Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

Ein stärkeres, gesünderes Leben führen?  Melden Sie sich für unseren Newsletter  Wellness Wire  für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.
Fragen Sie D'Mine: Fragen zu Insulin, Diäten und mehr

Wenn es nicht eine Sache mit Diabetes ist, ist es eine andere - von dem Versuch, herauszufinden, unsere Dosierung braucht, um mit anderen Krankheiten zu überqueren, wie wir unsere D-Probleme mit geliebten Menschen teilen und andere in unseren Leben. Wir von 'Mine sind hier, um Sie zu unterstützen, besonders jeden Samstag mit unserer wöchentlichen, ausführlichen Beratungsspalte, Ask D'Mine , die von Veteran Typ 1, Diabetes-Autor und Pädagoge, veranstaltet wird Wil Dubois.

Diese Woche, als wir das Jahr zu Ende bringen, spricht Wil einige "Nachzügler" -Abfragen aus der Brieftasche an ... wir danken Ihnen allen dafür, dass Sie voll sind!

{ Haben Sie eigene Fragen zu Diabetes? Mailen Sie uns unter AskDMine @ diabetesmine. com }

Billy, Typ 1 aus Texas, schreibt: Ich schreibe nur um Danke zu sagen! ! Als ich 1962 zum ersten Mal diagnostiziert wurde, hörte ich, wie mein Hausarzt meiner Mutter erzählte, dass ich nicht in der Lage sein würde, in meine 30er zu leben. Ich war zu der Zeit 12 Jahre alt. Ich bin nicht mehr ganz 12 ... also, bitte frage meine Frau nicht nach meinem emotionalen Alter! ; -) Aber ich bin glücklich und gesund. Ich habe gerade einige neuere Forschungsstudien darüber gelesen, wie wir (Typ 1) allein soziall y fühlen ... Wirklich? ! Nein, du! ! Nun, ich fühle mich nicht mehr alleine dank dir.

Wil @ Ask D'Mine antwortet: Danke, Billy, du hast gerade meinen Tag gemacht. Das Tolle an diesem Konzert ist, dass ich mich auch nicht mehr allein fühle.

*********************************************** *********************

Ruth, Typ 1 aus South Carolina, schreibt: Medicare Brief erhalten heute sagt mein Novolog ist nicht mehr im Jahr 2014 abgedeckt und ich muss zu Humalog wechseln. Muss ich ändern, wie ich es in der Pumpe verwende?

Wil @ Ask D'Mine antwortet: Nein! Es ist immer ärgerlich, wenn die Machthaber uns zwingen, die Marken zu wechseln, aber die Handlungskurven dieser beiden Insulins sind ziemlich gleich. Beide haben praktisch die gleiche Anfangszeit, den gleichen Peak und die gleiche Dauer. Es ist wie Wechsel von Cheer to Tide, um Wäsche zu waschen. Die Seife ist technisch anders, aber eine wird Ihre Kleidung sauber machen.

Natürlich, da wir komplexe biologische Organismen sind, keine Waschmaschinen, gibt es kleine Unterschiede, und Sie werden wahrscheinlich Ihre Pumpeneinstellungen optimieren müssen. Aber es gibt keinen universellen Ratschlag für mich, wenn ich zwischen den großen zwei schnell wirkenden Insulinen wechsle: Manche Leute brauchen vielleicht ein bisschen mehr, manche brauchen vielleicht ein bisschen weniger, und andere machen überhaupt keine Änderungen. Dein D kann variieren.

Oh ... Warte. Dann gibt es solche Leute wie ihre Mit-Diabetes-Bloggerin Sarah Kaye, die über ihre Humalog-Erfahrungen geschrieben hat, die sie einfach nicht ausgegraben hat.Also hätte ich wahrscheinlich das, was ich gesagt habe, durch Hinzufügen von so

mathing wie, die meisten Leute sehen wenig Unterschied ...

Das heißt nicht, dass Wechsel Marken ist etwas, das für alle mit Diabetes arbeiten kann. Es gibt diejenigen, die eine Insulin-Varietät melden, funktioniert einfach nicht auf die gleiche Weise - ein Beispiel, das mir in den Sinn kommt, ist die Diabetes-Bloggerin Sarah Kaye, die darüber geschrieben hat, dass sie nicht schwenkt ... Aber bedenke auch, dass YDMV.

