Urin hCG-Level-Test

Urin hCG-Level-Test
Urin hCG Level Test: Zweck, Verfahren und Risiken

Was ist ein hCG-Urin Test?

Ein Human Choriongonadotropin (hCG) Urintest ist ein Schwangerschaftstest. Die Plazenta einer Schwangeren produziert hCG, auch Schwangerschaftshormon genannt. Wenn Sie schwanger sind, kann der Test dieses Hormon in Ihrem Urin normalerweise um 10 erkennen Tage nach der ersten versäumten Periode, wenn die befruchtete Eizelle an der Gebärmutterwand anhaftet.

Während der ersten 8 bis 10 Schwangerschaftswochen steigen die hCG - Werte normalerweise sehr schnell an Schwangerschaft, und dann sinken sie allmählich bis zur Auslieferung.

Diese Art von Urin-Test wird häufig in Kits, die Sie zu Hause verwenden können verkauft.Es wird oft als eine Schwangerschaft zu Hause bezeichnet test.

U Was sind die Verwendungen des HCG-Urintests?

Der hCG-Urintest bestätigt die Schwangerschaft etwa ein bis zwei Wochen nach Ihrer Ausbleibenzeit. Dies ist ein qualitativer Test, was bedeutet, dass er Ihnen sagen wird, ob er das hCG-Hormon in Ihrem Urin erkennt oder nicht. Es ist nicht beabsichtigt, bestimmte Mengen des Hormons zu enthüllen. Das Vorhandensein von HCG im Urin gilt als positives Zeichen einer Schwangerschaft.

Risiken Gibt es Risiken bei diesem Test?

Die einzigen Risiken, die mit einem hCG-Urintest verbunden sind, bestehen darin, ein falsch-positives oder falsch-negatives Ergebnis zu erhalten. Ein falsch-positives Ergebnis weist auf eine Schwangerschaft hin, obwohl es keine gibt. In seltenen Fällen kann der Test abnormales, nicht schwangerschaftsbedingtes Gewebe erkennen, das von einem Arzt weiterbehandelt werden muss. Diese Ergebnisse sind selten, da normalerweise nur schwangere Frauen das hCG-Hormon produzieren.

Es besteht ein höheres Risiko, ein falsch-negatives Ergebnis zu erhalten. Wenn Sie ein falsch-negatives Ergebnis erhalten, in welchem ​​Fall der Test sagt, dass Sie nicht schwanger sind, aber Sie wirklich sind, werden Sie möglicherweise nicht die notwendigen Vorkehrungen treffen, um Ihrem ungeborenen Kind den bestmöglichen Start zu geben. Solche Ergebnisse können häufiger in der frühen Schwangerschaft auftreten oder wenn der Urin zu stark verdünnt ist, um hCG zu erkennen.

Vorbereitung Wie bereite ich mich auf den hCG-Urintest vor?

Es sind keine speziellen Vorbereitungen für die Durchführung eines hCG-Urintests erforderlich. Sie können die genauesten Ergebnisse mit einfacher Planung sicherstellen.

Wenn Sie einen Schwangerschaftstest zu Hause durchfĂĽhren, sollten Sie Folgendes tun:

  • Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen in Ihrem Testkit, bevor Sie Ihre Urinprobe entnehmen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Ablaufdatum des Tests nicht abgelaufen ist.
  • Suchen Sie die gebĂĽhrenfreie Nummer des Herstellers auf der Verpackung und rufen Sie sie an, wenn Sie Fragen zur Verwendung des Tests haben.
  • Verwenden Sie Ihren ersten Morgenurin ein bis zwei Wochen nach Ihrer ersten versäumten Periode.
  • Trinken Sie keine groĂźen Mengen FlĂĽssigkeit, bevor Sie Ihre Urinprobe entnehmen, da dies zu einer VerdĂĽnnung der hCG-Werte fĂĽhren kann und diese schwer zu erkennen ist.

Besprechen Sie alle Medikamente, die Sie mit Ihrem Apotheker oder Arzt einnehmen, um zu sehen, ob sie die Ergebnisse eines hCG-Urintests beeinflussen könnten.

Diuretika und ein Antihistaminikum namens Promethazin können falsch-negative Ergebnisse verursachen, was bedeutet, dass sie anzeigen können, dass Sie nicht schwanger sind, wenn Sie es sind.

Antikonvulsiva, Medikamente gegen Morbus Parkinson, Hypnotika und Tranquilizer können falsch-positive Ergebnisse verursachen, was darauf hindeutet, dass Sie schwanger sind, wenn Sie nicht schwanger sind.

Vorgehensweise Wie wird der hCG-Urintest durchgefĂĽhrt?

