15 Lebensmittel, die das Immunsystem ankurbeln

15 Lebensmittel, die das Immunsystem ankurbeln
15 Lebensmittel, die das Immunsystem ankurbeln
Immunsystem Booster

F√ľttern Sie Ihren K√∂rper bestimmte Lebensmittel k√∂nnen Wenn Sie nach M√∂glichkeiten suchen, Erk√§ltungen und Grippe vorzubeugen, sollten Sie zuerst Ihren √∂rtlichen Lebensmittelladen besuchen und Ihre Mahlzeiten so planen, dass sie diese 15 starken Immunsystem-Booster enthalten.

Citrus1.Citrus fruits

Die meisten Menschen wenden sich nach einer Erkältung an Vitamin C. Vitamin C soll die Produktion von weißen Blutkörperchen erhöhen, um Infektionen zu bekämpfen .

Beliebte Zitrusfr√ľchte fr Dazu geh√∂ren:

Grapefruit

  • Orangen
  • Mandarinen
  • Zitronen
  • Limetten
  • Clementinen
  • Da Ihr K√∂rper es nicht produziert oder lagert, ben√∂tigen Sie t√§glich Vitamin C f√ľr die weitere Gesundheit. Fast alle Zitrusfr√ľchte sind reich an Vitamin C. Mit solch einer Vielzahl zur Auswahl, ist es einfach, einen Druck dieses Vitamins zu jeder Mahlzeit hinzuzuf√ľgen.

Paprika2. Rote Paprika

Wenn Sie glauben, dass Zitrusfr√ľchte das meiste Vitamin C von Obst oder Gem√ľse haben, denken Sie noch einmal dar√ľber nach. Unze f√ľr Unze, rote Paprika enthalten doppelt so viel Vitamin C wie Zitrusfr√ľchte. Sie sind auch eine reiche Quelle von Beta-Carotin. Neben der St√§rkung Ihres Immunsystems kann Vitamin C helfen, eine gesunde Haut zu erhalten. Beta-Carotin hilft, Augen und Haut gesund zu halten.

Brokkoli3. Brokkoli

Brokkoli ist mit Vitaminen und Mineralien angereichert. Mit seinen Vitaminen A, C und E sowie vielen anderen Antioxidantien und Ballaststoffen ist Brokkoli eines der ges√ľndesten Gem√ľse, das Sie auf Ihren Tisch stellen k√∂nnen. Der Schl√ľssel, um seine Kraft intakt zu halten, ist es, so wenig wie m√∂glich zu kochen - oder besser noch gar nicht.

Knoblauch4. Knoblauch

Knoblauch findet sich in fast jeder K√ľche der Welt. Es f√ľgt etwas Nahrung hinzu und es ist ein Muss f√ľr Ihre Gesundheit. Fr√ľhe Zivilisationen erkannten seinen Wert bei der Bek√§mpfung von Infektionen. Laut dem Nationalen Zentrum f√ľr Komplement√§re und Integrative Gesundheit kann Knoblauch auch helfen, den Blutdruck zu senken und die Verh√§rtung der Arterien zu verlangsamen. Die immunverst√§rkenden Eigenschaften von Knoblauch scheinen von einer hohen Konzentration schwefelhaltiger Verbindungen wie Allicin zu stammen.

Ginger5. Ingwer

Ingwer ist eine weitere Zutat, an die sich viele wenden, wenn sie krank sind. Ingwer kann dazu beitragen, Entz√ľndungen zu reduzieren, die helfen k√∂nnen, Halsschmerzen und andere entz√ľndliche Erkrankungen zu reduzieren. Ingwer kann auch helfen, √úbelkeit zu verringern. W√§hrend es in vielen s√ľ√üen Desserts verwendet wird, packt Ingwer etwas W√§rme in Form von Gingerol, einem Verwandten von Capsaicin. Ingwer kann helfen, chronischen Schmerz zu verringern und kann cholesterinsenkende Eigenschaften haben, laut neuerer Tierforschung.