Wie auch immer, es ist furchterregend, sich zu verändern, und du wirst bei plötzlichen Zuckungen in deiner Diabetes-Kontrolle hyperaktiv sein, also rate ich dir, deine Tests zu beschleunigen und ein Essensbuch in deinen letzten Wochen zu führen auf dem alten Insulin. Dadurch erhalten Sie eine aktuelle Baseline, so dass Sie vor dem Wechsel sehen können, wo Sie wirklich sind. Weiter so in den ersten Wochen auf dem neuen Saft. Auf diese Weise werden Sie Änderungen basierend auf einigen echten Daten vornehmen und vermeiden, in die Falle zu fallen, das neue Insulin für etwas verantwortlich zu machen, das nicht daran schuld ist.

****************************************** *****************************

Carrie, Typ 2 aus Kalifornien, schreibt: Ich habe Typ 2 Diabetes und Lithium- induzierte eine verminderte Nierenfunktion mit eGFR 32 und CR 168 (Messung der Nierenfunktion). Können Sie eine kombinierte Diabetes / Nieren-Diät vorschlagen, die 1 500 Kalorien und 40 Gramm Protein pro Tag enthält?

Wil @ Ask D'Mine antwortet: Guter Gott, nein. Ich bin soooooooo NICHT qualifiziert, diese Frage zu beantworten. Es ist weit über meiner Gehaltsstufe. Sie müssen einen zertifizierten Diabetes-Erzieher der eingetragenen diätetischen Sorte finden. Sie sollten sich bei Ihrem Nephrologen erkundigen, ob er jemanden hat, mit dem er gerne zusammenarbeitet, aber wenn nicht, können Sie hier selbst nach einem suchen. Dies ist eine Postleitzahl durchsuchbare Datenbank, die von den NCBDE gehostet wird, den Leuten, die CDEs zertifizieren. Um es zu testen, habe ich zuerst eine Suche nach meiner Postleitzahl durchgeführt, kam aber leer, da es keine CDEs für hundert Meilen gibt, den maximalen Suchradius. Als nächstes wählte ich zufällig eine San Francisco Zip aus - hallo 94122! - und Boom, eine Tonne CDEs tauchte auf.

Was ich an dieser speziellen Liste mag, ist, dass es einen kleinen "Über mich" -Abschnitt enthält, den das CDE ausfüllen kann. Sie tun es nicht alle, und viele von ihnen sind eher klinisch und trocken, aber einige der CDEs geben uns einen Einblick in ihre Seelen. Es ist ähnlich wie Speed-Dating, man kann ein schnelles Gefühl dafür bekommen, ob dies der Erzieher für dich ist oder nicht. Zum Beispiel gab es eine, die sagt, dass sie geduldig und mitfühlend ist, eine andere, die über ihre Missionsarbeit spricht, eine, die D-Leute wie wir ist, und noch eine, die Familienmitglieder mit Diabetes hat, aber persönlich Mountainbike fährt. Ich werde sie nicht bald sehen. Oh, und dann gibt es einen jährlichen Gesundheits-Retreats in Hawaii und Italien (nette kleine Steuerabzug dort), einer, der Chinesisch spricht, und einer, der sich für Dogs4Diabetics freiwillig. Die NCBDE-Site enthält keine Anmeldeinformationen (RN, RD, Pharm usw.), aber viele der aufgeführten Pädagogen, insbesondere die Diätassistenten, enthalten diese Informationen in ihren Mini-Bios.

Glückliche Jagd!

*********************************************** *********************

Jane, Typ 1 aus Florida, schreibt:

Vor einer Woche wurde ich operiert wegen einer Netzhautablösung. Seitdem nehme ich dreimal täglich Pred Forte Tropfen. Innerhalb eines Tages ist mein Blutzucker, der unter stetiger Kontrolle steht, völlig außer Kontrolle geraten, unabhängig von den Einheiten, die ich nehme, und der Nahrung, die ich konsumiere oder die ich konsumiere. Haben andere diese Verrücktheit erlebt und welche alternativen Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wil @ Ask D'M Antworten:

Die Augentropfen sind ein Steroid, eine Klasse von Drogen, die die Nummer eins sind, wenn es darum geht, Blutzucker zu erhöhen. Das Hinzufügen eines Steroids zum Blutzucker ist, als würde man leichtere Flüssigkeit, Kerosin, Farbverdünner und Benzin in dürretrockene Prärie gießen, fünfzehn Streichhölzer ins Gras werfen und dann Napalm über die ganze Angelegenheit fallen lassen.

