11 Alte medizinische Behandlungen, die Ihren Magen drehen werden. Einschließlich Heroin für Kinder!

11 Alte medizinische Behandlungen, die Ihren Magen drehen werden.

11 Alte medizinische Behandlungen, die Ihren Magen drehen werden. Einschließlich Heroin für Kinder!
11 Alte medizinische Behandlungen, die deinen Magen zum Wahnsinn führen werden

Die Medizin im 21. Jahrhundert ist das Zeug der Science-Fiction. Dinge wie: Labor-gewachsene Körperteile, Roboter, die Operationen durchführen, und Laser - viele Laser. Nur es ist real und rettet Leben. Die Medizin war damals nicht so gut wie modern. Es war auch nicht hygienisch und oft nicht einmal hilfreich. Manchmal war es geradezu erschreckend. Aber du kannst der Richter sein. Python-Galle zur Behandlung von Genitalgeschwüren

Tiergalle wurde einst in China therapeutisch zur Behandlung einer Reihe von Beschwerden eingesetzt. Nach dem World Journal of Gastroenterology wurde Python Galle "extern zur Behandlung von Geschwüren der äußeren weiblichen Genitalien eingesetzt. "Weniger klar: Wer hat die Schlange gefangen?

Elefantengalle zur Behandlung von schlechtem Atem

Wer braucht Atemminzbonbons, wenn eine Flasche Elefantengalle herumliegt? Alte chinesische Ärzte und Apotheker glaubten, dass mit Wasser verdünnte Elefantengalle Halitosis lindern könne. Wir stellen uns vor, dass es als Milchshake besser geschmeckt hätte.

Kokain für Depression

Sigmund Freud wird für seine Beiträge zur Psychologie geschätzt. Er wird weniger dafür verehrt, dass er seinen Patienten ständig Kokain verschreibt. Nicht dass er alleine war. Eine Reihe von Ärzten aus dem 19. Jahrhundert trat für die Verwendung von Kokain ein, um eine Reihe von Beschwerden zu behandeln, von Depressionen über Migräne bis zu Zahnschmerzen.

Aderlass (und Blutsturz)

Eine der ältesten Arztpraxen in der Gegend, Aderlass beinhaltet das Abfließen von Blut von Patienten, über Blutegel und / oder erschreckende metallische Instrumente wie eine federbelastete Lanzette.

Beliebt im alten Griechenland, Ägypten und im Europa der neunziger Jahre des neunzehnten Jahrhunderts geriet die schmerzhafte Praxis in Ungnade, nachdem Vampire aufgehört hatten, medizinische Zeitschriften zu schreiben. Ärzte erkannten, dass es schädlich und böse war.

Schneckenschleim zur Behandlung von Warzen

Die Universität von Oxford erklärt, dass Schnecken ihren Schleim über eine Warze laufen lassen, jemand würde die Schnecke zu Tode erstechen (mit einem Dorn, typischerweise) und dann, während die Schnecke verdorrt und gestorben, so auch die Warze. Wer wusste, dass es so einfach war? Behandlung von Hämorrhoiden mit heißen Eisen Vergessen Sie das Sitzbad. Manuskripte aus dem Mittelalter zeigen, dass Chirurgen des 12. Jahrhunderts schwere Hämorrhoiden behandeln, indem sie sie mit einem Kautereisen wegbrennen - weil sie es könnten.

Trepanning - Löcher in deinen Schädel bohren

Hast du jemals das Gefühl, dass dein Kopf so stark schmerzt, dass er explodiert? Während das völlig unwahrscheinlich ist, gab es eine Zeit, in der Ärzte buchstäblich ein Loch in Ihren Schädel bohren würden, um schweren Schädeldruck zu lindern. Archäologische Beweise deuten darauf hin, dass viele Menschen den Eingriff überstanden haben. Dennoch sind die heutigen Ärzte nicht auf die Idee verkauft.

Heroin Hustensirup für Kinder

Bayer ist in diesen Tagen meist mit Aspirin assoziiert. Aber in den 1920er Jahren beworben die deutschen Drogenriesen Heroin als Hustenmittel für Kinder.Was falsch klingt, bis Sie feststellen, dass die Muttergesellschaft von Bayer den Nazis geholfen hat, Millionen von Juden auszurotten. Also, in dem Schema der Dinge, was ist ein kleines Heroin?

Malaria, um Syphilis zu behandeln

Eine Krankheit zu behandeln, indem man wissentlich Patienten eine andere unglaublich tödliche gibt, klingt verrückt. Aber genau das hat der österreichische Arzt Julius Wagner-Jauregg in den 1920er Jahren getan: Er entdeckte, dass Malaria-Fieber bei der Behandlung von Syphilis helfen kann. Für seine Bemühungen erhielt er sogar den Nobelpreis. Ernst.

In Anbetracht der Tatsache, dass Malaria Sie töten kann, ist eine große Anzahl von Patienten dabei gestorben. Deshalb haben Ärzte die Methode nicht mehr abonniert.

Urin, um Ihre Zähne aufzuhellen

Haben Sie keine Lust mehr auf Zahnpasta? Sie könnten sich von den alten Römern inspirieren lassen und Ihre Zähne mit ammoniakreichem Urin putzen.

Laut Smithsonian glaubten römische Ärzte (und Dichter), dass Pinkeln - das frei ist, das letzte, was wir überprüft haben - Ihre Zähne perlweiß hinterlassen könnte.

Arsen zur Behandlung von Fieber und Kopfschmerzen

Wenn ein Barkeeper Sie bittet, Ihr Gift auszusuchen, fragen Sie nicht nach Arsen. Das Medikament ist sehr giftig und kommt nicht vom Fass. Aber seit Jahrhunderten wurde es verwendet, um unzählige Bedingungen, einschließlich Fieber, Kopfschmerzen, Syphilis und Blutkrankheiten zu behandeln.

Bild Attribution:

Hämorrhoiden: Mackinney Sammlung von mittelalterlichen medizinischen Illustrationen

Kokain: 1885 Werbung für Kokain für Zahnschmerzen in Amerika

Aderlass: Die Verbrennungen Archiv


Heroine Hustensaft: Bayer