Spinat6. Spinat

Spinat hat unsere Liste nicht nur deshalb gemacht, weil er reich an Vitamin C ist. Er ist auch mit zahlreichen Antioxidantien und Beta-Carotin gef√ľllt, was die Infektionsschutzf√§higkeit unseres Immunsystems erh√∂hen kann. √Ąhnlich wie Brokkoli ist Spinat am ges√ľndesten, wenn er so wenig wie m√∂glich gekocht wird, damit er seine N√§hrstoffe beh√§lt. Leichtes Kochen verbessert jedoch sein Vitamin A und erm√∂glicht, dass andere N√§hrstoffe aus Oxals√§ure freigesetzt werden.

Probieren Sie eines unserer Lieblingsrezepte mit gesundem Spinat! "

Joghurt7. Joghurt

Suchen Sie nach Joghurt mit" lebenden und aktiven Kulturen "wie griechischem Joghurt, der Ihr Immunsystem stimulieren kann helfen Sie, Krankheiten zu k√§mpfen Versuchen Sie, normale Joghurts eher als die Arten zu erhalten, die vorgew√ľrzt werden und mit Zucker geladen werden Sie k√∂nnen Naturjoghurt selbst mit gesunden Fr√ľchten stattdessen vers√ľ√üen.

Joghurt kann auch eine große Quelle von Vitamin D sein, also versuchen Sie zu wählen Mit Vitamin D angereicherte Marken. Vitamin D hilft bei der Regulierung des Immunsystems und soll die Abwehrkräfte unseres Körpers gegen Krankheiten stärken.

Mandeln 8. Mandeln

Wenn es um die Vorbeugung und Bek√§mpfung von Erk√§ltungen geht, neigt Vitamin E dazu R√ľcksitz zu Vitamin C. Allerdings ist Vitamin E der Schl√ľssel zu einem gesunden Immunsystem.Es ist ein fettl√∂sliches Vitamin, was bedeutet, dass das Vorhandensein von Fett richtig aufgenommen werden muss.N√ľsse, wie Mandeln, sind mit dem Vitamin gepackt und haben auch gesunde Fette, eine halbe Tasse Portion, die ist etwa 46 ganze, gesch√§lte Mandeln, bietet fast 100 Prozent der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin E.

Kurkuma9. Kurkuma

Sie k√∂nnen Kurkuma als Hauptbestandteil in vielen Currys kennen. Aber dieses leuchtend gelbe, bittere Gew√ľrz wird seit Jahren auch als entz√ľndungshemmend bei der Behandlung von Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis verwendet. Untersuchungen zeigen au√üerdem, dass hohe Konzentrationen von Curcumin, die Kurkuma seine charakteristische Farbe verleihen, dazu beitragen k√∂nnen, belastungsbedingte Muskelsch√§den zu verringern.

Lesen Sie mehr: Kurkuma andere entz√ľndungshemmende Gew√ľrze "

Gr√ľner Tee10. Gr√ľner Tee

Sowohl gr√ľner als auch schwarzer Tee sind mit Flavonoiden, einer Art von Antioxidantien, gef√ľllt. Wo gr√ľner Tee wirklich hervorsticht, ist in seiner H√∂he von Epigallocatechingallat, oder EGCG, ein anderes starkes Antioxidans.Es wurde gezeigt, dass EGCG die Immunfunktion verbessert.Der Fermentationsprozess, der schwarzen Tee durchl√§uft, zerst√∂rt viel EGCG.Gr√ľntee wird andererseits ged√§mpft und nicht fermentiert, so das EGCG ist erhalten.

Gr√ľner Tee ist auch eine gute Quelle f√ľr die Aminos√§ure L-Theanin. L-Theanin kann bei der Produktion von keimhemmenden Verbindungen in Ihren T-Zellen helfen.

Papaya 11. Papaya

Papaya ist eine weitere Frucht mit Vitamin C. Sie k√∂nnen 224 Prozent der t√§glich empfohlenen Menge an Vitamin C in einer einzigen Papaya finden Papayas haben auch ein Verdauungsenzym namens Papain, das entz√ľndungshemmende Wirkung hat.

