8 Inspirierende metastasierende Mammakarzinom-Zitate

8 Inspirierende metastasierende Mammakarzinom-Zitate
8 Inspirierende metastatische Mammakarzinom-Zitate

Wenn Sie metastasierendem Brustkrebs haben, ist eine lebenslange Notwendigkeit der Behandlung. Diese acht Frauen teilen die Details von metastasierendem Brustkrebs in ihren Blogs und zeigen Ihnen, dass Sie nicht allein sind und Du bist tapferer, als du denkst.

Als Vickie Young Wen zum ersten Mal ihre Diagnose mit 48 erhielt, dachten ihre Ärzte, sie hätte Brustkrebs im Stadium 3. Weniger als ein Jahr später fanden Ärzte die Krankheit in ihrer Wirbelsäule, auf beiden Seiten Hüften und in einer Rippe. Sie überarbeiteten ihre Diagnose, um zu sagen, dass sie von Anfang an metastasierten Krebs hatte. Sie werden keine Zuckerbeschichtung finden, wenn Sie ihren Blog lesen, ich will mehr als eine rosa Schleife. Sie teilt die Realität der metastatischen Krankheit durch die Linse ihrer Erfahrungen.

Für Lisa Adams Thompson ist das Krebs-Klassenzimmer ihre Steckdose und sie Bewältigungsstrategie. Sie ist nicht über schreiend, weinend und fühlt all die Gefühle, die mit metastasierendem Krebs kommen. Sie wirft diese Emotion dann in ihr Schreiben. Ob sie schreibt, rennt, geht oder gar befürwortet, sie sagt, dass es ihr erlaubt, zu leben, auch wenn sie weiß, dass sie stirbt.

Mandi Hudson erhielt nach 30 Jahren eine Brustkrebsdiagnose und vier Jahre später eine metastasierende Brustkrebsdiagnose. Ihr Blog Darn Good Lemonade begann als eine Möglichkeit, Freunde und Familie auf dem Laufenden zu halten. Jetzt ist es in ihren Platz verwandelt, um laut zu leben. Sie lacht, weint und lebt den besten Weg, wie sie es versteht.

Ann Silberman Blogs für Brustkrebs? Aber Doktor .... Ich hasse Pink! , wo sie jeden Test und jede Behandlung mit einer Prise Humor erklärt. Metastasierter Brustkrebs unterscheidet sich sehr von Brustkrebs, der nicht metastasiert hat. Sie spricht sich gegen die "Kampf- / Überlebendensprache der rosa Bewegung" aus, um das Bewusstsein für metastasierten Brustkrebs zu stärken und die Menschen über die Unterschiede zu informieren.

Susan Rahn von Stickit2Stage4 erhielt im Alter von 43 Jahren die Diagnose Brustkrebs im Stadium 4. Sie nutzt ihre Plattform, um Menschen darüber aufzuklären, was Metastasen so unterschiedlich und so tödlich macht. Die Bedeutung der Forschungsfinanzierung ist ein weiteres beliebtes Thema in ihrem Blog. Obwohl Brustkrebs gut bekannt ist (er hat seinen eigenen Monat und Farbe), erhält metastasierendem Brustkrebs einen Teil der Finanzierung Dollar. Susan und andere kämpfen dafür, dass sich etwas ändert.

Susan Rosen von Let Us Be Be Mermaids sagt das nicht, um dich zu erschrecken. Sie sagt es auf ihrem Blog und hier, um Frauen dazu aufzurufen, auf die Realitäten der Forschungsfinanzierung für metastasierten Brustkrebs zu achten. Also was kannst du tun? Tun Sie Ihre Forschung, bevor Sie für eine Brustkrebs-Ursache spenden. Stellen Sie sicher, dass diese Spenden wirklich für die Forschung und nicht nur für das Bewusstsein verwendet werden.

Als Tammy Carmona im Alter von 39 Jahren an Brustkrebs erkrankte, sagte ihr Arzt ihr, dass sie wahrscheinlich ein Jahr zu leben hätte.Drei Jahre später lebt sie immer noch und erzählt ihre Geschichte im Living Life mit metastasiertem Brustkrebs. Sie schreibt ihrem Netzwerk von Freunden, Familienmitgliedern und anderen Frauen mit metastasierendem Brustkrebs zu, dass sie sie unterstützt und sie beim Lächeln gehalten hat.

Als Jen Campisano Booby and the Beast gründete, wusste sie nichts von Krebs. Als sie im Alter von 32 Jahren an Brustkrebs im Stadium 4 erkrankte, war sie eine neue Mutter. Sie dachte, sie würde einen Blog starten, Leute auf dem Laufenden halten, Krebs besiegen und weitermachen. Das Leben war nicht genau das. Es ist mehr als vier Jahre seit diesem Tag, und diese Mutter eines jetzt 5-Jährigen schreibt noch. Sie berührt Krebs, Mutterschaft und andere Teile des Lebens.