Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Sanofi bringt erstes iPhone-Plug-In-Blutzuckermessgerät auf den Markt

Die iPhone-Integrationsträume vieler Diabetiker werden endlich wahr! !

Sanofi-Aventis schrieb heute auf der jährlichen EASD-Konferenz (Europäische Vereinigung für Diabetesforschung) Geschichte, wenn Sie mich fragen. Sie haben das erste medizinische Gerät vorgestellt, das tatsächlich physisch an das iPhone und den iPod Touch angeschlossen wird! Es ist ein winziges neues USB-großes Blutzuckermessgerät, das sie iBGStar nennen. Es ist gekoppelt mit dem neuen iBGStar Diabetes Manager Programm, einer kostenlosen Logging-App, die Benutzer aus dem iTunes Store herunterladen können, wenn das neue Produkt im Januar oder Februar 2011 auf den Markt kommt.

Laut Pressemitteilung "Der ultrakompakte iBGStar TM kann an ein iPhone ® oder den iPod touch ® angeschlossen werden > Hier ein erster Blick:

iBGStar wurde von meinen Freunden bei AgaMatrix für Sanofi entwickelt, Wer hat vor nicht allzu langer Zeit das erste BG-Meter mit einem Kabel-Plug-In zu Apple-Produkten eingeführt.

Beachten Sie, dass der iBGStar

in den USA noch eine FDA 510 (k) Freigabe benötigt und noch nicht eingereicht wurde. The Powers That Be sagen mir, dass sie daran gearbeitet haben, den Weg zu einer schnellen FDA-Freigabe zu ebnen, indem sie iBGStar "zu einem völlig eigenständigen Messgerät machen, das noch besser funktioniert, wenn es an ein iPhone oder iPod Touch angeschlossen wird." Als Stand-Alone, der kleine Meter hat einen eigenen Farbdisplay, eine eigene Batterie, einen 300-Test-Speicher, "und ist als kleines, diskretes Messgerät für sich alleine gut einsetzbar." Mit anderen Worten, es funktioniert sehr ähnlich zu aktuellen Blutzuckermessgeräten, außer dass die iPhone / iTouch "Download-Kabel" -Technologie in das Messgerät eingebaut ist. Die Magie für den Benutzer liegt natürlich in der Möglichkeit, Ihr Blutzuckermessgerät mit Ihrem Telefon zu koppeln. Es wird sogar neue iPhone Hüllen geben, die das Telefon + Meter-Duo umfassen!

Die begleitende D-Management-App ("iBGStar Diabetes Manager") sieht und fühlt sich sehr ähnlich wie die aktuelle WaveSense-App von AgaMatrix für das iPhone aus. Es funktioniert ähnlich wie herkömmliche Logging-Software für PCs - die Interaktion zwischen Messgerät und Software ist die gleiche - "aber das Niveau der Nützlichkeit ist größer, wenn es an ein iPhone angeschlossen ist." (!)

iBGStar wird direkt bei Sanofi zum Kauf angeboten. Die Preise sind immer noch TBD, aber laut einigen Branchenbeobachtern wird erwartet, dass sie in der $ 8o-Spanne liegen.

Die Fälle werden höchstwahrscheinlich "Werbeanreize" für frühe Käufer sein und später als Einzelhandelsartikel über "traditionelle Kanäle" verkauft werden, wobei die Preise mit anderen Apple-Accessoires vergleichbar sind, wurde mir gesagt.

Mehr, laut der Pressemitteilung: "Die speziell entwickelte und einfache iBGStar Diabetes Manager App ermöglicht die einfache Verwaltung und Kommunikation von Daten an medizinisches Fachpersonal ...

