Handgelenksfraktur

Handgelenksfraktur
Handgelenksfraktur: Ursachen, Behandlung und Fraktur

Übersicht < Eine Colles-Handgelenkfraktur tritt auf, wenn der Radiusknochen in Ihrem Unterarm bricht.Es ist auch bekannt als eine distale Radiusfraktur, eine transversale Handgelenkfraktur oder eine Essgabeldeformität des Handgelenks.Es ist nach Abraham Colles benannt, der ein Papier geschrieben hat bei dieser Art von Fraktur im Jahr 1814.

Ihr Radius ist der größere der beiden Hauptknochen in Ihrem Unterarm Der distale Teil des Radius ist das Ende in der Nähe Ihres Handgelenks Wenn Sie eine Colles Handgelenk Fraktur haben, das distale Ende Pausen, die dazu führen können, dass sich das Handgelenk auf unnormale Weise verbiegt.

Diese Verletzung ist sehr schmerzhaft, Sie können vielleicht nichts halten oder greifen und Ihr Handgelenk wird es sein geschwollen, Sie könnten auch blaue Flecken haben dieser Bereich.

Diese Art von Verletzung tritt häufiger bei älteren Menschen mit brüchigen Knochen und bei Kindern auf, deren Knochen dazu neigen, weich zu sein. Es kann erfolgreich mit einer Operation behandelt werden, obwohl die Genesung langsam sein kann.

TypenTypen von Colles Handgelenkfrakturen

Ihr Arzt wird Ihre Fraktur danach kategorisieren, wie und wo der Knochen gebrochen ist. Dies hilft festzustellen, welchen Behandlungsverlauf Sie benötigen.

Arten von Frakturen:

offene Fraktur: wenn der Knochen durch Ihre Haut brach

  • TrĂĽmmerfraktur: wenn der Knochen in mehr als zwei StĂĽcke brach
  • intraartikuläre Fraktur: wenn der Knochen in Ihre brach Handgelenk
  • extraartikuläre Fraktur: wenn Ihr Gelenk nicht betroffen ist
Ursachen und RisikofaktorenGemeinsame Ursachen und Risikofaktoren fĂĽr eine Handgelenksfraktur des Colles

Das Ausstrecken der Hand ist die häufigste Ursache einer Colles-Handgelenkfraktur. Sie haben ein höheres Risiko, einen distalen Radiusfraktur zu haben, wenn Sie:

Osteoporose haben, eine Erkrankung, die Ihre Knochen schwächt

  • sind ältere Menschen
  • haben geringe Muskelmasse oder schlechte Muskelkraft oder mangelnde Beweglichkeit und sind schlecht Balance (diese Bedingungen lassen dich eher fallen)
  • gehen oder andere Aktivitäten im Schnee oder auf Eis machen oder Aktivitäten, die viel Vorwärtsdrang erfordern, wie Inline-Skating und Skifahren
  • , haben eine unzureichende Wirkung Einnahme von Calcium oder Vitamin D
  • BehandlungBehandlung der Fraktur

zu Hause

Die wichtigste Behandlung ist zunächst die Ruhigstellung Ihres Handgelenks in einer Schiene. Sie können einfach ein Magazin um Ihr Handgelenk gewickelt verwenden, um es zu unterstützen. Heben Sie Ihr Handgelenk über das Niveau Ihres Herzens, um weitere Schwellungen zu verhindern. Ein Eisbeutel auf der Verletzung hilft auch, Schwellungen zu reduzieren.

Over-the-counter Medikamente wie Paracetamol und Ibuprofen können helfen, Schmerzen zu lindern.

Versuchen Sie nicht, Ihr Handgelenk gerade zu halten, und vermeiden Sie, es herumzubewegen. Vereinbaren Sie sofort einen Termin mit Ihrem Arzt oder gehen Sie zur medizinischen Behandlung in ein Notfallzentrum. Gehen Sie direkt in die Notaufnahme, wenn der Schmerz schwerwiegend ist oder wenn Ihr Handgelenk taub ist.