Papayas haben anst√§ndige Mengen an Kalium , B-Vitamine und Fols√§ure, die alle vorteilhaft f√ľr Ihre sind allgemeine Gesundheit.

Kiwi12. Kiwi

Wie Papayas sind Kiwis nat√ľrlich voll mit einer Tonne essenzieller N√§hrstoffe wie Folat, Kalium, Vitamin K und Vitamin C.Vitamin C st√§rkt die wei√üen Blutk√∂rperchen, um die Infektion zu bek√§mpfen, w√§hrend die anderen N√§hrstoffe von Kiwi den Rest Ihres K√∂rpers richtig funktionieren lassen.

Gefl√ľgel13. Gefl√ľgel

Wenn Sie krank sind, ist H√ľhnersuppe mehr als nur ein Wohlf√ľhl-Essen mit Placebo-Effekt. Es hilft, die Symptome einer Erk√§ltung zu verbessern und hilft Ihnen auch, von vornherein krank zu werden. Gefl√ľgel wie Huhn und Truthahn sind reich an Vitamin B-6. Ungef√§hr 3 Unzen helles Truthahn- oder H√ľhnerfleisch enth√§lt 40 bis 50 Prozent Ihrer t√§glichen empfohlenen Menge von B-6.

Vitamin B-6 spielt eine wichtige Rolle bei vielen chemischen Reaktionen, die im K√∂rper ablaufen. Es ist auch wichtig f√ľr die Bildung neuer und gesunder roter Blutk√∂rperchen. Br√ľhe oder Br√ľhe, die durch Kochen von H√ľhnerknochen hergestellt wird, enth√§lt Gelatine, Chondroitin und andere N√§hrstoffe, die f√ľr die Heilung und Immunit√§t des Darms hilfreich sind.

Sonnenblumensamen14. Sonnenblumenkerne

Sonnenblumenkerne sind voller Nährstoffe, einschließlich Phosphor, Magnesium und Vitamin B-6. Sie sind auch unglaublich reich an Vitamin E, mit 82 Prozent der empfohlenen Tagesmenge in nur einer Viertel-Tasse Portion.

Vitamin E ist ein starkes Antioxidans. Es ist wichtig bei der Regulierung und Aufrechterhaltung der Funktion des Immunsystems. Andere Nahrungsmittel mit hohen Mengen an Vitamin E sind Avocados und dunkles Blattgem√ľse.

Schalentiere15. Schalentiere

Schalentiere sind f√ľr viele, die ihr Immunsystem st√§rken wollen, nicht in den Sinn gekommen, aber einige Arten von Schalentieren sind mit Zink gef√ľllt.

Zink bekommt nicht so viel Aufmerksamkeit wie viele andere Vitamine und Mineralien, aber unser Körper braucht es, damit unsere Immunzellen wie beabsichtigt funktionieren können.

Arten von Krustentieren, die reich an Zink sind:

Krabben

  • Venusmuscheln
  • Hummer
  • Muscheln
  • Denken Sie daran, dass Sie nicht mehr als die empfohlene Tagesdosis von Zink in deiner Di√§t. F√ľr erwachsene M√§nner sind es 11 Milligramm (mg) und f√ľr Frauen sind es 8 mg. Zu viel Zink kann die Funktion des Immunsystems sogar hemmen.

Weitere OptionenMehr Möglichkeiten, die Grippe zu verhindern

Das richtige Essen ist ein guter Anfang, und es gibt andere Dinge, die Sie tun k√∂nnen, um Sie und Ihre Familie vor Grippe, Erk√§ltung und anderen Krankheiten zu sch√ľtzen. Beginnen Sie mit diesen Grundlagen zur Grippe-Pr√§vention und lesen Sie dann diese sieben Tipps zur Grippeimpfung in Ihrem Zuhause. Vielleicht am wichtigsten, lesen Sie √ľber den Grippeimpfstoff nach und entscheiden Sie, ob es f√ľr Sie richtig ist.