Ein st├Ąrkeres, ges├╝nderes Leben f├╝hren? Melden Sie sich f├╝r unseren Newsletter Wellness Wire f├╝r alle Arten von Ern├Ąhrung, Fitness und Wellness an.

Ein st├Ąrkeres, ges├╝nderes Leben f├╝hren?

Ein st├Ąrkeres, ges├╝nderes Leben f├╝hren?  Melden Sie sich f├╝r unseren Newsletter  Wellness Wire  f├╝r alle Arten von Ern├Ąhrung, Fitness und Wellness an.
Ihre ideale Diabetes-Di├Ąt Mai variieren Fragen Sie D'Mine

Hey, All - wenn du Fragen zum Leben mit Diabetes hast, dann bist du hier genau richtig! Das w├Ąre unsere w├Âchentliche Diabetes-Beratungsspalte Ask D'Mine , die vom langj├Ąhrigen Typ-1-Diabetes-Autor Wil Dubois moderiert wurde.

Diese Woche stellt sich Wil eine Frage ├╝ber die Wunder des Essens und die allgemein in Frage gestellten Trends ... Sie wissen, Di├Ąten!

Ja, sie sind nicht alles, was sie haben, wenn es um die Planung von Diabetes-Mahlzeiten und die Z├Ąhlung von Kohlenhydraten geht. Lies weiter f├╝r Wils Take ...

{ Hast du eigene Fragen? Mailen Sie uns unter AskDMine @ diabetesmine. com }

Lori, Typ 1 aus Kalifornien, schreibt: Vor einem Jahr habe ich angefangen zu klettern und war so begeistert von der Sch├Ânheit der W├╝ste und dem Nervenkitzel des Kletterns, dass ich beschloss, meinen Diabetes zu bekommen unter "perfekter" Kontrolle. Mein A1C war 6. 2, aber ich habe Achterbahn-Spikes. Als ich Dr. Bernsteins sch├Âne, flache Linien sah, hatte ich das Gef├╝hl, so muss es sein: Ich werde die Di├Ąt machen und alles andere. Nun, jetzt wei├č ich, dass ich diese Di├Ąt nicht machen kann. Mir war schwindlig, weinerlich, ├Ąngstlich ... und ich hatte das Bed├╝rfnis, an Kohlenhydraten zu nerven. Ich habe Freunde, die seine Ann├Ąherung einen Schritt weiter gegangen sind und nur Fleisch essen, nur Wasser trinken ... . und ich muss sagen ... sie sorgen sich nicht mehr um Blutzucker! Trotzdem, es ist einfach nicht f├╝r mich. Haben Sie vorgeschlagen, zu lesen, um ein Gef├╝hl daf├╝r zu bekommen, wie Sie den Weg durch die F├╝lle von Di├Ąten, Ratschl├Ągen usw. finden, um meinen eigenen Weg zu finden? Ich m├Âchte so viel Stabilit├Ąt haben, wie es vern├╝nftig und m├Âglich ist (normales Leben) ... und ich m├Âchte nicht fr├╝h Alzheimer oder Blindheit haben, weil ich nicht streng genug bin. Ich bin irgendwie tr├Ąnenreich, w├Ąhrend ich das schreibe. Ich dachte, Bernsteins Protokoll sei die L├Âsung f├╝r mich. Jetzt, drei Wochen, kann ich sehen, dass es nicht ist.

Wil @ Ask D'Mine antwortet:


Oh Junge. Ich sehe Probleme, die mit dieser Frage eine Meile entfernt sind. ├ťber Bernstein zu schreiben war schon immer ein bisschen wie ein Hornissennest zu treten, wenn es darum geht, Leute aufzur├╝tteln - selbst damals, als wir eine zivilisiertere Gesellschaft waren. Aber meine Jobbeschreibung, zum Teil, sagt, "dienen als Blitzableiter f├╝r erhitzte Online-Diskussionen von spaltenden Fragen", zusammen mit der Beantwortung, " alle Fragen im Zusammenhang mit dem Leben mit Diabetes. "

Also noch einmal zum Bruch, liebe Freunde, noch einmal ...