Richtig. Du bekommst das Bild. Ein schweres Feuer, das man mit einem winzigen Fläschchen Insulin löschen konnte. Die gute Nachricht für Sie ist, dass Sie die Augentropfen nur ein paar Wochen einnehmen müssen, während Ihr Auge heilt. Dies wird keine dauerhafte Therapie sein. Ich weiß ehrlich nicht, ob es Alternativen gibt, aber eine abgelöste Netzhaut ist ernsthafte Geschäfte. Ich nahm, was der Arzt bestellt hatte, mit einem Chaser (oder zwei oder drei oder fünf) Insulin und reite es einfach aus. Sobald die Augentropfen fertig sind, werden Ihre Blutzuckerwerte wieder normal.

*********************************************** *********************

Carmen, Typ 2 aus Montana, schreibt:

Ich habe PCOS (

Polyzystisches Ovarialsyndrom ) und Diabetes. Einige Leute haben gesagt, dass es mir aufgrund des PCOS schwerer fällt, meine Blutzuckerwerte zu kontrollieren, aber wie erkenne ich den Unterschied? Wenn ich meine Medikamente nehme, aber mein BG ist immer noch ausgeschaltet, könnte es etwas sein, was ich gegessen oder gestresst habe oder irgendetwas anderes. Wil @ Ask D'Mine antwortet: Es ist schwierig, "schwierig" zu definieren, wenn es um die Kontrolle von Diabetes geht, da jede Kontrolle über Diabetes viel Mühe kostet. In Ihrem Fall macht PCOS Sie mehr insulinresistent als ein Typ 2 ohne PCOS, und natürlich sind Typ 2 im ersten pl

ace ziemlich insulinresistent. Die meisten Frauen mit PCOS nehmen Metformin ein, das nicht nur ein milder Insulinsensibilisator ist, sondern auch eine wirksame Behandlung für das PCOS selbst. Aber Sie haben Recht, Sie können den Unterschied zwischen Ihnen und niemandem wirklich unterscheiden. Alles, was Sie wirklich tun können, ist zu wissen, ob Ihre Therapie die meiste Zeit die Arbeit macht oder nicht. Wenn Sie alle Ihre Medikamente nehmen und Ihr Blutzucker in der Regel über dem Zielwert liegt, dann wissen Sie, dass Ihre Medikamente nicht robust genug für die Kombination von Diabetes und PCOS sind und Ihre Therapie muss hochgefahren werden. Wenn Ihr Zucker nur gelegentlich Spikes macht, dann ist Essen oder Stress der wahrscheinlichste Schuldige.

Ich habe es vorher gesagt, und ich sage es noch einmal: Diabetes ist genug. In einem gerechten Universum wären wir immun gegen alles andere, einschließlich Erkältung und Mückenstiche.

Naja, wir leben nicht in einem gerechten Universum. Aber zumindest sind wir nicht ganz alleine ...

Dies ist keine medizinische Beratungsspalte.Wir sind Menschen, die frei und offen die Weisheit unserer gesammelten Erfahrungen teilen - unser 999-da-gemacht-dieses Wissen

aus den Schützengräben. Aber wir sind keine MDs, RNs, NPs, PAs, CDEs oder Rebhühner in Birnbäumen. Fazit: Wir sind nur ein kleiner Teil Ihrer gesamten Verschreibung. Sie brauchen immer noch die professionelle Beratung, Behandlung und Pflege eines lizenzierten Arztes.

Disclaimer : Inhalt, der vom Team der Diabetes Mine erstellt wurde. Für mehr Details klicken Sie hier. Haftungsausschluss
Dieser Inhalt wurde für Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert. Der Inhalt wird nicht medizinisch überprüft und entspricht nicht den redaktionellen Richtlinien von Healthline. Für weitere Informationen über die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine, klicken Sie bitte hier.