13 Rasur Tipps für Psoriasis

13 Rasur Tipps für Psoriasis
Rasur mit Psoriasis: 13 Tipps

Körperbehaarung hat im Laufe der Evolution viele Funktionen erfüllt. Sie schützt unsere zarte Haut vor Sonne, Temperaturextremen, Bisse und macht sogar die Erkennung von Bettwanzen einfacher. Trotz all dieser wunderbaren Funktionen Die meisten sind der Meinung, dass die Augenbrauen zu zweit kommen sollten und dass das Nippelhaar nicht unbedingt ein bevorzugtes Merkmal beider Geschlechter ist.

Frauen bekommen natürlich die Kurzes Ende des Sticks: Grundsätzlich gilt: Je weniger Haare, desto besser.

Egal welchen Teil Ihres Körpers Sie rasieren wollen, Menschen mit Psoriasis müssen nehmen Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen vor.

Psoriasis, die etwa 7,5 Millionen Amerikaner betrifft, ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die Ihren Körper dazu bringt, gesundes Gewebe falsch anzugreifen.Die häufigste Version ist Plaqu Die Psoriasis verursacht Flecken von dicker roter Haut, die silbrige Schuppen abgeben.

Abgesehen davon, dass diese Flecken anfälliger für Kerben und Schnitte sind, werden sie leicht durch Rasieren gereizt.

Rasur der Beine

Während der Winter die Psoriasis-Symptome verschlimmert, bringt es auch den Vorteil, dass Sie Ihre Beine nicht so stark rasieren müssen! Aber wenn es Zeit ist, Ihre Beine zu rasieren, hier sind ein paar Tipps für Menschen mit Psoriasis:

1. Warte ein paar Minuten.

Rasieren Sie Ihre Beine sollten nicht Ihre erste Pflicht in der Dusche sein. Geben Sie Ihrem Haar Zeit, sich zu erweichen und Ihre Follikel zu öffnen.

2. Lassen Sie sich Zeit.

Durch das Rasieren erhöht sich nur das Risiko, sich selbst zu schneiden, besonders im Bereich der Knie, wo Psoriasis gerne aufflackert. Wenn Sie in Eile sind, ziehen Sie in Betracht, Hosen zu tragen.

3. Nicht trocken rasieren.

Die Idee allein sollte ausreichen, um Sie zum Erschaudern zu bringen - ob Sie Psoriasis haben oder nicht. Verwenden Sie eine Art von Schmiermittel. Anstatt Seife zu verwenden, könnten Sie etwas cremiger und weniger intensiv, wie Haarconditioner versuchen.

4. Rasiere in Richtung der Haare.

Rasieren gegen das Korn kann Sie näher rasieren, aber so können Sie auch Ihre Haut reizen. Vielleicht müssen Sie noch ein paar Mal wiederholen, aber es ist immer sicherer, in die Richtung Ihrer Haare zu gehen.

5. Verwenden Sie keine Rasierapparate mit einem Messer.

Der Kauf eines Rasierers mit mehreren Klingen ist eine kluge Wahl. Die zusätzlichen Klingen erhöhen die Oberfläche und können Irritationen vorbeugen.

Nachdem Sie mit dem Rasieren und Duschen fertig sind, wenden Sie Feuchtigkeitscremes und Medikamente an, wie Sie es bereits getan haben.

Rasieren der Unterarme

Manche Menschen entwickeln Psoriasis-Patches in ihren Achselhöhlen und machen damit einen weiteren sensiblen Bereich für die Rasur. Neben den oben genannten Tipps, hier sind mehr auf Irritationen in Schach zu halten.

1. Erleichtere dich etwas.

Wenn Sie Ihren Rasierer zu stark drücken, besonders in der empfindlichen Spalte, die Ihre Achselhöhle ist, werden Schnitte, Kratzer und Reizungen wahrscheinlicher.

2. Halten Sie das Deodorant an.

Nicht ganz, wohlgemerkt, aber geben Sie Ihrer Haut die Chance zu atmen, bevor Sie ein Deodorant auftragen.Stellen Sie auch sicher, dass Ihr Deo nicht auf Gel basiert, da diese eher die Haut reizen.

3. Überspringen Sie das Antitranspirant.

Normalerweise sind Deodorants in Ordnung, aber die in Antitranspirantien enthaltenen Verbindungen auf Aluminiumbasis können auch die Haut unnötig reizen. Dies gilt umso mehr für stark duftende Antitranspirantien.

Rasieren Sie Ihr Gesicht

Männer, die an Schuppenflechte leiden, kennen die täglichen Schmerzen bei der Rasur, insbesondere während eines Schübens. Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Jungs eine anständige Rasur bekommen können, ohne dass es zu Irritationen im Gesicht kommt.

1. Rasiere unter der Dusche.

Das warme Wasser Ihrer Dusche hilft, Ihre Haare weich zu machen und Ihre Follikel zu öffnen, was das Rasieren erleichtert. Um versehentliche Schnitte zu vermeiden, könnte es auch eine gute Idee sein, einen kleinen Spiegel in Ihre Dusche zu stellen.

2. Investieren Sie in einen guten Rasierer.

Diese Single-Blade-Rasierapparate sind in Ordnung, aber Jungs sollten etwas besseres verwenden. Probieren Sie Multiblading-Rasierer, um Schnitte und Irritationen zu reduzieren.

3. Ersetzen Sie Ihre Klinge oft.

Sie sollten nicht mit einem stumpfen Rasiermesser Ihr Gesicht kratzen. Der Beitritt zu einem Rasierclub, wie dem Dollar Shave Club, kann den regelmäßigen Austausch Ihrer Klingen erleichtern.

4. Vermeiden Sie alkoholbasierte Gele oder Aftershave.

Die Verwendung von Rasiercremes statt Gelen sorgt für eine viel sanftere Rasur und reduziert das Risiko von Schnitten und Reizungen.

5. Befeuchten.

Nachdem Sie mit der Rasur fertig sind, tragen Sie eine parfümfreie Feuchtigkeitscreme auf. Es wird deine Haut beruhigen und dich jünger aussehen lassen.

Es ist auch eine gute Idee, mit Ihrem Hautarzt über andere Tipps zu sprechen, die das Rasieren für Sie und Ihre Haut weniger anstrengend machen.