein oder für sich genommen ist ein häufiges Hausmittel gegen Halsschmerzen. Eine Studie fand heraus, dass Honig bei nächtlichem Husten noch wirksamer war als gewöhnliche Hustenmittel. Andere Forschungen zeigen, dass Honig ein wirksamer Wundheiler ist, was bedeutet, dass es die Heilung von Halsschmerzen beschleunigen kann.

Salzwasser2. Salzwasser

Gurgeln mit warmem Salzwasser kann Halsschmerzen lindern und Sekrete abbauen. Es ist auch bekannt, um Bakterien im Hals zu töten. Machen Sie eine Salzlösung mit einem halben Teelöffel Salz in einem vollen Glas warmem Wasser. Gurgeln Sie es, um Schwellungen zu reduzieren und den Hals sauber zu halten. Dies sollte alle drei Stunden oder so geschehen.

Kamillentee3. Kamillentee

Kamillentee ist natürlich beruhigend. Es ist seit langem für medizinische Zwecke, wie die Beruhigung von Halsschmerzen verwendet worden. Es wird oft für seine entzündungshemmende, antioxidative und adstringierende Eigenschaften verwendet.

Einige Studien haben gezeigt, dass das Einatmen von Kamillendampf die Symptome einer Erkältung, einschließlich Halsschmerzen, lindert. Das Trinken von Kamillentee kann denselben Nutzen bieten. Es kann auch das Immunsystem anregen, um Ihrem Körper zu helfen, die Infektion zu bekämpfen, die Ihre Halsentzündung in erster Linie verursachte.

Pfefferminze4. Pfefferminze

Pfefferminze ist bekannt für ihre Fähigkeit, den Atem zu erfrischen. Verdünnte Pfefferminzöl-Sprays können auch Halsschmerzen lindern. Pfefferminze enthält Menthol, das dünnen Schleim hilft und Halsschmerzen und Husten beruhigt. Pfefferminze hat auch entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Eigenschaften, die Heilung fördern können.

Verwenden Sie niemals ätherische Öle, ohne sie mit einem Trägeröl wie Olivenöl, Mandelöl oder weichem Kokosnussöl zu mischen. Für Pfefferminzöl mischen Sie fünf Tropfen des ätherischen Öls mit einer Unze des Trägeröls Ihrer Wahl. Niemals ätherische Öle einnehmen.

Backpulver5. Backpulver Gargle

Während das Salzwasser Gurgeln häufiger verwendet wird, Gurgeln Backpulver mit Salzwasser gemischt kann auch helfen, Halsschmerzen zu lindern.Gurgeln dieser Lösung kann Bakterien töten und das Wachstum von Hefen und Pilzen verhindern.

Das National Cancer Institute empfiehlt, eine Kombination aus 1 Tasse warmem Wasser, 1/4 Teelöffel Backpulver und 1/8 Teelöffel Salz zu gurgeln und sanft zu schwenken. Sie empfehlen, die Spülung nach Bedarf alle drei Stunden zu verwenden.

Bockshornklee6. Bockshornklee

Bockshornklee hat viele gesundheitliche Vorteile. Es hat auch viele Formen. Sie können Bockshornkleesamen essen, das topische Öl verwenden oder Bockshornklee-Tee trinken. Bockshornklee-Tee ist ein natürliches Heilmittel gegen Halsschmerzen.

Forschung zeigt die Heilkräfte von Bockshornklee. Es kann Schmerzen lindern und Bakterien töten, die Reizungen oder Entzündungen verursachen. Bockshornklee ist auch ein wirksames Antimykotikum.

Das Nationale Zentrum für Komplementäre und Integrative Gesundheit schlägt vor, dass schwangere Frauen Bockshornklee meiden.

