Welche Kräutertees können während der Schwangerschaft getrunken werden?

Welche Kräutertees können während der Schwangerschaft getrunken werden?
Kräutertee in der Schwangerschaft: Ist es sicher?

Kräutertees werden durch Infusion von Pflanzenmaterial in heißem gemacht Kräutertees können hergestellt werden aus:

  • Rinde
  • Blüten
  • Wurzeln
  • Beeren
  • Samen
  • Blätter

Kräutertees enthalten in der Regel kein Koffein zähmende Bäuche, beruhigen ausgefranste Nerven oder induzieren Schlaf.

Wenn Sie schwanger sind, fragen Sie sich vielleicht, ob Kräutertees sicher zu trinken sind. Einige Kräutertees gelten im Allgemeinen als sicher für Sie und Ihr Baby kann helfen, häufige Schwangerschaftssymptome zu lindern.Andere sind gefährlich und sollten nicht konsumiert werden.Hier noch ein paar schwangerschaftssichere Optionen.

Sichere Kräutertees während der Schwangerschaft

Kräuter und Kräuterteemischungen werden nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration reguliert, was bedeutet, dass sie nicht der gleichen Bewertung unterzogen werden wie rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente.Kräuterpräparate können Verunreinigungen wie Schwermetalle enthalten.

Gem Nach dem American Pregnancy Association (APA) sind die meisten kommerziellen Marken von Kräutertee in Maßen sicher zu trinken. Die Qualität und Potenz von Kräutertees kann zwischen den Produkten stark variieren. Daher sollten Sie nur Kräutertees von namhaften Herstellern kaufen.

Die folgenden Tees gelten in der Regel als unbedenklich in der Schwangerschaft. Dennoch ist es eine gute Idee, mit Ihrem Arzt vor dem Trinken zu konsultieren.

Roter Himbeerblättertee

Dieser Tee ist beliebt im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester. Rotes Himbeerblatt ist hoch im Eisen und kann Gebärmutterton erhöhen. Einige Befürworter der natürlichen Gesundheit glauben, dass Himbeerblatt-Tee die Arbeit verkürzt, obwohl die Forschung diese Behauptung noch nicht unterstützt.

Pfefferminz-Blatttee

Pfefferminzblatt dient zur Linderung von Übelkeit, Übelkeit und Gas. Aber es kann Sodbrennen verschlimmern, was ein häufiges Schwangerschaftsproblem für einige Frauen ist.

Zitronenmelissee

Zitronenmelisse hat einen erhebenden Zitrusduft. Es ist gewohnt zu:

  • Schlaflosigkeit behandeln
  • Stress reduzieren
  • Lindern Angst
  • Hilfe Verdauung

Tees aus Früchten und Gewürzen

Kräutertees aus getrockneten Früchten und Gewürzen (in Mengen normalerweise gefunden in Lebensmittel) sind im Allgemeinen sicher zu konsumieren. Versuchen Sie Tee aus Beeren, Äpfeln und Zitrusfrüchten.

Kräutertees, die in der Schwangerschaft vermieden oder mit Vorsicht angewendet werden sollten

Kamillentee

Dieses Kraut wird oft zur Linderung von Stress und zur Förderung des Schlafes verwendet. Von Zeit zu Zeit eine Tasse Kamillentee zu schlürfen, wird wahrscheinlich kein Problem während der Schwangerschaft verursachen, aber es könnte regelmäßig oder in großen Mengen getrunken werden. Die meisten Gesundheitsdienstleister raten dazu, Kamillen zu meiden, wenn sie schwanger sind.

Laut einigen Quellen kann das Kraut Gebärmutterkontraktionen auslösen und zu Fehlgeburten oder vorzeitigen Wehen führen. Sie sollten Kamille auch meiden, wenn Sie allergisch auf Pflanzen der Asteraceae Familie sind, wie:

  • Ragweed
  • Ringelblumen
  • Gänseblümchen
  • Chrysanthemen

Nesselblättertee > Brennnesselblätter finden sich aufgrund ihres Nährstoffprofils in vielen sogenannten Schwangerschaftstees.Aber das macht es nicht unbedingt sicher. Die Verwendung von Brennnesselblättern während der Schwangerschaft ist umstritten.