" Diese Produkte eröffnen Patienten neue Möglichkeiten zur Aufzeichnung, Diabetes-Daten zu verstehen und entsprechend zu handeln, sowie für medizinisches Fachpersonal (HCPs), um ihre Patienten über das Diabetes-Management aufzuklären. Patienten können nun Ergebnisse mit Farbcodierung eingeben und überprüfen, siehe Diagramme mit Ergebnissen, die für die Nachverfolgung notiert wurden, und E-Mail-Konnektivität verwenden, um die Kommunikation mit HCPs oder Pflegekräften zu vereinfachen. "

Und ich denke Es ist nicht nur Pressemeldung, sondern der weltbekannte Endokrinologe und Pumpenexperte Dr. Bruce Bode von Atlanta Diabetes Associates hat mir diese Aussage über die Einführung von iBGStar mitgeteilt:

"

Viele Diabetesprodukte sind so weit fortgeschritten und kompliziert geworden Menschen haben es schwer, mitzuhalten und die Technologie für ihr Leben relevant zu machen. Aber der iBGStar ist wirklich etwas anderes ... Ich habe noch nie so ein unglaubliches Gerät in meinen 25 Jahren als Diabetologe gesehen. "
" Die Benutzererfahrung ist so reichhaltig und einfach unglaublich einfach . Wenn Sie sich den iBGStar ansehen, wissen Sie, was Sie damit anfangen sollen - stecken Sie ihn in das iPhone, kleben Sie einen Streifen hinein und testen Sie ihn! Tolle! Das Potenzial für diese Konnektivität mit Gesundheitsdienstleistern, Familienmitgliedern und intelligenten Softwaresystemen wird in Zukunft den Umgang mit Diabetes verändern. Sanofi-Aventis weiß wirklich, wie man diesen Raum mit Stil betritt.

"

- Dr. Bruce Bode,

Endokrinologe und Experte für Insulinabgabe und Glukosemessung

KABLOOM !

(Ich wollte das nur sagen) Ich für meinen Teil bin

wirklich begeistert , dass die Industrie die FDA-Wände zur Integration von Verbraucher- und Medizinprodukten abreißt. Man könnte sagen, dass diese Einführung eröffnet ein neues Kapitel in der Entwicklung intelligenter, vernetzter persönlicher Geräte: Sie sind nicht mehr nur für grundlegende Kommunikation und "Infotainment" nützlich, sondern werden jetzt zu unternehmenskritischen Gesundheitsgeräten - mit diesem Produkt als erstem Hauptprüfpunkt.

Man könnte das sagen, oder man könnte sagen, dass die beiden Northwestern-Studenten, die die DiabetesMine Design Challenge 2009 gewonnen haben, wahre Visionäre mit ihrem LifeCase / LifeApp-System für das iPhone waren.

Zumindest wissen wir, dass die Industrie zuhört! Laut Sanofi's Pressemitteilung: "Das iBGStar-System wurde entwickelt, indem man auf die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen eingeht th. Diabetes. "{grin}

Und außerdem:" iBGStar basiert auf der patentierten Technologie Dynamic Electrochemistry

® , die genaue und zuverlässige Blutzuckermessungen ermöglicht und bei beiden Geräten keine Codierung erfordert. BGStar (iPhone App) verfügt über verschiedene Rückmeldungsfunktionen wie Warnmeldungen, programmierbare Erinnerungsalarme und positives Feedback, um anzuzeigen, was die Ergebnisse bedeuten. Ein großes Display mit Hintergrundbeleuchtung ermöglicht eine schnelle und einfache Anzeige, Verwaltung und Diskussion der Ergebnisse.Darüber hinaus bietet die BGStar-Produktreihe Benutzern Zugang zu einer Full-Service-Telefon-Hotline und anderen Support-Services , damit Menschen mit Diabetes sicherer sein können, ihr Leben in die Hand zu nehmen. "

Unterstützungsdienste = immer willkommen!

... weil wir nicht nur auf phantasievolle Gadgets angewiesen sind, um unser diabetisches Leben in die Hand zu nehmen.

Aber ich werde immer noch der Erste sein Linie, um dieses coole neue "Plug-in" -Messgerät für das iPhone auszuprobieren.Ein noch einfallsreicher Weg, um das äußerst nützliche kleine Kommunikationsgerät zu nutzen, das sowieso immer an meiner Seite ist ... und möglicherweise ein weniger medizinisches Gerät, das wir tragen müssen und verwalten Sie diese separat!

Haftungsausschluss : Inhalt erstellt vom Team Diabetes Mine. Weitere Informationen finden Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde für Diabetes erstellt Meins, ein Verbrauchergesundheitsblog, der auf die Diabetesgemeinschaft konzentriert wurde. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und hält sich nicht an Healthline's Leitartikel g Leitlinien. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.