Eibischwurzel7. Eibischwurzel

Die Eibischwurzel enthält eine schleimartige Substanz, die Halsschmerzen mildert und beruhigt. Fügen Sie einfach etwas von der getrockneten Wurzel zu einer Tasse kochendem Wasser hinzu, um Tee zu machen. Den Tee zwei bis drei Mal am Tag zu schlürfen, kann helfen, Halsschmerzen zu lindern.

Menschen mit Diabetes sollten vor der Einnahme von Marshmallow-Wurzel mit einem Arzt sprechen. Einige Tierversuche zeigen, dass es zu einem Absinken des Blutzuckerspiegels kommen kann.

Süßholzwurzel8. Süßholzwurzel

Süßholzwurzel wurde seit langem zur Behandlung von Halsschmerzen eingesetzt. Neuere Untersuchungen zeigen, dass es wirksam ist, wenn es mit Wasser gemischt wird, um eine Lösung für das Gurgeln zu schaffen. Schwangere und stillende Frauen sollten dieses Mittel jedoch vermeiden, so das Nationale Zentrum für Komplementäre und Integrative Gesundheit.

Rutschige Ulme9. Slippery elm

Wie die Marshmallowwurzel hat die schlüpfrige Ulme eine schleimartige Substanz. Wenn es mit Wasser gemischt wird, bildet es ein glattes Gel, das den Hals bedeckt und beruhigt. Um zu verwenden, kochendes Wasser über pulverisierte Rinde gießen, umrühren und trinken. Sie können auch finden, dass rutschige Ulmen Lutschtabletten helfen.

Slippery Ulme ist ein traditionelles Heilmittel für Halsschmerzen, aber mehr Forschung ist erforderlich. Laut der Nationalbibliothek der Medizin kann es die Absorption anderer Medikamente verringern, die Sie einnehmen.

Apfelessig10. Apfelessig

Apfelessig (ACV) hat viele natürliche antibakterielle Eigenschaften. Zahlreiche Studien zeigen seine antimikrobielle Wirkung bei der Bekämpfung von Infektionen. Aufgrund seiner sauren Natur kann es verwendet werden, um den Schleim im Hals abzubauen und die Ausbreitung von Bakterien zu stoppen.

Wenn Sie Halsschmerzen verspüren, versuchen Sie, 1 bis 2 Esslöffel ACV in einer Tasse Wasser zu verdünnen und damit zu gurgeln. Dann nimm einen kleinen Schluck der Mischung und wiederhole den ganzen Vorgang ein- bis zweimal pro Stunde. Achten Sie darauf, zwischen den Gurgel-Sitzungen viel Wasser zu trinken.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ACV zur Behandlung von Halsschmerzen zu verwenden, abhängig von der Schwere der Erkrankung und der Empfindlichkeit Ihres Körpers gegenüber Essig. Es ist am besten, zuerst Ihren Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.

Knoblauch11. Knoblauch

Knoblauch hat auch natürliche antibakterielle Eigenschaften. Es enthält Allicin, eine Organosulferverbindung, die für ihre Fähigkeit zur Bekämpfung von Infektionen bekannt ist.

Studien haben gezeigt, dass die regelmäßige Einnahme einer Knoblauchzulage dazu beitragen kann, Erkältungen vorzubeugen. Hinzufügen von frischem Knoblauch zu Ihrer Ernährung ist auch eine Möglichkeit, seine antimikrobiellen Eigenschaften zu gewinnen. Vielleicht hat deine Großmutter dir gesagt, du sollst an einer Knoblauchzehe saugen, um Halsschmerzen zu lindern. Da Knoblauch viele heilende Wirkungen hat, können Sie dies versuchen, auch wenn Sie danach Ihre Zähne putzen möchten, um Ihre Zähne vor Enzymen zu schützen und Ihren Atem zu verbessern.

scharfe sauce12. Cayennepfeffer oder scharfe Sauce

Cayennepfeffer wird oft als Schmerzmittel verwendet und enthält Capsaicin, eine natürliche Verbindung, die für die Blockierung von Schmerzrezeptoren bekannt ist.

