Neutrophile verstehen: Funktion, Counts und mehr

Neutrophile verstehen.

Neutrophile verstehen: Funktion, Counts und mehr
Neutrophile: Definition, Anzahl und mehr

√úbersicht > Neutrophile sind eine Art von wei√üen Blutk√∂rperchen.In der Tat sind die meisten wei√üen Blutk√∂rperchen, die die Antwort des Immunsystemsf√ľhren, Neutrophile.Es gibt vier andere Arten von wei√üen Blutk√∂rperchen.Neutrophile sind die reichlichste Art und machen 55 bis 70 aus Wei√üe Blutk√∂rperchen, auch Leukozyten genannt, sind ein wichtiger Bestandteil Ihres Immunsystems.

Ihr Immunsystem besteht aus Geweben, Organen und Zellen, als Teil dieses komplexen Systems weißes Blut Zellen patrouillieren Blutkreislauf und Lymphsystem.

Wenn Sie krank sind oder eine leichte Verletzung haben, rufen Substanzen, die Ihr Körper als fremd ansieht, sogenannte Antigene, Ihr Immunsystem auf Aktion.

Beispiele f√ľr Antigene sind:

Bakterien

  • Viren
  • Pilze
  • Gifte
  • Krebszellen
  • Wei√üe Blutk√∂rperchen produzieren Chemikalien, die Antigene bek√§mpfen, indem sie zur Quelle der Infektion oder Entz√ľndung gehen.

Neutrophile sind wichtig, weil sie anders als einige der anderen weißen Blutkörperchen nicht auf ein bestimmtes Zirkulationsgebiet beschränkt sind. Sie können sich frei durch die Wände der Venen und in die Gewebe Ihres Körpers bewegen, um sofort alle Antigene anzugreifen.

ANCAbsolute Neutrophilenzahl (ANC)

Eine absolute Neutrophilenzahl (ANC) kann Ihrem Arzt wichtige Hinweise auf Ihre Gesundheit geben. Ein ANC wird typischerweise als Teil eines vollständigen Blutbildes (CBC) mit Differential bestellt. Ein CBC misst die Zellen, die in Ihrem Blut sind.

Ihr Arzt kann einen ANC:

f√ľr eine Reihe von Bedingungen

  • zur Diagnose einer Erkrankung
  • zur √úberwachung Ihres Status anfordern, wenn Sie an einer bestehenden Krankheit leiden oder sich einer Chemotherapie unter 999 unterzogen haben >
  • Wenn Ihr ANC abnormal ist, wird Ihr Arzt wahrscheinlich den Bluttest mehrmals √ľber einen Zeitraum von mehreren Wochen wiederholen. Auf diese Weise k√∂nnen sie auf √Ąnderungen in Ihrer Neutrophilenzahl √ľberwachen.
Was Sie erwartet

F√ľr den ANC-Test wird eine kleine Menge Blut entnommen, normalerweise aus einer Vene in Ihrem Arm. Dies geschieht in Ihrem Arztpraxis oder in einem Labor. Das Blut wird in einem Labor ausgewertet und die Ergebnisse werden an Ihren Arzt gesendet.

Bestimmte Bedingungen können die Ergebnisse Ihres Bluttests beeinflussen. Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel hatten:

eine k√ľrzlich aufgetretene Infektion

Chemotherapie

  • Strahlentherapie
  • Kortikosteroidtherapie
  • k√ľrzlich durchgef√ľhrte Operation > Angst
  • HIV
  • Die Ergebnisse verstehen
  • Es ist wichtig, dass Ihr Arzt Ihre Testergebnisse erkl√§rt. Die Ergebnisse k√∂nnen von Labor zu Labor stark variieren. Sie unterscheiden sich auch in Abh√§ngigkeit von:
  • Ihrem Alter

Ihrem Geschlecht

Ihrem Erbe

  • wie hoch √ľber dem Meeresspiegel Sie leben
  • welche Instrumente w√§hrend des Tests verwendet wurden
  • Beachten Sie, dass die Referenzbereiche hier aufgef√ľhrt sind in Mikroliter (MCL) gemessen, und sind nur ungef√§hr.
  • Test
  • Erwachsene normale Zellzahl

Erwachsene Normalbereich (differentiell)

