Hilft Akupunktur Rückenschmerzen?

Hilft Akupunktur Rückenschmerzen?
Akupunktur für Rückenschmerzen: Schmerzpunkte und Kreuzschmerzen

Akupunktur und Rückenschmerzen

Rückenschmerzen (besonders Schmerzen im unteren Rückenbereich ist eine häufige chronische Schmerzen Problem .. Akupunktur ist eine alte chinesische Physiotherapie, die eine beliebte und gut erforschte Methode zur Bewältigung dieser Schmerzen geworden ist.

BenefitsWow Akupunktur hilft Rückenschmerzen

Akupunktur ist eine traditionelle Therapie basiert über die Idee der Energetik im Körper.

Die Behandlung besteht darin, Nadeln an verschiedenen Druckstellen am Körper und durch die Haut einzuführen. Sie sollen keinen Schmerz verursachen, oder Unbehagen.

Ein professioneller Akupunkteur wird Energiepunkte (oder "Qi" in der chinesischen Medizin) für die Behandlung zielen. Diese werden auch Meridiane genannt, wobei einige von besonderem Nutzen für gequälte n sind Muskeln und Muskeln im Rücken.

Es gibt einige Qi-Meridiane, auf die sich ein Akupunkteur bei Rückenschmerzen konzentrieren kann.

Einige Akupunkturpunkte für Rückenschmerzen sind:

  • Kniekehlen Punkte
  • Fußpunkte
  • untere Rückenpunkte
  • Handpunkte
  • Hüftpunkte
  • Magenpunkte

Punkte für Schmerzen im oberen Rückenbereich (auch thorakale Rückenschmerzen genannt) sind in der Regel unterschiedlich. Diese sind auf dem Kopf, Nacken, Schultern und oberen Rücken zu finden.

Durch Stimulation dieser Punkte werden auch Teile des Nervensystems zur Schmerzlinderung stimuliert. Akupunktur kann auch Schmerzlinderung für andere ähnliche neuromuskuläre Probleme, für die es nicht zu viele erfolgreiche Schmerzmittel Optionen geben kann.

Dazu gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Fibromyalgie
  • Muskel-Skelett-Schmerz
  • postoperative Erholung
  • Ischias
  • Kiefergelenks-Syndrom

Anwendungsbereiche Akupunktur für Rückenschmerzen erhalten

Wenn Sie Akupunktur Erleichterung für Rückenschmerzen versuchen möchten, wenden Sie sich an einen Akupunkteur in der Nähe. Es kann auch ratsam sein, vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Diskutieren Sie, ob die Akupunktur für Sie und Ihre Situation am besten geeignet ist. Es gibt auch die Frage der Kosten. Viele Krankenversicherungen decken die Kosten der Akupunktur nicht ab. Eine einzelne Sitzung kann zwischen ungefähr $ 60 und $ 130 liegen.

Bevor Sie einen Termin vereinbaren, sollten Sie sich auch an einen qualifizierten Fachmann wenden. Ein Akupunkteur sollte angemessene Ausbildung, Lizenzierung und Zertifizierung haben, um sichere, gesunde Behandlungen zu verabreichen.

Es gibt einfache Möglichkeiten, das Internet zu verwenden, um einen qualifizierten und zertifizierten Akupunkteur in Ihrer Nähe zu finden. Eine Möglichkeit ist das National Certification Commission für Akupunktur und orientalische Medizin (NCCAOM) Verzeichnis zu überprüfen.

Beachten Sie: Eine Akupunkturbehandlung bietet keine dauerhafte Heilung für Rückenschmerzen. Während die Linderung Berichten zufolge sehr erfolgreich ist, ist es wahrscheinlich, dass eine Langzeitbehandlung erforderlich ist.

Auch wenn Ihre erste Sitzung erfolgreich war, sollten Sie einen Termin für die Zukunft planen.Erwarten Sie auch, dass der Schmerz in der Regel zurückkehrt. Wenn (und wann), müssen Sie eine weitere Sitzung planen.

Die meisten Menschen können in eine wöchentliche Sitzung investieren, bis sie eine spürbare Verbesserung erfahren. Danach fangen sie an, Sitzungen immer weiter auseinander zu legen, wie jede zweite Woche, dann monatlich.

ForschungIst Akupunktur wissenschaftlich gesichert?