Obwohl wissenschaftlich nicht erwiesen, kann die Einnahme von Cayennepfeffer, gemischt mit warmem Wasser und Honig, zur Schmerzlinderung bei Halsschmerzen beitragen. Denken Sie daran, dass ein anfängliches brennendes Gefühl häufig ist. Cayenne sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie offene Wunden im Mund haben. Beginnen Sie mit ein paar Tropfen heißer Soße oder einem leichten Schuss Cayenne, da beide sehr heiß sein können.

Arzneimittel für KinderSchlagheilmittel für Säuglinge und Kinder

Halsschmerzen bei Säuglingen und Kleinkindern machen definitiv keinen Spaß, aber die gute Nachricht ist, dass sie selten das Zeichen eines medizinischen Notfalls sind. Dennoch kann die Behandlung von Halsschmerzen für Säuglinge und Kinder unterschiedlich sein. Hier sind ein paar Tipps und Abhilfemaßnahmen:

Kühle Sprühnebel oder einen Luftbefeuchter in das Kinderzimmer. Feuchtigkeit in der Luft kann helfen, Schmerzen von Halsschmerzen zu lindern.

Halten Sie Kinder hydratisiert, indem Sie sie ermutigen, so viel wie möglich zu trinken. Vermeiden Sie Säfte oder Eis am Stiel mit viel Zitrus.

Kinder unter 5 Jahren sollten keine Hartbonbon-Hustenbonbons oder etwas anderes erhalten, das ein Erstickungsrisiko darstellen könnte. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Hustenbonbons an Kinder unter 10 Jahren geben.

  • Geben Sie keinen Honig an Kinder, die jünger als 1 Jahr sind.
  • PräventionPrävention
  • Um Halsschmerzen zu vermeiden, halten Sie sich von Personen fern, die an einer ansteckenden Krankheit wie Grippe oder Halsentzündung leiden. Waschen Sie Ihre Hände häufig. Versuchen Sie, scharfes oder saures Essen zu vermeiden, und vermeiden Sie chemische Dämpfe oder Rauch, die eine Entzündung verursachen könnten.
  • OTC-BehandlungenOver-the-counter-Behandlungen

Wenn natürliche Heilmittel es gerade nicht schneiden, gibt es mehrere Over-the-Counter-Behandlungsmöglichkeiten. Acetaminophen kann bei Halsschmerzen wirksam sein, und es kann an kleine Kinder verabreicht werden.

Over-the-Counter-Optionen wie Lutschtabletten oder betäubende Sprays können auch Erleichterung bringen. Andere potenzielle Halsschmerzen Schnuller gehören Eukalyptus, die Sie wahrscheinlich in natürlichen Hals Lutschtabletten und Hustensäften finden werden.

RisikofaktorenBuyer hüten

Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel werden von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) nicht auf Qualität, Verpackung, Dosierung oder Sicherheit überwacht. Außerdem können sich die Chargen von Container zu Container unterscheiden. Mangel an Regulierung bedeutet, dass jede Ergänzung Ihnen eine andere medizinische Dosis geben kann. Seien Sie vorsichtig mit diesen Mitteln, und achten Sie darauf, von einer seriösen Quelle zu kaufen.

Zum MitnehmenKomplette Heilung

Bakterielle Infektionen, wie Halsentzündung, Keuchhusten und Diphtherie, sind nur für einen kleinen Prozentsatz von Halsschmerzen verantwortlich.Die meisten Ärzte empfehlen, einen Arzt nur in Fällen von starken Halsschmerzen, wie Halsschmerzen mit Fieber oder wenn geschwollene Mandeln den Hals blockieren.

Der Versuch, einige dieser natürlichen Heilmittel auszuprobieren, kann Ihnen helfen, sich schneller besser zu fühlen und Ihnen einen Ausflug in die Arztpraxis zu ersparen. Um sich gut zu fühlen, sollten Sie auch viel trinken und viel Ruhe bekommen.

Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen der obigen Links tätigen.