Niedrige Werte (Leukopenie und Neutropenie) Hohe Werte (Leukozytose und Neutrophilie) weiße Blutkörperchen (WBC) < 4, 300-10, 000 (4. 3-10. 0) weiße Blutkörperchen / mcL 1% des gesamten Blutvolumens <4000 weiße Blutkörperchen / mcL >> 12, 000 weiße Blutkörperchen / mcL
Neutrophile (ANC) 1, 500-8, 000 (1. 5-8. 0) Neutrophile / mcL 45-75% der gesamten weißen Blutkörperchen mild: 1, 000-1, 500 Neutrophile / mcL
mäßig: 500-1.000 Neutrophile / mcL schwer: <500> >> 8.000 Neutrophile / mcL Quellen: Internationale Waldenström-Makroglobulinämie-Stiftung (IWMF) und Neutrofilos. org
Hohe WerteWas verursacht hohe Neutrophilspiegel? Ein hoher Prozentsatz an Neutrophilen in Ihrem Blut wird als Neutrophilie bezeichnet. Dies ist ein Zeichen daf√ľr, dass Ihr K√∂rper eine Infektion hat. Neutrophilie kann auf eine Reihe von Grunderkrankungen und Faktoren hinweisen, darunter:
Infektion, am wahrscheinlichsten bakterielle nicht infekti√∂se Entz√ľndung
Verletzung
Operation

Rauchen von Zigaretten oder Schnupftabak

hohes Stresslevel < exzessives Training

  • Steroidanwendung
  • Herzinfarkte
  • chronische myeloische Leuk√§mie
  • niedrige WerteWas verursacht niedrige Neutrophilspiegel?
  • Neutropenie ist die Bezeichnung f√ľr niedrige Neutrophilspiegel. Niedrige Neutrophilenzahlen werden am h√§ufigsten mit Medikamenten in Verbindung gebracht, k√∂nnen aber auch ein Hinweis auf andere Faktoren oder Krankheiten sein, darunter:
  • einige Medikamente, einschlie√ülich der Chemotherapie
  • unterdr√ľcktes Immunsystem
  • Knochenmarksversagen
  • Aplastische An√§mie
  • febrile Neutropenie, die ein medizinischer Notfall ist

angeborene Störungen, wie das Kostmann-Syndrom und die zyklische Neutropenie

Hepatitis A, B oder C

  • HIV / AIDS
  • Sepsis
  • autoimmun Erkrankungen, einschlie√ülich rheumatoider Arthritis
  • Leuk√§mie
  • Myelodysplastische Syndrome
  • Sie haben das gr√∂√üte Infektionsrisiko, wenn Ihre Neutrophilenzahl unter 1 500 Neutrophile pro Mikroliter sinkt. Sehr niedrige Neutrophilenzahlen k√∂nnen zu lebensbedrohlichen Infektionen f√ľhren.
  • OutlookOutlook
  • Wenn Ihre Neutrophilenzahl hoch ist, kann dies bedeuten, dass Sie eine Infektion haben oder stark unter Stress stehen. Es kann auch ein Symptom f√ľr ernstere Bedingungen sein.
  • Neutropenie, oder eine niedrige Neutrophilenzahl, kann einige Wochen anhalten oder chronisch sein. Es kann auch ein Symptom f√ľr andere Zust√§nde und Krankheiten sein, und es erh√∂ht das Risiko, dass Sie ernsthaftere Infektionen erleiden.
  • Wenn anormale Neutrophilenzahlen auf eine Grunderkrankung zur√ľckzuf√ľhren sind, werden Ihre Prognose und Behandlung von dieser Bedingung bestimmt.
  • N√§chste SchritteFragen f√ľr Ihren Arzt
  • Wenn Ihr Arzt eine CBC mit Differential- oder einem ANC-Bildschirm bestellt, k√∂nnen Sie die folgenden Fragen n√ľtzlich finden.

Warum bestellen Sie diesen Test?

Versuchen Sie, eine bestimmte Bedingung zu bestätigen oder zu beseitigen?

Gibt es etwas Besonderes, was ich tun sollte, um mich auf den Test vorzubereiten?

Wie schnell bekomme ich die Ergebnisse?

Werden Sie oder jemand anderes mir die Ergebnisse geben und sie mir erklären?

Wenn die Testergebnisse normal sind, wie lauten die nächsten Schritte?

Wenn die Testergebnisse nicht normal sind, wie lauten die nächsten Schritte?

  • Welche Schritte zur Selbstbehandlung sollte ich unternehmen, w√§hrend ich auf die Ergebnisse warte?