Einige Ärzte empfehlen getrockneten Nesseltee als Schwangerschaftstonikum während des zweiten und dritten Trimesters. Andere behaupten, Tee aus frischen Brennnesseln kann Gebärmutterkontraktionen verursachen oder zu einer Fehlgeburt oder vorzeitigen Wehen führen. Bis Forschung ein endgültiges Urteil unterstützt, möchten Sie vielleicht auf Nummer sicher gehen und Nesselblatt während der Schwangerschaft vermeiden.

Löwenzahnblatttee

Dies ist ein weiteres Kraut, das oft in Schwangerschaftstees gefunden wird. Löwenzahn ist reich an Vitamin A und Kalzium. Es wird manchmal verwendet, um mit Schwellungen während der Schwangerschaft zu helfen. Aber Löwenzahnblatt ist auch ein Diuretikum (was bedeutet, dass es Ihr Urinvolumen erhöht) und sollte mit äußerster Vorsicht verwendet werden.

Pennyroyal-Tee

Pennyroyal darf während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Es kann Gebärmutterkontraktionen und Menstruation auslösen.

Süßholzwurzeltee

Schwangere Frauen sollten keine Süßholzwurzel konsumieren. Es kann das Risiko von vorzeitigen Wehen erhöhen.

Abführmittel Kräutertees

Diese Tees werden verwendet, um Verstopfung, eine häufige Schwangerschaft Beschwerde zu behandeln. Sie können auch Dehydratation verursachen, das Elektrolytgleichgewicht stören und Uteruskontraktionen verursachen.

Gemäß APA sollten Abführmittel während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden. Wenn Sie schwanger sind und an Verstopfung leiden, versuchen Sie, die Aufnahme von Fasern und Flüssigkeit zu erhöhen und mehr zu bewegen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Verwendung eines Stuhlweichmachers.

Slippery Elm Rinde Tee

Slippery Elm Rinde kann helfen, Sodbrennen und Übelkeit durch Beschichtung des Magens zu lindern. Die innere Rinde von Slippery Ulme kann während der Schwangerschaft sicher sein, wenn sie in Nahrungsmittelmengen verwendet wird. Aber die äußere Rinde kann Fehlgeburten verursachen.

Es ist schwer zu bestätigen, welche Art von Ulmenrinde ist in einigen Kräutertees, so dass Sie es möglicherweise vermeiden wollen, während der Schwangerschaft.

Tees mit Chicoreewurzel hergestellt

Die Natural Medicines Comprehensive Database bewertet Chicorée als möglicherweise unsicher in großen Mengen während der Schwangerschaft zu konsumieren. Der Inhaltsstoff steht im Verdacht, Menstruation und Fehlgeburt zu verursachen. Viele kommerzielle Kräutertees enthalten geröstete Zichorienwurzel.

Nächste Schritte

Es gibt nicht viel Forschung über die Verwendung von Kräutertees während der Schwangerschaft. Aus diesem Grund empfehlen die meisten Gesundheitsorganisationen und Ärzte schwangeren Frauen, auf Nummer sicher zu gehen und alle Kräuter in Mengen zu vermeiden, die größer sind als die Futtermenge.

Wenn es um Kräutertees geht, gilt der Spruch "Käufer aufgepasst". Dies ist besonders wichtig, um zu verstehen, wenn Sie schwanger sind. Während es mehrere Kräutertees gibt, die während der Schwangerschaft getrunken werden können, sollten Sie sie nicht in großen Mengen trinken.

Wenn möglich, wählen Sie Bio-Kräutertees aus einem einzigen, nachweislich sicheren und vertrauten Kräutertee. Im Zweifelsfall trinke es nicht und konsultiere deinen Arzt.