Lassen Sie mich zun├Ąchst zugeben, dass Dr. Bernsteins Ultra-Low-Carb-Methode funktioniert. Nein. Warte. Das ist nicht wahr. Lassen Sie es mich noch einmal versuchen:

Wenn Sie die Pers├Ânlichkeit von Dr. B haben, ohne seine geistige Gesundheit zu verlieren, wird seine Methode absolut f├╝r Sie zur Steuerung Ihrer funktionieren Blutzucker.Das bedeutet nicht, dass es f├╝r jeden funktioniert, da nicht jeder aus dem richtigen Material besteht, um seinen Ansatz zu nutzen.

Was ist cool in meinem Buch. Genau wie Ihr Diabetes variieren kann, so kann auch Ihre Diabetes-Di├Ąt variieren.

Man k├Ânnte meinen, das w├Ąre offensichtlich und f├╝r alle akzeptabel. Und das macht mich verr├╝ckt nach dieser ganzen Bernstein-Sache: Ein kleiner, aber sehr lauter Prozentsatz von Leuten, die seine Methode anwenden, haben einen Grad des Absolutismus angenommen, der an religi├Âsen Eifer grenzt. Versteh mich nicht falsch. Ich habe tats├Ąchlich einen gesunden Respekt f├╝r Eiferer. Zumindest die gute Art, die Leute, die einfach einen Weg teilen wollen, der f├╝r sie mit anderen funktioniert. Wof├╝r ich keinen Bauch habe, ist die Menge, die sagt, dass sie den

nur Weg in den Himmel hat (spirituell oder diabetisch) und dass der Rest von uns in die H├Âlle geht (spirituell oder diabetisch).

Ist es so unvern├╝nftig zuzugeben, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Bed├╝rfnisse haben?

Das glaube ich nicht.

Jedenfalls mag ich, was du gesagt hast, dass du deinen eigenen Weg gefunden hast, und ich denke, dass du dort etwas vor hast. Aber eine Leseliste? Da kann ich dir nicht helfen, weil alle Di├Ątb├╝cher von Menschen geschrieben sind, die wollen, dass du ihrem Weg folgst, nicht helfen, deine eigenen zu brennen.

Dennoch, hier sind einige Gedanken, die dir helfen sollen, deinen Weg zu finden. Anstatt dies als Wildnisf├╝hrer zu betrachten, sollten Sie es sich als eine Liste von Dingen vorstellen, die Sie f├╝r Ihre Reise in Ihren Rucksack legen sollten.

Packen Sie so wenig Kohlenhydrate wie m├Âglich

Kohlenhydrate sind in der Tat das Problem. Sie sind es, die unseren Zucker steigen lassen, und wie Sie festgestellt haben, haben Ihre fleischfressenden Freunde bewundernswerte Blutzuckerwerte. Aber der menschliche K├Ârper ist entworfen, konstruiert und entwickelt, um zumindest teilweise auf Kohlenhydraten zu funktionieren. Wie du herausgefunden hast, als dein K├Ârper rebellierte, brauchst du Kohlenhydrate, um gesund zu bleiben. Kohlenhydrate als Teil Ihrer Di├Ąt zu essen ist eigentlich der nat├╝rliche Ansatz, denn nat├╝rlich sind wir Menschen Allesfresser. Sie m├╝ssen nicht weiter als unsere Z├Ąhne und unsere Eingeweide suchen, um das zu sehen.

Also was zu tun?

Ich denke, das Geheimnis ist, dass nicht alle Kohlenhydrate gleich sind und dass wir alle auf unterschiedliche Weise darauf reagieren. Nachdem ich tausende von Blutzucker-Downloads und Lebensmittel-Logb├╝chern studiert hatte, als ich in den Gesundheitsgr├Ąben arbeitete, wurde mir klar, dass verschiedene Menschen unterschiedlich auf die Gro├čen Vier reagierten: Mais, Mehl, Kartoffeln und Reis. Es schien, dass die meisten Menschen eine ├ťberreaktion auf die kleinsten Mengen einer dieser breiten Kategorien von Kohlenhydraten hatten und mit den anderen drei in Ordnung waren. Deshalb fordere ich Sie auf, mit Ihrem Messger├Ąt einige Experimente an sich selbst durchzuf├╝hren. Testen Sie vor und nach der Kohlenhydratgabe und sehen Sie, welche Kohlenhydrate Sie am besten lieben; dann vermeide oder minimiere die, die dich in den (Zucker) treten.