Sie können einen hCG-Urintest bei Ihrem Arzt oder zu Hause mit einem Schwangerschaftstest durchführen. Beides erfordert das Sammeln einer Urinprobe. Ein hCG-Urin-Test, der zu Hause durchgeführt wird, ähnelt dem Test, den Ihr Arzt durchführt. Beide haben die gleiche Fähigkeit, hCG in Ihrem Urin zu erkennen.

Die meisten hCG-Urin-Tests, die für Heimtests verkauft werden, folgen einem ähnlichen Verfahren für genaue Tests. Während Sie die Anweisungen, die Ihrem Kit beiliegen, sorgfältig befolgen sollten, folgen normalerweise die folgenden Schritte:

  • Warten Sie ein bis zwei Wochen nach der ersten versäumten Periode, um die genauesten Ergebnisse zu erhalten. Unregelmäßige Zeiträume oder Fehleinschätzungen, wenn ein Zeitraum fällig ist, können sich auf Ihren Test auswirken. In der Tat können 10 bis 20 Prozent der schwangeren Frauen ihre Schwangerschaft nicht feststellen, indem sie nach Angaben der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) testen, was sie fĂĽr den ersten Tag ihrer ersten versäumten Periode halten.
  • Planen Sie, den Test beim ersten Urinieren nach dem Aufwachen zu verwenden. Dieser Urin ist am konzentriertesten und enthält die höchsten hCG-Werte des Tages. Ihr Urin verdĂĽnnt sich, wenn Sie FlĂĽssigkeiten trinken, so dass die hCG-Werte später am Tag schwerer zu messen sind.
  • Bei einigen Schwangerschaftstests zu Hause halten Sie einen Indikatorstab direkt im Urinstrom, bis er getränkt ist. Dies sollte etwa fĂĽnf Sekunden dauern. Andere Kits erfordern, dass Sie Urin in einer Tasse sammeln und dann den Indikatorstab in die Tasse tauchen, um den hCG-Hormonspiegel zu messen.
  • Zu ​​Hause Schwangerschaftstests enthalten in der Regel einen Indikator, der zeigt, ob der Test ordnungsgemäß durchgefĂĽhrt wird. Zum Beispiel wird es zeigen, ob genug Urin auf dem Stick ist, um ein genaues Ergebnis zu erhalten. Wenn die Kontrollanzeige während des Tests nicht aktiviert wird, sind die Ergebnisse möglicherweise ungenau.
  • Bei den meisten Tests dauert es nur etwa 5 bis 10 Minuten, bis ein Ergebnis angezeigt wird. Normalerweise erscheint eine farbige Linie oder ein Plus-Symbol auf dem Test-Stick, um ein positives Ergebnis anzuzeigen. Das Fehlen einer farbigen Linie oder eines negativen Vorzeichens weist normalerweise auf ein negatives Ergebnis hin.

ErgebnisseWas bedeuten die Ergebnisse des hCG-Urintests?

Die Genauigkeit Ihrer hCG-Urin-Testergebnisse hängt von Ihrer Fähigkeit ab, die Anweisungen des Testkits genau zu befolgen. Wenn Sie ein negatives Ergebnis haben, sollten Sie diese Ergebnisse als unsicher betrachten, da sie ein falsches Negativ anzeigen können. Bis Sie sicher sein können, dass Sie nicht schwanger sind, sollten Sie vorsichtig sein und alles vermeiden, was einen sich entwickelnden Fötus verletzen könnte. Rauchen, Alkoholkonsum und die Einnahme bestimmter Medikamente können Ihrem Baby in der Frühschwangerschaft schaden.

Ein falsch-negatives Ergebnis kann nach einem der folgenden Fälle auftreten:

  • mit einer nach dem ersten Morgenurin gesammelten Urinprobe
  • DurchfĂĽhrung des Tests, bevor genĂĽgend HCG fĂĽr ein positives Ergebnis vorhanden ist
  • falsches Timing Ihrer verpassten Periode

Wenn Sie ein negatives Ergebnis haben, sollten Sie den Test in etwa einer Woche wiederholen, um das Fehlen einer Schwangerschaft zu bestätigen.Wenn Sie glauben, dass die Tests auf ein falsches Negativ hinweisen und Sie schwanger sind, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Sie können einen hCG-Bluttest durchführen, der empfindlicher auf niedrigere Spiegel des hCG-Hormons reagiert als der hCG-Urintest.

Wenn Sie ein positives Ergebnis haben, bedeutet dies, dass der Test hCG in Ihrem Urin nachgewiesen hat. Ihr nächster Schritt sollte es sein, Ihren Arzt zu konsultieren. Sie können die Schwangerschaft mit einer Untersuchung und zusätzlichen Tests bestätigen, falls erforderlich. Wenn Sie früh in der Schwangerschaft eine pränatale Betreuung erhalten, hat Ihr Baby die beste Chance auf gesundes Wachstum und Entwicklung vor und nach der Geburt.