Nichtoperative Behandlung

Wenn Ihre Fraktur nicht ernst ist, kann Ihr Arzt Ihr Handgelenk in einen leichten Gips oder eine Schiene legen und heilen lassen. Sie müssen möglicherweise den Knochen begradigen, wenn die Fraktur verschoben ist. Dieser Vorgang, Reduktion genannt, wird durchgeführt, bevor Sie Ihr Handgelenk in den Gipsverband legen. In den meisten Fällen wird die Besetzung nach einigen Wochen abgenommen.

Operation

Wenn Ihr Handgelenk stark gebrochen ist, wird Ihr Arzt eine Korrektur empfehlen. Ihre Knochen werden begradigt und mit Stiften, einer Platte und Schrauben oder einem externen Gerät, das die Stifte festhält, zusammengehalten. Nach der Operation müssen Sie möglicherweise eine Schiene oder einen Gipsverband tragen, um Ihr Handgelenk zu immobilisieren und bei der Schmerzlinderung zu helfen.

Physiotherapie

Je nach Schwere Ihrer Verletzung müssen Sie möglicherweise mit einem Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten arbeiten. Sie werden Übungen machen, um die Kraft in Ihrem Handgelenk wiederherzustellen und Ihren normalen Bewegungsumfang wiederzuerlangen.

OutlookRecovery aus einer Colles-Handgelenkfraktur

Eine Colles-Handgelenkfraktur kann ein Jahr oder länger dauern, um vollständig zu heilen. Ihr Gips wird in der Regel etwa sechs Wochen nach der Operation bei einem Kind entfernt, aber relativ bald nach der Operation bei einem Erwachsenen, um das Gelenk zu mobilisieren. Sie sollten in der Lage sein, ein oder zwei Monate nach dem Entfernen Ihrer Besetzung leichte Aktivitäten durchzuführen. In der Regel können Sie etwa 3 bis 6 Monate nach der Operation intensivere Aktivitäten durchführen.

Ihr Handgelenk wird sich wahrscheinlich ein oder zwei Monate nach dem Ausschalten des Gipsverbandes steif anfühlen. Sie können weiterhin für etwa zwei Jahre einen dumpfen Schmerz oder Steifheit haben. Manche Menschen entwickeln nach einer Colles-Handgelenkfraktur ein Karpaltunnelsyndrom. Wenn Sie älter sind, können Sie möglicherweise Ihr Handgelenk nicht vollständig bewegen.

ProphylaxeVorbeugung eines Colles-Handgelenkfrakturen

Ernährung

Stellen Sie sicher, dass Sie genug Kalzium erhalten, indem Sie dunkles, grünes Blattgemüse und fettarme Milchprodukte mit Kalzium-Zusatz zu sich nehmen. Wenn Ihre Ernährung Ihnen nicht genug Kalzium gibt, können Sie es durch die Einnahme von Kalzium ergänzen.

Sie können genug Vitamin D aus Sonnenlicht bekommen. Sie brauchen möglicherweise zusätzliches Vitamin D, wenn Sie nicht viel draußen gehen oder wenn Sie jedes Mal Sonnencreme benutzen, wenn Sie in der Sonne sind. Das Essen von Lebensmitteln, die Vitamin D enthalten, wie Lachs, kann Ihnen helfen, die Menge zu bekommen, die Sie brauchen. Sie können Nahrungsergänzungsmittel nehmen, wenn Sie nicht genug von Sonnenlicht und Ihrer Ernährung bekommen können.

Ăśbung

Übung hilft, Ihre Knochen und Muskeln zu stärken, wodurch Sie weniger Gefahr laufen, einen Knochen zu verletzen. Belastungsübungen wie Jogging stärken die Knochen und Muskeln in der unteren Körperhälfte. Krafttraining Routinen, die Übungen wie Gewichtheben umfassen, zielen auf die Muskeln und Knochen in der oberen Hälfte Ihres Körpers.

Handgelenkschutz

Tragen Sie einen Handgelenkschutz, wenn Sie Aktivitäten durchführen, die das Risiko erhöhen, eine Colles-Handgelenkfraktur zu bekommen. Es wird helfen, Ihr Handgelenk zu schützen, wenn Sie fallen.