Time out your food

Kohlenhydrate schlagen auch einige Menschen schlimmer am Morgen, w├Ąhrend sie andere am Nachmittag oder Abend tiefer beeinflussen; Nehmen Sie also Kontakt mit Ihrem K├Ârper auf und nehmen Sie Zeit mit Ihrem Kohlenhydratkonsum, um den Blutzuckerspiegel so wenig wie m├Âglich zu beeinflussen.

Manchmal sind es nicht die Kohlenhydrate so viel wie ihre G├Ąste, die begleitenden fettreichen Nahrungsmittel.Diese k├Ânnen die Geschwindigkeit, mit der Kohlenhydrate in den Blutkreislauf gelangen, verlangsamen (├Ąhnlich wie bei Ballaststoffen), also k├Ânnen Sie diese Tatsache nutzen, um ein partielles Gegenmittel gegen Blutzuckerspitzen aufzubauen. Zum Beispiel finde ich, dass das Essen einer Scheibe K├Ąse zusammen mit meiner Sch├╝ssel mit kaltem Getreide hilft, den Blutzuckerspike zu reduzieren. Zumindest wenn die Sch├╝ssel nicht zu gro├č ist ...

Apropos Portionsgr├Â├če, obwohl ich mich schwer kontrolliere - vor allem wenn es um Makkaroni und K├Ąse geht - finde ich, dass ich mit fast allem durchkommen kann, wenn ich < wirklich begrenzen

wie viel ich esse. Auf der einen Seite erfordert dies viel Disziplin, aber ich denke, weniger Disziplin als die Bernstein Abstinenz-Methode. Abstinenz geht schlie├člich gegen die menschliche Natur.

Nicht alles ├╝ber die Di├Ąt

Und zu guter Letzt musst du dich daran erinnern, dass wir Typ 1 sind. Egal wie gro├čartig oder streng kontrolliert unsere Ern├Ąhrung ist, wir werden ohne Insulin sterben. Es gibt also keine drogenfreien Medikamente mit dieser Krankheit. Gute Ern├Ąhrung oder schlechte Ern├Ąhrung, Medikamente sind Teil der L├Âsung. Schauen Sie sich also Ihren Medizinschrank an. Vielleicht funktioniert es nicht so gut wie es geht.

Du hast erw├Ąhnt, dass du schlechte Spikes nach dem Essen hast. Sie k├Ânnen mit Ihrem Arzt ├╝ber die Verwendung eines GLP-1 wie Trulicity oder Victoza au├čerhalb des Labels sprechen, die vielen T1 mit diesen Spikes helfen. Sie sollten auch in Erw├Ągung ziehen, Ihre Mahlzeiten vor dem Essen einzunehmen, damit das Insulin auf Touren kommt, bevor die Kohlenhydrate in Ihr Blut gelangen. Und schlie├če einen Wechsel von einer Insulinmarke zu einer anderen nicht aus, um zu sehen, ob etwas anderes f├╝r dich besser funktioniert. Genau wie wir sind nicht alle Insuline identisch.

Kannst du deinen Diabetes unter "perfekter" Kontrolle bekommen?

Um ehrlich zu sein, wahrscheinlich nicht. Aber ich wette, dass Sie es besser kontrollieren k├Ânnen. Und wenn Sie das tun k├Ânnen, ohne schwindlig, weinerlich oder ├Ąngstlich zu werden, w├Ąhrend Sie ein normales Leben f├╝hren, wird es gut genug sein.

Dies ist keine Spalte mit medizinischen Ratschl├Ągen. Wir sind Menschen, die frei und offen die Weisheit unserer gesammelten Erfahrungen teilen - unser 999-da-gemacht-dieses Wissen

aus den Sch├╝tzengr├Ąben. Aber wir sind keine MDs, RNs, NPs, PAs, CDEs oder Rebh├╝hner in Birnb├Ąumen. Fazit: Wir sind nur ein kleiner Teil Ihrer gesamten Verschreibung. Sie brauchen immer noch die professionelle Beratung, Behandlung und Pflege eines lizenzierten Arztes.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. F├╝r mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss
Dieser Inhalt wurde f├╝r Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch ├╝berpr├╝ft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. F├╝r weitere Informationen ├╝ber die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.