Es ist nicht vollständig verstanden, wie Akupunktur wissenschaftlich funktioniert. Es gibt einige Möglichkeiten, wie die Akupunktur bei Rückenschmerzen funktionieren soll:

  • Stimuliert das Nervensystem. Triggerpunkte, die durch Akupunktur stimuliert werden, können Chemikalien aus Rückenmark, Muskeln und Gehirn freisetzen. Einige davon könnten natürlich schmerzlindernd sein.
  • Gibt Opioid-ähnliche Chemikalien frei, die im Körper produziert werden. Analog zur obigen Theorie kann die Akupunktur schmerzlindernde Chemikalien freisetzen. Diese kommen natürlicherweise im Körper vor und haben ähnliche Eigenschaften wie Opioid-Schmerzmittel. (Beispiele sind Hydrocodon oder Morphin.)
  • Gibt Neurotransmitter frei. Dies sind Hormone, die Nachrichten senden, die die An / Aus-Mechanismen verschiedener Nervenendigungen regeln. Akupunktur kann einige stimulieren, die den Schmerz abschalten.
  • Löst elektromagnetische Impulse im Körper aus. Diese Impulse können dazu beitragen, die Schmerzen des Körpers, einschließlich der Freisetzung von Endorphinen, zu beschleunigen.

Unabhängig davon, wie es funktioniert, zeigen Studien zur Akupunktur zur Behandlung von Rückenschmerzen gute Ergebnisse.

In einer 2012 zusammengestellten Übersicht wurden fast 20 000 Menschen mit chronischen Schmerzen untersucht. Sie erhielten entweder authentische Akupunkturbehandlungen, eine "falsche" Behandlung oder überhaupt keine Akupunktur. Diejenigen, die echte Akupunktur erhielten, erfuhren eine Verbesserung ihrer chronischen Schmerzprobleme um 50 Prozent.

Zwei ähnliche Übersichten kamen später im Jahr 2013. In diesen Ergebnissen zeigten die Ergebnisse eine starke Bevorzugung der Akupunktur als erfolgreiche Therapie. Diese waren speziell für chronische Rückenschmerzen geeignet.

Diese Studie drückte das Versprechen aus, dass Akupunktur besser sein könnte als die meisten Schmerzmittel. Eine andere Studie zeigte, dass der Erfolg von bestimmten Einschränkungen der Therapie abhängt.

ÜberlegungenWas Sie über Rückenschmerzen und Akupunktur wissen sollten

Die Akupunktur sollte trotz der Verwendung von Nadeln eine vollkommen sichere Prozedur und Therapie sein. Dies sollte insbesondere der Fall sein, wenn Sie einen professionellen, qualifizierten Akupunkteur sehen.

Vermeiden Sie Akupunktur von jemandem, der nicht ausgebildet, qualifiziert oder zertifiziert ist. Es hilft, ein wenig Hintergrundforschung über einen Praktiker zu machen. Nadeln müssen steril und wegwerfbar sein.

Oder sprechen Sie mit jemandem, dem Sie vertrauen, der einen Akupunkteur erfolgreich bei Rückenschmerzen gesehen hat. Fragen Sie sie, welche Praktizierenden sie empfehlen oder verweisen würden.

Menschen, die Akupunktur erhalten haben, berichten manchmal von Schmerzen, Blutergüssen und kleineren Blutungen an Einstichstellen. Dies sollte klären und in ein paar Tagen verschwinden. Es stellt auch wenig bis kein Risiko für die allgemeine Gesundheit.

Wenn Sie schwanger sind, können bestimmte Arten von Akupunktur möglicherweise Arbeit und Geburt stimulieren.Sprechen Sie vorher mit Ihrem Akupunkteur über Ihre Schwangerschaft.

Wenn Sie Blutverdünner nehmen oder eine Blutgerinnungsstörung haben, stellt Akupunktur einige Gesundheitsrisiken dar. Achten Sie darauf, Ihre Probleme und Medikamente offen zu diskutieren, wenn Sie mit der Therapie fortfahren. Blutungen können während der Therapie auftreten, obwohl große Risiken dadurch selten sind.

Stellen Sie sicher, dass die Punktionsstellen nach jeder Sitzung sauber bleiben, um ein Infektionsrisiko zu vermeiden. Das Infektionsrisiko ist unglaublich gering, wenn Sie einen gut ausgebildeten, vertrauenswürdigen Fachmann sehen.

FazitDie Bilanz

Die Akupunktur kann eine erfolgreiche Therapie bei chronischen Rückenschmerzen sein. Es kann bei Schmerzen im unteren oder oberen Rückenbereich angewendet werden.

Forschung zeigt, dass es für viele Menschen sehr hilfreich sein könnte. Es könnte für Rückenschmerzen noch besser sein als bestimmte Medikamente.

Obwohl Experten nicht sicher sind, wie es funktioniert, wird ihre Wirksamkeit durch Forschung unterstützt. In den Händen eines qualifizierten, gut ausgebildeten Fachmanns sollte es eine sichere Behandlungsoption sein.

Akupunktur ist vielleicht nicht für jeden geeignet. Sprechen Sie offen mit Ihrem Arzt und Akupunkturtherapeuten darüber, ob Akupunktur das Richtige für Sie ist.